Wahlumfragen

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 6629
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: Wahlumfragen

Beitragvon unity in diversity » Fr 7. Sep 2018, 19:59

sunny.crockett hat geschrieben:(07 Sep 2018, 18:04)

Schweden wählt am Sonntag. Politisch ist die Entwicklung mit der in Deutschland zu vergleichen. Die Flüchtlingsdebatte und Sicherheitsprobleme sind die größten Themen.

Laut Umfragen verliert die Rot-Grüne Regierungskoaltion massiv an Stimmen.

https://val.digital/

Die Sozialdemokraten werden wohl das schlechteste Ergebnis seit 100 Jahren einfahren. Die Grünen sind als Regierungspartei nur knapp über der 4%-Hürde. Dagegen sind die Schweden-Demokraten (vergleichbar mit AfD) stark im Aufschwung und geht wohl Richtung 20%.

Zum Glück sind wir keine Verschwörungstheoretiker, sonst würden wir behaupten, dies sei politisch gewollt.
Für jedes Problem gibt es zwei Lösungsansätze:
Den Falschen und den Unsrigen.
Aus den USA
Benutzeravatar
sunny.crockett
Beiträge: 913
Registriert: So 25. Feb 2018, 15:52

Re: Wahlumfragen

Beitragvon sunny.crockett » Sa 8. Sep 2018, 19:15

Wahlumfrage Hessen vom 7.9. (Befragung von 3.-6.9.) von INSA

CDU 29%
SPD 24%
Grüne 14%
AfD 14%
Linke 8%
FDP 7%
Sonstige 4%

Damit wären nach aktueller Umfrage die CDU mit -9% und die SPD mit -7% die zwei großen Looser, die eventuell die zukünftige Regierung stellen werden. Eine Jamaika-Koalition hätte mittlerweile auch nur noch 50% der Stimmen, Tendenz eher fallend.

Eigentlich dachte man, erst 2019 gibt es Probleme bei der Koalitionsbildung in den ostdeutschen Bundesländern, aber schon jetzt wird es auch in westdeutschen Ländern schwierig. In Hessen sind sich meines Wissens die CDU und SPD überhaupt nicht freundlich gesinnt. eine Groko wird da ggf. zu viel Streit und weiteren Stimmverlusten führen. Ob eine andere sinnvolle Koalition in Hessen möglich sein wird, ist noch offen.
abundzu
Beiträge: 197
Registriert: Fr 7. Nov 2014, 19:35

Re: Wahlumfragen

Beitragvon abundzu » So 9. Sep 2018, 00:47

Unwahrscheinlich - aber es könnte eine schwarz-gelb-blaue Koalition geben
Zumindest strategisch wäre dies wichtig in Bezug gegen Rot-Rot-Grün
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 27473
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Wahlumfragen

Beitragvon jack000 » So 9. Sep 2018, 09:23

sunny.crockett hat geschrieben:(08 Sep 2018, 20:15)

Wahlumfrage Hessen vom 7.9. (Befragung von 3.-6.9.) von INSA

CDU 29%
SPD 24%
Grüne 14%
AfD 14%
Linke 8%
FDP 7%
Sonstige 4%

Damit wären nach aktueller Umfrage die CDU mit -9% und die SPD mit -7% die zwei großen Looser, die eventuell die zukünftige Regierung stellen werden. Eine Jamaika-Koalition hätte mittlerweile auch nur noch 50% der Stimmen, Tendenz eher fallend.

Das wären dann unglaubliche Verluste für die CDU. Aber das ist gut so, denn da geht es nicht um Landesthemen sondern darum, Merkel hart dafür zu bestrafen dass sie die Schleusen geöffnet und einen irreparablen Schaden angerichtet hat (Denn diese Leute werden wir nie wieder los werden).
=> Es gibt immer Stimmen hier im Forum, die meinen das Thema wäre nun vorbei und die Leute haben doch andere Sorgen. Nein, dem ist nicht so (Allenfalls Wunschdenken) denn so ziemlich alle anderen Rahmendaten (z.B. Arbeitslosigkeit) sind hervorragend! Die miesen Umfragewerte resultieren ausschließlich aus dem Thema Flüchtlinge!
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 27473
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Wahlumfragen

Beitragvon jack000 » So 9. Sep 2018, 09:28

abundzu hat geschrieben:(09 Sep 2018, 01:47)

Unwahrscheinlich - aber es könnte eine schwarz-gelb-blaue Koalition geben
Zumindest strategisch wäre dies wichtig in Bezug gegen Rot-Rot-Grün

Es werden keine Blauen an einer Regierung beteiligt werden. Wenn es für nichts anderes reicht als für eine GroKo wird es eine GroKo geben.
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7872
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Di 11. Sep 2018, 14:47

abundzu hat geschrieben:(09 Sep 2018, 01:47)

Unwahrscheinlich - aber es könnte eine schwarz-gelb-blaue Koalition geben
Zumindest strategisch wäre dies wichtig in Bezug gegen Rot-Rot-Grün

Die AfD hat überhaupt kein vorzeigbares Personal, kein Programm, sie hat auch klar gesagt, dass sie nicht regieren will.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 14103
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Teeernte » Di 11. Sep 2018, 15:29

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(11 Sep 2018, 15:47)

Die AfD hat überhaupt kein vorzeigbares Personal, kein Programm, sie hat auch klar gesagt, dass sie nicht regieren will.


Eine Alternative....
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Polibu
Beiträge: 5628
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Polibu » Di 11. Sep 2018, 15:35

abundzu hat geschrieben:(09 Sep 2018, 01:47)

Unwahrscheinlich - aber es könnte eine schwarz-gelb-blaue Koalition geben
Zumindest strategisch wäre dies wichtig in Bezug gegen Rot-Rot-Grün


Die CDU gehört selber in großen Teilen zu rot/rot/grün. Von daher kannst du deine Hoffnung gleich begraben. Die CDU ist nicht mehr das, was sie mal war.
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7872
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Di 11. Sep 2018, 15:39

Polibu hat geschrieben:(11 Sep 2018, 16:35)

Die CDU gehört selber in großen Teilen zu rot/rot/grün.

Erstaunlich. Wissen die das?
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 14103
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Teeernte » Di 11. Sep 2018, 16:00

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(11 Sep 2018, 16:39)

Erstaunlich. Wissen die das?


...Es soll sogar eine Regierung mit der SPD geben... :D
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7872
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Di 11. Sep 2018, 16:25

Teeernte hat geschrieben:(11 Sep 2018, 17:00)

...Es soll sogar eine Regierung mit der SPD geben... :D

Ah, und so eine Koalition ist dann dasselbe wie die SPD sein?
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Raul71
Beiträge: 1214
Registriert: Mi 18. Apr 2018, 15:35

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Raul71 » Di 11. Sep 2018, 16:51

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(11 Sep 2018, 16:39)

Erstaunlich. Wissen die das?
Ich glaube schon. Einige mit einer geballten Faust in der Tasche.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 14103
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Teeernte » Di 11. Sep 2018, 17:45

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(11 Sep 2018, 17:25)

Ah, und so eine Koalition ist dann dasselbe wie die SPD sein?


Frag nochmal in 3Jahren....AfD effekt - Du wirst jeden der mit der AfD regiert ....mit denen in einen Topf werfen.

Kann die CDU in der Groko GEGEN die Spd regieren ?
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7872
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Di 11. Sep 2018, 17:53

Teeernte hat geschrieben:(11 Sep 2018, 18:45)

Kann die CDU in der Groko GEGEN die Spd regieren ?

Klar, das macht sie seit 6 Jahren oder so. Die SPD ist so blöd, das mitzumachen.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 14103
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Teeernte » Di 11. Sep 2018, 18:29

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(11 Sep 2018, 18:53)

Klar, das macht sie seit 6 Jahren oder so. Die SPD ist so blöd, das mitzumachen.


Agenda 2010 ?? da fährt die CDU links dran vorbei.

Den SPD-Kurs der Agenda ist gegen die LINKE CDU nicht weiter durchzusetzen... :D :D
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7872
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Di 11. Sep 2018, 18:43

Teeernte hat geschrieben:(11 Sep 2018, 19:29)

Agenda 2010 ?? da fährt die CDU links dran vorbei.

Den SPD-Kurs der Agenda ist gegen die LINKE CDU nicht weiter durchzusetzen... :D :D

Ich nehme diese Einlassung nicht weiter ernst. Kannst du das näher ausführen?
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 14103
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Teeernte » Di 11. Sep 2018, 19:01

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(11 Sep 2018, 19:43)

Ich nehme diese Einlassung nicht weiter ernst. Kannst du das näher ausführen?


Wo fehlt Dir zur Erkenntnis der Denkbogen ?

Ist die Agenda ein Linkssoziales Parteiprogramm ? Das hätte sich nicht mal die CDU getraut..... und GEGEN die SPD hätte die CDU die Agenda NIE durchgedrückt//durchdrücken können.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7872
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Di 11. Sep 2018, 19:04

Teeernte hat geschrieben:(11 Sep 2018, 20:01)

Wo fehlt Dir zur Erkenntnis der Denkbogen ?

Die CDU als links der SPD - das ist einfach Unsinn. Das solltest du schon herausarbeiten, wenn du das ernst meinst.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 14103
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Teeernte » Di 11. Sep 2018, 19:18

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(11 Sep 2018, 20:04)

Die CDU als links der SPD - das ist einfach Unsinn. Das solltest du schon herausarbeiten, wenn du das ernst meinst.


Die Politik der LETZTEN SPD Regierung (ohne CDU Beteiligung) ist doch Eindeutig ....mehr Rechts als die jetzige Groko gewesen....da distancieren sich heute noch die Genossen von.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7872
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Di 11. Sep 2018, 19:20

Teeernte hat geschrieben:(11 Sep 2018, 20:18)

Die Politik der LETZTEN SPD Regierung (ohne CDU Beteiligung) ist doch Eindeutig ....mehr Rechts als die jetzige Groko gewesen....da distancieren sich heute noch die Genossen von.

Weder Gabriel noch dieser dicke aus der EU, der mal Chef war, beide dick in der Agenda-Werbung involviert, haben je Abstand genommen von diesem Sparprogramm auf dem Rücken der kleinen Leute. Frau Angela Merkel jedoch auch nicht.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.

Zurück zu „20. Wahlen - Wahlergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste