[KW 51] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Moderator: Moderatoren Forum 2

Welche Partei würdest du momentan wählen?

Umfrage endete am Do 29. Dez 2016, 21:35

CDU/CSU
9
14%
SPD
7
11%
FDP
11
17%
Bündnis 90/ Die Grünen
1
2%
Die Linke
6
9%
AfD
25
38%
Sonstige
7
11%
 
Abstimmungen insgesamt: 66
Benutzeravatar
Kritikaster
Beiträge: 2047
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: [KW 51] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Kritikaster » Fr 23. Dez 2016, 14:31

Teeernte hat geschrieben:(23 Dec 2016, 14:27)

Einwohner ungleich Staatsbürger, ....und - ja die U18 Truppe.

Richtig. Sie können die Staatsbürgerschaft aber erwerben, wenn ihnen das Wahlrecht wichtig ist. Ich würde das empfehlen und begrüßen. Nur muss klar sein, dass man mit einer Staatsbürgerschaft nicht nur Rechte erwirbt ... ;)

Und was das Wahlalter angeht, gibt es gute Gründe dafür, das nach unten zu begrenzen.
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 10549
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: [KW 51] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Teeernte » Fr 23. Dez 2016, 14:32

Firlefanzdetektor hat geschrieben:(23 Dec 2016, 14:26)

Nein, das wäre nicht das gleiche, weil nur durch das aktive Ankreuzen auch dieser Option eine entsprechende Willenserklärung des Wahlberechtigten deutlich gemacht wird.



Wenn was "Dabei" währ.....würd ich wählen gehen....

Arbeitspolitik = PDS
Wirtschaftspolitik = CSU
Ausländerpolitik = CSU
Verkehr = Grüne
Gesundheit ..... PDS
Umwelt ...Trump
Aussen.... Putin
Innen .. Trump

Das "Gericht" ist leider nicht lieferbar.....
Benutzeravatar
ebi80
Beiträge: 943
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 21:06

Re: [KW 51] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon ebi80 » Fr 23. Dez 2016, 14:33

pikant hat geschrieben:(23 Dec 2016, 14:29)

:D :D

ich bin gegen eine Wahlpflicht, aber wo ich wohne ist Waehlen Pflicht und da haben aber Rechtsaussen und Linksaussen geringe Zustimmungswerte


Lass uns raten. Du wohnst in einer Ein-Personen Gemeinde und du bist der Bürgermeister. :D
Fight for a living Planet!
Benutzeravatar
Kritikaster
Beiträge: 2047
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: [KW 51] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Kritikaster » Fr 23. Dez 2016, 14:34

Teeernte hat geschrieben:(23 Dec 2016, 14:32)

Wenn was "Dabei" währ.....würd ich wählen gehen....

Arbeitspolitik = PDS
Wirtschaftspolitik = CSU
Ausländerpolitik = CSU
Verkehr = Grüne
Gesundheit ..... PDS
Umwelt ...Trump
Aussen.... Putin
Innen .. Trump

Das "Gericht" ist leider nicht lieferbar.....

Also: PARTEI GRÜNDEN! :cool:
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
pikant
Beiträge: 49657
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: [KW 51] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon pikant » Fr 23. Dez 2016, 14:36

ebi80 hat geschrieben:(23 Dec 2016, 14:33)

Lass uns raten. Du wohnst in einer Ein-Personen Gemeinde und du bist der Bürgermeister. :D


ich wohne bei den boesen Kapitalisten im Zwergenstaat - grenzt sogar an Deutschland ;)
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 10549
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: [KW 51] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Teeernte » Fr 23. Dez 2016, 14:42

Firlefanzdetektor hat geschrieben:(23 Dec 2016, 14:34)

Also: PARTEI GRÜNDEN! :cool:


Warum was Neues - ich möchte doch nur den Burger ohne Bacon...mit viel Zwiebel und etwas scharfer Sauce.... und Cola - ohne Eis.
Benutzeravatar
Kritikaster
Beiträge: 2047
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: [KW 51] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Kritikaster » Fr 23. Dez 2016, 14:48

Teeernte hat geschrieben:(23 Dec 2016, 14:42)

Warum was Neues - ich möchte doch nur den Burger ohne Bacon...mit viel Zwiebel und etwas scharfer Sauce.... und Cola - ohne Eis.

Weil es nun mal nix nutzt, wenn Dir das kein "Restaurant" anbietet! :D

Wer einen besonderen Geschmack hat, der muss halt auch mal bereit sein, sich in die Küche zu stellen und selbst zu kochen. Wer weiß, vielleicht wäre Dein Menü ja der Megaknaller. ;)
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 10549
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: [KW 51] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Teeernte » Fr 23. Dez 2016, 15:06

Firlefanzdetektor hat geschrieben:(23 Dec 2016, 14:48)

Weil es nun mal nix nutzt, wenn Dir das kein "Restaurant" anbietet! :D

Wer einen besonderen Geschmack hat, der muss halt auch mal bereit sein, sich in die Küche zu stellen und selbst zu kochen. Wer weiß, vielleicht wäre Dein Menü ja der Megaknaller. ;)


Hier bei mir sind die Köche der einzige Kunde. (Bock der Gärtner)... Das Volk muss das "essen" - was der Koch nicht schafft.... Reste und Krümel.

Gegen eine EIGES Restaurant - haben die anderen Köche das Gewerbeamt , die Sparkasse, alle "Medien" (über 5%) , - kurz und Gut - ALLE Ämter besetzt - um keine weiteren "Kantinen" zuzulassen.

So bleiben nur die RICHTIG aktiven Wanderköche - mit der versalzenen Suppe.... :D :D :D
Benutzeravatar
Kritikaster
Beiträge: 2047
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: [KW 51] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Kritikaster » Fr 23. Dez 2016, 15:15

Teeernte hat geschrieben:(23 Dec 2016, 15:06)

Hier bei mir sind die Köche der einzige Kunde. (Bock der Gärtner)... Das Volk muss das "essen" - was der Koch nicht schafft.... Reste und Krümel.

Gegen eine EIGES Restaurant - haben die anderen Köche das Gewerbeamt , die Sparkasse, alle "Medien" (über 5%) , - kurz und Gut - ALLE Ämter besetzt - um keine weiteren "Kantinen" zuzulassen.

So bleiben nur die RICHTIG aktiven Wanderköche - mit der versalzenen Suppe.... :D :D :D

Dann solltest Du in unseren "Freizeitpark" umsiedeln. Hier ist noch jede Menge Platz für neue Restaurants.

Manche sind hier sogar mit nicht mehr als abgestandener, geschmacklos-brauner Soße zumindest zeitweise relativ erfolgreich ... :D
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Brainiac
Moderator
Beiträge: 4329
Registriert: Do 30. Jun 2011, 10:41

Re: [KW 51] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Brainiac » Fr 23. Dez 2016, 15:33

Teeernte hat geschrieben:(23 Dec 2016, 14:32)

[...]
Verkehr = Grüne
Umwelt = Trump
[...]

Das "Gericht" ist leider nicht lieferbar.....

Unerklärlich. :D
this is planet earth
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 10549
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: [KW 51] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Teeernte » Fr 23. Dez 2016, 15:55

Brainiac hat geschrieben:(23 Dec 2016, 15:33)

Unerklärlich. :D


Liegt an der teuren Kugel Eis - vom Sternekoch Trittin. - Kostet nun 350 Eu.....war aber mit 1,10 € auf der Speisekarte ausgezeichnet.

Die einen nennen das BETRUG.....andere sagen - dass es "Nachhaltig" ist.

(Wenn er gewusst hat - wie teuer das wird....ist er ein Betrüger....
Wenn er NICHT gewusst hat - dass es so teuer wird.....ist er ein grüner Spinner.....

Wer soll solche Politiker wählen ?

?? )

Ach ja - warum nun bei Verkehr "Grün" ? - noch tiefer als jetzt kann man den Verkehr inklusive Bahn nicht in den Dreck fahren.... (Kinder im Sand)
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 54451
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: [KW 51] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Alexyessin » Fr 23. Dez 2016, 15:57

Bayernpartei
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Ammianus
Beiträge: 1888
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 22:05

Re: [KW 51] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Ammianus » Fr 23. Dez 2016, 17:34

pikant hat geschrieben:(23 Dec 2016, 13:54)

warum nicht FDP als Antikommunist?
oder Gruene - diese beiden Parteien koennen doch auch Druck auf die grossen Parteien ausueben :)


Grüne hatte ich früher schon paar mal. Aber einmal geht mir deren Volkserziehungsterror auf die Nerven und dann, denkt man an die Agenda 2010, scheinen sie mir für linkssozialen Druck nicht geeignet. Damit dürfte das mit der FDP auch klar sein. Außerdem wähle ich taktisch. Bei der FDP wäre zur Zeit viel zu unklar, ob die es schaffen - und dann wäre die Stimme futsch.
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 21605
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: [KW 51] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon jack000 » Fr 23. Dez 2016, 18:47

Ich halte diese Umfrage nicht wirklich für repräsentativ ...
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 3403
Registriert: Do 29. Sep 2016, 14:33

Re: [KW 51] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Selina » Fr 23. Dez 2016, 18:50

jack000 hat geschrieben:(23 Dec 2016, 18:47)

Ich halte diese Umfrage nicht wirklich für repräsentativ ...


Genau. Das wäre ja auch schlimm, wenn sie es wäre: 38 Prozent für die AfD wäre ja eine mittelschwere Katastrophe und in der Realität eher so nicht möglich :D
Drüben im Walde kängt ein Guruh - Warte nur balde kängurst auch du. Joachim Ringelnatz
Benutzeravatar
schelm
Beiträge: 16805
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 23:29
Benutzertitel: Je suis Köterrasse
Wohnort: Offenbach

Re: [KW 51] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon schelm » Sa 24. Dez 2016, 00:51

Selina hat geschrieben:(23 Dec 2016, 18:50)

Genau. Das wäre ja auch schlimm, wenn sie es wäre: 38 Prozent für die AfD wäre ja eine mittelschwere Katastrophe und in der Realität eher so nicht möglich :D

Bundeskanzler Jörg Meuthen in einer liberal - alternativen Koalition, mit Petry als Familienministerin und Lindner als Justizminister, SPD und Grüne draußen, Merkel auf der Oppositionsbank, reizvolle Vorstellung. :D
Jeder Kaiser hat das Recht nackt vor sein Volk zu treten, aber dafür bedarf es eines Volkes, das nicht blind ist.
Benutzeravatar
Kritikaster
Beiträge: 2047
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: [KW 51] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Kritikaster » Sa 24. Dez 2016, 01:24

jack000 hat geschrieben:(23 Dec 2016, 18:47)

Ich halte diese Umfrage nicht wirklich für repräsentativ ...

:thumbup:
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Hamilton
Beiträge: 1465
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 21:06

Re: [KW 51] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Hamilton » Sa 24. Dez 2016, 04:10

jack000 hat geschrieben:(23 Dec 2016, 18:47)

Ich halte diese Umfrage nicht wirklich für repräsentativ ...


Das ist bei einer Umfrage in Foren meistens so. Aber wenn man die Umfrage hier im Forum öfter macht, dann kann man die Ergebnisse schon ein wenig vergleichen.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47235
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: [KW 51] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon yogi61 » Sa 24. Dez 2016, 08:18

Selina hat geschrieben:(23 Dec 2016, 18:50)

Genau. Das wäre ja auch schlimm, wenn sie es wäre: 38 Prozent für die AfD wäre ja eine mittelschwere Katastrophe und in der Realität eher so nicht möglich :D


Naja, ein paar Anschläge und Du würdest Dich wundern, was in diesem Land so alles möglich ist.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Wähler
Beiträge: 2746
Registriert: Di 25. Dez 2012, 13:04

Re: [KW 51] Welche Partei würdest du momentan wählen?

Beitragvon Wähler » Sa 24. Dez 2016, 08:21

jack000 hat geschrieben:(23 Dec 2016, 18:47)
Ich halte diese Umfrage nicht wirklich für repräsentativ ...

Im Forum und oder außerhalb des Forums? ;)
Zeitungstexte bei Genios mit Bibliotheksausweis kostenlos: http://rzblx10.uni-regensburg.de/dbinfo ... el_id=1232 (Zugang auch bundesweit)

Zurück zu „20. Wahlen - Wahlergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste