Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Yossarian
Beiträge: 3148
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:06
Wohnort: Franken. Nicht Bayern.
Kontaktdaten:

Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon Yossarian » Mi 17. Mai 2017, 16:14

Amri Anschlag: Innensenator hat Anzeige gegen Mitarbeiter des LKA Berlin gestellt wg. Strafvereitelung im Amt, Dokumente würde wohl manipuliert.
https://twitter.com/Maritim2000/status/ ... 6906102784

http://www.bz-berlin.de/berlin/berliner ... amri-akten


Die spannende Frage ist nun wer den Vertuschungsversuch angeordnet hat.


Und hiervnochmal die komplette Zeitleiste des staatlichen Komplettversagens im Fall Amri:
https://www.piratenfraktion-nrw.de/wp-c ... 0x7068.png
Zuletzt geändert von Yossarian am Fr 19. Mai 2017, 07:44, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn ich einen Vogel sehe der wie eine Ente watschelt und wie eine Ente schwimmt und wie eine Ente quakt dann nenne ich ihn eine Ente. Und wenn der Vogel dementiert eine Ente zu sein ist es eine russische Ente.
Benutzeravatar
Eiskalt
Beiträge: 1572
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 11:05
Benutzertitel: Der Staat bin ich

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon Eiskalt » Mi 17. Mai 2017, 17:41

Hätte es was gebracht? Wegen Drogen? Der wäre doch wieder freigelassen worden.
Das bisschen Drogen, Kriegstraumata etc pp
Memento mori
-Römisches Sprichwort
Wasteland
Beiträge: 15918
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon Wasteland » Mi 17. Mai 2017, 17:44

In solchen Fällen sollte man halt konsequent abschieben, vor allem wenn seine Heimat Tunesien ist. Da wurde geschlafen.
Malthis
Beiträge: 112
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 13:44

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon Malthis » Mi 17. Mai 2017, 17:46

Es wurde anscheinend auch schon in Italien geschlafen, da die Beamten dort angeblich die Vorstrafen von Amri nicht in ein europaweit zugängliches System eingepflegt hatten.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 21862
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon DarkLightbringer » Mi 17. Mai 2017, 17:50

Wasteland hat geschrieben:(17 May 2017, 18:44)

In solchen Fällen sollte man halt konsequent abschieben, vor allem wenn seine Heimat Tunesien ist. Da wurde geschlafen.

Das ist zweischneidig. Tunesien merkte an, Amri habe sich erst in Deutschland radikalisiert und man möchte selbst auch keine potentiellen Terroristen importieren.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Joker
Beiträge: 11944
Registriert: Mo 18. Mai 2009, 18:40

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon Joker » Mi 17. Mai 2017, 17:51

Krampfhafter Versuch den Fall Amri zu einen Einzelfall zu machen

Auf den Prüfstand gehört die Deutsche Flüchtlingspolitik in ihrer Gesamtheit
Wasteland
Beiträge: 15918
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon Wasteland » Mi 17. Mai 2017, 17:55

DarkLightbringer hat geschrieben:(17 May 2017, 18:50)

Das ist zweischneidig. Tunesien merkte an, Amri habe sich erst in Deutschland radikalisiert und man möchte selbst auch keine potentiellen Terroristen importieren.


Das ist ja aber kein Grund. Tunesien ist ein sicheres Herkunftsland. Tunesien muss mit seinen Bürgern selber fertig werden, gerne auch mit Hilfe aber trotzdem.
Benutzeravatar
Joker
Beiträge: 11944
Registriert: Mo 18. Mai 2009, 18:40

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon Joker » Mi 17. Mai 2017, 17:59

MOD

---> Hetze entfernt
Wasteland
Beiträge: 15918
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon Wasteland » Mi 17. Mai 2017, 17:59

MOD

Spam

MOD
Benutzeravatar
schelm
Beiträge: 17144
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 23:29
Benutzertitel: Je suis Köterrasse
Wohnort: Offenbach

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon schelm » Mi 17. Mai 2017, 18:01

Wasteland hat geschrieben:(17 May 2017, 18:44)

In solchen Fällen sollte man halt konsequent abschieben, vor allem wenn seine Heimat Tunesien ist. Da wurde geschlafen.

Sollte, müsste, könnte..... las ich neulich bei dir irgendwo auch. Höre ich vom Mainstream seit 26 Jahren, mit Beginn meines Hinterfragens, wieso die kriminelle Szene an der Konsti und Hauptwache ungestört agieren kann. Seither ist nichts besser geworden in D, nur schlimmer. Und ich werde diese Opium fürs Volk - Sprüche auch noch am Lebensende hören, und auch bis dato wird es weiter mit der inneren Sicherheit bergab gehen.
Jeder Kaiser hat das Recht nackt vor sein Volk zu treten, aber dafür bedarf es eines Volkes, das nicht blind ist.
Benutzeravatar
ebi80
Beiträge: 944
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 21:06

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon ebi80 » Mi 17. Mai 2017, 18:05

schelm hat geschrieben:(17 May 2017, 19:01)

Sollte, müsste, könnte..... las ich neulich bei dir irgendwo auch. Höre ich vom Mainstream seit 26 Jahren, mit Beginn meines Hinterfragens, wieso die kriminelle Szene an der Konsti und Hauptwache ungestört agieren kann. Seither ist nichts besser geworden in D, nur schlimmer. Und ich werde diese Opium fürs Volk - Sprüche auch noch am Lebensende hören, und auch bis dato wird es weiter mit der inneren Sicherheit bergab gehen.

Grenze wieder zu. Thema erledigt.
Fight for a living Planet!
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 21862
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon DarkLightbringer » Mi 17. Mai 2017, 18:06

Wasteland hat geschrieben:(17 May 2017, 18:55)

Das ist ja aber kein Grund. Tunesien ist ein sicheres Herkunftsland. Tunesien muss mit seinen Bürgern selber fertig werden, gerne auch mit Hilfe aber trotzdem.

Tunesien erwartet rund 5.000 Rückkehrer mit dschihadistischem Hintergrund, wobei die öffentliche Meinung im Land die Regierung unter Druck setzt.
Was hieße denn "Hilfe" ? Gefährder (Notierte, denen man Terrorismus zutraut, aber nicht nachweisen kann) werden ja gerade deshalb hin und her geschoben, weil man nicht weiß, was man machen soll.

Nebenbei - "unser" Horst Mahler sitzt derzeit in Abschiebehaft und wir bekommen ihn bald zurück.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Wasteland
Beiträge: 15918
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon Wasteland » Mi 17. Mai 2017, 18:14

schelm hat geschrieben:(17 May 2017, 19:01)

Sollte, müsste, könnte..... las ich neulich bei dir irgendwo auch. Höre ich vom Mainstream seit 26 Jahren, mit Beginn meines Hinterfragens, wieso die kriminelle Szene an der Konsti und Hauptwache ungestört agieren kann. Seither ist nichts besser geworden in D, nur schlimmer. Und ich werde diese Opium fürs Volk - Sprüche auch noch am Lebensende hören, und auch bis dato wird es weiter mit der inneren Sicherheit bergab gehen.


Du hast also mit dem Ende der DDR damit angefangen über die Kriminalität in Westdeutschland nachzudenken? Könnte es da einen Zusammenhang geben zwischen dem Leben in der Blase eines faschistoiden, autoritären Staates und dem Leben in einem demokratischen und freien Staat, in dem Stasi und Vopos eben nicht grenzenlose Befugnisse haben für Friedhofsruhe zu sorgen, sondern der Rechtstaat eingehalten werden muss? Ist schon scheisse. Ja, das muss ein Schock sein. In einer freien Gesellschaft gibt es keine absolute Sicherheit. In keiner. In der DDR oder Nordkorea sicherlich. Dafür hast du da keine Freiheit.

Hinzu kommt, in den 90er Jahren hatten wir mehr Kriminalität als heute.

Von 2014:

Seit 1993, dem Höhepunkt der Fallzahlen und Tatverdächtigenzahlen im polizeilichen Hellfeld, weisen die Statistiken rückläufige Tendenz auf. Dass der Rückgang um 12 % in der Polizeistatistik einer tatsächlichen Tendenz zu weniger Straftaten entspricht, zeigen Dunkelfelddaten der letzten 20 Jahre, insbesondere langjährig gleichartig durchgeführte Opfer- und Täterbefragungen, die Antholz zitiert (S. 122 ff.): Auch im Dunkelfeld markiert das Jahr 1993 einen Höhepunkt der Gesamt-Kriminalitätsbelastung. Seither sind die Dunkelfeldzahlen noch weitaus stärker rückläufig als die polizeiliche Hellfeldstatistik ausweist: In den vergangenen 20 Jahren sollen danach die Straftatenbegehungen um über 40 % zurückgegangen sein.


https://community.beck.de/2014/10/10/la ... eutschland

Wenn ich mich entscheiden muss deiner subjektiven Wahrnehmung oder den polizeilichen Statistiken zu glauben, fällt mir die Entscheidung nicht schwer. Die Aussage das es seit den 1990ern stetig schlimmer wird ist also schlicht und einfach falsch.
Im übrigen geschieht das durchaus. Ich hatte in den 90er Jahren einen Bekannten, der es auf satte 75 Strafanzeigen gebracht hat. Zufälligerweise auch Tunesier. Der ist vor gut 20 Jahren wieder in die Heimat abgeschoben worden.
Zuletzt geändert von Wasteland am Mi 17. Mai 2017, 18:18, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Joker
Beiträge: 11944
Registriert: Mo 18. Mai 2009, 18:40

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon Joker » Mi 17. Mai 2017, 18:17

Wasteland hat geschrieben:(17 May 2017, 19:14)

Du hast also mit dem Ende der DDR damit angefangen über die Kriminalität in Westdeutschland nachzudenken? Könnte es da einen Zusammenhang geben zwischen dem Leben in der Blase eines faschistoiden, autoritären Staates und dem Leben in einem demokratischen und freien Staat, in dem Stasi und Vopos eben nicht grenzenlose Befugnisse haben für Friedhofsruhe zu sorgen, sondern der Rechtstaat eingehalten werden muss? Ist schon scheisse. Ja, das muss ein Schock sein. In einer freien Gesellschaft gibt es keine absolute Sicherheit. In keiner. In der DDR oder Nordkorea sicherlich. Dafür hast du da keine Freiheit.

Hinzu kommt, in den 90er Jahren hatten wir mehr Kriminalität als heute.

Von 2014:



https://community.beck.de/2014/10/10/la ... eutschland

Wenn ich mich entscheiden muss deiner subjektiven Wahrnehmung oder den polizeilichen Statistiken zu glauben, fällt mir die Entscheidung nicht schwer. Die Aussage das es seit den 1990ern stetig schlimmer wird ist also schlicht und einfach falsch.

Die neuesten Statistiken sehen einen besorgniserregenden Anstieg und daran verantwortlich sind flüchtlinge
Wasteland
Beiträge: 15918
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon Wasteland » Mi 17. Mai 2017, 18:19

Joker hat geschrieben:(17 May 2017, 19:17)

Die neuesten Statistiken sehen einen besorgniserregenden Anstieg und daran verantwortlich sind flüchtlinge


In den letzten 3 Jahren gab es einen Anstieg, aber wir sind immernoch unter den Zahlen von 1993.
Benutzeravatar
schelm
Beiträge: 17144
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 23:29
Benutzertitel: Je suis Köterrasse
Wohnort: Offenbach

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon schelm » Mi 17. Mai 2017, 18:20

Wasteland hat geschrieben:(17 May 2017, 19:14)

Du hast also mit dem Ende der DDR damit angefangen über die Kriminalität in Westdeutschland nachzudenken? Könnte es da einen Zusammenhang geben zwischen dem Leben in der Blase eines faschistoiden, autoritären Staates und dem Leben in einem demokratischen und freien Staat, in dem Stasi und Vopos eben nicht grenzenlose Befugnisse haben für Friedhofsruhe zu sorgen, sondern der Rechtstaat eingehalten werden muss? Ist schon scheisse. Ja, das muss ein Schock sein. In einer freien Gesellschaft gibt es keine absolute Sicherheit. In keiner. In der DDR oder Nordkorea sicherlich. Dafür hast du da keine Freiheit.

Hinzu kommt, in den 90er Jahren hatten wir mehr Kriminalität als heute.

Von 2014:



https://community.beck.de/2014/10/10/la ... eutschland

Wenn ich mich entscheiden muss deiner subjektiven Wahrnehmung oder den polizeilichen Statistiken zu glauben, fällt mir die Entscheidung nicht schwer. Die Aussage das es seit den 1990ern stetig schlimmer wird ist also schlicht und einfach falsch.

Ja, ja langweile halt wieder mit deinen falschen Dichotomien. Entweder die bekannten Zustände, oder Mauer und Stacheldraht. Wie wärs mal mit Freiheit ohne einer Vielzahl von Opfern durch polizeibekannte Täter oder mobile Banden ? Schon mal drüber nachgedacht ? :)
Jeder Kaiser hat das Recht nackt vor sein Volk zu treten, aber dafür bedarf es eines Volkes, das nicht blind ist.
Benutzeravatar
Joker
Beiträge: 11944
Registriert: Mo 18. Mai 2009, 18:40

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon Joker » Mi 17. Mai 2017, 18:21

Wasteland hat geschrieben:(17 May 2017, 19:19)

In den letzten 3 Jahren gab es einen Anstieg, aber wir sind immernoch unter den Zahlen von 1993.

Verantwortlich für diesen Anstieg sind Flüchtlinge

Und er wird als besorgniserregend bezeichnet
Benutzeravatar
schelm
Beiträge: 17144
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 23:29
Benutzertitel: Je suis Köterrasse
Wohnort: Offenbach

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon schelm » Mi 17. Mai 2017, 18:24

Wasteland hat geschrieben:(17 May 2017, 19:19)

In den letzten 3 Jahren gab es einen Anstieg, aber wir sind immernoch unter den Zahlen von 1993.

Kontext zu den Balkanflüchtlingen ?
Jeder Kaiser hat das Recht nackt vor sein Volk zu treten, aber dafür bedarf es eines Volkes, das nicht blind ist.
Benutzeravatar
ebi80
Beiträge: 944
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 21:06

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon ebi80 » Mi 17. Mai 2017, 18:24

Joker hat geschrieben:(17 May 2017, 19:21)

Verantwortlich für diesen Anstieg sind Flüchtlinge

Und er wird als besorgniserregend bezeichnet

Und von rechtsradikalen und links radikalen. Genauso ist in den Szenen der Hooligans auch ein Wachstum zu verzeichnen. Also ausgeglichen.
Fight for a living Planet!
Wasteland
Beiträge: 15918
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: Amri anschlag: Berliner Senat stellt Strafanzeige gegen LKA

Beitragvon Wasteland » Mi 17. Mai 2017, 18:49

Joker hat geschrieben:(17 May 2017, 19:17)

Die neuesten Statistiken sehen einen besorgniserregenden Anstieg und daran verantwortlich sind flüchtlinge


Ohne jetzt mal auf deinen Nebelkerze einzugehen: Früher war es schlimmer als heute.

Die Aussage das früher alles besser war und es immer schlimmer wird, ist falsch. Das kann man gar nicht oft genug betonen.

Zurück zu „21. Innere Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste