Der Kuscheljustiz-Urteile Strang

Moderator: Moderatoren Forum 2

gregor
Beiträge: 70
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 10:57

Re: Der Kuscheljustiz-Urteile Strang

Beitragvon gregor » So 22. Apr 2018, 16:17

Ein Rückgang von 9,6% an Straftaten im vergangenem Jahr werden einige zum Rückwertsessen einstimmen lassen, aber es gibt wieder Platz in Gefängnissen. Zeit die Terroristen der letzten Tage (Cottbus, Münster) mal ordentlich und angemessen zu verknacken.

Es geht aufwärts, was einige zum..........
Polibu
Beiträge: 4230
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Der Kuscheljustiz-Urteile Strang

Beitragvon Polibu » So 22. Apr 2018, 16:19

Gregor hat geschrieben:(22 Apr 2018, 17:17)

Ein Rückgang von 9,6% an Straftaten im vergangenem Jahr werden einige zum Rückwertsessen einstimmen lassen, aber es gibt wieder Platz in Gefängnissen. Zeit die Terroristen der letzten Tage (Cottbus, Münster) mal ordentlich und angemessen zu verknacken.

Es geht aufwärts, was einige zum..........


Den Terroristen aus Münster kann man nicht mehr bestrafen. Der ist tot.
gregor
Beiträge: 70
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 10:57

Re: Der Kuscheljustiz-Urteile Strang

Beitragvon gregor » So 22. Apr 2018, 16:20

Polibu hat geschrieben:(22 Apr 2018, 17:19)

Den Terroristen aus Münster kann man nicht mehr bestrafen. Der ist tot.

Stimmt, sonst würde er ja noch frei rum laufen.
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 26016
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Der Kuscheljustiz-Urteile Strang

Beitragvon jack000 » So 22. Apr 2018, 16:27

Gregor hat geschrieben:(22 Apr 2018, 17:17)

Ein Rückgang von 9,6% an Straftaten im vergangenem Jahr werden einige zum Rückwertsessen einstimmen lassen, aber es gibt wieder Platz in Gefängnissen. Zeit die Terroristen der letzten Tage (Cottbus, Münster) mal ordentlich und angemessen zu verknacken.

Es geht aufwärts, was einige zum..........

Details werden erst im Mai vorgestellt und Gewaltdelikte sowie Sexualdelikte sind gestiegen.
Deutschland 2017: "Bevor ich loslege, würde ich gerne noch wissen, ob es für Sie in Ordnung ist, dass ich als weibliche Person hier sitze und auch Ihre Dolmetscherin weiblich ist."
gregor
Beiträge: 70
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 10:57

Re: Der Kuscheljustiz-Urteile Strang

Beitragvon gregor » So 22. Apr 2018, 16:37

jack000 hat geschrieben:(22 Apr 2018, 17:27)

Details werden erst im Mai vorgestellt und Gewaltdelikte sowie Sexualdelikte sind gestiegen.

Dennoch ist die Gesamtzahl um 9,6% gesunken. Der Rest wird auch noch folgen. :thumbup:
Polibu
Beiträge: 4230
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Der Kuscheljustiz-Urteile Strang

Beitragvon Polibu » So 22. Apr 2018, 16:43

Gregor hat geschrieben:(22 Apr 2018, 17:37)

Dennoch ist die Gesamtzahl um 9,6% gesunken. Der Rest wird auch noch folgen. :thumbup:


Es ist natürlich erfreulich wenn weniger Ladendiebstähle stattfinden. Besonders, wenn im Gegenzug mehr Vergewaltigungen stattfinden. :rolleyes:
gregor
Beiträge: 70
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 10:57

Re: Der Kuscheljustiz-Urteile Strang

Beitragvon gregor » So 22. Apr 2018, 17:29

Polibu hat geschrieben:(22 Apr 2018, 17:43)

Es ist natürlich erfreulich wenn weniger Ladendiebstähle stattfinden. Besonders, wenn im Gegenzug mehr Vergewaltigungen stattfinden. :rolleyes:

Desshalb sagte ich ja "der Rest wird auch noch folgen!" Lesen nicht Faken.
Julian
Beiträge: 6295
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Der Kuscheljustiz-Urteile Strang

Beitragvon Julian » So 22. Apr 2018, 17:49

Gregor hat geschrieben:(22 Apr 2018, 17:17)

Ein Rückgang von 9,6% an Straftaten im vergangenem Jahr werden einige zum Rückwertsessen einstimmen lassen, aber es gibt wieder Platz in Gefängnissen. Zeit die Terroristen der letzten Tage (Cottbus, Münster) mal ordentlich und angemessen zu verknacken.

Es geht aufwärts, was einige zum..........


Ja, verschiedene Zeitungen feiern die Zahlen bereits vorab, ganz im Sinne der Behörden, die sie ihnen zugespielt haben. Dank der Tatsache, dass die Statistik zwar den regierungstreuen Medien wie der Welt, nicht jedoch den Bürgern zur Verfügung gestellt wird, kann auch niemand die Jubelarie kritisieren.

Es ist aber gut möglich, dass die Maßnahmen der Regierung endlich gewirkt haben, d.h. die Maßnahmen, die ergriffen wurden, um die Statistik zu schönen - wie ja selbst Polizisten eingestehen. Außerdem sind die Bürger vorsichtiger geworden, d.h. die Gelegenheiten zu Taten sinken, oder man verzichtet bei Lappalien, die ja den Großteil der Statistik ausmachen - etwa Taschen- oder Fahraddiebstählen - gleich ganz auf eine Anzeige, weil es ja ohnehin nichts bringt.

In einem gewissen Kontrast zu der Statistik, die wir Bürger ja noch gar nicht gesehen haben, sondern nur ausgewählte Journalisten, stehen Berichte darüber, dass es große Probleme mit der Sicherheit in zahlreichen Städten gibt, und dass beispielsweise die Gerichte vollkommen überlastet sind. Wir werden ja noch sehen, wie es um Gewalt- und Sexualdelikte steht.

Auch etwas seltsam stößt auf, dass 301.000 Zuwanderer unter den insgesamt 2,1 Mio. Tatverdächtigen sind, und dass dies 41% weniger als 2016 gewesen sein sollen. Das heißt ja andersherum, dass es 2016 eine halbe Million tatverdächtiger Zuwanderer gegeben haben muss, also war fast jeder dritte oder vierte von ihnen tatverdächtig, das wäre ja noch schlimmer, als von mir vermutet. Nun gut, wir werden sehen.
gregor
Beiträge: 70
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 10:57

Re: Der Kuscheljustiz-Urteile Strang

Beitragvon gregor » So 22. Apr 2018, 17:51

Julian hat geschrieben:(22 Apr 2018, 18:49)

Ja, verschiedene Zeitungen feiern die Zahlen bereits vorab, ganz im Sinne der Behörden, die sie ihnen zugespielt haben. Dank der Tatsache, dass die Statistik zwar den regierungstreuen Medien wie der Welt, nicht jedoch den Bürgern zur Verfügung gestellt wird, kann auch niemand die Jubelarie kritisieren.

Es ist aber gut möglich, dass die Maßnahmen der Regierung endlich gewirkt haben, d.h. die Maßnahmen, die ergriffen wurden, um die Statistik zu schönen - wie ja selbst Polizisten eingestehen. Außerdem sind die Bürger vorsichtiger geworden, d.h. die Gelegenheiten zu Taten sinken, oder man verzichtet bei Lappalien, die ja den Großteil der Statistik ausmachen - etwa Taschen- oder Fahraddiebstählen - gleich ganz auf eine Anzeige, weil es ja ohnehin nichts bringt.

In einem gewissen Kontrast zu der Statistik, die wir Bürger ja noch gar nicht gesehen haben, sondern nur ausgewählte Journalisten, stehen Berichte darüber, dass es große Probleme mit der Sicherheit in zahlreichen Städten gibt, und dass beispielsweise die Gerichte vollkommen überlastet sind. Wir werden ja noch sehen, wie es um Gewalt- und Sexualdelikte steht.

Auch etwas seltsam stößt auf, dass 301.000 Zuwanderer unter den insgesamt 2,1 Mio. Tatverdächtigen sind, und dass dies 41% weniger als 2016 gewesen sein sollen. Das heißt ja andersherum, dass es 2016 eine halbe Million tatverdächtiger Zuwanderer gegeben haben muss, also war fast jeder dritte oder vierte von ihnen tatverdächtig, das wäre ja noch schlimmer, als von mir vermutet. Nun gut, wir werden sehen.

Wenn ich schon wieder "Medien" höre les ich den restlichen Quark nicht mehr. Es wird nur noch peinlich. Werdet erwachsen!!
Benutzeravatar
Vongole
Beiträge: 838
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Der Kuscheljustiz-Urteile Strang

Beitragvon Vongole » So 22. Apr 2018, 17:56

Gregor hat geschrieben:(22 Apr 2018, 18:51)

Wenn ich schon wieder "Medien" höre les ich den restlichen Quark nicht mehr. Es wird nur noch peinlich. Werdet erwachsen!!


Zumal es sich ja nur um Vorab-Meldungen handelt, am 8.Mai wird die PKS ganz offiziell präsentiert.
Eigentlich sollten sich Afd und Konsorten freuen, bei "nichts Genaues weiß man nicht" lässt sich doch wunderbar das eigene Süppchen kochen.
Julian
Beiträge: 6295
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Der Kuscheljustiz-Urteile Strang

Beitragvon Julian » So 22. Apr 2018, 17:58

Gregor hat geschrieben:(22 Apr 2018, 18:51)

Wenn ich schon wieder "Medien" höre les ich den restlichen Quark nicht mehr. Es wird nur noch peinlich. Werdet erwachsen!!


Niemand zwingt dich, mit mir zu diskutieren. Schönen Sonntagabend, das Wetter ist so schön, dass man noch draußen in der lauen Luft sitzen kann!
Julian
Beiträge: 6295
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Der Kuscheljustiz-Urteile Strang

Beitragvon Julian » So 22. Apr 2018, 18:02

Vongole hat geschrieben:(22 Apr 2018, 18:56)

Zumal es sich ja nur um Vorab-Meldungen handelt, am 8.Mai wird die PKS ganz offiziell präsentiert.
Eigentlich sollten sich Afd und Konsorten freuen, bei "nichts Genaues weiß man nicht" lässt sich doch wunderbar das eigene Süppchen kochen.


Die Welt bekommt die PKS vorab, im Gegenzug berichtet sie regierungstreu und volksbelehrend. Ist doch ein guter Deal für Politik, Behörden und Medien - so können die Bürger wunderbar verarscht werden.

Die Zahl der in Deutschland registrierten Straftaten ist im vergangenen Jahr um fast zehn Prozent gesunken. Das geht aus der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) für 2017 hervor, die WELT AM SONNTAG vorliegt. Einen derart starken Rückgang bei der Kriminalität hat es seit fast 25 Jahren nicht gegeben, es ist gleichzeitig der tiefste Stand seit der Wiedervereinigung.
Die Übersicht will Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Innenministerkonferenz, Holger Stahlknecht (CDU), am 8. Mai in Berlin vorstellen.

https://www.welt.de/politik/deutschland ... nicht.html
Wutbürger
Beiträge: 333
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 17:28
Wohnort: kleine Stadt in NRW

Re: Der Kuscheljustiz-Urteile Strang

Beitragvon Wutbürger » So 22. Apr 2018, 23:18

Gregor hat geschrieben:(22 Apr 2018, 18:29)

Desshalb sagte ich ja "der Rest wird auch noch folgen!" Lesen nicht Faken.



Wenn dir die aktuellen zahlen vorliegen, wirst du sehen, dass die Delikte, die uns hier interessieren (also nicht Fahren ohne Farerlaubnis oder Ladendiebstähle), gestiegen sind.
gregor
Beiträge: 70
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 10:57

Re: Der Kuscheljustiz-Urteile Strang

Beitragvon gregor » Mo 23. Apr 2018, 06:27

Wutbürger hat geschrieben:(23 Apr 2018, 00:18)

Wenn dir die aktuellen zahlen vorliegen, wirst du sehen, dass die Delikte, die uns hier interessieren (also nicht Fahren ohne Farerlaubnis oder Ladendiebstähle), gestiegen sind.

Dennoch ist die gesamte Kriminalität um fast 10% gesunken. Man kann froh sein das nur die Grabblereien von Ausländern angezeigt werden, sonst wäre ja was los.
Polibu
Beiträge: 4230
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Der Kuscheljustiz-Urteile Strang

Beitragvon Polibu » Mo 23. Apr 2018, 07:06

Gregor hat geschrieben:(23 Apr 2018, 07:27)

Dennoch ist die gesamte Kriminalität um fast 10% gesunken. Man kann froh sein das nur die Grabblereien von Ausländern angezeigt werden, sonst wäre ja was los.


Die gesamte Kriminalität ist in den 2 Jahren zuvor extrem angestiegen.

Mord und Totschlag ist auch jetzt wieder gestiegen.

Ausländer ohne deutschen Pass führen die „Bestenliste“ der Tatverdächtigen unangefochten an. 10 Millionen Ausländer sind fast genauso oft tatverdächtig wie die restlichen 72,7 Mio Einwohner.

Deine Verschwörungstheorien ziehen also nicht mal ansatzweise.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 13778
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Der Kuscheljustiz-Urteile Strang

Beitragvon Billie Holiday » Mo 23. Apr 2018, 07:08

Polibu hat geschrieben:(23 Apr 2018, 08:06)

Die gesamte Kriminalität ist in den 2 Jahren zuvor extrem angestiegen.

Mord und Totschlag ist auch jetzt wieder gestiegen.

Ausländer ohne deutschen Pass führen die „Bestenliste“ der Tatverdächtigen unangefochten an. 10 Millionen Ausländer sind fast genauso oft tatverdächtig wie die restlichen 72,7 Mio Einwohner.

Deine Verschwörungstheorien ziehen also nicht mal ansatzweise.


Doń t feed the troll.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
gregor
Beiträge: 70
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 10:57

Re: Der Kuscheljustiz-Urteile Strang

Beitragvon gregor » Mo 23. Apr 2018, 07:11

Polibu hat geschrieben:(23 Apr 2018, 08:06)

Die gesamte Kriminalität ist in den 2 Jahren zuvor extrem angestiegen.

Mord und Totschlag ist auch jetzt wieder gestiegen.

Ausländer ohne deutschen Pass führen die „Bestenliste“ der Tatverdächtigen unangefochten an. 10 Millionen Ausländer sind fast genauso oft tatverdächtig wie die restlichen 72,7 Mio Einwohner.

Deine Verschwörungstheorien ziehen also nicht mal ansatzweise.


Und ist jetzt extremer gesunken. Danke fürs Gespräch.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 13778
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Der Kuscheljustiz-Urteile Strang

Beitragvon Billie Holiday » Mo 23. Apr 2018, 07:14

Gregor hat geschrieben:(23 Apr 2018, 08:11)

Und ist jetzt extremer gesunken. Danke fürs Gespräch.


Du mußt mir keine PN schicken, sag mir ruhig öffentlich, was dich so bedrückt. :D
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 26016
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Der Kuscheljustiz-Urteile Strang

Beitragvon jack000 » Mo 23. Apr 2018, 08:02

Gregor hat geschrieben:(23 Apr 2018, 07:27)

Dennoch ist die gesamte Kriminalität um fast 10% gesunken. Man kann froh sein das nur die Grabblereien von Ausländern angezeigt werden, sonst wäre ja was los.

Ja, beim Stuttgarter Frühlingsfest kann ich mich immer hemmungslos an den Frauen bedienen ohne das das Konsequenzen hat. Auch als ich letztens in der S-Bahn onanierte hat sich da überhaupt niemand daran gestört. Hätte ich eine andere Hautfarbe würden die mich aber sofort anzeigen.
Deutschland 2017: "Bevor ich loslege, würde ich gerne noch wissen, ob es für Sie in Ordnung ist, dass ich als weibliche Person hier sitze und auch Ihre Dolmetscherin weiblich ist."
gregor
Beiträge: 70
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 10:57

Re: Der Kuscheljustiz-Urteile Strang

Beitragvon gregor » Mo 23. Apr 2018, 08:25

jack000 hat geschrieben:(23 Apr 2018, 09:02)

Ja, beim Stuttgarter Frühlingsfest kann ich mich immer hemmungslos an den Frauen bedienen ohne das das Konsequenzen hat. Auch als ich letztens in der S-Bahn onanierte hat sich da überhaupt niemand daran gestört. Hätte ich eine andere Hautfarbe würden die mich aber sofort anzeigen.

Zur Erinnerung

https://www.stern.de/panorama/stern-crime/19-jaehrige-in-zug-vergewaltigt--tatverdaechtiger-gladbach-fan-stellt-sich-7944274.html

Keine Seltenheit. Aber wer nur bei muslimischen Tätern die Augen aufmacht ist für mich einfach nur ........!

Zurück zu „21. Innere Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DarkLightbringer und 3 Gäste