Einbrecherbanden Hat die Polizei resigniert ?

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Joker
Beiträge: 11944
Registriert: Mo 18. Mai 2009, 18:40

Re: Einbrecherbanden Hat die Polizei resigniert ?

Beitragvon Joker » Sa 15. Apr 2017, 14:36

frems hat geschrieben:(15 Apr 2017, 15:30)

Tut mir leid, dass ich Deine wirre Verschwörungstheorien mit einem realen Beispiel widerlegt habe. Kein Grund wütend zu sein. Es ging auch nicht nur darum, dass sie bei uns fällt und in anderen Teilen Deutschlands steigt, sondern den Hinweis, einige Länder sollen nicht genug Personal haben, um Anzeigen aufzunehmen.

Fakt ist das absolut alle Regionen Deutschlands die so schön als " Migranten Hochburgen" bezeichnet werden ganz grundsätzlich auch Hochburgen der Kriminalität sind
Benutzeravatar
frems
Moderator
Beiträge: 42601
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 13:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Einbrecherbanden Hat die Polizei resigniert ?

Beitragvon frems » Sa 15. Apr 2017, 14:46

Joker hat geschrieben:(15 Apr 2017, 15:36)

Fakt ist das absolut alle Regionen Deutschlands die so schön als " Migranten Hochburgen" bezeichnet werden ganz grundsätzlich auch Hochburgen der Kriminalität sind

Das ist auch wieder falsch. Wer hat Dir denn eingetrichtert, dass die polizeiliche Arbeit (inkl. ihrer Ausstattung) gar keine Rolle spiele und Kriminalität eine Konstante sei, die deckungsgleich mit Migration sei? Kommt das wieder von irgendwelchen braunen Stammtischen? Gerade München gilt in vielerlei Hinsicht als Vorbild, wo sich viele Landespolizeien gerne einige Taktiken abschauen und sich mit den dortigen Kollegen austauschen, um deren Erfahrungen zu nutzen. Und München hat einen der höchsten Migrantenanteile in Deutschland. Aber das sind wohl wieder "fragwürdige" Zahlen, weil sie nicht ins Weltbild passen.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.

Zurück zu „21. Innere Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste