Rechtsextremistische Kriminalität

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58872
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon Alexyessin » Fr 20. Jan 2017, 14:22

http://www.mdr.de/sachsen/rechtsextreme ... n-100.html

5 rechtsextremistische Straftaten am Tag in Sachsen. Das ist eine Menge Holz. Wo sind jetzt unsere "Gefährdungsplärrer" wieder?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
MoOderSo
Beiträge: 7323
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 22:54
Benutzertitel: einem edlen Zweck dienend

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon MoOderSo » Fr 20. Jan 2017, 14:53

Alexyessin hat geschrieben:(20 Jan 2017, 14:22)5 rechtsextremistische Straftaten am Tag in Sachsen. Das ist eine Menge Holz. Wo sind jetzt unsere "Gefährdungsplärrer" wieder?

Wenn man fünf Rotzern am Tag ihr Gaudreieck abnimmt, hat man zwar fünf rechtsextremistische Straftaten verzeichnen können aber mit dieser Gefährdung kann man nicht mal eine alte Oma erschrecken.
Der Anarchist ist kein Feind der Ordnung. Er liebt die Ordnung so sehr, daß er ihre Karikatur nicht erträgt.
pikant
Beiträge: 52699
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon pikant » Fr 20. Jan 2017, 15:06

MoOderSo hat geschrieben:(20 Jan 2017, 14:53)

Wenn man fünf Rotzern am Tag ihr Gaudreieck abnimmt, hat man zwar fünf rechtsextremistische Straftaten verzeichnen können aber mit dieser Gefährdung kann man nicht mal eine alte Oma erschrecken.


nicht gelesen, dass diese Straftaten nur die Spitze des Eisberges sind und die Dunkelziffer viel hoeher?
das recchtsextreme Pack wird leider immer krimineller.
Benutzeravatar
MoOderSo
Beiträge: 7323
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 22:54
Benutzertitel: einem edlen Zweck dienend

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon MoOderSo » Fr 20. Jan 2017, 15:14

pikant hat geschrieben:(20 Jan 2017, 15:06)

nicht gelesen, dass diese Straftaten nur die Spitze des Eisberges sind und die Dunkelziffer viel hoeher?
das recchtsextreme Pack wird leider immer krimineller.

Ja, es könnten auch sieben oder acht Sachsen sein, die mit Gaudreieck rumlaufen.
Daher brauchen wir dringend mehr Videoüberwachung um dieses Dunkelfeld aufklären zu können.
:)
Der Anarchist ist kein Feind der Ordnung. Er liebt die Ordnung so sehr, daß er ihre Karikatur nicht erträgt.
pikant
Beiträge: 52699
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon pikant » Fr 20. Jan 2017, 15:16

MoOderSo hat geschrieben:(20 Jan 2017, 15:14)

Ja, es könnten auch sieben oder acht Sachsen sein, die mit Gaudreieck rumlaufen.
Daher brauchen wir dringend mehr Videoüberwachung um dieses Dunkelfeld aufklären zu können.
:)


wenn das hilft gegen rechtsextreme Gewalt, dann bitte her mit den Vidoekameras gegen die Glatzen und Co.
Benutzeravatar
MoOderSo
Beiträge: 7323
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 22:54
Benutzertitel: einem edlen Zweck dienend

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon MoOderSo » Fr 20. Jan 2017, 15:33

pikant hat geschrieben:(20 Jan 2017, 15:16)

wenn das hilft gegen rechtsextreme Gewalt, dann bitte her mit den Vidoekameras gegen die Glatzen und Co.

Es ging um Straftaten allgemein. Von Gewalttaten war in dem Artikel nicht die Rede. Wäre auch schön blöd für die Linke so was anzufragen, denn selbst im dunkelbraunen Sachsen ist die Wahrscheinlichkeit größer von einem Gutmensch angegriffen zu werden als von einer bösen Glatze. :D
politische Gewalttaten Sachsen:
2013 links:162 rechts:67
2014 links:154 rechts:83
2015 links:283 rechts:201
http://www.verfassungsschutz.sachsen.de ... _05_25.pdf
Der Anarchist ist kein Feind der Ordnung. Er liebt die Ordnung so sehr, daß er ihre Karikatur nicht erträgt.
pikant
Beiträge: 52699
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon pikant » Fr 20. Jan 2017, 15:34

MoOderSo hat geschrieben:(20 Jan 2017, 15:33)

Es ging um Straftaten allgemein. Von Gewalttaten war in dem Artikel nicht die Rede. Wäre auch schön blöd für die Linke so was anzufragen, denn selbst im dunkelbraunen Sachsen ist die Wahrscheinlichkeit größer von einem Gutmensch angegriffen zu werden als von einer bösen Glatze. :D
politische Gewalttaten Sachsen:
2013 links:162 rechts:67
2014 links:154 rechts:83
2015 links:283 rechts:201
http://www.verfassungsschutz.sachsen.de ... _05_25.pdf



hier geht es aber um rechtsextremistische Kriminalitat und nicht um links
falscher Strang.
JFK
Beiträge: 7406
Registriert: Di 13. Jan 2015, 16:19
Wohnort: München

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon JFK » Fr 20. Jan 2017, 15:45

MoOderSo hat geschrieben:(20 Jan 2017, 15:33)

Es ging um Straftaten allgemein. Von Gewalttaten war in dem Artikel nicht die Rede. Wäre auch schön blöd für die Linke so was anzufragen, denn selbst im dunkelbraunen Sachsen ist die Wahrscheinlichkeit größer von einem Gutmensch angegriffen zu werden als von einer bösen Glatze. :D
politische Gewalttaten Sachsen:
2013 links:162 rechts:67
2014 links:154 rechts:83
2015 links:283 rechts:201
http://www.verfassungsschutz.sachsen.de ... _05_25.pdf


Wenn die Hooligangs von der Antifa paar Glatzen verprügeln ist es immernoch besser, als wenn 3 Glatzen eine Schwangere Frau zu boden werfen und auf sie eintreten.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58872
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon Alexyessin » Fr 20. Jan 2017, 15:45

MoOderSo hat geschrieben:(20 Jan 2017, 15:33)

Es ging um Straftaten allgemein. Von Gewalttaten war in dem Artikel nicht die Rede. Wäre auch schön blöd für die Linke so was anzufragen, denn selbst im dunkelbraunen Sachsen ist die Wahrscheinlichkeit größer von einem Gutmensch angegriffen zu werden als von einer bösen Glatze. :D
politische Gewalttaten Sachsen:
2013 links:162 rechts:67
2014 links:154 rechts:83
2015 links:283 rechts:201
http://www.verfassungsschutz.sachsen.de ... _05_25.pdf


Wir sind bei den Rechten Kriminalfällen, nicht bei den Linken. Das es in Connewitz so viel gewaltextreme Linke gibt wie in ganz Bayern ist mir auch bekannt.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58872
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon Alexyessin » Fr 20. Jan 2017, 15:45

JFK hat geschrieben:(20 Jan 2017, 15:45)

Wenn die Hooligangs von der Antifa paar Glatzen verprügeln ist es immernoch besser, als wenn 3 Glatzen eine Schwangere Frau zu boden werfen und auf sie eintreten.


Gewalt ist NIE gut, nicht mal im Vergleich.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58872
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon Alexyessin » Fr 20. Jan 2017, 15:47

MoOderSo hat geschrieben:(20 Jan 2017, 14:53)

Wenn man fünf Rotzern am Tag ihr Gaudreieck abnimmt, hat man zwar fünf rechtsextremistische Straftaten verzeichnen können aber mit dieser Gefährdung kann man nicht mal eine alte Oma erschrecken.


Sorry my dear, aber wer die FDGO ablehnt und deswegen Straffällig wird, den betrachte ich durchaus als Gefährder.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 11544
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon Provokateur » Mi 25. Jan 2017, 10:16

Alles was hier verfasst wird, stellt meine persönliche Meinung dar. Ich bin kein Sprecher von irgendwem, speziell nicht meines Arbeitgebers.

Echte Patrioten wählen NICHT die AfD.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58872
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon Alexyessin » Mo 6. Feb 2017, 16:53

http://www.augsburger-allgemeine.de/neu ... 01802.html

Tja, wenn das einmal passiert, kann vielleicht noch eine Entschuldigung was wirken, aber nicht wenn es öfter vorkommt.
Richtig so. Das Internet ist kein Rechtsfreier Raum.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 9753
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon Cat with a whip » Di 7. Feb 2017, 16:05

Neonazis bedrohen das Leben des Dresdner OB und Phrasen der Nationalsozialisten werden öffentlich geschwungen, nicht neues also.
http://www.dnn.de/Dresden/Lokales/Massi ... m-Neumarkt
http://www.tagesspiegel.de/politik/monu ... 58248.html
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
schelm
Beiträge: 18879
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 23:29
Benutzertitel: Je suis Köterrasse
Wohnort: Thüringen

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon schelm » Di 7. Feb 2017, 19:37

Alexyessin hat geschrieben:(20 Jan 2017, 15:47)

Sorry my dear, aber wer die FDGO ablehnt und deswegen Straffällig wird, den betrachte ich durchaus als Gefährder.

Also im Prinzip jeden, der seine Religion und / oder Traditionen über das GG stellt, der bspw. weiblichen Familienangehörigen gleiche Rechte verweigert. Da wären wir uns ja mal einig. :)
Jeder Kaiser hat das Recht nackt vor sein Volk zu treten, aber dafür bedarf es eines Volkes, das nicht blind ist.
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 11544
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon Provokateur » Di 7. Feb 2017, 20:41

Tapferer Mensch stellt sich mit Luftgewehr gegen die Asylflut!

Mal ganz ehrlich: Wie verkommen muss ein Mensch sein, um auf ein Kind zu schießen?
Alles was hier verfasst wird, stellt meine persönliche Meinung dar. Ich bin kein Sprecher von irgendwem, speziell nicht meines Arbeitgebers.

Echte Patrioten wählen NICHT die AfD.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58872
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon Alexyessin » Di 7. Feb 2017, 21:22

schelm hat geschrieben:(07 Feb 2017, 19:37)

Also im Prinzip jeden, der seine Religion und / oder Traditionen über das GG stellt, der bspw. weiblichen Familienangehörigen gleiche Rechte verweigert. Da wären wir uns ja mal einig. :)


Natürlich, sofern er gegen Gesetze verstößt.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58872
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon Alexyessin » Mi 8. Feb 2017, 12:57

Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Yossarian
Beiträge: 3786
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:06
Wohnort: Franken. Nicht Bayern.
Kontaktdaten:

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon Yossarian » Mi 8. Feb 2017, 13:48



Was genau ist ein "rechter Angriff" auf Politiker und warum wird die Statistik nicht veröffentlicht?
Wenn ich einen Vogel sehe der wie eine Ente watschelt und wie eine Ente schwimmt und wie eine Ente quakt dann nenne ich ihn eine Ente. Und wenn der Vogel dementiert eine Ente zu sein ist es eine russische Ente.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58872
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon Alexyessin » Mi 8. Feb 2017, 14:09

Yossarian hat geschrieben:(08 Feb 2017, 13:48)

Was genau ist ein "rechter Angriff" auf Politiker und warum wird die Statistik nicht veröffentlicht?


Zweifelst du das an oder willst du schreddern?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat

Zurück zu „21. Innere Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste