Wahl-o-mat BTW 2017

Moderator: Moderatoren Forum 2

Julian
Beiträge: 6504
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Wahl-o-mat BTW 2017

Beitragvon Julian » Mi 30. Aug 2017, 13:06

Alexyessin hat geschrieben:(30 Aug 2017, 13:52)

Unterschied bei meiner Bewertung ist gute 10 %. So viel Schnittmengen können sie gar ned haben.


Bei mir liegen AfD und FDP mit 68,4% und 67,1% sehr nahe beieinander. Das zeigt, dass es bei den für mich bedeutsamen Themen große Schnittmengen gibt.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 67397
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Wahl-o-mat BTW 2017

Beitragvon Alexyessin » Mi 30. Aug 2017, 13:09

Yossarian hat geschrieben:(30 Aug 2017, 14:00)

Doch, können sie:
Mit Gewichtung
67% AFD
65% FDP
55% CSU/CDU

Ohne Gewichtung
75 % AFD
67% FDP
http://www.directupload.net/file/d/4830 ... we_jpg.htm


Wenn du natürlich deine Xenophobie ausleben willst, dann durchaus.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
CaptainJack

Re: Wahl-o-mat BTW 2017

Beitragvon CaptainJack » Mi 30. Aug 2017, 13:18

CDU 69,7%
Bayernpartei 53,9
Freie Wähler 52,6
AFD 52,6
SPD 52,6
FDP 51,3
Grüne 44,7
Linke 38,2
:rolleyes: :?: :s
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 12530
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Wahl-o-mat BTW 2017

Beitragvon Provokateur » Mi 30. Aug 2017, 13:52

Mit Gewichtung:
Die Partei - 68,3
Piratenpartei - 64,6
FDP - 59,8

Ohne Gewichtung unverändert.

Hm. AfD liegt bei mir an achter Stelle. Immer noch mit 42%. Naja. Mal schauen. Vielleicht wähle ich ja wirklich Die Partei.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 15691
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Lower Bavaria

Re: Wahl-o-mat BTW 2017

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Mi 30. Aug 2017, 13:56

Julian hat geschrieben:(30 Aug 2017, 14:06)

Bei mir liegen AfD und FDP mit 68,4% und 67,1% sehr nahe beieinander. Das zeigt, dass es bei den für mich bedeutsamen Themen große Schnittmengen gibt.


Bei mir nicht. Da liegt die AFD weit abgeschlagen hinter der FDP. Erstaunlicherweise in etwa gleichauf mit der SPD. Und die Grünen noch vor der AfD.
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Welfenprinz
Beiträge: 8570
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:55
Benutzertitel: Nec aspera terrent
Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

Re: Wahl-o-mat BTW 2017

Beitragvon Welfenprinz » Mi 30. Aug 2017, 14:03

FDP86,8 %

CDU/CSU65,8 %

PIRATEN59,2 %

SPD56,6 %

GRÜNE53,9 %

AfD53,9 %

Die PARTEI50 %

DIE LINKE44,7 %

Wie überraschend. :D :p
Sterben kann nicht so schlimm sein,sonst würden es nicht so viele tun.
Lt. griinpissstudien stirbt eine Ratte, wenn ihr ein 200l-Fass Glyphosat auf den Kopf fällt.
Julian
Beiträge: 6504
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Wahl-o-mat BTW 2017

Beitragvon Julian » Mi 30. Aug 2017, 14:14

CaptainJack hat geschrieben:(30 Aug 2017, 14:18)

CDU 69,7%
Bayernpartei 53,9
Freie Wähler 52,6
AFD 52,6
SPD 52,6
FDP 51,3
Grüne 44,7
Linke 38,2
:rolleyes: :?: :s


:D

Sich als FDP-Wähler ausgeben, für die AfD eintreten, und dann im Wahlomat die mit Abstand größte Übereinstimmung mit der CDU haben... :thumbup: Also doch Merkel wählen? :?
CaptainJack

Re: Wahl-o-mat BTW 2017

Beitragvon CaptainJack » Mi 30. Aug 2017, 14:24

Julian hat geschrieben:(30 Aug 2017, 15:14)

:D

Sich als FDP-Wähler ausgeben, für die AfD eintreten, und dann im Wahlomat die mit Abstand größte Übereinstimmung mit der CDU haben... :thumbup: Also doch Merkel wählen? :?
Die CDU wähle ich schon wegen Merkel nicht! Desweiteren ist Tatsache, dass ich die FDP gewählt habe und sie nach derzeitigem Stand wählen werde. Darüberhinaus habe ich nie erklärt, dass ich die Afd in allen Bereiche präferiere, im wichtigsten aber hoch schätze! Ergänzend liebe ich es, Säue wieder einzufangen, die durchs Dorf getrieben worden sind und last but not least: der Wahl-o-mat ist eine Spielerei und sonst nichts! Klar? :)
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 3684
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: Wahl-o-mat BTW 2017

Beitragvon becksham » Mi 30. Aug 2017, 14:25

DIE LINKE 72,4 %
Die PARTEI 69,7 %
SPD 68,4 %
CDU/CSU 56,6 %
AfD 39,5 %

:thumbup:
CaptainJack

Re: Wahl-o-mat BTW 2017

Beitragvon CaptainJack » Mi 30. Aug 2017, 14:27

becksham hat geschrieben:(30 Aug 2017, 15:25)

DIE LINKE 72,4 %
Die PARTEI 69,7 %
SPD 68,4 %
CDU/CSU 56,6 %
AfD 39,5 %

:thumbup:

War logisch! Aber wo sind die lieben Grünen?
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 5477
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Wahl-o-mat BTW 2017

Beitragvon Kritikaster » Mi 30. Aug 2017, 15:19

CDU 70%
FDP 63,5%
Freie Wähler 61%
SPD 56%

So weit, so nachvollziehbar. Aber jetzt kommen die beiden nächsten gleichauf:

Grüne 52,5%
AFD 52,5%

Dass die LINKE weit abgeschlagen mit 31% folgt, ist dann wieder klar.

So sieht es bei einem Wähler der politischen Mitte aus. ;)
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 3214
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: Wahl-o-mat BTW 2017

Beitragvon Europa2050 » Mi 30. Aug 2017, 15:28

FDP 72 -> keine Überraschung

CDU/CSU 63 -> geht schon
Grüne 62 -> erstaunlich, sollte mein verstecktes Innerstes Jamaica wollen?

Piraten 58 -> hätte mal was draus werden können, wenn die sich nicht so deppert angestellt hätten
SPD 53 -> Achtung, aber keine wahre Liebe

Linke 44
AfD 43 -> wo kommen die denn her?
Nationalismus lehrt Dich,
stolz auf Dinge zu sein, die Du nie getan hast und
Leute zu hassen, denen Du nie begegnet bist.
Ebiker
Beiträge: 1541
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 10:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Wahl-o-mat BTW 2017

Beitragvon Ebiker » Mi 30. Aug 2017, 15:41

FDP61,8 %

AfD57,9 %

CDU/CSU53,9 %

SPD47,4 %

GRÜNE42,1 %

DIE LINKE32,9 %

Da die FDP eine Umfallerpartei ist und damit unwählbar bleibt nur eine Alternative
Eines Tages werden Millionen Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in der nördlichen Hemisphäre einzufallen. Und sie werden sie erobern, indem sie sie mit ihren Kindern bevölkern.
Houari Boumedienne
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 26223
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Wahl-o-mat BTW 2017

Beitragvon jack000 » Mi 30. Aug 2017, 16:27

Naja:
CDU/CSU67,1 %

FDP61,8 %

PIRATEN57,9 %

AfD55,3 %

Die PARTEI53,9 %

SPD52,6 %

GRÜNE47,4 %

DIE LINKE46,1 %

Die Partei, die ich auf keinen Fall wählen würde steht auf Platz 1 :dead:
Auffällig hoch sind die Piraten, hätte ich nicht erwartet
Deutschland 2017: "Bevor ich loslege, würde ich gerne noch wissen, ob es für Sie in Ordnung ist, dass ich als weibliche Person hier sitze und auch Ihre Dolmetscherin weiblich ist."
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 6127
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Wahl-o-mat BTW 2017

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mi 30. Aug 2017, 16:33

becksham hat geschrieben:(30 Aug 2017, 15:25)

DIE LINKE 72,4 %
Die PARTEI 69,7 %
SPD 68,4 %
CDU/CSU 56,6 %
AfD 39,5 %

:thumbup:

Gefällt mir.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
MG-42
Beiträge: 3858
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 17:12
Wohnort: U.S.A.

Re: Wahl-o-mat BTW 2017

Beitragvon MG-42 » Mi 30. Aug 2017, 18:52

Ohne Gewichtung:

FDP 64,5 %

CDU/CSU 59,2 %

AfD 55,3 %

SPD 55,3 %

GRÜNE 50 %

DIE LINKE 46.3%
Odin1506
Beiträge: 1980
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 20:45
Benutzertitel: Mensch
Wohnort: Auf dieser Welt

Re: Wahl-o-mat BTW 2017

Beitragvon Odin1506 » Mi 30. Aug 2017, 19:13

• Die PARTEI 71,1%
• Die Linke 71,1%
• Piraten 67,1%
•Die Grünen 67,1%
• SPD 59,2%
• Die Humanisten 56,6%
• CDU/CSU 42,1%
• AFD 30,3%
Ich bin keine Signatur, ich putze hier nur!!! :p
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 9812
Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

Re: Wahl-o-mat BTW 2017

Beitragvon odiug » Mi 30. Aug 2017, 19:29

Ihr Wahl-O-Mat Ergebnis




GRÜNE 85,8 %



DIE LINKE 85,8 %

Die PARTEI 84,9 %

PIRATEN 80,2 %

SPD 62,3 %

CDU/CSU 48,1 %

FDP 44,3 %

AfD 27,4 %

Daß ich immerhin 27,4 % Übereinstimmung mit der AfD habe, wundert mich jetzt schon :p
Ansonsten bestätigt das Ergebnis alle Urteile in diesem Forum über mich :thumbup: :D
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 7790
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Wahl-o-mat BTW 2017

Beitragvon Moses » Mi 30. Aug 2017, 19:36

CDU/CSU 78,6 %

FREIE WÄHLER 76,2 %

SPD 72,6 %

FDP 66,7 %

GRÜNE 57,1 %

AfD 54,8 %

DIE LINKE 42,9 %

NPD 41,7 %


passt :thumbup:
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
mok
Beiträge: 142
Registriert: So 20. Aug 2017, 21:46

Re: Wahl-o-mat BTW 2017

Beitragvon mok » Mi 30. Aug 2017, 19:38

PDV 71,4 %
PIRATEN 64,1 %
MENSCHLICHE WELT 56,4 %
FDP 55,1 %
DIE LINKE 55,1 %
Die Grauen 53,8 %
GRÜNE 53,8 %
SPD 46,2 %
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an einer kranken Gesellschaft zu sein

Zurück zu „20. Wahlen - Wahlergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste