[KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Moderator: Moderatoren Forum 2

Welche Partei würdest du momentan wählen?

Umfrage endete am Sa 11. Feb 2017, 16:09

CDU/CSU
7
14%
SPD
11
22%
Bündnis 90/ Die Grünen
1
2%
Die Linke
6
12%
FDP
7
14%
AfD
18
35%
Sonstige
1
2%
 
Abstimmungen insgesamt: 51
Hamilton
Beiträge: 1465
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 21:06

[KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Hamilton » Sa 28. Jan 2017, 16:09

Zuletzt geändert von Hamilton am So 29. Jan 2017, 22:32, insgesamt 2-mal geändert.
JFK
Beiträge: 6896
Registriert: Di 13. Jan 2015, 16:19
Wohnort: München

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon JFK » Sa 28. Jan 2017, 16:21

Dieses Jahr werde ich aus Prostest das erste mal CSU wählen :D :thumbup:
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 22223
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon jack000 » Sa 28. Jan 2017, 19:02

Macht denn ggf. ein Wahlverlauf Sinn?
Bild
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
Kritikaster
Beiträge: 2379
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Kritikaster » Sa 28. Jan 2017, 19:04

jack000 hat geschrieben:(28 Jan 2017, 19:02)

Macht denn ggf. ein Wahlverlauf Sinn?

Die ganze Befragung in einem Forum macht keinen Sinn! :rolleyes:

Übrigens solltest Du m.E. in einer Diskussion darauf verzichten, Schaubilder zu benutzen, die beim Zitieren durch "normale" User zu Fehlermeldungen führen (Benutzung "img").
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 22223
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon jack000 » Sa 28. Jan 2017, 19:13

Firlefanzdetektor hat geschrieben:(28 Jan 2017, 19:04)

Die ganze Befragung in einem Forum macht keinen Sinn! :rolleyes:

Wie ich bereits im ersten Strang ebenso angemerkt hatte ... Aber es geht dabei darum Veränderungen fest- und darzustellen!

Übrigens solltest Du m.E. in einer Diskussion darauf verzichten, hier Schaubilder zu benutzen, die beim Zitieren durch "normale" User zu Fehlermeldungen führen.

Auf was ich verzichte oder nicht überlasse einfach mir ...
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
Kritikaster
Beiträge: 2379
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Kritikaster » Sa 28. Jan 2017, 19:17

jack000 hat geschrieben:(28 Jan 2017, 19:13)

Wie ich bereits angemerkt hatte ... Aber es geht dabei darum Veränderungen fest- und darzustellen!

Eine Momentaufnahme, die schon nach dem nächsten Posting nicht mehr zutrifft.
jack000 hat geschrieben:Auf was ich verzichte oder nicht überlasse einfach mir ...

Ich meinte ja nur, dass man das als Missbrauch der Moderatorenfunktion verstehen könnte. Es schadet niemandem, Kritik konstruktiv aufzunehmen.
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Dark Angel
Moderator
Beiträge: 11722
Registriert: Fr 7. Aug 2009, 07:08
Benutzertitel: From Hell

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Dark Angel » Sa 28. Jan 2017, 19:18

jack000 hat geschrieben:(28 Jan 2017, 19:13)

Wie ich bereits im ersten Strang ebenso angemerkt hatte ... Aber es geht dabei darum Veränderungen fest- und darzustellen!


Auf was ich verzichte oder nicht überlasse einfach mir ...

Da ja eigentlich nur die Wahl zwischen Pest und Cholera besteht, entscheide ich mich für Cholera.
Gegen die menschliche Dummheit sind selbst die Götter machtlos.

Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen
Hamilton
Beiträge: 1465
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 21:06

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Hamilton » Sa 28. Jan 2017, 19:19

jack000 hat geschrieben:(28 Jan 2017, 19:02)

Macht denn ggf. ein Wahlverlauf Sinn?


Eine super Idee, so ist das Ganze schön visualisiert.
Hamilton
Beiträge: 1465
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 21:06

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Hamilton » Sa 28. Jan 2017, 19:20

Firlefanzdetektor hat geschrieben:(28 Jan 2017, 19:04)

Die ganze Befragung in einem Forum macht keinen Sinn! :rolleyes:

Übrigens solltest Du m.E. in einer Diskussion darauf verzichten, Schaubilder zu benutzen, die beim Zitieren durch "normale" User zu Fehlermeldungen führen (Benutzung "img").

Das ist ja bei den wöchentlichen Meinungsumfragen auch so, es geht darum, einen langfristigen Trend festhalten zu können.
Benutzeravatar
Kritikaster
Beiträge: 2379
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Kritikaster » Sa 28. Jan 2017, 19:26

Hamilton hat geschrieben:(28 Jan 2017, 19:20)

Das ist ja bei den wöchentlichen Meinungsumfragen auch so, es geht darum, einen langfristigen Trend festhalten zu können.

Erstens sind die eh nicht repräsentativ, und da Du auch meine zweite Anmerkung zitiert hast möchte ich festhalten, dass es zweitens m.E. allein schon ein Gebot der Fairneß ist, als Moderator in einem Strang keine Mittel und Werkzeuge zu benutzen, die den übrigen Usern nicht zur Verfügung stehen.

Aber da weicht mein Verständnis von fairer, "waffengleicher" Diskussion vielleicht von dem zahlreicher anderer User ab.
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Brainiac
Moderator
Beiträge: 4475
Registriert: Do 30. Jun 2011, 10:41

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Brainiac » Sa 28. Jan 2017, 19:31

Hamilton hat geschrieben:(28 Jan 2017, 19:20)

Das ist ja bei den wöchentlichen Meinungsumfragen auch so, es geht darum, einen langfristigen Trend festhalten zu können.

Der Unterschied besteht darin, dass bei den Umfragen da draussen immer andere Befragte herhalten können. Hier nicht, so dass es hier einen Abnutzungseffekt geben könnte und sich ggf irgendwann nur noch die User mit einem besonderen Sendungsbewusstsein, einer "Mission", beteiligen. ;)
this is planet earth
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 22223
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon jack000 » Sa 28. Jan 2017, 19:32

Firlefanzdetektor hat geschrieben:(28 Jan 2017, 19:17)

Eine Momentaufnahme, die schon nach dem nächsten Posting nicht mehr zutrifft.

Ein Verlauf nimmt halt die Veränderungen auf die sich entwickeln. Nach jeder relevanten KW ist die Triggerung für die Darstellung und nicht nach jedem Beitrag.

Ich meinte ja nur, dass man das als Missbrauch der Moderatorenfunktion verstehen könnte. Es schadet niemandem, Kritik konstruktiv aufzunehmen.

Kritik wird gerne angenommen ...
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
Kritikaster
Beiträge: 2379
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Kritikaster » Sa 28. Jan 2017, 19:35

jack000 hat geschrieben:(28 Jan 2017, 19:32)

Kritik wird gerne angenommen ...

Okay, dann gehe ich davon aus, dass wir nur ein kleines Missverständnis hatten. ;)
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 22223
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon jack000 » Sa 28. Jan 2017, 19:49

Firlefanzdetektor hat geschrieben:(28 Jan 2017, 19:35)

Okay, dann gehe ich davon aus, dass wir nur ein kleines Missverständnis hatten. ;)

na klar :)
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 25354
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon JJazzGold » Sa 28. Jan 2017, 20:14

jack000 hat geschrieben:(28 Jan 2017, 19:49)

na klar :)


Nicht, dass mir die Die Linke fehlen würde, aber der Verlauf in lila, quasi als letztem Versuch, scheint mittig zu enden.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 22223
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon jack000 » Sa 28. Jan 2017, 20:19

JJazzGold hat geschrieben:(28 Jan 2017, 20:14)

Nicht, dass mir die Die Linke fehlen würde, aber der Verlauf in lila, quasi als letztem Versuch, scheint mittig zu enden.

Das Beispiel des Verlaufs welches ich gepostet habe soll ja nur ein Beispiel sein. Wir haben m.W. momentan noch KW4 (und nicht KW5) und diese Umfrage halte ich für fragwürdig.
=> Es geht darum den Verlauf darzustellen und interessant wird das erst die Wochen vor der BTW2017!
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 25354
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon JJazzGold » Sa 28. Jan 2017, 20:23

jack000 hat geschrieben:(28 Jan 2017, 20:19)

Das Beispiel des Verlaufs welches ich gepostet habe soll ja nur ein Beispiel sein. Wir haben m.W. momentan noch KW4 (und nicht KW5) und diese Umfrage halte ich für fragwürdig.
=> Es geht darum den Verlauf darzustellen und interessant wird das erst die Wochen vor der BTW2017!


Das war mir schon klar und ist bezogen auf die User dieses Forums ganz interessant. Mich hat nur irritiert, dass die Linie für die Die Linke plötzlich abbricht. Ich habe kurz überlegt, ob ich das als Prophezeiung werten sollte. ;)
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
hallelujah
Beiträge: 4229
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 19:49

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon hallelujah » Sa 28. Jan 2017, 20:25

jack000 hat geschrieben:(28 Jan 2017, 20:19)

Das Beispiel des Verlaufs welches ich gepostet habe soll ja nur ein Beispiel sein. Wir haben m.W. momentan noch KW4 (und nicht KW5) und diese Umfrage halte ich für fragwürdig.
=> Es geht darum den Verlauf darzustellen und interessant wird das erst die Wochen vor der BTW2017!



Ich tippe eher mal darauf, dass die zahl der neuanmeldungen oder "neuanmeldungen" steigen wird
Gäbe es einen Gott, hätte er keine Religionen erschaffen.
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 22223
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon jack000 » Sa 28. Jan 2017, 20:26

JJazzGold hat geschrieben:(28 Jan 2017, 20:23)


Das war mir schon klar und ist bezogen auf die User dieses Forums ganz interessant. Mich hat nur irritiert, dass die Linie für die Die Linke plötzlich abbricht. Ich habe kurz überlegt, ob ich das als Prophezeiung werten sollte. ;)

Wie gesagt, wir haben hier weder 0% Linke, noch 43% AfD ... Daher ist nur interessant wohin die Reise geht ...
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
Kritikaster
Beiträge: 2379
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Kritikaster » Sa 28. Jan 2017, 20:27

jack000 hat geschrieben:(28 Jan 2017, 20:19)

Das Beispiel des Verlaufs welches ich gepostet habe soll ja nur ein Beispiel sein. Wir haben m.W. momentan noch KW4 (und nicht KW5) und diese Umfrage halte ich für fragwürdig.
=> Es geht darum den Verlauf darzustellen und interessant wird das erst die Wochen vor der BTW2017!

Ich würde sagen, das ist richtig dargestellt!

Allerdings hat Brainiac mit seinem Post m.E. einen wichtigen Aspekt genannt, der die Veränderungen erklärt und sich wohl auch bis zur BTW nicht wesentlich ändern wird.
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)

Zurück zu „20. Wahlen - Wahlergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast