Zahl der Rechtsextremisten gestiegen

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58872
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Zahl der Rechtsextremisten gestiegen

Beitragvon Alexyessin » Mi 1. Feb 2017, 09:31

CaptainJack hat geschrieben:(01 Feb 2017, 00:30)

Diese sind aber 1000mal gefährlicher!


Echt? Wie kommst denn dadrauf? Erklär mal ruhig und sachlich.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 4559
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Zahl der Rechtsextremisten gestiegen

Beitragvon Ein Terraner » Mi 1. Feb 2017, 09:36

Alexyessin hat geschrieben:(01 Feb 2017, 09:31)

Echt? Wie kommst denn dadrauf? Erklär mal ruhig und sachlich.


Das lässt sich nicht erklären, das musst du fühlen. ;)

Denkst du das aus der Ecke jemals irgend etwas Sachliches kommen wird?
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Ger9374
Beiträge: 2031
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 05:39
Benutzertitel: Einigkeit,Recht und Freiheit!!

Re: Zahl der Rechtsextremisten gestiegen

Beitragvon Ger9374 » Mi 1. Feb 2017, 09:49

Ein Terraner hat geschrieben:(01 Feb 2017, 09:36)

Das lässt sich nicht erklären, das musst du fühlen. ;)

Denkst du das aus der Ecke jemals irgend etwas Sachliches kommen wird?


Ich vermute das dein Gefühl öfters deine Antworten bestimmt. Mensch da haben wir einen echten GEFÜHLSMENSCHEN unter uns, und keiner ahnte es;-);-);-)
:thumbup: Es gibt eine Streitkultur, der Hass gehört ganz gewiss nicht dazu :thumbup: :thumbup: :D

Menschen sind Ausländer irgendwo: :thumbup:
Rassisten sind Arschlöcher überall: :thumbup:
CaptainJack
Beiträge: 11158
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Zahl der Rechtsextremisten gestiegen

Beitragvon CaptainJack » Mi 1. Feb 2017, 10:51

Alexyessin hat geschrieben:(01 Feb 2017, 09:31)

Echt? Wie kommst denn dadrauf? Erklär mal ruhig und sachlich.
Da kommt eben noch religiöser Wahn hinzu. Außerdem .. das aufs Spielsetzen des eigenen Lebens macht sie so ungeheuer gefährlich und vor allem unberechenbarer. Mir sind z.B. keine Selbstmordattentate, sogar von den Extremradikalen der Rechten, bekannt.
Das war jetzt ruhig und außerordentlich sachlich, da es der Realität entspricht.
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 4559
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Zahl der Rechtsextremisten gestiegen

Beitragvon Ein Terraner » Mi 1. Feb 2017, 11:05

CaptainJack hat geschrieben:(01 Feb 2017, 10:51)

Da kommt eben noch religiöser Wahn hinzu. Außerdem .. das aufs Spielsetzen des eigenen Lebens macht sie so ungeheuer gefährlich und vor allem unberechenbarer. Mir sind z.B. keine Selbstmordattentate, sogar von den Extremradikalen der Rechten, bekannt.
Das war jetzt ruhig und außerordentlich sachlich, da es der Realität entspricht.


http://www.sueddeutsche.de/muenchen/rec ... z-1.746829
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58872
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Zahl der Rechtsextremisten gestiegen

Beitragvon Alexyessin » Mi 1. Feb 2017, 11:10

CaptainJack hat geschrieben:(01 Feb 2017, 10:51)

Da kommt eben noch religiöser Wahn hinzu. Außerdem .. das aufs Spielsetzen des eigenen Lebens macht sie so ungeheuer gefährlich und vor allem unberechenbarer. Mir sind z.B. keine Selbstmordattentate, sogar von den Extremradikalen der Rechten, bekannt.
Das war jetzt ruhig und außerordentlich sachlich, da es der Realität entspricht.


Das macht sie also 1000 Mal gefährlicher?
Egal, die letzten Attentäter haben sich ja eben nicht selbst umgebracht. Vielleicht sind das dann nicht so Islamisten, wie du sie gerne haben wollen würdest.
Oktoberfestattentat sagt dir was?
https://de.wikipedia.org/wiki/Oktoberfestattentat
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
CaptainJack
Beiträge: 11158
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Zahl der Rechtsextremisten gestiegen

Beitragvon CaptainJack » Mi 1. Feb 2017, 11:16


Dass so ein Blödsinn kommt, war mir klar! .... "da hat vor 7 Jahren einer vorgeschlagen" ... und? .. ich habe auch schon "vorgeschlagen, mich am Arxxx zu lecken" .. und? .. bin ich geleckt worden!? ;)
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 9963
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Zahl der Rechtsextremisten gestiegen

Beitragvon Keoma » Mi 1. Feb 2017, 11:32

Also, um ehrlich zu sein, muss man zugeben, dass die Gefährdung durch jemanden, dem sein eigenes Leben egal ist, jedenfalls größer ist als durch jemanden, der davonkommen möchte.
Und bei Rechtsextremisten warten ja keine Jungfrauen.
Jeder hat ein Recht auf meine Meinung.
CaptainJack
Beiträge: 11158
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Zahl der Rechtsextremisten gestiegen

Beitragvon CaptainJack » Mi 1. Feb 2017, 11:39

Alexyessin hat geschrieben:(01 Feb 2017, 11:10)

Das macht sie also 1000 Mal gefährlicher?
Egal, die letzten Attentäter haben sich ja eben nicht selbst umgebracht. Vielleicht sind das dann nicht so Islamisten, wie du sie gerne haben wollen würdest.
Oktoberfestattentat sagt dir was?
https://de.wikipedia.org/wiki/Oktoberfestattentat
Du bist hier Vorstand. Einen Vorstand zeichnet aus, dass er herausragt und auch mit sehr guter Intelligenz ausgestattet ist ... ich bin mir also sicher, dass du die Unterschiede leicht erkennen kannst.

Soeben kam in den Nachrichtensendern: ein terroristisches Netzwerk mit 16 Leuten in Hessen ausgehoben, welche Anschläge in Deutschland geplant haben. Die Verhaftungen nehmen gerade zu.
Ich tippe mal, dass wir noch viel Freude haben werden!
Keoma hat geschrieben:Also, um ehrlich zu sein, muss man zugeben, dass die Gefährdung durch jemanden, dem sein eigenes Leben egal ist, jedenfalls größer ist als durch jemanden, der davonkommen möchte.
Und bei Rechtsextremisten warten ja keine Jungfrauen.
In einer ehrlichen Sprache vieles gesagt!
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Benutzeravatar
Joker
Beiträge: 11944
Registriert: Mo 18. Mai 2009, 18:40

Re: Zahl der Rechtsextremisten gestiegen

Beitragvon Joker » Mi 1. Feb 2017, 11:42

Alexyessin hat geschrieben:(01 Feb 2017, 09:31)

Echt? Wie kommst denn dadrauf? Erklär mal ruhig und sachlich.

In Syrien und Irak beträgt die Truppenstärke des IS nach Schätzungen irgendwas um die 50.000

Diese 50.000 sind zweifelsohne eine ziemlich große Gefahr

Wie kommt man dann darauf das 1000 von denen in Deutschland keine Gefahr wären?
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 4543
Registriert: Do 29. Sep 2016, 14:33

Re: Zahl der Rechtsextremisten gestiegen

Beitragvon Selina » Mi 1. Feb 2017, 11:42

Keoma hat geschrieben:(01 Feb 2017, 11:32)

Und bei Rechtsextremisten warten ja keine Jungfrauen.


Ich fände es besser, die befassten sich mehr mit Frauen aller Art und zwar liebevoll ;) Denn was man in der Realität mit denen erlebt, das spottet jeder Beschreibung und ist nicht gerade ohne. Brutales Pack. Und das ist jetzt mein vollster Ernst.
Drüben im Walde kängt ein Guruh - Warte nur balde kängurst auch du. Joachim Ringelnatz
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 4559
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Zahl der Rechtsextremisten gestiegen

Beitragvon Ein Terraner » Mi 1. Feb 2017, 11:42

CaptainJack hat geschrieben:(01 Feb 2017, 11:16)

Dass so ein Blödsinn kommt, war mir klar! ....


