Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Moderator: Moderatoren Forum 2

Welche Koalition soll es sein?

1. Schwarz-Rot bzw. Rot-Schwarz (GroKo)
5
22%
2. Schwarz-Gelb-Grün (Jamaika)
3
13%
3. Rot-Rot-Grün
12
52%
4. Rot-Gelb-Grün (Ampel)
3
13%
 
Abstimmungen insgesamt: 23
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 22179
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon DarkLightbringer » So 12. Mär 2017, 14:38

Brainiac hat geschrieben:(12 Mar 2017, 09:01)

Wärst du denn ernsthaft auch dann für ein solches Modell, wenn die GroKo schon klar ausreichen würde (wonach es ja aussieht)? Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Grünen das mitmachen würden.

Als parteiunabhängiger Demokrat kann kein Modell im engsten Sinne "ernsthaft" sein. Ich akzeptiere alles, was der Wählerauftrag hergibt. Aber am liebsten würde ich noch die FDP den Kenia-Parteien hinzufügen und noch lieber bestimmte Inhalte sehen, wie beispielsweise das Kappen von Nordstream 2.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Brainiac
Moderator
Beiträge: 4478
Registriert: Do 30. Jun 2011, 10:41

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon Brainiac » So 12. Mär 2017, 14:48

DarkLightbringer hat geschrieben:(12 Mar 2017, 14:38)

Als parteiunabhängiger Demokrat kann kein Modell im engsten Sinne "ernsthaft" sein. Ich akzeptiere alles, was der Wählerauftrag hergibt. Aber am liebsten würde ich noch die FDP den Kenia-Parteien hinzufügen und noch lieber bestimmte Inhalte sehen, wie beispielsweise das Kappen von Nordstream 2.

Simbabwe. :D
this is planet earth
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 22179
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon DarkLightbringer » So 12. Mär 2017, 14:54

Brainiac hat geschrieben:(12 Mar 2017, 14:48)

Simbabwe. :D

Ja, genau, das wär´s - die Simbabwe-Koalition als "nationale Kraftanstrengung der Mitte" für Sicherheit, Gerechtigkeit und neue Perspektive.

Danke für den Tipp. ;)
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Helmuth_123
Beiträge: 8420
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 18:51
Wohnort: Thüringen

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon Helmuth_123 » So 12. Mär 2017, 19:07

Katenberg hat geschrieben:(12 Mar 2017, 10:33)

Aus dieser Auswahl gar keine, da würde ich lieber das mit der Regierung einfach lassen und die Ministerien in Ruhe arbeiten lassen. Meine favorisierte, wenn auch nicht mögliche Koalition ist Blau-Gelb. SPD + AfD hätte auch durchaus seinen Reiz.


Ich sage ja immer wieder, dass man die Regierung eines Staates nicht der Willkür eines Parlaments oder der von Parteien überlassen darf. Man könnte ja wieder Staatssekretäre anstelle von Ministern ernennen.
„Nu da machd doch eiern Drägg alleene!“-Friedrich August III. zugeschrieben
„Konservativ ist, Dinge zu schaffen, die zu erhalten sich lohnt.“-Arthur Moeller van den Bruck
Benutzeravatar
frems
Moderator
Beiträge: 41635
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 13:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon frems » So 12. Mär 2017, 19:10

Ich würde gerne die Lippe-Detmold-Koalition anklicken.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
lili 1
Beiträge: 308
Registriert: Fr 2. Sep 2016, 15:05

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon lili 1 » Mo 13. Mär 2017, 21:29

Ich hoffe keine Große Koalition.
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 5277
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 12:18

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon firlefanz11 » Di 14. Mär 2017, 12:25

Lukas
Beiträge: 24
Registriert: Sa 10. Dez 2016, 17:17

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon Lukas » Di 14. Mär 2017, 19:26

Die AfD mit 10 - 15 Prozent als Juniorpartner der Union (ohne Angela Merkel, sondern mit Jens Spahn an der Spitze) wäre ideal.
Benutzeravatar
Julian
Beiträge: 3779
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon Julian » Mi 15. Mär 2017, 10:51

Die ukrainische Variante - Gelb-Blau, mit Christian Lindner als Kanzler.

Falls das nicht reichen sollte :D, dann am ehesten noch eine Koalition mit der CDU als führender Kraft und der FDP und/ oder der AfD als Koalitionspartner - zumal nun ja die SPD die Schleusen wieder für die Leute, die wertvoller als Gold sind, öffnen möchte und Grüne und Linke sowieso indiskutabel sind.
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 10983
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon Provokateur » Mi 15. Mär 2017, 10:59

GroKo...klare Sache. Immerhin ist nicht alles scheiße, oder?
Alles was hier verfasst wird, stellt meine persönliche Meinung dar. Ich bin kein Sprecher von irgendwem, speziell nicht meines Arbeitgebers.

Echte Patrioten wählen NICHT die AfD.
Benutzeravatar
Katenberg
Moderator
Beiträge: 11449
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 20:06
Benutzertitel: Nationalliberal
Wohnort: Großherzogtum Hessen
Kontaktdaten:

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon Katenberg » Mi 15. Mär 2017, 11:43

Provokateur hat geschrieben:(15 Mar 2017, 10:59)

GroKo...klare Sache. Immerhin ist nicht alles scheiße, oder?


Bei dem Personaltableu wäre ich dafür, das mit dem Kanzler erstmal zu lassen.
Dieser Beitrag ist ein Geschenk an die Menschheit, Beweis meiner Güte und atemberaubender Weisheit.
Honorieren Sie das - emotional, spirituell, oder am besten finanziell.
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 18601
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon relativ » Mi 15. Mär 2017, 13:24

Rot/Grün fehlt. Die würde ich gerne wieder sehen.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
Brainiac
Moderator
Beiträge: 4478
Registriert: Do 30. Jun 2011, 10:41

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon Brainiac » Mi 15. Mär 2017, 16:14

Nochmal für die, die ihre Lieblingskoalition vermissen (siehe auch Eingangsbeitrag): Bei 6 Parteien gibt es 57 theoretisch mögliche Koalitionen. Allein die Dreierkoalitionen umfassen schon 20 mögliche Varianten.

Das ist zu viel für eine Umfrage, also habe ich alle sehr unwahrscheinlichen Varianten weggelassen. Rot-Grün wird niemals reichen. Die FDP wird nicht mit der Linkspartei koalieren. Die Groko wird reichen und braucht nicht noch eine Zusatzpartei. Und eine Koalition mit der AfD wird es ebenfalls nicht geben. Mit Merkel nicht, mit Lindner nicht.

Bleiben die vier genannten Optionen, und eine davon werden wir bekommen.
this is planet earth
Benutzeravatar
frems
Moderator
Beiträge: 41635
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 13:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon frems » Do 16. Mär 2017, 21:33

Provokateur hat geschrieben:(15 Mar 2017, 10:59)

GroKo...klare Sache. Immerhin ist nicht alles scheiße, oder?

GroKo Haram! Aber wenn, dann bitte Rot-Schwarz, möglichst ohne die CSU.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 3923
Registriert: Do 29. Sep 2016, 14:33

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon Selina » Do 16. Mär 2017, 21:35

Schönes deutliches Ergebnis bis jetzt :D
Drüben im Walde kängt ein Guruh - Warte nur balde kängurst auch du. Joachim Ringelnatz
CaptainJack
Beiträge: 9588
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon CaptainJack » Do 16. Mär 2017, 21:48

frems hat geschrieben:(16 Mar 2017, 21:33)

GroKo Haram! Aber wenn, dann bitte Rot-Schwarz, möglichst ohne die CSU.
Warum? Was ist die Begründung? :?: Mitglied zu sein, reicht nicht!
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
CaptainJack
Beiträge: 9588
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon CaptainJack » Do 16. Mär 2017, 21:52

relativ hat geschrieben:(15 Mar 2017, 13:24)

Rot/Grün fehlt. Die würde ich gerne wieder sehen.
Aber höchstens "Auf Wiedersehen" oder noch besser "Tschüss"! :D
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Benutzeravatar
frems
Moderator
Beiträge: 41635
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 13:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon frems » Do 16. Mär 2017, 21:53

CaptainJack hat geschrieben:(16 Mar 2017, 21:48)

Warum? Was ist die Begründung? :?: Mitglied zu sein, reicht nicht!

Ich fand die CSU (Drohungen mit Verfassungsklagen und Ministerabzug, kontraproduktive Ausländermaut, Herdprämie, ...) in den letzten Jahren recht nervig und zeitfressend. Davon hat Europa nichts. Die CDU ist hingegen einfach "nur" extrem teuer (von der Leyen, Gröhe, Schäuble etc.). Aber wie gesagt, eine Große Koalition wünsche ich mir nicht. Wenn es aber nicht anders ginge, dann halt Rot-Schwarz im Sinne von SPD-CDU.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
CaptainJack
Beiträge: 9588
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon CaptainJack » Do 16. Mär 2017, 22:27

frems hat geschrieben:(16 Mar 2017, 21:53)

Ich fand die CSU (Drohungen mit Verfassungsklagen und Ministerabzug, kontraproduktive Ausländermaut, Herdprämie, ...) in den letzten Jahren recht nervig und zeitfressend. Davon hat Europa nichts. Die CDU ist hingegen einfach "nur" extrem teuer (von der Leyen, Gröhe, Schäuble etc.). Aber wie gesagt, eine Große Koalition wünsche ich mir nicht. Wenn es aber nicht anders ginge, dann halt Rot-Schwarz im Sinne von SPD-CDU.

Macht es RRG besser? Das ist die große Frage!
Obwohl es viele nicht wahrhaben wollen, die Flüchtlings-/Zuwanderungsszene und ihre Folgen wird in den nächsten Jahren unser Leben bestimmen. Alle anderen Themen werden völlig uninteressant sein, da bin ich mir sicher! Das Problem wird sein, dass RRG in die absolute Flüchtlings-/Zuwanderungsfalle tappt, während die CDU/CSU geläutert ist und gelernt hat!
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Benutzeravatar
frems
Moderator
Beiträge: 41635
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 13:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon frems » Do 16. Mär 2017, 22:33

CaptainJack hat geschrieben:(16 Mar 2017, 22:27)
Macht es RRG besser?

Keine Ahnung. R2G habe ich nicht angeklickt.

Alle anderen Themen werden völlig uninteressant sein, da bin ich mir sicher!

Ok.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.

Zurück zu „20. Wahlen - Wahlergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast