Der Kuscheljustiz-Urteile Strang

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 25375
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Der Kuscheljustiz-Urteile Strang

Beitragvon jack000 » Fr 11. Mai 2018, 23:25

Tom Bombadil hat geschrieben:(11 May 2018, 21:22)

So oft, wie die Kriterien bei der Erfassung der Statistik geändert wurden lässt sich überhaupt keine verlässliche Aussage mehr treffen, ob die Kriminalität gesunken oder gestiegen ist.

Die Statistik ist um 10% gesunken, deswegen hat da nichts mehr zu hinterfragt zu werden!
Deutschland 2017: "Bevor ich loslege, würde ich gerne noch wissen, ob es für Sie in Ordnung ist, dass ich als weibliche Person hier sitze und auch Ihre Dolmetscherin weiblich ist."
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 65888
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Der Kuscheljustiz-Urteile Strang

Beitragvon Alexyessin » Sa 12. Mai 2018, 11:35

jack000 hat geschrieben:(12 May 2018, 00:25)

Die Statistik ist um 10% gesunken, deswegen hat da nichts mehr zu hinterfragt zu werden!


Wie wäre es mal, wenn du mal sachlich aufzeigst, das die gesunkene Kriminalitätsstatistik mit den eingestellten Verfahren zu tun hat.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 5711
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Der Kuscheljustiz-Urteile Strang

Beitragvon Sole.survivor@web.de » So 13. Mai 2018, 12:12

Julian hat geschrieben:(23 Apr 2018, 23:16)
Dass ich keine Kompetenz besäße, ist durch meine Beiträge für jeden, der lesen kann,

Nachlesbar. Auch so ein Fall von Kuscheljustiz.

https://m.volksfreund.de/region/trierer ... 315?pgnr=2

https://www.welt.de/politik/deutschland ... zbuch.html

https://www.hna.de/lokales/hann-muenden ... 52490.html

Offenbar wird Volksverhetzung als Bagatelle bestraft, oft sogar Bewährung. Das ist nicht hinnehmbar.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 5644
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 12:18

Re: Der Kuscheljustiz-Urteile Strang

Beitragvon firlefanz11 » Mo 14. Mai 2018, 10:26

Ich muss mir die KS mal in Ruhe rein ziehen aber ich wage mal die Prognose, dass schlichtweg jede Menge irgendwelcher kleinkriminellen Delikte raus gefallen sind weil die aufgrund der Überlastung von Polizei u. Staatsanwaltschaft schon gar nicht mehr erfasst/verfolgt werden und Gewaltdelikte inkl. Verbrechen gg die sexuelle Selbstbestimmung exorbitant zugenommen haben...
"Wer hier ist, weil er Hilfe beansprucht, hat eine besondere moralische Verpflichtung, den Helfern nicht das Leben zu zerstören."
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 65888
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Der Kuscheljustiz-Urteile Strang

Beitragvon Alexyessin » Mo 14. Mai 2018, 10:34

firlefanz11 hat geschrieben:(14 May 2018, 11:26)

Ich muss mir die KS mal in Ruhe rein ziehen aber ich wage mal die Prognose, dass schlichtweg jede Menge irgendwelcher kleinkriminellen Delikte raus gefallen sind weil die aufgrund der Überlastung von Polizei u. Staatsanwaltschaft schon gar nicht mehr erfasst/verfolgt werden und Gewaltdelikte inkl. Verbrechen gg die sexuelle Selbstbestimmung exorbitant zugenommen haben...


Wenn was nicht erfasst ist, kann es gar nicht aus der Statistik rausgefallen sein......
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 5644
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 12:18

Re: Der Kuscheljustiz-Urteile Strang

Beitragvon firlefanz11 » Mo 14. Mai 2018, 10:41

Alexyessin hat geschrieben:(14 May 2018, 11:34)

Wenn was nicht erfasst ist, kann es gar nicht aus der Statistik rausgefallen sein......

Doch, denn solche Delikte wären vor der Überlastung sicherlich sehr wohl verfolgt worden...
"Wer hier ist, weil er Hilfe beansprucht, hat eine besondere moralische Verpflichtung, den Helfern nicht das Leben zu zerstören."
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 65888
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Der Kuscheljustiz-Urteile Strang

Beitragvon Alexyessin » Mo 14. Mai 2018, 10:43

firlefanz11 hat geschrieben:(14 May 2018, 11:41)

Doch, denn solche Delikte wären vor der Überlastung sicherlich sehr wohl verfolgt worden...


VT.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Marmelada
Beiträge: 8511
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 00:30
Benutzertitel: Licht & Liebe

Re: Der Kuscheljustiz-Urteile Strang

Beitragvon Marmelada » Di 15. Mai 2018, 22:37

http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 07893.html
Die Staatsanwaltschaft sieht das komplett anders. Die Ermittler haben den Familienvater wegen fahrlässiger Körperverletzung angeklagt, weil an dem sonnigen Septembertag vier Soldaten bei einem Geländemarsch bei fast 30 Grad Hitze kollabierten. Alle vier mussten später wegen schwerer Hitzschläge per Helikopter in Kliniken geflogen werden. Einer von ihnen überlebte nur nach einer Notoperation.

Aus Sicht der Staatsanwälte ist der Ausbilder Michael J. verantwortlich für die Zusammenbrüche. Demnach hätte Michael J. gerade wegen der sengenden Hitze besser kontrollieren müssen, dass die Soldaten körperlich fit genug waren, so die Anklage. Zudem soll er laut den Zeugenaussagen nötige Trinkpausen nicht gewährt oder zumindest nicht überprüft haben, dass die Männer auch wirklich etwas tranken.

...

Der Prozess in Bad Kissingen endet schnell. Nachdem die Richterin sehr deutlich prophezeit, dass sie ein Urteil für wahrscheinlich hält, akzeptiert Michael J. ihren Vorschlag, das Verfahren gegen die Zahlung einer Geldstrafe einzustellen.
Ein anderer Prozess, wo es einen Toten gab, steht noch aus. Vielleicht mit Bewährung im Ergebnis.
Polibu
Beiträge: 3588
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Der Kuscheljustiz-Urteile Strang

Beitragvon Polibu » Di 15. Mai 2018, 22:45

Die Waschlappen von der Bundeswehr bekommen es nicht mal hin etwas zu trinken. Hätte der Ausbilder ihnen die Flasche reichen sollen oder was?
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 25375
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Der Kuscheljustiz-Urteile Strang

Beitragvon jack000 » Mi 16. Mai 2018, 01:55

Marmelada hat geschrieben:(15 May 2018, 23:37)

http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 07893.html
Ein anderer Prozess, wo es einen Toten gab, steht noch aus. Vielleicht mit Bewährung im Ergebnis.

Zum Glück gibt es ja diesen Strang, wo solche Fälle angeprangert werden können ...
Deutschland 2017: "Bevor ich loslege, würde ich gerne noch wissen, ob es für Sie in Ordnung ist, dass ich als weibliche Person hier sitze und auch Ihre Dolmetscherin weiblich ist."

Zurück zu „21. Innere Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste