Rechtsextremistische Kriminalität

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 12533
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon Provokateur » Fr 4. Mai 2018, 12:42

Marmelada hat geschrieben:(04 May 2018, 13:17)

Die Beamten hatten angekündigt, dass die Einsackung bevorsteht, folglich trifft das so nicht zu. Das sofortige Einsacken im Sinne einer pädagogischen Maßnahme erfolgte nicht.


Die Bedingungen für das Androhen einer Einsackung lagen vor. Hätten die Bedingungen für die Einsackung vorgelegen, wäre diese erfolgt. Man muss Zwangsmaßnahmen aber androhen, um dem Gegenüber die Option zu geben, diese abzuwenden.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
Unité 1
Beiträge: 3628
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 20:18
Benutzertitel: fsociety

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon Unité 1 » Fr 4. Mai 2018, 12:55

Provokateur hat geschrieben:(04 May 2018, 13:42)

Die Bedingungen für das Androhen einer Einsackung lagen vor. Hätten die Bedingungen für die Einsackung vorgelegen, wäre diese erfolgt. Man muss Zwangsmaßnahmen aber androhen, um dem Gegenüber die Option zu geben, diese abzuwenden.

Wie jetzt? Wenn die Bedingungen für die Androhung einer Eintütung vorliegen, dann doch auch für die Eintütung selbst. Oder nicht? Die Warnung, dass man gebeutelt werden kann, erfolgt ja durch das Aussprechen eines Platzverweises. Zumindest werden Polizisten die Konsequenzen einer Nichtbefolgung mitteilen. Und in dem Fall ja sogar mehrmals.
"Everyday we change the world. But to change the world in a way that means anything, that takes more time than most people have."
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 12533
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon Provokateur » Fr 4. Mai 2018, 19:01

Unité 1 hat geschrieben:(04 May 2018, 13:55)

Wie jetzt? Wenn die Bedingungen für die Androhung einer Eintütung vorliegen, dann doch auch für die Eintütung selbst. Oder nicht? Die Warnung, dass man gebeutelt werden kann, erfolgt ja durch das Aussprechen eines Platzverweises. Zumindest werden Polizisten die Konsequenzen einer Nichtbefolgung mitteilen. Und in dem Fall ja sogar mehrmals.


Die ausgesprochene Androhung ist eine Voraussetzung für die Durchführung. Vor jedem Grundrechtseingriff muss gewarnt werden; entweder individuell oder kollektiv per Lautsprecher.
Die Maßnahmenfolge "Aussprechen des Platzverweises - Nichtbefolgung - Einsackung" ist falsch und führt zu disziplinaren, wenn nicht sogar strafrechtlichen Konsequenzen. Die richtige Maßnahmenfolge ist "Aussprechen des Platzverweises - Nichtbefolgung - Androhung ( - Androhung - Androhung....) - Einsackung".
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33558
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon Tom Bombadil » Fr 4. Mai 2018, 20:37

Und wie oft muss angedroht werden? Bis Godot erscheint? Sorry, aber das ist doch albern, da muss man sich echt nicht wundern, wenn niemand mehr Respekt vor der Polizei hat. Selbst die holocaustleugnende Nazi-Oma erscheint nicht zum Haftantritt :dead:
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68208
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon Alexyessin » Mo 7. Mai 2018, 15:28

Tom Bombadil hat geschrieben:(04 May 2018, 21:37)

Und wie oft muss angedroht werden? Bis Godot erscheint? Sorry, aber das ist doch albern, da muss man sich echt nicht wundern, wenn niemand mehr Respekt vor der Polizei hat. Selbst die holocaustleugnende Nazi-Oma erscheint nicht zum Haftantritt :dead:


https://www.ndr.de/nachrichten/niedersa ... ck212.html

wenigstens....
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 6772
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mo 7. Mai 2018, 16:44


Ich finde diese Kuscheljustiz gegenüber Wiederholungstätern ohne Reue bedenklich. Es war höchste Zeit, dass mal was passiert.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 6772
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Di 8. Mai 2018, 10:21

https://www.stern.de/politik/deutschlan ... 73706.html

Der Stern hat die Kriminalität von ganz weit rechts mal zusammengesammelt.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 6772
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Di 8. Mai 2018, 15:24

Antisemitismus wird immer schlimmer:
https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitge ... xtremismus
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Ebiker
Beiträge: 1663
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 10:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon Ebiker » Di 8. Mai 2018, 15:32

Gelesenes zu verstehen zählt wohl nicht zu deinen Kernkompetenzen, sonst hättest du das nicht im Rechtsextremismusthread gepostet

Mehr antisemitische Angriffe
Die Kriminalstatistik verzeichnet für das vergangene Jahr auf vergleichsweise niedrigem Niveau auch einen deutlichen Anstieg bei religiös motivierten Gewaltdelikten, hinter denen hauptsächlich Menschen mit islamistischem Weltbild stehen.


Oder du bist mit mir einer Meinung das sich Nationalsozialismus und Islamismus als diktatorische Ideologie sehr nahe stehen.
sünnerklaas
Beiträge: 1602
Registriert: Do 10. Aug 2017, 14:41

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon sünnerklaas » Di 8. Mai 2018, 16:28

Mod

Spam
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 6772
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Di 8. Mai 2018, 17:05

Mod Spam
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 10602
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon Cat with a whip » Fr 11. Mai 2018, 17:30

"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 10602
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon Cat with a whip » Sa 12. Mai 2018, 11:18

Jugendfußball Deutschland 2018: Hitlergrüsse und Schwulenfeindliche Kommentare auf den Rängen.

https://www.tagesspiegel.de/berlin/gewa ... 93264.html
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68208
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon Alexyessin » Sa 12. Mai 2018, 11:33

Cat with a whip hat geschrieben:(12 May 2018, 12:18)

Jugendfußball Deutschland 2018: Hitlergrüsse und Schwulenfeindliche Kommentare auf den Rängen.

https://www.tagesspiegel.de/berlin/gewa ... 93264.html


Jugendfussball in Berlin. Nicht ganz Deutschland. Es gibt genügend Vereine, wo sowas nicht stattfindet. Auf der anderen Seite ist das seit Jahren zu beobachten, das die rechte Hoolszene in die Amateur- und Jugendspieltage geht um das zu tun, was sie im Profifussball nicht mehr können.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
sünnerklaas
Beiträge: 1602
Registriert: Do 10. Aug 2017, 14:41

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon sünnerklaas » Sa 12. Mai 2018, 12:06

Auch wenn der Hintergrund noch nicht ganz klar ist - auf Grund der Festnahme des Gastwirts als Tatverdächtiger im Falle des Niddaparkmords würde ich das Tötungsdelikt allein schon wegen des von Opfer und mutmaßlichen Täter nachweislich erfundenen Frankfurter Sexmobs mal hier einordnen.
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 3756
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon becksham » Mo 14. Mai 2018, 15:20

Na kiek an. Ich denke, nur Ausländer dürfen auf freiem Fuß bleiben, wenn sie Scheiße gebaut haben. Unsere Fremdenfeinde anscheinend auch.

https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitge ... ndlichkeit
DagDag
Beiträge: 537
Registriert: So 29. Apr 2018, 08:58

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon DagDag » Mo 14. Mai 2018, 15:26

becksham hat geschrieben:(14 May 2018, 16:20)

Na kiek an. Ich denke, nur Ausländer dürfen auf freiem Fuß bleiben, wenn sie Scheiße gebaut haben. Unsere Fremdenfeinde anscheinend auch.

https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitge ... ndlichkeit

Die kommen immer auf freien Fuß. Das ist ja nichts neues, meistens merkt man es halt nicht. Sowas kommt normal in keinen Medien und wenn, dann nur ganz klein.
Raul71
Beiträge: 396
Registriert: Mi 18. Apr 2018, 15:35

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon Raul71 » Mi 16. Mai 2018, 21:28

becksham hat geschrieben:(14 May 2018, 16:20)

Na kiek an. Ich denke, nur Ausländer dürfen auf freiem Fuß bleiben, wenn sie Scheiße gebaut haben. Unsere Fremdenfeinde anscheinend auch.

https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitge ... ndlichkeit
Man sollte nicht so vorschnell Presseberichte schreiben. Nachdem das geschehen untersucht wurde stellt sich das ganz anders dar. https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/magde ... d-100.html
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 6772
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mo 21. Mai 2018, 20:54

Cat with a whip hat geschrieben:(12 May 2018, 12:18)

Jugendfußball Deutschland 2018: Hitlergrüsse und Schwulenfeindliche Kommentare auf den Rängen.

https://www.tagesspiegel.de/berlin/gewa ... 93264.html

Die Armheber sind jetzt in der Mitte.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Polibu
Beiträge: 4684
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Rechtsextremistische Kriminalität

Beitragvon Polibu » Mo 21. Mai 2018, 21:09

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(21 May 2018, 21:54)

Die Armheber sind jetzt in der Mitte.


Die Armheber von Hürtürkel aus Berlin Neukölln oder welche meinst du?

Zurück zu „21. Innere Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste