Politiker fürchten manipulierte Meinungen vor BT Wahlen

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 4900
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 12:18

Politiker fürchten manipulierte Meinungen vor BT Wahlen

Beitragvon firlefanz11 » Mo 12. Dez 2016, 12:59

Politiker mehrerer Parteien haben vor einer gezielten Beeinflussung der Bundestagswahl im kommenden Jahr gewarnt - etwa durch russische Geheimdienste. Vor dem Hintergrund von Berichten über eine gezielte Manipulation der US-Präsidentschaftswahl sagte der CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach dem "Kölner Stadt-Anzeiger": "Die Gefahr der Einflussnahme durch gezielte Infiltration von außen mit dem Ziel der Manipulation von Fakten oder Meinungen besteht generell, auch für die Bundestagswahl 2017."
...
Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner richtete seine Kritik schon vorab direkt an Russland. "Es ist schon jetzt absehbar, dass von Russland gesteuerte Online-Medien Fehldeutungen und Falschinformationen verbreiten", sagte er. "Das ist die Spitze des Eisbergs. Damit soll unser Land destabilisiert und die AfD gestärkt werden."

Hehehe, ja nee is klar... Wenn die AfD zu gut abschneidet waren russische Hacker am Werk...! :D :rolleyes:
Geht's noch n bißchen theatralischer?
Vielleicht manipulieren sie ja auch den Wahl-o-mat, so daß der, egal was man ankreuzt, am Ende immer AfD ausspuckt... :D
Generell hätte dann jede der "Volks"parteien DIE Entschuldigung für miese Wahlergebnisse...

Aber mal ernsthaft: Für wie wahrscheinlich haltet ihr das skizzierte Szenario?
Ich halte die Wahrscheinlichkeit für verschwindend gering...
Zuletzt geändert von firlefanz11 am Di 13. Dez 2016, 09:52, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 52444
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Politiker fürchten manipulierte BT Wahlen

Beitragvon Alexyessin » Mo 12. Dez 2016, 13:57

firlefanz11 hat geschrieben:(12 Dec 2016, 12:59)

Hehehe, ja nee is klar... Wenn die AfD zu gut abschneidet waren russische Hacker am Werk...! :D :rolleyes:
Geht's noch n bißchen theatralischer?
Vielleicht manipulieren sie ja auch den Wahl-o-mat, so daß der, egal was man ankreuzt, am Ende immer AfD ausspuckt... :D
Generell hätte dann jede der "Volks"parteien DIE Entschuldigung für miese Wahlergebnisse...

Aber mal ernsthaft: Für wie wahrscheinlich haltet ihr das skizzierte Szenario?
Ich halte die Wahrscheinlichkeit für verschwindend gering...


Schau doch aufm Fakkebukku in Ruhe um. So unwahrscheinlich halte ich das gar nicht. Postfaktisch ist das Zauberwort das Putin in die Hände spielt.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 4900
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 12:18

Re: Politiker fürchten manipulierte BT Wahlen

Beitragvon firlefanz11 » Mo 12. Dez 2016, 14:06

Alexyessin hat geschrieben:(12 Dec 2016, 13:57)
Schau doch aufm Fakkebukku in Ruhe um. So unwahrscheinlich halte ich das gar nicht. Postfaktisch ist das Zauberwort das Putin in die Hände spielt.

Wird sich zeigen. Ich halts in erster Linie für Panikmache...
Ich muss mal schauen was Heiko und seine Spiessgesellen der geplanten Gegenghackertruppe so anbieten. Vllt lohnts sich da mitzumachen. Dann muss keiner mehr Angst haben... :x ;)
Atheist
Beiträge: 5713
Registriert: Do 7. Mai 2015, 09:53

Re: Politiker fürchten manipulierte BT Wahlen

Beitragvon Atheist » Mo 12. Dez 2016, 18:34

firlefanz11 hat geschrieben:(12 Dec 2016, 12:59)

Hehehe, ja nee is klar... Wenn die AfD zu gut abschneidet waren russische Hacker am Werk...! :D :rolleyes:
Geht's noch n bißchen theatralischer?
Vielleicht manipulieren sie ja auch den Wahl-o-mat, so daß der, egal was man ankreuzt, am Ende immer AfD ausspuckt... :D
Generell hätte dann jede der "Volks"parteien DIE Entschuldigung für miese Wahlergebnisse...

Aber mal ernsthaft: Für wie wahrscheinlich haltet ihr das skizzierte Szenario?
Ich halte die Wahrscheinlichkeit für verschwindend gering...


Welches Szenario? Dass Russland seine Schreiberlinge anlässlich des deutschen Wahlkampfs mal mit anderen Aufgaben betraut als den bisherigen?
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 20841
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Politiker fürchten manipulierte BT Wahlen

Beitragvon Adam Smith » Mo 12. Dez 2016, 18:37

Putin hat also Trump zum Präsidenten gemacht. Und falls Merkel verlieren sollte, ist auch dieses das Werk von Putin. Putin dürfte demnach der mächtigste Poliker der Welt sein.
Atheist
Beiträge: 5713
Registriert: Do 7. Mai 2015, 09:53

Re: Politiker fürchten manipulierte BT Wahlen

Beitragvon Atheist » Mo 12. Dez 2016, 18:41

Adam Smith hat geschrieben:(12 Dec 2016, 18:37)

Putin hat also Trump zum Präsidenten gemacht. Und falls Merkel verlieren sollte, ist auch dieses das Werk von Putin. Putin dürfte demnach der mächtigste Poliker der Welt sein.


Ich würde Propaganda auch nicht per se als Wahlmanipulation betrachten, sonst müsste ich den Wahlkampf an sich als Wahlmanipulation ansehen. Auch nutzt Deutschland keine Wahlcomputer und ich vertraue darauf, dass Wahlhelfer sich nur unabsichtlich und in unerheblichem Umfang verzählen.
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 5954
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Politiker fürchten manipulierte BT Wahlen

Beitragvon Quatschki » Mo 12. Dez 2016, 18:59

Was genau unterscheidert eigentlich die Theorie von der russisch-putinischen Weltschwörung von anderen ähnlichen Theorien früherer Zeiten?
Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken!
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 1879
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Politiker fürchten manipulierte BT Wahlen

Beitragvon BingoBurner » Mo 12. Dez 2016, 19:23

Quatschki hat geschrieben:(12 Dec 2016, 18:59)

Was genau unterscheidert eigentlich die Theorie von der russisch-putinischen Weltschwörung von anderen ähnlichen Theorien früherer Zeiten?


Sie ist nachweisbar : http://www.zeit.de/2014/41/russland-wla ... itik-luege

Waren Menschen auf dem Mond ?
Klar waren die da.

Waren russische Soldaten auf der Krim ?
Klar waren die da.

Vorher waren es noch Urlauber mit gekauften Uniformen. LOL
MH 17 ist auch so einfach vom Himmel gefallen.
Und Assad ist cool. Und die Medien in Deutschland alle gesteuert..........
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !
If you dont smile dont mess with me !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 20841
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Politiker fürchten manipulierte BT Wahlen

Beitragvon Adam Smith » Mo 12. Dez 2016, 19:26

BingoBurner hat geschrieben:(12 Dec 2016, 19:23)

Sie ist nachweisbar : http://www.zeit.de/2014/41/russland-wla ... itik-luege

Waren Menschen auf dem Mond ?
Klar waren die da.

Waren russische Soldaten auf der Krim ?
Klar waren die da.

Vorher waren es noch Urlauber mit gekauften Uniformen. LOL
MH 17 ist auch so einfach vom Himmel gefallen.
Und Assad ist cool. Und die Medien in Deutschland alle gesteuert..........


Demnach hat Putin Trump zum Präsidenten gemacht. Und demnach kann Putin Merkel verhindern.
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 10359
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice
Wohnort: जर्मनी

Re: Politiker fürchten manipulierte BT Wahlen

Beitragvon Provokateur » Mo 12. Dez 2016, 19:29

Adam Smith hat geschrieben:(12 Dec 2016, 19:26)

Demnach hat Putin Trump zum Präsidenten gemacht. Und demnach kann Putin Merkel verhindern.


Das schafft selbst Putin nicht. Merkel ist einfach alternativlos.
Cynic, n.: A blackguard whose faulty vision sees things as they are, not as they ought to be.

Ambrose Bierce
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 21052
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Politiker fürchten manipulierte BT Wahlen

Beitragvon jack000 » Mo 12. Dez 2016, 19:29

Ist den der Titel überhaupt korrekt formuliert? Wenn Wahlen manipuliert werden, dann doch in dem man das Wahlergebnis gegenüber den tatsächlich abgegebenen Stimmen nach eigenen Vorstellungen verändert.

Die eigentliche Beeinflussung liegt doch dann halt in einer Berichterstattung, bzw. in dem "zufälligen" auftauchen von Skandalen, die dem politischen Gegner schaden?
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 1879
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Politiker fürchten manipulierte BT Wahlen

Beitragvon BingoBurner » Mo 12. Dez 2016, 19:39

Adam Smith hat geschrieben:(12 Dec 2016, 19:26)

Demnach hat Putin Trump zum Präsidenten gemacht. Und demnach kann Putin Merkel verhindern.


Na so ganz abstreitbar ist das ja nicht.
Putin agiert halt ziemlich clever.

Dugin wirst du wahrscheinlich kennen ? : https://de.wikipedia.org/wiki/Alexander ... tsch_Dugin
Lies dir mal durch was der so vorhat mit Europa.
Oder frage Herren Gauland was er in Moskau so treibt.
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !
If you dont smile dont mess with me !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/
Benutzeravatar
Yossarian
Beiträge: 2518
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:06
Wohnort: Franken. Nicht Bayern.
Kontaktdaten:

Re: Politiker fürchten manipulierte BT Wahlen

Beitragvon Yossarian » Mo 12. Dez 2016, 19:46

Alexyessin hat geschrieben:(12 Dec 2016, 13:57)

Schau doch aufm Fakkebukku in Ruhe um. So unwahrscheinlich halte ich das gar nicht. Postfaktisch ist das Zauberwort das Putin in die Hände spielt.


Vor allem warum sollte er, was besseres was die SPD kann er sich doch gar nicht wünschen.
Wenn ich einen Vogel sehe der wie eine Ente watschelt und wie eine Ente schwimmt und wie eine Ente quakt, ist es eine Ente. Und wenn der Vogel dementiert eine Ente zu sein ist es eine russische Ente.
William
Beiträge: 4382
Registriert: Di 19. Jan 2016, 17:36

Re: Politiker fürchten manipulierte BT Wahlen

Beitragvon William » Mo 12. Dez 2016, 20:13

Politik, Medien und nicht zuletzt die Hochfinanz haben Jahrzehnte damit verbracht die Deutschen zu vergutmenschlichen um so mittig bis linke Parteien regieren zu lassen. Und nun soll ein Putin durch Wahlmanipulation Merkel stürzen können?
Das ist VT der besten Sorte.
Wie macht er das?
Die AfD ist eine Reaktion auf Merkels miese (Flüchtlings)Politik, mehr nicht. Putin braucht die CDU samt angehängter Koalitionsparteien nicht schwächen, das können diese ganz gut allein. Ob ein Wechsel 2017, 2021 oder später kommt, ist völlig egal. Irgendwann tritt er ohnehin ein. Ob dann eine rechtsgerichtete oder islamische Partei den Kanzler stellt, sehen wir ja dann....
Benutzeravatar
Tischler
Beiträge: 595
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 00:53
Wohnort: Stuttgart

Re: Politiker fürchten manipulierte BT Wahlen

Beitragvon Tischler » Mo 12. Dez 2016, 20:21

Sowas ist eine äußerst unangenehme Sache. Einerseits gibt es solche Schreiberlinge in Russland, andererseits glaube ich nicht dass die einen nennenswerten Einfluss auf die Wahlen haben. Es stellt eher eine Ausrede dar, gepaart mit der Botschaft "Wer AfD wählt gehört einer Gruppe an, welche nicht nur zum großen Teil aus Nazis besteht, sondern auch noch auf russische Trolle rein fällt". Aber auch das ist denke ich zu vernachlässigen. Das Ganze ist größtenteils heiße Luft.

Wirkliche Wahlhilfe dagegen bekam Obama 2008 in Berlin. Wer sich nicht mehr erinnert, Obama hielt damals einer Rede vor 200.000 Menschen. Er sollte wohl aussehen wie der nächste Kennedy. Obwohl ich Obama gegenüber McCain schon 2008 bevorzugt habe, sowas lehne ich zutiefst ab.

Die reißerische Überschrift In folgendem Link übertreibt natürlich, hat den Sinn und Zweck der Veranstaltung aber richtig erkannt.

http://www.morgenpost.de/berlin/article102952233/Berlin-machte-Barack-Obama-fast-zum-Praesidenten.html
Benutzeravatar
MoOderSo
Beiträge: 7040
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 22:54
Benutzertitel: einem edlen Zweck dienend

Re: Politiker fürchten manipulierte BT Wahlen

Beitragvon MoOderSo » Mo 12. Dez 2016, 20:32

An Putins Stelle würde ich Antonia Hofreiter zur KanzlerIn machen, wenn ich Deutschland ans Bein pinkeln möchte. :)
Der Anarchist ist kein Feind der Ordnung. Er liebt die Ordnung so sehr, daß er ihre Karikatur nicht erträgt.
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 1879
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Politiker fürchten manipulierte BT Wahlen

Beitragvon BingoBurner » Mo 12. Dez 2016, 20:37

Tischler hat geschrieben:(12 Dec 2016, 20:21)

Sowas ist eine äußerst unangenehme Sache. Einerseits gibt es solche Schreiberlinge in Russland, andererseits glaube ich nicht dass die einen nennenswerten Einfluss auf die Wahlen haben. Es stellt eher eine Ausrede dar, gepaart mit der Botschaft "Wer AfD wählt gehört einer Gruppe an, welche nicht nur zum großen Teil aus Nazis besteht, sondern auch noch auf russische Trolle rein fällt". Aber auch das ist denke ich zu vernachlässigen. Das Ganze ist größtenteils heiße Luft.
http://www.morgenpost.de/berlin/article102952233/Berlin-machte-Barack-Obama-fast-zum-Praesidenten.html


Nee, ist es nicht. Jedenfalls meine Erfahrung nach.

Im Internet steht so viel Schrott. Aber die Leute berufen sich darauf. Und denken das ist wahr.




Das ist ein schönes Beispiel dafür. Natürlich aufs Korn genommen und überspitzt.
Ein junges Mädchen mastrubiert und Frau Mama kommt mit Epilepsie........hab ich auf Wikipedia gelesen........Jau

Eigentlich zum lachen.
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !
If you dont smile dont mess with me !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/
Benutzeravatar
Sabine99
Beiträge: 112
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 18:15
Wohnort: Todesstern

Re: Politiker fürchten manipulierte BT Wahlen

Beitragvon Sabine99 » Mo 12. Dez 2016, 20:48

firlefanz11 hat geschrieben:(12 Dec 2016, 12:59)

Hehehe, ja nee is klar... Wenn die AfD zu gut abschneidet waren russische Hacker am Werk...! :D :rolleyes:
Geht's noch n bißchen theatralischer?
Vielleicht manipulieren sie ja auch den Wahl-o-mat, so daß der, egal was man ankreuzt, am Ende immer AfD ausspuckt... :D
Generell hätte dann jede der "Volks"parteien DIE Entschuldigung für miese Wahlergebnisse...

Aber mal ernsthaft: Für wie wahrscheinlich haltet ihr das skizzierte Szenario?
Ich halte die Wahrscheinlichkeit für verschwindend gering...



He,he,he.
Mal ernsthaft.
Schon mal was von " Social Bots " gehört ?
He,he,he :D
Social Bots verbreiten automatisiert täuschend echte Nachrichten in sozialen Netzwerken. Ein Instrument zur Meinungsmache und Verzerrung von Debatten.
He.he.he. :D
Bots basteln sich unzählige Profile in sozialen Netzwerken und tarnen sich als echte User. Einmal die Freundschaftsanfrage angenommen, lesen die Bots private Informationen des Users aus und sammeln sie. Genau das macht sie für politische Manipulationen interessant, um bestimmte Parteien zu stärken und Wahlen zu manipulieren.
He,he,he :D
Der Vorteil: die Meinungsfreiheit bleibt gewahrt und doch wird die öffentliche Meinung manipuliert.
He,he,he :D
Der Nachteil. Du wirst verarscht, belogen und mit falschen Information eingedeckt.
He,he,he :D
Cool, oder ? He,he,he.
Barbarus hic ergo sum, quia non
intellegor ulli.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 52444
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Politiker fürchten manipulierte BT Wahlen

Beitragvon Alexyessin » Mo 12. Dez 2016, 20:51

Yossarian hat geschrieben:(12 Dec 2016, 19:46)

Vor allem warum sollte er, was besseres was die SPD kann er sich doch gar nicht wünschen.


Ist deine SPD-Basherei pathologisch oder bist du eins dieser geschiedenen Parteimitglieder, die jetzt jedes kleine Haar in der Suppe übertrieben darstellen müssen?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
MoOderSo
Beiträge: 7040
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 22:54
Benutzertitel: einem edlen Zweck dienend

Re: Politiker fürchten manipulierte BT Wahlen

Beitragvon MoOderSo » Mo 12. Dez 2016, 20:53

Putins hybrider Großangriff zur Bundestagswahl 2017 | Propaganda-Feldzug sogar mit Sexmobs
Es gibt anscheinend nichts, wofür man nicht den Russen verantwortlich machen kann.
Wahrscheinlich hat Putin auch noch VWs Abgassoftware manipuliert.
Der Anarchist ist kein Feind der Ordnung. Er liebt die Ordnung so sehr, daß er ihre Karikatur nicht erträgt.

Zurück zu „20. Wahlen - Wahlergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste