Bundestagswahl 2017

Moderator: Moderatoren Forum 2

schelm
Beiträge: 19026
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 23:29
Benutzertitel: Je suis Köterrasse
Wohnort: Thüringen

Re: Bundestagswahl 2017

Beitragvon schelm » Sa 23. Sep 2017, 17:15

Warum es noch eine Überraschung geben könnte :

http://www.achgut.com/artikel/mehr_als_ ... -interesse
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 24535
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Bundestagswahl 2017

Beitragvon DarkLightbringer » So 24. Sep 2017, 14:46

Russische Hacker-Angriffe bleiben anscheinend aus, die Propaganda-Medien halten sich mit Kritik zurück und erwarten die Wiederwahl Merkels.

Eine vollständige Entwarnung gibt es zwar noch nicht, aber größere Vorkommnisse werden nicht mehr erwartet.

Denkbar ist, dass Trumps Russland-Affäre auf die Manipulationsstäbe ernüchternd gewirkt hat.

http://www.sueddeutsche.de/politik/bund ... -1.3680146
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Alpha Centauri
Beiträge: 1320
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: Bundestagswahl 2017

Beitragvon Alpha Centauri » So 24. Sep 2017, 14:58

Boracay hat geschrieben:(23 Sep 2017, 00:56)

Bundestagswahlkampf 2009. Förderung der Linkspartei: MWST Senkung bei Hotels.

Bist du Ossi-Verlierer ohne Schulabschluss und willst trotzdem ganz ganz viele neue Flüchtlinge im Land haben, dann wählst du die Mauerschützenpartei.



Nur Angsthasen und Verlierer wählen die SED Nachfolgepartei oder die völkisch nationalen Braunköpfe der AFD die gleichfalls Mauern bauen wollen, um dann dort auf Menschen zu schießen.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 24535
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Bundestagswahl 2017

Beitragvon DarkLightbringer » So 24. Sep 2017, 15:05

Alpha Centauri hat geschrieben:(24 Sep 2017, 15:58)

Nur Angsthasen und Verlierer wählen die SED Nachfolgepartei oder die völkisch nationalen Braunköpfe der AFD die gleichfalls Mauern bauen wollen, um dann dort auf Menschen zu schießen.

Man könnte sagen, die Linke steht für alte Mauern und die Rechte für neue Mauern.

Die Mitte macht die Politik dazwischen. ;)
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 9787
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Bundestagswahl 2017

Beitragvon Cat with a whip » So 24. Sep 2017, 15:08

Es wird eine deutlich gestiegene Wahlbeteiligung in Städten und eine eher gesunkene in ländlichen Bereichen gemeldet. Traditionell wird ja auf dem Land eher konservativ und rechts gewählt. Es ist also eine Überraschung beim Ergebnis drin das von den Prognosen deutlich abweichen könnte. Wird spannend.
Zuletzt geändert von Cat with a whip am So 24. Sep 2017, 15:09, insgesamt 1-mal geändert.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Olympus
Beiträge: 1301
Registriert: So 16. Jul 2017, 09:03

Re: Bundestagswahl 2017

Beitragvon Olympus » So 24. Sep 2017, 15:09

schelm hat geschrieben:(23 Sep 2017, 18:15)

Warum es noch eine Überraschung geben könnte :

http://www.achgut.com/artikel/mehr_als_ ... -interesse

achgut taugt nicht mal zum A....wischen. Interessiert nicht. Lügenpresse braucht niemand.
Benutzeravatar
Loki
Beiträge: 5335
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 12:37
Benutzertitel: Technokrat

Re: Bundestagswahl 2017

Beitragvon Loki » So 24. Sep 2017, 15:09

DarkLightbringer hat geschrieben:(24 Sep 2017, 16:05)

Man könnte sagen, die Linke steht für alte Mauern und die Rechte für neue Mauern.

Die Mitte macht die Politik dazwischen. ;)

Die Mitte zwischen Alt und Neu ? Recycelt ?

Ja ein Bundesgrenzzaun aus alten Bierdosen hätte schon was; AfD bevorzugt dann wohl Dosen deutschen Bieres...
Zuletzt geändert von Loki am So 24. Sep 2017, 15:26, insgesamt 1-mal geändert.
KarlRanseier
Beiträge: 422
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:43

Re: Bundestagswahl 2017

Beitragvon KarlRanseier » So 24. Sep 2017, 15:12

DarkLightbringer hat geschrieben:(24 Sep 2017, 15:46)

Russische Hacker-Angriffe bleiben anscheinend aus, die Propaganda-Medien halten sich mit Kritik zurück und erwarten die Wiederwahl Merkels.

Eine vollständige Entwarnung gibt es zwar noch nicht, aber größere Vorkommnisse werden nicht mehr erwartet.

Denkbar ist, dass Trumps Russland-Affäre auf die Manipulationsstäbe ernüchternd gewirkt hat.

http://www.sueddeutsche.de/politik/bund ... -1.3680146



"Propaganda-Medien"? Bist Du jetzt auf AfD-Niveau abgesunken?

In Deutschland kann man sogar zu einem Aufstand aufrufen, jedenfalls wenn man ein paar Millionen Euro auf dem Konto hat!

http://www.stern.de/tv/multimillionaer- ... 25906.html
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 24535
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Bundestagswahl 2017

Beitragvon DarkLightbringer » So 24. Sep 2017, 15:24

Loki hat geschrieben:(24 Sep 2017, 16:09)

Die Mitte zwischen Alt und Neu ? Recycelt ?

Ja ein Bundesgrenzzaun als alten Bierdosen hätte schon was; AfD bevorzugt dann wohl Dosen deutschen Bieres...

Manches ist neu, anderes bewährt.

Eine Politik, die zwischen Bier und Dosenpfand pendelt, ist letztlich sehr emotional.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Loki
Beiträge: 5335
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 12:37
Benutzertitel: Technokrat

Re: Bundestagswahl 2017

Beitragvon Loki » So 24. Sep 2017, 15:30

Hatte in den Nachrichten Merkel mit Regenschirm gesehen... so schlimm (die Regenstärke) oder ist das der Versuch, die geringe ländliche Wahlbeteiligung vorsorglich schon zu begründen ?
In den Großstädten hingegen soll´s ja frühen Ansturm auf die Wahllokale gegeben haben...
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 24535
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Bundestagswahl 2017

Beitragvon DarkLightbringer » So 24. Sep 2017, 15:35

KarlRanseier hat geschrieben:(24 Sep 2017, 16:12)

"Propaganda-Medien"? Bist Du jetzt auf AfD-Niveau abgesunken?

In Deutschland kann man sogar zu einem Aufstand aufrufen, jedenfalls wenn man ein paar Millionen Euro auf dem Konto hat!

http://www.stern.de/tv/multimillionaer- ... 25906.html

Die russischen Medien waren gemeint. Sie lassen einen Rückschluss darauf zu, wie der Kreml denkt.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Boracay
Beiträge: 3459
Registriert: So 30. Dez 2012, 23:26

Re: Bundestagswahl 2017

Beitragvon Boracay » So 24. Sep 2017, 15:35

Loki hat geschrieben:(24 Sep 2017, 16:30)
In den Großstädten hingegen soll´s ja frühen Ansturm auf die Wahllokale gegeben haben...


Lässt schlimmes befürchten. In den Großstädten wohnt die Unterschicht und die wählt links wenn sie nicht zu besoffen ist.
Benutzeravatar
Loki
Beiträge: 5335
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 12:37
Benutzertitel: Technokrat

Re: Bundestagswahl 2017

Beitragvon Loki » So 24. Sep 2017, 15:38

Boracay hat geschrieben:(24 Sep 2017, 16:35)

Lässt schlimmes befürchten. In den Großstädten wohnt die Unterschicht und die wählt links wenn sie nicht zu besoffen ist.

Gegenmobilisierung... ja, das kann sein.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 24535
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Bundestagswahl 2017

Beitragvon DarkLightbringer » So 24. Sep 2017, 15:54

Nach der Stimmabgabe bin ich nun zu Gesprächen in allen Richtungen offen. Es ist jedoch davon auszugehen, dass der Wähler die Fortsetzung der Demokratie wünscht. Ich danke allen Parteien und Wählern für die Unterstützung.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 9787
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Bundestagswahl 2017

Beitragvon Cat with a whip » So 24. Sep 2017, 17:02

Super, Union auf tief. Danke liebe Wähler.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 23666
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Bundestagswahl 2017

Beitragvon jack000 » So 24. Sep 2017, 17:03

[MOD] - Thema gesperrt. Bundestagswahl 2017 wird hier weiter diskutiert: viewtopic.php?f=32&t=64613
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)

Zurück zu „20. Wahlen - Wahlergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast