Sammelstrang: Linksextremistische Kriminalität

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Julian
Beiträge: 7850
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Sammelstrang: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon Julian » Fr 14. Sep 2018, 07:22

Kritikaster hat geschrieben:(14 Sep 2018, 08:11)

Der derzeitige Kenntnisstand lässt diese Deutung sehr wohl zu. Es gilt auch für linke Tatverdächtige, die mir ebenso wenig nahe stehen wie die Rechtsextremen im Lande, die Unschuldsvermutung bis zum Beweis des Gegenteil.

Von daher solltest Du meinen wohl gemeinten Rat doch besser verfolge, Dich nicht in Vorverurteilungen zu ergehen.



Jetzt kommt wieder die Unschuldsvermutung. Ja, die gibt es, aber eben überall, auch bei rechten Gewalttätern.

Nur seltsam, dass Leute wie Sie grundsätzlich nur darauf hinweisen, wenn es um linksextreme Täter geht, während Sie sich in Schweigen hüllen oder vorverurteilen, wenn es um rechte Gewalttäter geht. Ja, bei rechten Gewalttätern übertragen Sie sogar deren mögliche Straftaten auf andere, die an den Taten gar nicht beteiligt waren, und diffamieren gerne allesamt als Rechtsextreme.

Sie bekommen offenbar gar nicht mehr mit, wie blind Sie sind. Liegt offenbar an der Ideologisierung durch den Kampf gegen Rechts, da kann man sich schon einmal so moralisch überlegen fühlen, dass man doppelte Maßstäbe anlegt.
Projekt Julian I: 5 Jan 2016 - 14 Aug 2018
Projekt Julian II: 14 Aug 2018 -
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 6479
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Sammelstrang: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon Kritikaster » Fr 14. Sep 2018, 07:27

Julian hat geschrieben:(14 Sep 2018, 08:22)

Jetzt kommt wieder die Unschuldsvermutung. Ja, die gibt es, aber eben überall, auch bei rechten Gewalttätern.

So weit macht Dein Beitrag Sinn und hebt sich damit wohltuend sachlich vom Rest ab. Das unterstütze ich in der Hoffnung, es möge nicht bei dieser Eintagsfliege bleiben. :thumbup:
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Bleibtreu
Moderator
Beiträge: 7629
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: Sammelstrang: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon Bleibtreu » Fr 14. Sep 2018, 09:16

Stellt das pers Gezaenke ein, sonst muss ich hier noch mehr ausmuellen!
•Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein. // Moderatorin im Forum 2
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 27672
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Sammelstrang: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon jack000 » Di 25. Sep 2018, 20:10

Manipulation an Bahnstrecke - Störungen bis in die Nacht

Vandalismus an Signalanlagen der Bahn sorgt am Montag für massive Probleme im Bahnverkehr. Die Polizei prüft derzeit ein Bekennerschreiben.

Wie die Polizei Düsseldorf am Mittag bestätigt, liegt der Behörde ein Bekennerschreiben von Abschiebegegnern vor. Ein Sprecher betonte allerdings, dass sich die Ermittlungen am Anfang befänden und die Authentizität und die Hintergründe erst geprüft werden müssten. Auch der WDR hatte am Mittag erklärt, dass dem Sender ein Bekennerschreiben vorliege. Darin kritisierten die Verfasser die Abschiebepolitik und bekennen sich zum "Angriff auf die Infrastruktur" rund um den Flughafen Düsseldorf. Um den Betrieb an Abschiebeflughäfen wie Düsseldorf zu stören, seien an mehreren Stellen in der Nähe Signalleitungen neben den Gleisen gekappt worden, heißt es weiter.

https://www.waz.de/region/rhein-und-ruh ... 01611.html

Unglaublich, diese Linken gehen auch über Leichen!
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 71010
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon Alexyessin » Di 25. Sep 2018, 20:11

jack000 hat geschrieben:(25 Sep 2018, 21:10)

https://www.waz.de/region/rhein-und-ruh ... 01611.html

Unglaublich, diese Linken gehen auch über Leichen!


Wo kann ich da was von Leichen lesen, Jack?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 27672
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Sammelstrang: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon jack000 » Di 25. Sep 2018, 20:19

Alexyessin hat geschrieben:(25 Sep 2018, 21:11)

Wo kann ich da was von Leichen lesen, Jack?

Sobald an der Bahninfrastruktur manipuliert wird und z.B. eines deiner Kinder oder der deiner Partnerin durch einen Zugcrash stirbt.
=> Es hat seinen Grund warum die Vorschriften im Bahnverkehr so sind wie sie sind weil man eben Opfer vermeiden möchte und wer daran manipuliert nimmt Opfer skrupelos und asozial in Kauf!
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 71010
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon Alexyessin » Di 25. Sep 2018, 20:24

jack000 hat geschrieben:(25 Sep 2018, 21:19)

Sobald an der Bahninfrastruktur manipuliert wird und z.B. eines deiner Kinder oder der deiner Partnerin durch einen Zugcrash stirbt.
=> Es hat seinen Grund warum die Vorschriften im Bahnverkehr so sind wie sie sind weil man eben Opfer vermeiden möchte und wer daran manipuliert nimmt Opfer skrupelos und asozial in Kauf!


Kannst du mir die Stelle verlinken, wo ich nachlesen kann, das die Bahninfratstuktur so beeinträchtigt wurde, das es zu schweren Unfällen hätte kommen können?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 27672
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Sammelstrang: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon jack000 » Di 25. Sep 2018, 20:29

Alexyessin hat geschrieben:(25 Sep 2018, 21:24)

Kannst du mir die Stelle verlinken, wo ich nachlesen kann, das die Bahninfratstuktur so beeinträchtigt wurde, das es zu schweren Unfällen hätte kommen können?

Kannst du mir die Stelle verlinken bei der man die Bahninfrastruktur so manipulieren kann ohne das es zu schweren Unfällen kommen kann?
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 27672
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Sammelstrang: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon jack000 » Di 25. Sep 2018, 20:41

jack000 hat geschrieben:(25 Sep 2018, 21:29)

Kannst du mir die Stelle verlinken bei der man die Bahninfrastruktur so manipulieren kann ohne das es zu schweren Unfällen kommen kann?

Bevor du dir eine Antwort überlegst, denke mal daran wie die Bahn-Infrastruktur ausgelegt ist und welche Systeme und Einrichtungen dort angelegt sind und welchen Grund es dafür gibt!

Dann überlege dir, was das für Leute waren die da an der Bahninfrastruktur herummanipuliert haben, welche Ausbildung die haben (Ausgebildete Elektrotechniker wohl eher nicht) und was die sich überhaupt dafür interessiert haben welche Folgen das haben könnte!
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 71010
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon Alexyessin » Di 25. Sep 2018, 20:51

jack000 hat geschrieben:(25 Sep 2018, 21:29)

Kannst du mir die Stelle verlinken bei der man die Bahninfrastruktur so manipulieren kann ohne das es zu schweren Unfällen kommen kann?


Okay, es kommt natürlich nichts von dir.
Wen wundert es. Also, Jack, wieder nix mit Übertreibung. Keine asozialen Mörder.............ei ei ei.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 71010
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon Alexyessin » Di 25. Sep 2018, 20:52

jack000 hat geschrieben:(25 Sep 2018, 21:41)

Bevor du dir eine Antwort überlegst, denke mal daran wie die Bahn-Infrastruktur ausgelegt ist und welche Systeme und Einrichtungen dort angelegt sind und welchen Grund es dafür gibt!

Dann überlege dir, was das für Leute waren die da an der Bahninfrastruktur herummanipuliert haben, welche Ausbildung die haben (Ausgebildete Elektrotechniker wohl eher nicht) und was die sich überhaupt dafür interessiert haben welche Folgen das haben könnte!


Verlinke doch einfach die Stelle wo ich das nachlesen kann. Schaffst du es nicht? Dann solltest du mal weniger übertreiben.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 7251
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Sammelstrang: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon Bielefeld09 » Di 25. Sep 2018, 21:00

jack000 hat geschrieben:(25 Sep 2018, 21:41)

Bevor du dir eine Antwort überlegst, denke mal daran wie die Bahn-Infrastruktur ausgelegt ist und welche Systeme und Einrichtungen dort angelegt sind und welchen Grund es dafür gibt!

Dann überlege dir, was das für Leute waren die da an der Bahninfrastruktur herummanipuliert haben, welche Ausbildung die haben (Ausgebildete Elektrotechniker wohl eher nicht) und was die sich überhaupt dafür interessiert haben welche Folgen das haben könnte!

Kriminalität ist Scheisse.
Das ist doch wenig diskutabel!
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 27672
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Sammelstrang: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon jack000 » Di 25. Sep 2018, 21:53

Alexyessin hat geschrieben:(25 Sep 2018, 21:51)

Okay, es kommt natürlich nichts von dir.
Wen wundert es. Also, Jack, wieder nix mit Übertreibung. Keine asozialen Mörder.............ei ei ei.

Ok, deine Frau und die 4 Kinder fahren in einem Zug und Linkskriminelle manipulieren an der Technik.
=> Machst du dir dann Sorgen um deren Sicherheit oder nicht?
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 71010
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon Alexyessin » Mi 26. Sep 2018, 06:58

jack000 hat geschrieben:(25 Sep 2018, 22:53)

Ok, deine Frau und die 4 Kinder fahren in einem Zug und Linkskriminelle manipulieren an der Technik.
=> Machst du dir dann Sorgen um deren Sicherheit oder nicht?


Bringe doch endlich die Belege.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 27672
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Sammelstrang: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon jack000 » Mi 26. Sep 2018, 08:52

Alexyessin hat geschrieben:(26 Sep 2018, 07:58)

Bringe doch endlich die Belege.

Belege für was?
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 10104
Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

Re: Sammelstrang: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon odiug » Mi 26. Sep 2018, 09:05

jack000 hat geschrieben:(25 Sep 2018, 22:53)

Ok, deine Frau und die 4 Kinder fahren in einem Zug und Linkskriminelle manipulieren an der Technik.
=> Machst du dir dann Sorgen um deren Sicherheit oder nicht?

Ich nehme mal an, du spielst auf die Sachbeschädigungen um den Düsseldorfer Flughafen an
Und da kann man aber mal die Frage stellen, was ging dem voraus ?
Eine CDU Regierung verlegt Abschiebungen mitten in die Nacht, um so etweiligen Einsprüchen durch die Gerichte zu umgehen.
Nachts ist da halt keiner da.
Das ist eine klare Missachtung des Rechtsstaats durch eine CDU Landesregierung.
Wobei, da gebe ich dir Recht, anstatt Signalanlagen der DB zu beschädigen, wären Sitzblockaden das bessere Mittel, um gegen diesen Rechtsbruch einer CDU Landesregierung zu protestieren.
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
Benutzeravatar
MoOderSo
Beiträge: 7647
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 22:54
Benutzertitel: (•̀ᴗ•́)و

Re: Sammelstrang: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon MoOderSo » Mi 26. Sep 2018, 09:23

Alexyessin hat geschrieben:(26 Sep 2018, 07:58)

Bringe doch endlich die Belege.

Es soll Regionen in Deutschland geben, da sitzt nicht mehr der Dorftrottel da und kurbelt die Schranken hoch oder legt die Weichen um.
Die machen das aus der Ferne mittels elektromagnetischer Wellen.
Klingt unglaublich, ist aber so.
Der Anarchist ist kein Feind der Ordnung. Er liebt die Ordnung so sehr, daß er ihre Karikatur nicht erträgt.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 71010
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon Alexyessin » Mi 26. Sep 2018, 09:33

jack000 hat geschrieben:(26 Sep 2018, 09:52)

Belege für was?


Für den versuchten Mord.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 71010
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon Alexyessin » Mi 26. Sep 2018, 09:34

MoOderSo hat geschrieben:(26 Sep 2018, 10:23)

Es soll Regionen in Deutschland geben, da sitzt nicht mehr der Dorftrottel da und kurbelt die Schranken hoch oder legt die Weichen um.
Die machen das aus der Ferne mittels elektromagnetischer Wellen.
Klingt unglaublich, ist aber so.


Süscher - und jetzt?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
MoOderSo
Beiträge: 7647
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 22:54
Benutzertitel: (•̀ᴗ•́)و

Re: Sammelstrang: Linksextremistische Kriminalität

Beitragvon MoOderSo » Mi 26. Sep 2018, 09:44

Alexyessin hat geschrieben:(26 Sep 2018, 10:34)

Süscher - und jetzt?

Bewegen sich eventuell tausend Tonnen Stahl auf unkontrollierte Weichen zu. Oder fragen die Linksbizarren vorher im Stellwerk an, ob eine Strecke frei ist?
Der Anarchist ist kein Feind der Ordnung. Er liebt die Ordnung so sehr, daß er ihre Karikatur nicht erträgt.

Zurück zu „21. Innere Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste