Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 18499
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon relativ » Do 18. Mai 2017, 08:52

Yossarian hat geschrieben:(17 May 2017, 17:14)

Amri Anschlag: Innensenator hat Anzeige gegen Mitarbeiter des LKA Berlin gestellt wg. Strafvereitelung im Amt, Dokumente würde wohl manipuliert.
https://twitter.com/Maritim2000/status/ ... 6906102784

http://www.bz-berlin.de/berlin/berliner ... amri-akten


Die spannende Frage ist nun wer den Vertuschungsversuch angeordnet hat.

Wieso soll dies den jemand angeordnet haben. Es reicht doch wenn dort hohe Besamte versucht haben ihren "Arsch", Posten zu retten. Muss dies jetzt automatisch ein/der zuständige Politiker gewesen sein?
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 21794
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon Adam Smith » Do 18. Mai 2017, 09:03

relativ hat geschrieben:(18 May 2017, 09:49)

Die Frage ist eben wie man solche Dingen begegnet. Halbherzig mal ein paar Bomben auf die Menschen schmeißen, klappt nachweislich nicht die Verhältnisse zu verbessern. Also man sollte schon klar wissen was man will und hier fordert.

Hier lässt sich im Prinzip gar nichts mehr machen. Man kann ein paar Gebiete Kath-frei bekommen mehr aber nicht. Das ist gelaufen.
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 5216
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 12:18

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon firlefanz11 » Do 18. Mai 2017, 09:34

Geil! Der Hamburger Justizminister verschlept die Fahndung nach Amri um 12 Stunden weil er rassistische Kommentare fürchtet, und bleibt ungeschoren obwohl er sofort seines Amtes enthoben u. wegen Strafvereitelung im Amt hätte angeklagt gehört, und stattdessen werden irgendwelche LKA Hansels beschuldigt. Wäre zum lachen wenn es nicht so zum kotzen wäre... :mad2:
Benutzeravatar
ebi80
Beiträge: 944
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 21:06

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon ebi80 » Do 18. Mai 2017, 09:34

Vorallem, was bringen Bomben gegen die Krankheit Terrorismus im Kopf? Das wissen auch wir Deutschen seit Jahrzehnten. NSU, RAF, rechtes wie linkes Gesocks. Dumm rumbomben erzeugt nur noch mehr kindischen Hass.
Fight for a living Planet!
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 21794
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon Adam Smith » Do 18. Mai 2017, 09:37

ebi80 hat geschrieben:(18 May 2017, 10:34)

Vorallem, was bringen Bomben gegen die Krankheit Terrorismus im Kopf? Das wissen auch wir Deutschen seit Jahrzehnten. NSU, RAF, rechtes wie linkes Gesocks. Dumm rumbomben erzeugt nur noch mehr kindischen Hass.

In Bezug auf Somalia oder Jemen hilft gar nichts mehr. Hier kann man aber noch dafür sorgen, dass nicht Deutschland unter Drogen steht.
Benutzeravatar
ebi80
Beiträge: 944
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 21:06

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon ebi80 » Do 18. Mai 2017, 09:54

Adam Smith hat geschrieben:(18 May 2017, 10:37)

In Bezug auf Somalia oder Jemen hilft gar nichts mehr. Hier kann man aber noch dafür sorgen, dass nicht Deutschland unter Drogen steht.

Wenn ich hier so lese, hab ich manchmal das Gefühl das es da eh schon zu spät ist. Wer Drogen will bekommt sie eh. Krystel z.B. das kommt nicht aus Afrika.
Fight for a living Planet!
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 21794
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon Adam Smith » Do 18. Mai 2017, 10:03

ebi80 hat geschrieben:(18 May 2017, 10:54)

Wenn ich hier so lese, hab ich manchmal das Gefühl das es da eh schon zu spät ist. Wer Drogen will bekommt sie eh. Krystel z.B. das kommt nicht aus Afrika.

Noch ist es nicht zu spät. Noch nehmen nicht 70% aller Deutschen Drogen wie Badesalze zu sich. Ein Bestandteil von Kath ist Cathinon.
Wasteland
Beiträge: 15918
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon Wasteland » Do 18. Mai 2017, 10:22

Adam Smith hat geschrieben:(18 May 2017, 08:41)

Was passiert, wenn man gar nichts macht sieht man an den Ländern Afghanistan, Somalia u. Jemen. Dort wurde nur der Alkohol verboten. Der Rest ist egal. Ein anderes Beispiel wäre hier Singapur.


Dort gibt es keine funktionierenden Regierungen. Drogenhandel ist dort eine wichtige Einkommensquelle für Banden/Clans/Stämme die von der Anarchie profitieren.
Das ist wohl kaum vergleichbar.

Das drastische Strafen alleine kein Heilmittel für Kriminalität sind, sieht man in den USA. Da klappt das überhaupt nicht, obwohl die Menschen massenhaft weggesperrt werden. Es muss eine Mischung aus Prävention und konsequenter und schneller Strafverfolgung her. Liberalisierung der Drogengesetze und gleichzeitig schnelle Abschiebung oder Inhaftierung bei gewerbsmäßigem Drogenhandel.
Dann wäre Amri auch weg vom Fenster gewesen und 12 Menschen wären vielleicht noch am Leben.
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 21794
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon Adam Smith » Do 18. Mai 2017, 10:32

Wasteland hat geschrieben:(18 May 2017, 11:22)

Dort gibt es keine funktionierenden Regierungen. Drogenhandel ist dort eine wichtige Einkommensquelle für Banden/Clans/Stämme die von der Anarchie profitieren.
Das ist wohl kaum vergleichbar.

Das drastische Strafen alleine kein Heilmittel für Kriminalität sind, sieht man in den USA. Da klappt das überhaupt nicht, obwohl die Menschen massenhaft weggesperrt werden. Es muss eine Mischung aus Prävention und konsequenter und schneller Strafverfolgung her. Liberalisierung der Drogengesetze und gleichzeitig schnelle Abschiebung oder Inhaftierung bei gewerbsmäßigem Drogenhandel.
Dann wäre Amri auch weg vom Fenster gewesen und 12 Menschen wären vielleicht noch am Leben.

Es könnte doch sein, dass es keine funktionierende Regierung gibt, weil die Menschen Drogen nehmen. 1/3 der Somalis soll geisteskrank sein. Das wird schon eine Auswirkung haben.
Wasteland
Beiträge: 15918
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon Wasteland » Do 18. Mai 2017, 10:39

Adam Smith hat geschrieben:(18 May 2017, 11:32)

Es könnte doch sein, dass es keine funktionierende Regierung gibt, weil die Menschen Drogen nehmen. 1/3 der Somalis soll geisteskrank sein. Das wird schon eine Auswirkung haben.


Das hattest du neulich schonmal gesagt, wie wird hier geisteskrank definiert?

Soweit ich weiss ist Kath jetzt nicht gerade eine Droge die dich komplett ausschaltet wie Heroin, Crack oder Meth, sondern es wirkt eher wie Koffein.

Von ihrer anregenden Wirkung her sind sie vergleichbar mit Coffein.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kathstrauch

Beim schnellen googeln fand ich das hier:

The fundamental cause of the conflict lies in Somalia's bitter clan rivalries. Elsewhere in Africa, countries are divided by tribe. In Somalia, by contrast, almost all of the 9.5 million people are from the same tribe. They are ethnic Somalis, sharing a common language and loyalty to Islam.
But they are all divided into clans, for example the Hawiye and the Darod. In turn, these large umbrella groups are divided into scores of sub-clans who are then split between hundreds of sub-sub-clans. These groups, each led by a warlord, fight for the scarce resources of an arid country.

http://www.telegraph.co.uk/news/worldne ... state.html

Das hat nun aber wirklich nichts mehr mit dem Thema zu tun.
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 21794
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon Adam Smith » Do 18. Mai 2017, 10:48

Wasteland hat geschrieben:(18 May 2017, 11:39)

Das hattest du neulich schonmal gesagt, wie wird hier geisteskrank definiert?

Soweit ich weiss ist Kath jetzt nicht gerade eine Droge die dich komplett ausschaltet wie Heroin, Crack oder Meth, sondern es wirkt eher wie Koffein.


https://de.wikipedia.org/wiki/Kathstrauch

Beim schnellen googeln fand ich das hier:


http://www.telegraph.co.uk/news/worldne ... state.html

Das hat nun aber wirklich nichts mehr mit dem Thema zu tun.

Es wird hier also zweimal verharmlost So passieren dann solche Dinge. Im Strang zu Somalia steht die Definition.

Und in Afghanistan ist es dann Opium Das hat bestimmt auch seine Nebenwirkungen. Auch hier steht eine ganze Nation unter Drogen. Und hier sind es die Taliban die dafür sorgen.

Und Amri hat mit Drogen gehandelt und war gleichzeitig ein extremer Muslim. Der Islam fördert solche Dinge nach Lage dieser Fakten.

Darum geht es ja auch. Wir kann ein fundamentalistischer Muslim mit Drogen handeln? Diese drei Staaten geben Antwort. Der Grund wird vermutlich sein, dass im Koran nur Alkohol erwähnt wird. Aus dem Grund muss dann alles andere harmlos sein. Und weil es Geld einbringt.
Benutzeravatar
bnd
Beiträge: 313
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 17:58

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon bnd » Do 18. Mai 2017, 11:19

Glaubt hier eigentlich irgendjemand, dass das hier ernsthafte Konsequenzen nach sich zieht?
Oder eher knapp unter 1 Jahr Bewährung, damit die Pensionsansprüche der Beamten erhalten bleiben?

Wurden ja wohl schon zwei ermittelt: http://www.bild.de/regional/berlin/amri ... .bild.html
"Unser Land wird sich ändern, und zwar drastisch. Und ich freue mich drauf!"
-Katrin Göring-Eckardt, Bündnis 90/Die Grünen
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 18499
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon relativ » Do 18. Mai 2017, 12:12

Wasteland hat geschrieben:(18 May 2017, 11:22)

Dort gibt es keine funktionierenden Regierungen. Drogenhandel ist dort eine wichtige Einkommensquelle für Banden/Clans/Stämme die von der Anarchie profitieren.
Das ist wohl kaum vergleichbar.

Das drastische Strafen alleine kein Heilmittel für Kriminalität sind, sieht man in den USA. Da klappt das überhaupt nicht, obwohl die Menschen massenhaft weggesperrt werden. Es muss eine Mischung aus Prävention und konsequenter und schneller Strafverfolgung her. Liberalisierung der Drogengesetze und gleichzeitig schnelle Abschiebung oder Inhaftierung bei gewerbsmäßigem Drogenhandel.
Dann wäre Amri auch weg vom Fenster gewesen und 12 Menschen wären vielleicht noch am Leben.

Das Problem beim Fall Amri m.M. ist nur, daß es zig Kleinstkriminelle, Kriminelle mit einem ähnlichen Werdegang gibt , nur ist nicht jeder von diesen ein potentieller Terrorgefährder und würde man jeden so behandeln, daß man Terrorakte von diesen Personen ausschließen könnte, hätte die Justiz wohl viel viel mehr zu tun als sie mom. stemmen könnte. Ergo kann es diesbezüglich wohl auch keine 100% Vorsorge/Sicherheit geben.
Jetzt hab ich eher so das Gefühl, daß man krampfhaft versucht Köpfe rollen zu lassen, denn ob er jetzt eingebuchtet worden wäre bzw. abgeschoben wäre und er in Deutschland keinen Terrorakt hätte begehen können, hätten wir evtl. jetzt einen anderen Fall, über den wir diskutieren würden, bei dem dann auch wieder festgestellt worden wäre, man hätte dies irgendwie verhindern können, nur um nachher resignierend festzustellen, daß es eben nunmal diese eine Sicherheit nicht gibt, Fehler hin oder her.
Das Behördenmitarbeiter, oder Politiker versuchen die eigenen Beteiligung eher zu verschleiern, als eigene Fehler einzuräumen, ist neben deren Habitus, aber wohl auch einer eher unrationalen Aufarbeitung in der Öffentlichkeit geschuldet .
Zuletzt geändert von relativ am Do 18. Mai 2017, 12:59, insgesamt 1-mal geändert.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
hafenwirt
Beiträge: 7289
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21
Benutzertitel: Dreckspack aus der Mitte
Wohnort: Niedersachsen

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon hafenwirt » Do 18. Mai 2017, 12:17

Adam Smith hat geschrieben:(18 May 2017, 11:48)

Es wird hier also zweimal verharmlost So passieren dann solche Dinge. Im Strang zu Somalia steht die Definition.

Und in Afghanistan ist es dann Opium Das hat bestimmt auch seine Nebenwirkungen. Auch hier steht eine ganze Nation unter Drogen. Und hier sind es die Taliban die dafür sorgen.

Und Amri hat mit Drogen gehandelt und war gleichzeitig ein extremer Muslim. Der Islam fördert solche Dinge nach Lage dieser Fakten.

Darum geht es ja auch. Wir kann ein fundamentalistischer Muslim mit Drogen handeln? Diese drei Staaten geben Antwort. Der Grund wird vermutlich sein, dass im Koran nur Alkohol erwähnt wird. Aus dem Grund muss dann alles andere harmlos sein. Und weil es Geld einbringt.


Vielleicht liegt es in Somalia auch an Krugman. Wie in Japan.
...
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47313
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon yogi61 » Do 18. Mai 2017, 12:31

hafenwirt hat geschrieben:(18 May 2017, 13:17)

Vielleicht liegt es in Somalia auch an Krugman. Wie in Japan.


Ja, der Krugman hat überall seine Finger im Spiel. :mad:
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 21794
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon Adam Smith » Do 18. Mai 2017, 12:33

hafenwirt hat geschrieben:(18 May 2017, 13:17)

Vielleicht liegt es in Somalia auch an Krugman. Wie in Japan.

Es gibt verschiedene Ursachen weshalb es Ländern schlecht geht. In Bezug auf Venezuela ist es z.B. der Sozialismus. Mit Somalia, Jemen, Afghanistan hat Krugman nichts zu tun.
Benutzeravatar
Unité 1
Beiträge: 2867
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 20:18
Benutzertitel: fsociety

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon Unité 1 » Do 18. Mai 2017, 12:34

hafenwirt hat geschrieben:(18 May 2017, 13:17)

Vielleicht liegt es in Somalia auch an Krugman. Wie in Japan.

Krugman kaut Kath.
"Everyday we change the world. But to change the world in a way that means anything, that takes more time than most people have."
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 21794
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon Adam Smith » Do 18. Mai 2017, 12:43

Unité 1 hat geschrieben:(18 May 2017, 13:34)

Krugman kaut Kath.

Dann würde er vermutlich Straftaten begehen.
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 3275
Registriert: So 7. Okt 2012, 07:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon X3Q » Do 18. Mai 2017, 13:05

Adam Smith hat geschrieben:(18 May 2017, 13:43)

Dann würde er vermutlich Straftaten begehen.

Hat er ja schon. Die Sache mit Japan liegt ja wohl ganz eindeutig in seiner Verantwortung. Also muß er Kath kauen, dieser Kriminelle.

--X
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 18499
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon relativ » Do 18. Mai 2017, 13:48

Vom welchem Krugmann ist hier die Rede?
Das Banale braucht man nicht zu schälen.

Zurück zu „21. Innere Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keoma und 2 Gäste