Wie man in den Wald hineinruft ....
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 4559
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Zahl der Rechtsextremisten gestiegen

Beitragvon Ein Terraner » Mi 1. Feb 2017, 11:47

Joker hat geschrieben:(01 Feb 2017, 11:42)

Wie kommt man dann darauf das 1000 von denen in Deutschland keine Gefahr wären?


Wer hat was von "keine Gefahr" gesagt?
Licht und Dunkel
CaptainJack
Beiträge: 11158
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Zahl der Rechtsextremisten gestiegen

Beitragvon CaptainJack » Mi 1. Feb 2017, 11:47

Ein Terraner hat geschrieben:(01 Feb 2017, 11:42)

Wie man in den Wald hineinruft ....
Ich habe niemanden registriert, der so in den Wald hineingerufen hat!
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 4559
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Zahl der Rechtsextremisten gestiegen

Beitragvon Ein Terraner » Mi 1. Feb 2017, 11:51

CaptainJack hat geschrieben:(01 Feb 2017, 11:47)

Ich habe niemanden registriert, der so in den Wald hineingerufen hat!


Du registrierst nicht was du machst? Das erklärt viel, sehr viel, wahrscheinlich sogar die 1000 Gefahren.
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Joker
Beiträge: 11944
Registriert: Mo 18. Mai 2009, 18:40

Re: Zahl der Rechtsextremisten gestiegen

Beitragvon Joker » Mi 1. Feb 2017, 11:55

Ein Terraner hat geschrieben:(01 Feb 2017, 11:47)

Wer hat was von "keine Gefahr" gesagt?

50.000 von denen sorgen auf einer Fläche die doppelt so groß wie Deutschland ist für absolut kriegerische Verhältnisse

Das ist ohne Zweifel mehr als nur "geringe Gefahr"
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58872
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Zahl der Rechtsextremisten gestiegen

Beitragvon Alexyessin » Mi 1. Feb 2017, 11:56

Joker hat geschrieben:(01 Feb 2017, 11:42)

In Syrien und Irak beträgt die Truppenstärke des IS nach Schätzungen irgendwas um die 50.000

Diese 50.000 sind zweifelsohne eine ziemlich große Gefahr

Wie kommt man dann darauf das 1000 von denen in Deutschland keine Gefahr wären?


Hier geht es um Rechtsextremisten, Joker, da muss deine Angst vorm Islam jetzt mal draußen bleiben.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58872
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Zahl der Rechtsextremisten gestiegen

Beitragvon Alexyessin » Mi 1. Feb 2017, 11:57

CaptainJack hat geschrieben:(01 Feb 2017, 11:39)

Du bist hier Vorstand. Einen Vorstand zeichnet aus, dass er herausragt und auch mit sehr guter Intelligenz ausgestattet ist ... ich bin mir also sicher, dass du die Unterschiede leicht erkennen kannst.


Wo ist jetzt dein Problem? Sagt dir der Anschlag was oder nicht?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58872
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Zahl der Rechtsextremisten gestiegen

Beitragvon Alexyessin » Mi 1. Feb 2017, 11:57

CaptainJack hat geschrieben:(01 Feb 2017, 11:16)

Dass so ein Blödsinn kommt, war mir klar! .... "da hat vor 7 Jahren einer vorgeschlagen" ... und? .. ich habe auch schon "vorgeschlagen, mich am Arxxx zu lecken" .. und? .. bin ich geleckt worden!? ;)


Keine Ahnung, aber deine Aussage ist halt widerlegt worden. Danke.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Joker
Beiträge: 11944
Registriert: Mo 18. Mai 2009, 18:40

Re: Zahl der Rechtsextremisten gestiegen

Beitragvon Joker » Mi 1. Feb 2017, 11:58

Alexyessin hat geschrieben:(01 Feb 2017, 11:56)

Hier geht es um Rechtsextremisten, Joker, da muss deine Angst vorm Islam jetzt mal draußen bleiben.

Ich habe nur auf dein Posting geantwortet in der du die Islamistische Gefahr in Deutschland wie üblich geleugnet und relativiert hast

Zurück zu „21. Innere Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste