Polizei deckt riesigen Kinderpornoring auf

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10211
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Polizei deckt riesigen Kinderpornoring auf

Beitragvon garfield336 » Fr 7. Jul 2017, 15:32

Adam Smith hat geschrieben:(07 Jul 2017, 12:00)

Schon. Da man es auf der anderen Seite aber mit einer hohen Wahrscheinlichkeit mit Verbrechern zu tun hat, sollte man hier besonders aufpassen mit Viren, erhaltenen E-Mails und persönlichen Daten.


Wenn man persönliche Daten nutzt ist man nicht mehr anonym.... Man sollte nichts preisgeben. Reingar nichts.
Aber bereits sein persönliches Surfverhalten und Schreibstil. könnte aufschluss geben wen man ist.
Deshalb sollte man auch immer sein Pseudonym wechseln.

Von daher glaube ich nicht dass es 80.000 Teilnehmer gab..... Es gab 80.000 Pseudonyme jaa, aber villeicht nur wenige 1000 Mitglieder.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10211
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Polizei deckt riesigen Kinderpornoring auf

Beitragvon garfield336 » Fr 7. Jul 2017, 15:34

Es gab abscheinend auch persönliche Treffen der Mitglieder, die sich über chat verabredeten.
Das könnte natürlich eine gute möglichkeit für die Polizei sein, zu intervenieren.

Bei persönlichen Treffen hat man seine Anonymität natürlich auch aufgegeben. Zudem könnte die Polizei einem eine Falle stellen.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10211
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Polizei deckt riesigen Kinderpornoring auf

Beitragvon garfield336 » Fr 7. Jul 2017, 15:36

Liegestuhl hat geschrieben:(07 Jul 2017, 16:01)

Nicht alle Leute, die sich anonymisieren, haben kriminelle Dinge vor.

In vielen Staaten ist es für die Menschen die einzige Art, einigermaßen gesichert miteinander zu kommunizieren und sich auszutauschen.


Ich nutze anomysierungs Tools um mir webinhalte anzusehen, die in Luxemburg geblockt sein, wegen einem Geoblock.
Das passiert sogar bei populären Online Newsseiten.
Benutzeravatar
Michi
Beiträge: 258
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 16:57
Kontaktdaten:

Re: Polizei deckt riesigen Kinderpornoring auf

Beitragvon Michi » Fr 7. Jul 2017, 16:26

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/kindesmissbrauch-plattform-wer-steckt-hinter-dem-darknet-forum-elysium-a-1156443.html
Einem der Festgenommenen wird vorgeworfen, dass er seine eigenen Kinder an andere Männer vermittelt haben soll. :mad2:
"When in doubt... C-4"
- Jamie Hyneman
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11746
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Polizei deckt riesigen Kinderpornoring auf

Beitragvon Nomen Nescio » Fr 7. Jul 2017, 18:12

bei einem foto entschied die deutsche polizei, daß dieses foto (mit einem ±7 jahr alten mädchen) in österreich gemacht wurde. die österreichische polizei sollte daraufhin das foto an die lehrer(in)nen aller schulen in österreich gezeigt haben. eine lehrerin erkannte das mädel.
das war der anfang des auffliegens der bande.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Michi
Beiträge: 258
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 16:57
Kontaktdaten:

Re: Polizei deckt riesigen Kinderpornoring auf

Beitragvon Michi » Fr 7. Jul 2017, 18:34

Nomen Nescio hat geschrieben:(07 Jul 2017, 19:12)

bei einem foto entschied die deutsche polizei, daß dieses foto (mit einem ±7 jahr alten mädchen) in österreich gemacht wurde. die österreichische polizei sollte daraufhin das foto an die lehrer(in)nen aller schulen in österreich gezeigt haben. eine lehrerin erkannte das mädel.
das war der anfang des auffliegens der bande.

Gute alte Ermittlungsarbeit! :thumbup:

Und manche Politiker meinen, man braucht unbedingt eine verdachtsunabhängige Vorratsdatenspeicherung.
"When in doubt... C-4"
- Jamie Hyneman
Benutzeravatar
Michi
Beiträge: 258
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 16:57
Kontaktdaten:

Re: Polizei deckt riesigen Kinderpornoring auf

Beitragvon Michi » Mi 9. Mai 2018, 05:21

https://kurier.at/chronik/wien/hohe-haftstrafen-im-paedophilen-prozess-in-wien/400032277

Die ersten Urteile sind gefallen. Der Mann, der seine eigenen Kinder missbraucht und Fremden angeboten haben soll, erhielt 14 Jahre, ein Mittäter 12 Jahre. Die Mutter, die davon gewusst aber nichts unternommen haben soll, erhielt 7 Jahre.

"Ich kann es nicht mehr ändern. Ich wünschte, ich könnte die Zeit zurückdrehen", sagte der Vater im Prozess unter Tränen.

Die Reue kaufe ich ihm nicht ab. Er hat seinen Trieb über das Wohlergehen seiner eigenen Kinder gestellt. Ich glaube, er bedauert nur, erwischt worden zu sein.
"When in doubt... C-4"
- Jamie Hyneman
DagDag
Beiträge: 537
Registriert: So 29. Apr 2018, 08:58

Re: Polizei deckt riesigen Kinderpornoring auf

Beitragvon DagDag » Mi 9. Mai 2018, 06:50

Ich hätte allen lebenslang verpasst, den notgeilen Nutzern dieses Angebotes gleich mit.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33857
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Polizei deckt riesigen Kinderpornoring auf

Beitragvon Tom Bombadil » Mi 9. Mai 2018, 09:14

Der einzige Trost ist, dass es den Typen im Knast dreckig ergehen wird.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Ammianus
Beiträge: 3092
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 22:05

Re: Polizei deckt riesigen Kinderpornoring auf

Beitragvon Ammianus » Mi 9. Mai 2018, 11:55

Michi hat geschrieben:(09 May 2018, 06:21)

https://kurier.at/chronik/wien/hohe-haftstrafen-im-paedophilen-prozess-in-wien/400032277

Die ersten Urteile sind gefallen. Der Mann, der seine eigenen Kinder missbraucht und Fremden angeboten haben soll, erhielt 14 Jahre, ein Mittäter 12 Jahre. Die Mutter, die davon gewusst aber nichts unternommen haben soll, erhielt 7 Jahre.


Die Reue kaufe ich ihm nicht ab. Er hat seinen Trieb über das Wohlergehen seiner eigenen Kinder gestellt. Ich glaube, er bedauert nur, erwischt worden zu sein.


Also ich empfand sofort die Strafen für angemessen. Denn das wirklich schlimme am Knast ist die Zeit, wenn der erste Schnee hinter den Gittern fällt und du genau weisst, auch im nächsten, im übernächsten und im Jahr darauf wirst du so die Flocken sehen.

Na gut, bei den Sittensäuen kommt noch dazu, dass so gut wie jeder Mithäftling sich denen moralisch überlegen fühlt und sie das auch zu spüren bekommen.
Benutzeravatar
Michi
Beiträge: 258
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 16:57
Kontaktdaten:

Re: Polizei deckt riesigen Kinderpornoring auf

Beitragvon Michi » Mi 9. Mai 2018, 17:08

https://www.mdr.de/sachsen/dresden/urteil-landgericht-dresden-sexueller-kindesmissbrauch-elysium-100.html

Jetzt erst gesehen: Im Januar ist schon in Dresden ein Mann zu 5 1/2 Jahren verurteilt worden. Es scheint schon so zu sein, dass die Justiz jeden anklagt, den sie namentlich dingfest machen kann. Aber keine Ahnung wie viele von den 87000 Nutzern dann am Ende in den Knast wandern.
"When in doubt... C-4"
- Jamie Hyneman

Zurück zu „21. Innere Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast