Warum nicht Schwarz, Blau und Gelb - CDU/CSU, AfD und FDP?

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Zinnamon
Beiträge: 1395
Registriert: Di 16. Jul 2013, 07:03

Re: Warum nicht Schwarz, Blau und Gelb - CDU/CSU, AfD und FDP?

Beitragvon Zinnamon » Sa 28. Okt 2017, 09:56

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(30 Sep 2017, 18:36)

Aha ... interessant. Warum kommentierst du überhaupt hier? Wäre doch dann besser, wenn du deinen Mund hältst.


So fördert der Vorstand die Diskussion. ZIel und Zweck des Vereins sind mutmasslich bekannt. :thumbup:
Alpha Centauri
Beiträge: 1548
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: Warum nicht Schwarz, Blau und Gelb - CDU/CSU, AfD und FDP?

Beitragvon Alpha Centauri » Sa 28. Okt 2017, 10:17

Weil vor allem die FDP schon bereits vor der BT Wahl kategorisch ausgeschlossen hat überhaupt mit Parteien die zum Teil anti demokratisch sind ( damit gemeint Die LINKE und die AFD) zu reden.
Alpha Centauri
Beiträge: 1548
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: Warum nicht Schwarz, Blau und Gelb - CDU/CSU, AfD und FDP?

Beitragvon Alpha Centauri » Sa 28. Okt 2017, 10:25

CaptainJack hat geschrieben:(28 Oct 2017, 09:41)

Schwarz/Gelb/Blau wird auf Dauer eh nicht zu verhindern sein. Die AFD wird sich an den Rändern etwas abschleifen, Frau Merkel wird ihren verdienten Ruhestand genießen, dann kann diese Bastion gegen Rot/Rot/Grün auftreten und gewinnen.




Schwarz-Gelb- Blau wäre als Regierung wohl kaum bis Ende einer Legislaturperiode überlebensfähig. Das ist reines Wunschdenken.
Alpha Centauri
Beiträge: 1548
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: Warum nicht Schwarz, Blau und Gelb - CDU/CSU, AfD und FDP?

Beitragvon Alpha Centauri » Sa 28. Okt 2017, 10:30

garfield336 hat geschrieben:(28 Oct 2017, 10:37)

Da hellblau auch die Farbe der CSU und dunkelblau die der FDP.

Schwarz-blau-gelb? Ja bitte




Nein, nein,so rasch wird dass nichts damit , eher kommt Jamaika. Mit dem "personellen Sauhaufen " dass die AFD derzeit aufbietet ,wird ernstlich kein Vernünftiger in der Union und bei den Liberalen koalieren wollen.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 27821
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Warum nicht Schwarz, Blau und Gelb - CDU/CSU, AfD und FDP?

Beitragvon JJazzGold » Sa 28. Okt 2017, 10:43

Alpha Centauri hat geschrieben:(28 Oct 2017, 11:25)

Schwarz-Gelb- Blau wäre als Regierung wohl kaum bis Ende einer Legislaturperiode überlebensfähig. Das ist reines Wunschdenken.


Diese Kombination wäre nicht einmal anfangsfähig, denn wenn die AfD ihren rechtspopulistischen Rand wegschleift, dann existiert sie nicht mehr.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
CaptainJack
Beiträge: 12137
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Warum nicht Schwarz, Blau und Gelb - CDU/CSU, AfD und FDP?

Beitragvon CaptainJack » Sa 28. Okt 2017, 15:38

JJazzGold hat geschrieben:(28 Oct 2017, 11:43)

Diese Kombination wäre nicht einmal anfangsfähig, denn wenn die AfD ihren rechtspopulistischen Rand wegschleift, dann existiert sie nicht mehr.

Das ist falsch. Die Leute sehnen sich in Wirklichkeit nach einer Art CDU aus guten alten Zeiten. Warum Merkel sich diametral geändert hat, werden wir vielleicht erfahren, wenn sie ihre Memoiren schreibt. Wenn man da Videos aus der Vergangenheit sieht, meint man, sie wäre in der AFD (nichts besonderes, da CDU wie früher).
Der einzige Unterschied: Der Islamismus war noch kein besonderes Thema. Kunststück, da er noch nicht so überbordend war.
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 9424
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Warum nicht Schwarz, Blau und Gelb - CDU/CSU, AfD und FDP?

Beitragvon garfield336 » Sa 28. Okt 2017, 18:43

Alpha Centauri hat geschrieben:(28 Oct 2017, 11:30)

Nein, nein,so rasch wird dass nichts damit , eher kommt Jamaika. Mit dem "personellen Sauhaufen " dass die AFD derzeit aufbietet ,wird ernstlich kein Vernünftiger in der Union und bei den Liberalen koalieren wollen.


Sie haben mein Posting nicht verstanden.
CaptainJack
Beiträge: 12137
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Warum nicht Schwarz, Blau und Gelb - CDU/CSU, AfD und FDP?

Beitragvon CaptainJack » So 29. Okt 2017, 08:17

Alpha Centauri hat geschrieben:(28 Oct 2017, 11:30)

Nein, nein,so rasch wird dass nichts damit , eher kommt Jamaika. Mit dem "personellen Sauhaufen " dass die AFD derzeit aufbietet ,wird ernstlich kein Vernünftiger in der Union und bei den Liberalen koalieren wollen.
Ich rede nicht von derzeit, ich rede von 2021.
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 27821
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Warum nicht Schwarz, Blau und Gelb - CDU/CSU, AfD und FDP?

Beitragvon JJazzGold » So 29. Okt 2017, 08:32

CaptainJack hat geschrieben:(28 Oct 2017, 16:38)

Das ist falsch.


“Die“ Leute, die sich nach diesem rechtpopulistischen, den Datenschutz ausser Kraft setzenden, Weltbild der AfD sehen, sind nicht koalitionsfähijg, geschweige denn gesellschaftsfähig.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
CaptainJack
Beiträge: 12137
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Warum nicht Schwarz, Blau und Gelb - CDU/CSU, AfD und FDP?

Beitragvon CaptainJack » So 29. Okt 2017, 09:28

JJazzGold hat geschrieben:(29 Oct 2017, 08:32)

“Die“ Leute, die sich nach diesem rechtpopulistischen, den Datenschutz ausser Kraft setzenden, Weltbild der AfD sehen, sind nicht koalitionsfähijg, geschweige denn gesellschaftsfähig.
Tut mir leid, ich versteh nur Bahnhof!? :rolleyes: .... passt überhaupt nicht zu meinem (gesamten) Beitrag. :s
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
think twice
Beiträge: 15301
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Warum nicht Schwarz, Blau und Gelb - CDU/CSU, AfD und FDP?

Beitragvon think twice » So 29. Okt 2017, 09:42

CaptainJack hat geschrieben:(29 Oct 2017, 08:17)

Ich rede nicht von derzeit, ich rede von 2021.

Ja, 2015 habt ihr von 2017geredet, jetzt redet ihr von 2021 und das geht wohl die nächsten 30 Jahre so weiter. :D
Sei nie zu den Bescheidenen überheblich und zu den Überheblichen bescheiden.
CaptainJack
Beiträge: 12137
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Warum nicht Schwarz, Blau und Gelb - CDU/CSU, AfD und FDP?

Beitragvon CaptainJack » So 29. Okt 2017, 10:12

think twice hat geschrieben:(29 Oct 2017, 09:42)

Ja, 2015 habt ihr von 2017geredet, jetzt redet ihr von 2021 und das geht wohl die nächsten 30 Jahre so weiter. :D
Bitte zeigen! Ich habe 2015 niemals von einer Regierungsbeteiligung 2017 der AFD geredet. Und wer ist ihr? Ich bin völlig autonom.
Ich habe übrigens von keinem anderen User gelesen, dass er die AFD 2017 in der Regierung sah/sieht. Insofern schreibst du nur gequirlte Sch....
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 27821
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Warum nicht Schwarz, Blau und Gelb - CDU/CSU, AfD und FDP?

Beitragvon JJazzGold » So 29. Okt 2017, 10:23

CaptainJack hat geschrieben:(29 Oct 2017, 09:28)

Tut mir leid, ich versteh nur Bahnhof!? :rolleyes: .... passt überhaupt nicht zu meinem (gesamten) Beitrag. :s


Zu meinem vorhergehenden Beitrag passt das.

Wer glaubt, eine auf Datenschutz geeichte FDP würde sich auf die Datenschutzabschafferpartei AfD auch nur mit einem Gedanken koalitionär einlassen, der ist politisch völlig uninformiert, oder lebt in einer anderen Realität.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
think twice
Beiträge: 15301
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Warum nicht Schwarz, Blau und Gelb - CDU/CSU, AfD und FDP?

Beitragvon think twice » So 29. Okt 2017, 10:25

CaptainJack hat geschrieben:(29 Oct 2017, 10:12)

Bitte zeigen! Ich habe 2015 niemals von einer Regierungsbeteiligung 2017 der AFD geredet. Und wer ist ihr? Ich bin völlig autonom.
Ich habe übrigens von keinem anderen User gelesen, dass er die AFD 2017 in der Regierung sah/sieht. Insofern schreibst du nur gequirlte Sch....

Ich habe mich geirrt. Die Lobhudelei auf die AfD geht schon seit 2013 kurz vor der Bundestagswahl. Bereits am 4. August 2013 schrieb User Indian Runner: "ach ja, selbstverständlich wähle ich die AfD , ich bin einer dieser 2,0 % bei der am Wahlabend das Komma verschwindet...."
Sei nie zu den Bescheidenen überheblich und zu den Überheblichen bescheiden.
CaptainJack
Beiträge: 12137
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Warum nicht Schwarz, Blau und Gelb - CDU/CSU, AfD und FDP?

Beitragvon CaptainJack » So 29. Okt 2017, 13:50

think twice hat geschrieben:(29 Oct 2017, 10:25)

Ich habe mich geirrt. Die Lobhudelei auf die AfD geht schon seit 2013 kurz vor der Bundestagswahl. Bereits am 4. August 2013 schrieb User Indian Runner: "ach ja, selbstverständlich wähle ich die AfD , ich bin einer dieser 2,0 % bei der am Wahlabend das Komma verschwindet...."

Aber auch er hat nicht von Regierungsbeteiligung 2017 geschrieben. Und soweit war er gar nicht entfernt. Wäre nicht ausgerechnet meine FDP auf die geniale Idee gekommen, die AFD light zu geben (deshalb habe ich sie ja nochmals gewählt), hätte tatsächlich nicht viel zu 20% gefehlt. Zudem hatte er von einem Wahlabend geschrieben. Es gab tatsächlich einige Wahlen, bei denen das Komma nach der 2 verschwunden ist. ;)
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
CaptainJack
Beiträge: 12137
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Warum nicht Schwarz, Blau und Gelb - CDU/CSU, AfD und FDP?

Beitragvon CaptainJack » So 29. Okt 2017, 13:51

JJazzGold hat geschrieben:(29 Oct 2017, 10:23)


Zu meinem vorhergehenden Beitrag passt das.

Wer glaubt, eine auf Datenschutz geeichte FDP würde sich auf die Datenschutzabschafferpartei AfD auch nur mit einem Gedanken koalitionär einlassen, der ist politisch völlig uninformiert, oder lebt in einer anderen Realität.
Wie meinst du das mit "Datenschutzabschafferpartei"?
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 27821
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Warum nicht Schwarz, Blau und Gelb - CDU/CSU, AfD und FDP?

Beitragvon JJazzGold » So 29. Okt 2017, 14:30

CaptainJack hat geschrieben:(29 Oct 2017, 13:51)

Wie meinst du das mit "Datenschutzabschafferpartei"?


So, wie ich es schrieb, die FDP wird keine Koalition mit einer Partei AfD eingehen, die z.B Homosexuelle gelistet haben will.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
schelm
Beiträge: 19203
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 23:29
Benutzertitel: Je suis Köterrasse
Wohnort: Thüringen

Re: Warum nicht Schwarz, Blau und Gelb - CDU/CSU, AfD und FDP?

Beitragvon schelm » So 29. Okt 2017, 15:07

JJazzGold hat geschrieben:(29 Oct 2017, 14:30)


So, wie ich es schrieb, die FDP wird keine Koalition mit einer Partei AfD eingehen, die z.B Homosexuelle gelistet haben will.

DIE Partei will das ? Quelle ?
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 27821
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Warum nicht Schwarz, Blau und Gelb - CDU/CSU, AfD und FDP?

Beitragvon JJazzGold » So 29. Okt 2017, 15:28

schelm hat geschrieben:(29 Oct 2017, 15:07)

DIE Partei will das ? Quelle ?


Ruft bei der AfD nicht die Partei zum Parteitag und organisiert diesen, einschließlich der Fragebögen für Journalisten?
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
CaptainJack
Beiträge: 12137
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Warum nicht Schwarz, Blau und Gelb - CDU/CSU, AfD und FDP?

Beitragvon CaptainJack » So 29. Okt 2017, 15:44

JJazzGold hat geschrieben:(29 Oct 2017, 14:30)


So, wie ich es schrieb, die FDP wird keine Koalition mit einer Partei AfD eingehen, die z.B Homosexuelle gelistet haben will.
Du verwechselst da was. Wie ich gelesen habe, hat die AFD genug Homosexuelle in ihren eigenen Reihen .... u.a. Frau Weidel.
Was für Listungen für Homosexuelle? :rolleyes: Noch nie davon gehört.
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad

Zurück zu „20. Wahlen - Wahlergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste