Der Rechtsstaat kapituliert - Das Faustrecht regiert

Moderator: Moderatoren Forum 2

Olympus
Beiträge: 1301
Registriert: So 16. Jul 2017, 09:03

Re: Der Rechtsstaat kapituliert - Das Faustrecht regiert

Beitragvon Olympus » Sa 28. Okt 2017, 13:53

think twice hat geschrieben:(28 Oct 2017, 14:45)

Habe ich überlesen. Sorry. OK, in anderen Ländern gibt es keine polizeibekannten Intensivstraftaeter.

Gibt es nur in Deutschland, wir müssen uns Bunker bauen. Jeder Bürger seinen eigenen mit Mauern ausendrum und Schießanlagen. Man kann in Deutschland nicht mehr leben, es gibt keinen Staat mehr, die Anarchie lebt.

Alle raus, im Kreis rennen und "Ich bin das Volk!" brüllen! :D
Benutzeravatar
schelm
Beiträge: 19764
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 23:29
Benutzertitel: Je suis Köterrasse
Wohnort: Thüringen

Re: Der Rechtsstaat kapituliert - Das Faustrecht regiert

Beitragvon schelm » Sa 28. Okt 2017, 14:01

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(28 Oct 2017, 14:51)

Beschränke dich bitte auf das, was du meinst.
Rechtsstaat ist nicht Abwesenheit von Rechtsbruch.

Gerne. Auch hier arbeiten die seiner praktischen Funktionalität Glaubenden mit falschen Dichotomien. Weil es keinen Staat ohne Rechtsbruch geben kann, müssen bspw. Fahrraddiebe laufen gelassen werden, werden sie beim unvollendeten Diebstahl erwischt und lassen davon ab. Oder Gäste mit einer Adresse. Verstehe. Laufen lassen oder Unrechtsstaat.
Benutzeravatar
schelm
Beiträge: 19764
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 23:29
Benutzertitel: Je suis Köterrasse
Wohnort: Thüringen

Re: Der Rechtsstaat kapituliert - Das Faustrecht regiert

Beitragvon schelm » Sa 28. Okt 2017, 14:07

Olympus hat geschrieben:(28 Oct 2017, 14:53)

Gibt es nur in Deutschland, wir müssen uns Bunker bauen. Jeder Bürger seinen eigenen mit Mauern ausendrum und Schießanlagen. Man kann in Deutschland nicht mehr leben, es gibt keinen Staat mehr, die Anarchie lebt.

Alle raus, im Kreis rennen und "Ich bin das Volk!" brüllen! :D

Frösche kann man auch langsam in einem Gefäß immer weiter erhitzen, sie sterben, sie merken es zu spät.
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 5804
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Der Rechtsstaat kapituliert - Das Faustrecht regiert

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Sa 28. Okt 2017, 14:16

schelm hat geschrieben:(28 Oct 2017, 15:01)
Weil es keinen Staat ohne Rechtsbruch geben kann, müssen bspw. Fahrraddiebe laufen gelassen werden, werden sie beim unvollendeten Diebstahl erwischt und lassen davon ab. Oder Gäste mit einer Adresse. Verstehe. Laufen lassen oder Unrechtsstaat.

Ist das wieder eine von deinen eigenen Ideen oder versuchst du das irgendwem unterzuschieben?
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.

Zurück zu „21. Innere Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste