Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2017

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 67574
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2017

Beitragvon Alexyessin » Mi 5. Apr 2017, 19:33

John Galt hat geschrieben:(05 Apr 2017, 19:23)

Weniger Schnaps trinken, ist besser für das Gedächtnis.

http://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/saarland.htm


Ich trinke nicht Kamerad :)
Aber ich dacht mir schon, das du mit der billigen Nummer kommst. Naja, frems war ja schon so nett dir ein wenig Nachhilfe zu geben.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
John Galt
Beiträge: 14664
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:44
Benutzertitel: No Gods or Kings. Only Man.

Re: Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2017

Beitragvon John Galt » Mi 5. Apr 2017, 20:32

Die haben vermutlich alle Alkoholiker oversampled die ohne SPD-Mitgliedschaft alle Schulzi wählen.
Civilization is the progress toward a society of privacy. The savage’s whole existence is public, ruled by the laws of his tribe. Civilization is the process of setting man free from men.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 67574
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2017

Beitragvon Alexyessin » Do 6. Apr 2017, 07:10

John Galt hat geschrieben:(05 Apr 2017, 21:32)

Die haben vermutlich alle Alkoholiker oversampled die ohne SPD-Mitgliedschaft alle Schulzi wählen.


Wäre in Deutschland eine sichere Bank :)
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Sozialdemokrat

Re: Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2017

Beitragvon Sozialdemokrat » Mi 26. Apr 2017, 18:53

Albig wirbt in SH mit dem Slogan: Gerechtigkeit für alle.....Ich bin begeistert. Man muss sich eben realistische Ziele setzen.
Benutzeravatar
Ger9374
Beiträge: 2657
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 05:39
Benutzertitel: Einigkeit,Recht und Freiheit!!

Re: Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2017

Beitragvon Ger9374 » Mi 26. Apr 2017, 18:57

Die Wahlslogans sind bei allen Parteien so aussagekräftig wie die Symbolik der Merkelraute!
Jede meinung ist wichtig,sofern man eine eigene hat!
Sozialdemokrat

Re: Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2017

Beitragvon Sozialdemokrat » Mi 26. Apr 2017, 19:03

Ger9374 hat geschrieben:(26 Apr 2017, 19:57)

Die Wahlslogans sind bei allen Parteien so aussagekräftig wie die Symbolik der Merkelraute!

Kubicki wirbt mit dem Slogan: Wollen reicht nicht, man muss es auch können (oder so ähnlich). Das ist viel aussagekräftiger als die Raute. Das Geld für die Plakate ist gut investiert.
Sozialdemokrat

Re: Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2017

Beitragvon Sozialdemokrat » So 30. Apr 2017, 11:48

Abschiebungen sind Ländersache. Die Linie der Stegner-Truppe bezüglich Abschiebungen nach Afghanistan (Abschiebestopp) wird vom Kanzlerkandidaten der SPD nicht mitgetragen:
"Der SPD-Kanzlerkandidat hat bei Wahlkampfauftritt für die Küstenkoalition geworben – sich aber beim Thema Abschiebungen distanziert."...."Auch Sigmar Gabriel kritisiert Albigs Haltung zum Thema Afghanistan" Quelle: http://www.abendblatt.de/region/schlesw ... Albig.html
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 67574
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2017

Beitragvon Alexyessin » So 30. Apr 2017, 15:21

Sozialdemokrat hat geschrieben:(30 Apr 2017, 12:48)

Abschiebungen sind Ländersache. Die Linie der Stegner-Truppe bezüglich Abschiebungen nach Afghanistan (Abschiebestopp) wird vom Kanzlerkandidaten der SPD nicht mitgetragen:
"Der SPD-Kanzlerkandidat hat bei Wahlkampfauftritt für die Küstenkoalition geworben – sich aber beim Thema Abschiebungen distanziert."...."Auch Sigmar Gabriel kritisiert Albigs Haltung zum Thema Afghanistan" Quelle: http://www.abendblatt.de/region/schlesw ... Albig.html


Und? Es ist halt Fakt, das Abschiebungen Ländersache sind und Afghanistan ist weit davon entfernt überhaupt "Land" genannt werden zu können.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
CaptainJack

Re: Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2017

Beitragvon CaptainJack » So 30. Apr 2017, 15:28

Sozialdemokrat hat geschrieben:(26 Apr 2017, 20:03)

Kubicki wirbt mit dem Slogan: Wollen reicht nicht, man muss es auch können (oder so ähnlich). Das ist viel aussagekräftiger als die Raute. Das Geld für die Plakate ist gut investiert.
Die FDP ist die Afd Schleswig-Holsteins! So liebe ich das! :thumbup:
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 67574
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2017

Beitragvon Alexyessin » So 30. Apr 2017, 15:32

CaptainJack hat geschrieben:(30 Apr 2017, 16:28)

Die FDP ist die Afd Schleswig-Holsteins! So liebe ich das! :thumbup:


Trinkst du am Nachmittag schon oder was soll dieser scheppse Blödsinnstext denn?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
CaptainJack

Re: Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2017

Beitragvon CaptainJack » So 30. Apr 2017, 15:36

Alexyessin hat geschrieben:(30 Apr 2017, 16:32)

Trinkst du am Nachmittag schon oder was soll dieser scheppse Blödsinnstext denn?
Ich bin fast Antialkoholiker! Den letzten Alkohol habe ich vor ca. 3 Wochen in Form von mon cherie zu mir genommen. :)
Sozialdemokrat

Re: Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2017

Beitragvon Sozialdemokrat » So 30. Apr 2017, 15:36

Alexyessin hat geschrieben:(30 Apr 2017, 16:21)

.... und Afghanistan ist weit davon entfernt überhaupt "Land" genannt werden zu können.

So ein Blödsinn.
"Der Name Afghanistan bedeutet wörtlich Land der Afghanen." Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Afghanistan
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 67574
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2017

Beitragvon Alexyessin » So 30. Apr 2017, 15:40

Sozialdemokrat hat geschrieben:(30 Apr 2017, 16:36)

So ein Blödsinn.
"Der Name Afghanistan bedeutet wörtlich Land der Afghanen." Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Afghanistan


Land im Sinne von staatlicher Einheit. War jetzt aber wirklich sehr schwer für dich zu erkennen, oder?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 67574
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2017

Beitragvon Alexyessin » So 30. Apr 2017, 15:41

CaptainJack hat geschrieben:(30 Apr 2017, 16:36)

Ich bin fast Antialkoholiker! Den letzten Alkohol habe ich vor ca. 3 Wochen in Form von mon cherie zu mir genommen. :)


Das erschüttert mich, denn das bedeutet, das du diesen Satz zumindest unberauscht geschrieben hast.
Na dann, wie kommst du auf dieses schmale Brett?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
frems
Beiträge: 43746
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 13:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2017

Beitragvon frems » So 30. Apr 2017, 15:54

CaptainJack hat geschrieben:(30 Apr 2017, 16:28)

Die FDP ist die Afd Schleswig-Holsteins! So liebe ich das! :thumbup:

:D

Wie erklären Sie es sich, dass die AfD in Schleswig-Holstein vergleichsweise schwach ist?

Mit demselben Phänomen wie bei der Kommunalwahl in Niedersachsen: Überall dort, wo die Union deutsch-national ist, also aus meiner Sicht schwarz-braun, hat die AfD nicht mehr als drei Prozent bekommen. [lacht] Hinzu kommt, dass die Dauer-Konflikte zwischen dem SPD-Kollegen Ralf Stegner und mir es den Menschen erlauben, ihren ganzen Frust und ihren ganzen Protest bei einem von uns beiden loszuwerden. Dafür brauchen sie bei uns keine AfD.

Das Thema AfD betrifft Sie also nicht?

In jeder Gesellschaft leben 18 bis 20 Prozent durchgeknallte Rechtsradikale, Verschwörungstheoretiker und Demokratiefeinde, an die man als demokratischer Politiker ohnehin nicht mehr herankommt.

http://www.faz.net/aktuell/politik/inla ... ageIndex_2
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Sozialdemokrat

Re: Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2017

Beitragvon Sozialdemokrat » So 30. Apr 2017, 15:55

Alexyessin hat geschrieben:(30 Apr 2017, 16:40)

Land im Sinne von staatlicher Einheit. War jetzt aber wirklich sehr schwer für dich zu erkennen, oder?

"Die Bevölkerung des Landes fühlt sich einer Vielzahl ethnischer Gruppen und Stämme zugehörig".... ."Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Afghanistan
Das wird nie was mit der staatlichen Einheit.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 31301
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2017

Beitragvon DarkLightbringer » So 30. Apr 2017, 16:20

Lindner sieht die AfD nicht im Wettbewerb

Ich sehe die AfD nicht als Wettbewerber der FDP. Wir sind eigentlich in allen Fragen das Gegenteil der AfD. Wir lehnen Ressentiments ab, die wollen Ressentiments salonfähig machen. Wir glauben, dass der transatlantische Freihandel eine enorme Chance, zumal für Baden-Württemberg, ist, die wollen sich hinter nationalen Grenzen verschanzen. Die haben mehr Verständnis für Putin als für Obama. Als Liberaler muss ich Ihnen sagen, wenn ich für die Selbstbestimmung des Einzelnen in unserer Gesellschaft bin, muss ich auch für die Selbstbestimmung der Völker auf der internationalen Bühne sein.
http://www.stuttgarter-nachrichten.de/i ... e0ec7.html

Lindner setzt auf klare Kante.

"Christian Lindner redet rhetorisch stark, zuspitzend und zuweilen kritisch, aber gerade eben nicht wie Gauland", sagte Laschet der "Bild". Er betonte: "Die FDP ist und bleibt unser Wunschpartner, in Düsseldorf und in Berlin."
http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 29178.html
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 5546
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2017

Beitragvon Kritikaster » So 30. Apr 2017, 16:37

Alexyessin hat geschrieben:(30 Apr 2017, 16:41)

Das erschüttert mich, denn das bedeutet, das du diesen Satz zumindest unberauscht geschrieben hast.
Na dann, wie kommst du auf dieses schmale Brett?

:D
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 67574
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2017

Beitragvon Alexyessin » So 30. Apr 2017, 16:37

Sozialdemokrat hat geschrieben:(30 Apr 2017, 16:55)

"Die Bevölkerung des Landes fühlt sich einer Vielzahl ethnischer Gruppen und Stämme zugehörig".... ."Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Afghanistan
Das wird nie was mit der staatlichen Einheit.


Stell dich nicht so dumm, du weißt genau was ich meine.
Nach Afghanistan abschieben ist deswegen unsinnig, weil es dort kein funktionierendes Staatswesen gibt.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Sozialdemokrat

Re: Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2017

Beitragvon Sozialdemokrat » So 30. Apr 2017, 16:49

Alexyessin hat geschrieben:(30 Apr 2017, 17:37)

Stell dich nicht so dumm, du weißt genau was ich meine.
Nach Afghanistan abschieben ist deswegen unsinnig, weil es dort kein funktionierendes Staatswesen gibt.

Was ist denn der Sinn einer Abschiebung?

Zurück zu „20. Wahlen - Wahlergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast