[KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Moderator: Moderatoren Forum 2

Welche Partei würdest du momentan wählen?

Umfrage endete am Sa 11. Feb 2017, 16:09

CDU/CSU
7
14%
SPD
11
22%
Bündnis 90/ Die Grünen
1
2%
Die Linke
6
12%
FDP
7
14%
AfD
18
35%
Sonstige
1
2%
 
Abstimmungen insgesamt: 51
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 12688
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Dieter Winter » So 29. Jan 2017, 18:40

JJazzGold hat geschrieben:(29 Jan 2017, 16:17)

Ich hoffe, der Seehofer tritt ganz ab.


Entweder das, oder er bleibt doch noch Kini. Nach Berlin geht er wohl nicht noch mal.
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 2925
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Kritikaster » So 29. Jan 2017, 19:17

Selina hat geschrieben:(29 Jan 2017, 17:42)

Klingt sehr realistisch. So wirds sicher auch kommen. Und was die Entzauberung der AfD anbelangt, das könnte auch noch paar Jahre länger dauern, bis die Luft raus ist. Eine große Rolle werden sie aber längerfristig (also nach etwa zwei Legislaturperioden) sicher nicht mehr spielen, das sehe ich auch so. Nach den von dir genannten vier Jahren pegeln sie sich dann möglicherweise bei zehn Prozent in etwa ein.

Möglich. Jedenfalls schaffen die keine zweite Legislaturperiode als Oppositionsführer, und mit regieren werden sie erst recht nicht.
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 26621
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon JJazzGold » So 29. Jan 2017, 19:28

Hamilton hat geschrieben:(29 Jan 2017, 18:28)

Aber ich bin mir nicht ganz sicher, welchen Weg Lindner vorgibt. Zu den Linksliberalen gehört er eher nicht, aber gehört er wirklich zu den Rechtsliberalen?

Man muss die Grünen ja nicht komplett als Koalitionspartner ausschliessen, aber der Vorsitzende der Jungen Liberalen meinte sinngemäss, dass man sich den Grünen mehr öffnen solle und die Union nicht mehr der natürliche Koalitionspartner wäre.

Es müssen eben wieder mehr Vertreter des Wirtschaftsflügels in die vorderen Positionen kommen. Wann hat sich die FDP in dieser Hinsicht von der CSU erpressen lassen?


Ich sehe Lindner und seine jetzige FDP weder im links-, noch im rechtsliberalen Lager. Das ist für mich unerheblich, ich richte mich nach Inhalten, Aussagen udn Kommentaren und da ist bei Lindner der Markenkern der FDP einwandfrei erkennbar.

Die Julis schwätzen gerne mal viel, wenn der Tag lang ist. Das scheint mir bei jeder "Ju" Gruppe so zu sein.
Entschieden wird nach der Wahl und Auszählung der Stimmen, dann werden Gespräche geführt und sondiert und erst dann wird sich jede Partei, hoffentlich auch die FDP, entscheiden, mit wem es sich lohnt intensivere Gespräche aufzunehmen.

Das ist das große Grübeln beim Wähler, der fragt sich, wird Schulz für RRG plädieren, wer beabsichtigt mit den Grünen ins Bett zu gehen, wer kann besser mit der SPD und wer besser mit der Union? Wie lässt sich aus der Gemengelage auch für eine kleine Partei ein Koalitionskompromiss schließen, der nicht allzu viele Politfedern kostet. Ich kann zwar nachvollziehen, dass der Wähler per se gerne von vorne herein wüsste, wer mit wem oder auf keinen Fall, weil er davon anteilig sein Wahlverhalten abhängig macht, auch ich. Nur wäre es in der derzeitigen Konstellation fatal für die FDP eine zwingende Aussage zu treffen.

Die FDP hat sich bei den Koalitionsverhandlungen 2009 von der CSU erpressen lassen. Das wird ihr nicht noch einmal passieren, zumindest nicht mit Lindner.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 2925
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Kritikaster » So 29. Jan 2017, 19:37

Fuerst_48 hat geschrieben:(29 Jan 2017, 15:23)

Hast du dich bei SPD...24% verschrieben?

Nein.
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 2925
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Kritikaster » So 29. Jan 2017, 19:39

PeterK hat geschrieben:(29 Jan 2017, 15:23)

Als Hamburger sehe ich das anders:

SPD .....45%
CDU .....15%
Grüne ..12%
Linke ... 8%
FDP ..... 7%
AfD .....<6%

Das wäre nicht übel ;).

Wie ich schon schrieb und was für Dich sicher betrüblich ist: Es handelt sich nicht um ein Wunschkonzert.
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 26621
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon JJazzGold » So 29. Jan 2017, 19:40

CaptainJack hat geschrieben:(29 Jan 2017, 18:37)

Bei dieser Wahl! ... aber bei der nächsten?


Wer weiß, ob die AfD bis dahin noch existiert.
Vielleicht hat Petry ihre Partei erneut gespalten und reduziert?
Vielleicht ist Gauland physisch ausgestiegen?
Vielleicht hat Höcke in den Niederlanden Asyl beantragt und hält Wilders das Händchen?
Vielleicht sitzen Pretzell und Poggenburg .... beim lupenreinen Demokraten am Kremltisch?

Vielleicht schreibe ich 2021 einen Nachruf auf die AfD?
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
PeterK
Beiträge: 3738
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:06

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon PeterK » So 29. Jan 2017, 19:47

Firlefanzdetektor hat geschrieben:(29 Jan 2017, 19:39)
Wie ich schon schrieb und was für Dich sicher betrüblich ist: Es handelt sich nicht um ein Wunschkonzert.

Mal sehen, in welche Richtung es läuft. Einen schönen Ort für Konzerte haben wir ja schon mal ;).
PeterK
Beiträge: 3738
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:06

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon PeterK » So 29. Jan 2017, 19:48

JJazzGold hat geschrieben:(29 Jan 2017, 19:40)
Vielleicht hat Petry ihre Partei erneut gespalten und reduziert?

... oder sitzt wegen Meineids im Knast?
CaptainJack
Beiträge: 10672
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon CaptainJack » So 29. Jan 2017, 20:03

JJazzGold hat geschrieben:(29 Jan 2017, 19:40)


Wer weiß, ob die AfD bis dahin noch existiert.
Vielleicht hat Petry ihre Partei erneut gespalten und reduziert?
Vielleicht ist Gauland physisch ausgestiegen?
Vielleicht hat Höcke in den Niederlanden Asyl beantragt und hält Wilders das Händchen?
Vielleicht sitzen Pretzell und Poggenburg .... beim lupenreinen Demokraten am Kremltisch?

Vielleicht schreibe ich 2021 einen Nachruf auf die AfD?

Vielleicht bist du da auch schon ausgewandert und anschließend zerstört ein Asteroid die Erde? Kitagewäsch! :|
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 3705
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Fuerst_48 » So 29. Jan 2017, 20:07

JJazzGold hat geschrieben:(29 Jan 2017, 19:40)


Wer weiß, ob die AfD bis dahin noch existiert.
Vielleicht hat Petry ihre Partei erneut gespalten und reduziert?
Vielleicht ist Gauland physisch ausgestiegen?
Vielleicht hat Höcke in den Niederlanden Asyl beantragt und hält Wilders das Händchen?
Vielleicht sitzen Pretzell und Poggenburg .... beim lupenreinen Demokraten am Kremltisch?

Vielleicht schreibe ich 2021 einen Nachruf auf die AfD?

So spät erst ?? :D :D :D
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 3705
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Fuerst_48 » So 29. Jan 2017, 20:08

Firlefanzdetektor hat geschrieben:(29 Jan 2017, 19:37)

Nein.

Okay. Mehr als 20% macht die Juxtruppe sicher nicht.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 26621
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon JJazzGold » So 29. Jan 2017, 20:12

PeterK hat geschrieben:(29 Jan 2017, 19:48)

... oder sitzt wegen Meineids im Knast?


Alles ist möglich.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 26621
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon JJazzGold » So 29. Jan 2017, 20:17

CaptainJack hat geschrieben:(29 Jan 2017, 20:03)

Vielleicht bist du da auch schon ausgewandert und anschließend zerstört ein Asteroid die Erde? Kitagewäsch! :|


Hatten Sie nicht gerade erst öffentlich versucht anzudeuten, wie mächtig die AfD 2021 sein könnte?
Sie dürfen solche, natürlich positive, Voraussagen für die AfD treffen, wollen aber negative Voraussagen unterbinden?
Das kommt mir irgendwie bekannt vor und FDP Wähler Usus ist das nicht.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 12688
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Dieter Winter » So 29. Jan 2017, 20:26

Fuerst_48 hat geschrieben:(29 Jan 2017, 20:08)

Okay. Mehr als 20% macht die Juxtruppe sicher nicht.


Hoffen wir's mal. 1930 erreichte die NSDAP auch nur 18,xx %.
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 3705
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum

Re: [KW 4] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Fuerst_48 » So 29. Jan 2017, 20:31

Schau mer mal...
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 3705
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Fuerst_48 » So 29. Jan 2017, 20:32

JJazzGold hat geschrieben:(29 Jan 2017, 20:17)

Hatten Sie nicht gerade erst öffentlich versucht anzudeuten, wie mächtig die AfD 2021 sein könnte?
Sie dürfen solche, natürlich positive, Voraussagen für die AfD treffen, wollen aber negative Voraussagen unterbinden?
Das kommt mir irgendwie bekannt vor und FDP Wähler Usus ist das nicht.

Du sprichst von einer Art "Gesinnungsterror"?!?!
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 26621
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon JJazzGold » So 29. Jan 2017, 20:42

Fuerst_48 hat geschrieben:(29 Jan 2017, 20:32)

Du sprichst von einer Art "Gesinnungsterror"?!?!


Nein, von Allodoxaphobie.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
CaptainJack
Beiträge: 10672
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon CaptainJack » So 29. Jan 2017, 20:46

JJazzGold hat geschrieben:(29 Jan 2017, 20:17)

Hatten Sie nicht gerade erst öffentlich versucht anzudeuten, wie mächtig die AfD 2021 sein könnte?
Sie dürfen solche, natürlich positive, Voraussagen für die AfD treffen, wollen aber negative Voraussagen unterbinden?
Das kommt mir irgendwie bekannt vor und FDP Wähler Usus ist das nicht.
Was für ein Geschwurbel? :rolleyes: Manche Leute sind nicht mal satisfaktionsfähig! :D
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 26621
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon JJazzGold » So 29. Jan 2017, 20:56

CaptainJack hat geschrieben:(29 Jan 2017, 20:46)

Was für ein Geschwurbel? :rolleyes: Manche Leute sind nicht mal satisfaktionsfähig! :D


Kennen Sie den Witz vom Geisterfahrer?
"Satisfaktionsfähig"? In diesem Zusammenhang angewandt? Das grenzt schon an Vergewaltigung der deutschen Sprache.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 11194
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: [KW 5] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Teeernte » So 29. Jan 2017, 21:10

H2O hat geschrieben:(29 Jan 2017, 17:46)

Aber Schafe im Wolfspelz sind das bestimmt nicht!


Jepp.... jedoch keine "Geheimorganisation" wie NSU mit 10 ? Mitgliedern und verheerenden Taten.

Zurück zu „20. Wahlen - Wahlergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast