Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Moderator: Moderatoren Forum 2

Welche Koalition soll es sein?

1. Schwarz-Rot bzw. Rot-Schwarz (GroKo)
5
22%
2. Schwarz-Gelb-Grün (Jamaika)
3
13%
3. Rot-Rot-Grün
12
52%
4. Rot-Gelb-Grün (Ampel)
3
13%
 
Abstimmungen insgesamt: 23
Benutzeravatar
Brainiac
Moderator
Beiträge: 4475
Registriert: Do 30. Jun 2011, 10:41

Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon Brainiac » Sa 11. Mär 2017, 20:45

Schließlich wird ja eine Koalition regieren, und nicht einzelne Parteien.

Damit das kombinatorisch nicht zu sehr ausartet, habe ich mich auf folgende Varianten beschränkt: Eine der beiden grossen Parteien braucht entweder die jeweils andere oder zwei der vier kleineren Parteien, um regieren zu können.

Varianten wie "Kenia" oder "Deutschland" entfallen daher, da die GroKo höchstwahrscheinlich schon ausreichen wird. Absolut unwahrscheinliche Varianten (zB "Bahamas", angesichts der Positionen von Union und FDP dazu, oder auch Rot-Rot-Gelb) habe ich ebenfalls weggelassen.

Die verbleibenden Varianten sind natürlich nicht gleich realistisch, das soll aber keine Rolle spielen, sondern was ihr euch wünschen würdet.

Ich fange mal an, eine Ampel unter Schulz fände ich nicht so schlecht. :thumbup:
this is planet earth
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 22233
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon jack000 » Sa 11. Mär 2017, 20:58

Brainiac hat geschrieben:(11 Mar 2017, 20:45)
Die verbleibenden Varianten sind natürlich nicht gleich realistisch, das soll aber keine Rolle spielen, sondern was ihr euch wünschen würdet.

Als realistische Variante kommt m.E. durchaus auch Rot/Schwarz in Frage, bzw. sollte in die Auswahl.
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
Brainiac
Moderator
Beiträge: 4475
Registriert: Do 30. Jun 2011, 10:41

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon Brainiac » Sa 11. Mär 2017, 21:06

jack000 hat geschrieben:(11 Mar 2017, 20:58)

Als realistische Variante kommt m.E. durchaus auch Rot/Schwarz in Frage, bzw. sollte in die Auswahl.

Das ist natürlich was ganz anderes als Schwarz-Rot. :D
this is planet earth
Benutzeravatar
twilight
Beiträge: 573
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 16:05
Wohnort: West-EU

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon twilight » Sa 11. Mär 2017, 21:09

Schwarz - Gelb
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 22233
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon jack000 » Sa 11. Mär 2017, 21:11

Brainiac hat geschrieben:(11 Mar 2017, 21:06)

Das ist natürlich was ganz anderes als Schwarz-Rot. :D

Ich bin schon der Meinung, dass es einen signifikanten Unterschied gibt wer den Kanzler stellt.
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
PeterK
Beiträge: 3283
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:06

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon PeterK » Sa 11. Mär 2017, 21:12

Brainiac hat geschrieben:(11 Mar 2017, 20:45)
Ich fange mal an, eine Ampel unter Schulz fände ich nicht so schlecht. :thumbup:

D'accord. Rot-Gelb gefiele mir zwar eher; aber das ist heutzutage wohl kaum mehr möglich.
Benutzeravatar
Brainiac
Moderator
Beiträge: 4475
Registriert: Do 30. Jun 2011, 10:41

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon Brainiac » Sa 11. Mär 2017, 21:19

jack000 hat geschrieben:(11 Mar 2017, 21:11)

Ich bin schon der Meinung, dass es einen signifikanten Unterschied gibt wer den Kanzler stellt.

Ach so. Ich glaube aber, das würde zu kompliziert. Also, ich meine oben mit Schwarz-Rot genauso auch Rot-Schwarz. Habe es angepasst.

Es gäbe ja auch inhaltlich und in der Schwerpunktsetzung einen Unterschied zwischen Schwarz-Gelb-Grün und Schwarz-Grün-Gelb, beispielsweise.
this is planet earth
Benutzeravatar
Ebiker
Beiträge: 919
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 10:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon Ebiker » Sa 11. Mär 2017, 21:43

Da fehlt blau, also ist schwarz gelb grün meine Wahl des geringsten Mißtrauens
Eines Tages werden Millionen Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in der nördlichen Hemisphäre einzufallen. Und sie werden sie erobern, indem sie sie mit ihren Kindern bevölkern.
Houari Boumedienne
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 22233
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon jack000 » Sa 11. Mär 2017, 21:49

Brainiac hat geschrieben:(11 Mar 2017, 21:19)

Ach so. Ich glaube aber, das würde zu kompliziert. Also, ich meine oben mit Schwarz-Rot genauso auch Rot-Schwarz. Habe es angepasst.

Es gäbe ja auch inhaltlich und in der Schwerpunktsetzung ein Unterschied zwischen Schwarz-Gelb-Grün und Schwarz-Grün-Gelb, beispielsweise.

Das ist richtig aber bei der Konstellation rot/schwarz, bzw. schwarz/rot ist m.E. das wesentliche Kriterium wer Kanzler (Merkel oder Schulz) wird weil das ebenso unterschiedliche Schwerpunktsetzungen nach sich zieht, bzw. der Kanzler zu der Entscheidung dazu gehört.
Aber danke für die Nachbesserung :)
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 22233
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon jack000 » Sa 11. Mär 2017, 21:50

Ebiker hat geschrieben:(11 Mar 2017, 21:43)

Da fehlt blau, also ist schwarz gelb grün meine Wahl des geringsten Mißtrauens

Eine Koalition mit blau ist doch ausgeschlossen. Eine solche Umfrage sollte sich mit den möglichen Koalitionen ausseinandersetzen (Auch wenn bei manchen die Chance sehr gering ist aber dafür nicht ausgeschlossen werden kann).
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 22233
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon jack000 » Sa 11. Mär 2017, 21:54

jack000 hat geschrieben:(11 Mar 2017, 21:49)
Aber danke für die Nachbesserung :)

Da war ich etwas vorreilig, ich meinte damit schon dass es 2 Auswahlmöglichkeiten geben sollte weil das eine eine andere Präferenz hat als das andere.
=> Diejenigen, die Merkel als Kanzler haben wollen sind andere als die die Schulz als Kanzler haben wollen.

Anders sieht es bei den anderen Koalitionen aus, da es z.B. nicht "Gelb/Schwarz/Rot" mit einem FDP-Kanzler geben wird. Ansonsten ist aber bei den Vorzeichen "Rot" oder "Schwarz" immer klar wer dann Kanzler wird.
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
Brainiac
Moderator
Beiträge: 4475
Registriert: Do 30. Jun 2011, 10:41

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon Brainiac » Sa 11. Mär 2017, 22:01

Sobald hier jemand erklärt, er würde Rot-Schwarz gut finden, aber keinesfalls Schwarz-Rot ( :?: ), führe ich die Option ein. Falls das überhaupt noch geht.
this is planet earth
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 22110
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon DarkLightbringer » Sa 11. Mär 2017, 22:10

Plädiere für eine "Kraftanstrengung der Mitte", für Kenia- oder Deutschland-Koalition (hier nicht wählbar).

Wenn es zur Großen Koalition nicht kommen sollte, könnte das Modell von Sachsen-Anhalt Pate stehen. Dort hatten Union, SPD und Grüne beim traditionellen "Nashorn-Schwur von Magdeburg" einen Bund besiegelt - in Gestalt eines Zoo-Besuches, bei dem Politiker und Personenschützer auf Tuchfühlung mit echten Löwenbabies gingen.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 22233
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon jack000 » Sa 11. Mär 2017, 22:10

Brainiac hat geschrieben:(11 Mar 2017, 22:01)

Sobald hier jemand erklärt, er würde Rot-Schwarz gut finden, aber keinesfalls Schwarz-Rot ( :?: ), führe ich die Option ein. Falls das überhaupt noch geht.

Ja, das wäre ich, deswegen habe ich das angemerkt ;) und ich bin mir sicher, dass ich nicht der einzige bin der da unterscheidet, bzw. das ankreuzt.

Aber ändern kannst du es in jedem Fall noch (Allerings können da die bisherigen Abstimmungen flöten gehen, aber so viele waren es bisher ja noch nicht.

Ggf. macht es auch Sinn eine "Ändern möglich"-Option einzubauen da sich bis zur Btw. ja noch einiges ändern kann.

Generell ist es dein Strang und ich will da nicht reinreden, sondern nur einen Vorschlag machen.
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
Brainiac
Moderator
Beiträge: 4475
Registriert: Do 30. Jun 2011, 10:41

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon Brainiac » Sa 11. Mär 2017, 22:39

jack000 hat geschrieben:(11 Mar 2017, 22:10)

Ja, das wäre ich, deswegen habe ich das angemerkt ;) und ich bin mir sicher, dass ich nicht der einzige bin der da unterscheidet, bzw. das ankreuzt.

Aber ändern kannst du es in jedem Fall noch (Allerings können da die bisherigen Abstimmungen flöten gehen, aber so viele waren es bisher ja noch nicht.

Ggf. macht es auch Sinn eine "Ändern möglich"-Option einzubauen da sich bis zur Btw. ja noch einiges ändern kann.

Generell ist es dein Strang und ich will da nicht reinreden, sondern nur einen Vorschlag machen.

Für dich muss Merkel also weg, aber Schulz wäre ok. Aber nur in Rot-Schwarz und nicht in RRG oder so. Ich weiß nicht, ob das soooo verbreitet ist.

Wie auch immer. Habe es getestet, bei so einer Änderung gehen die bisherigen Abstimmungen verloren. Das möchte ich lieber vermeiden.

Das" Ändern möglich "ist bereits aktiviert.
this is planet earth
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 22233
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon jack000 » Sa 11. Mär 2017, 22:52

Brainiac hat geschrieben:(11 Mar 2017, 22:39)

Für dich muss Merkel also weg, aber Schulz wäre ok. Aber nur in Rot-Scharz und nicht in RRG oder so. Ich weiß nicht, ob das soooo verbreitet ist.

Ich bin häufig SPD-Wähler und wenn ich mir die möglichen Optionen anschaue, dann Rot/Schwarz ... aber das kann ich nicht ankreuzen ... denn Schwarz/Rot kommt für mich auf keinen Fall in Frage.

Wie auch immer. Habe es getestet, bei so einer Änderung gehen die bisherigen Abstimmungen verloren. Das möchte ich lieber vermeiden.

Das ist nachvollziehbar

Das" Ändern möglich "ist bereits aktiviert.

Ok, das konnte/habe ich nicht aus der Umfrage herauslesen können, bzw. ich weiß nicht wo das steht, daher habe ich auch nichts angekreuzt ...
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 22110
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon DarkLightbringer » So 12. Mär 2017, 01:32

Das Pilotprojekt Kenia-Koalition empfahl der Ministerpräsident Sachsen-Anhalts auch für den Bund. Das Argument:
"Stabilität ist am besten in der Mitte zu organisieren. Wir praktizieren das hier sehr kooperativ und deswegen ist das auch ein Beispiel, dass so etwas auch auf Berliner Ebene funktionieren kann." Denn Koalitionen mit den politischen Rändern hält Reiner Haseloff für gefährlich, weil sie die Gesellschaft spalten könnten.
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/landes ... f-100.html

Kenia can the Can.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Brainiac
Moderator
Beiträge: 4475
Registriert: Do 30. Jun 2011, 10:41

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon Brainiac » So 12. Mär 2017, 09:01

DarkLightbringer hat geschrieben:(12 Mar 2017, 01:32)

Das Pilotprojekt Kenia-Koalition empfahl der Ministerpräsident Sachsen-Anhalts auch für den Bund. Das Argument: http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/landes ... f-100.html

Kenia can the Can.

Wärst du denn ernsthaft auch dann für ein solches Modell, wenn die GroKo schon klar ausreichen würde (wonach es ja aussieht)? Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Grünen das mitmachen würden.
this is planet earth
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 1329
Registriert: Do 19. Jun 2008, 14:08

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon watisdatdenn? » So 12. Mär 2017, 09:05

jack000 hat geschrieben:(11 Mar 2017, 21:50)
Eine Koalition mit blau ist doch ausgeschlossen.

woher kann man das wissen? sind die koalitionsverhandlungen etwa schon abgeschlossen?
Benutzeravatar
Katenberg
Moderator
Beiträge: 11448
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 20:06
Benutzertitel: Nationalliberal
Wohnort: Großherzogtum Hessen
Kontaktdaten:

Re: Wahlumfragen mal anders: Was ist eure bevorzugte Koalition für die BTW?

Beitragvon Katenberg » So 12. Mär 2017, 10:33

Aus dieser Auswahl gar keine, da würde ich lieber das mit der Regierung einfach lassen und die Ministerien in Ruhe arbeiten lassen. Meine favorisierte, wenn auch nicht mögliche Koalition ist Blau-Gelb. SPD + AfD hätte auch durchaus seinen Reiz.
Dieser Beitrag ist ein Geschenk an die Menschheit, Beweis meiner Güte und atemberaubender Weisheit.
Honorieren Sie das - emotional, spirituell, oder am besten finanziell.

Zurück zu „20. Wahlen - Wahlergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast