Wahlumfragen

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 29496
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Wahlumfragen

Beitragvon JJazzGold » Mi 28. Feb 2018, 11:21

sünnerklaas hat geschrieben:(28 Feb 2018, 10:52)

Schon unter 10% und "nur" eine Zweierkoalition wären für viele AfDler eine Katastrophe.


Mehr als eine Zweierkoalition CSU + wahlweise FW oder SPD wird es nicht werden.

Dass die AfD in Bayern profillos bleibt, das hat schon der vom Verfassungsschutz beobachtete Bystron erkannt, weshalb er die Weidel gab, sprich flüchtete. Und ob nach der Wahl ein ebenso desolates, wie isoliertes Häufchen wie in B-W im bayerischen Landtag sitzt, ist mir offen gestanden wurscht. Die kassieren eine Legislaturperiode ab und spätestens in der nächsten sind sie dem bayerischen Protestwähler, möge die Patrona Bavariae die moralische Hemmschwelle wieder in deren Hirne pflanzen, und dem Preis/Leistung vergleichenden Bayern per se ohnehin zu teuer.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
sünnerklaas
Beiträge: 1299
Registriert: Do 10. Aug 2017, 14:41

Re: Wahlumfragen

Beitragvon sünnerklaas » Mi 28. Feb 2018, 11:37

JJazzGold hat geschrieben:(28 Feb 2018, 11:21)


Mehr als eine Zweierkoalition CSU + wahlweise FW oder SPD wird es nicht werden.

Dass die AfD in Bayern profillos bleibt, das hat schon der vom Verfassungsschutz beobachtete Bystron erkannt, weshalb er die Weidel gab, sprich flüchtete. Und ob nach der Wahl ein ebenso desolates, wie isoliertes Häufchen wie in B-W im bayerischen Landtag sitzt, ist mir offen gestanden wurscht. Die kassieren eine Legislaturperiode ab und spätestens in der nächsten sind sie dem bayerischen Protestwähler, möge die Patrona Bavariae die moralische Hemmschwelle wieder in deren Hirne pflanzen, und dem Preis/Leistung vergleichenden Bayern per se ohnehin zu teuer.


Oja - der Bystron. Auch so ein Freund und Verteidiger Erdogans...

Code: Alles auswählen

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/bundestag-afd-bystron-spricht-klartext-mit-den-linken-a2337975.html
CaptainJack
Beiträge: 13800
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Wahlumfragen

Beitragvon CaptainJack » Do 1. Mär 2018, 00:52

Neueste Umfrage YouGov v. 28.02.2018

CDU 32 %
SPD 16 %
Grüne 12 %
FDP 8 %
Linke 12 %
AFD 16 %
Sonstige 4 %

Nach 3 - 4 Monaten des Wirkens der GroKo wird die SPD wieder bei über 20% sein .... Glaskugel!
"Der gewalttätige Antisemitismus kommt heute nicht von rechts, auch wenn die irreführenden Statistiken etwas anderes sagen."
Professor Michael Wolffsohn
Benutzeravatar
Katenberg
Moderator
Beiträge: 11998
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 20:06
Benutzertitel: Das Böse unter der Sonne
Wohnort: Großherzogtum Hessen

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Katenberg » Sa 3. Mär 2018, 13:00

garfield336 hat geschrieben:(26 Feb 2018, 11:38)

Was machen die wenn die "Querfront" eine Mehrheit bekommt. :s

Mit Querfront meine ich Linke-AfD.
Spätestens dann ist eine Regierung ohne die beiden unmöglich.

Dann müsste sich die CDU extremst verbiegen. :eek:


In LSA hing das an 0,3% :(
Weil der Meister uns gesandt
Verkünden wir den Untergang
Der Reiter der Boshaftigkeit
Füttert sein Geschwür aus Neid
Benutzeravatar
sunny.crockett
Beiträge: 467
Registriert: So 25. Feb 2018, 15:52

Re: Wahlumfragen

Beitragvon sunny.crockett » Fr 9. Mär 2018, 19:49

Umfrage Bürgerschaftswahl Hamburg

CDU 22%
SPD 28%
Grüne 15%
FDP 8%
Linke 14%
AfD 10%
Sonstige 3%

Die SPD hatte bei der letzten Wahl 2015 noch 45,6%, Bei einer Umfrage Ende 2016 sogar 48%. Seitdem haben sie geschmeidige 20% !! verloren.
Geri2
Beiträge: 235
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 13:50

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Geri2 » Mo 12. Mär 2018, 14:16

Meines Erachtens liegen die Umfragen des Instituts INSA meist am nähesten an der Wirklichkeit,
weil man anonym online befragt. Jedenfalls stellte ich das unter anderem beim Vergleich der
letzten Umfragen vor der BTW mit dem Ergebnis der Wahl fest.
http://www.wahlrecht.de/umfragen/
Die SPD Werte der letzten Tage bei den anderen Instituten weichen stark von INSA ab.
Ich kann mir vorstellen, dass die SPD in den nächsten paar Wochen noch mal absacken wird.
Alpha Centauri
Beiträge: 2194
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Alpha Centauri » Sa 24. Mär 2018, 22:49

CaptainJack hat geschrieben:(01 Mar 2018, 00:52)

Neueste Umfrage YouGov v. 28.02.2018

CDU 32 %
SPD 16 %
Grüne 12 %
FDP 8 %
Linke 12 %
AFD 16 %
Sonstige 4 %

Nach 3 - 4 Monaten des Wirkens der GroKo wird die SPD wieder bei über 20% sein .... Glaskugel!


Abwarten.
CaptainJack
Beiträge: 13800
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Wahlumfragen

Beitragvon CaptainJack » Sa 24. Mär 2018, 23:43

Alpha Centauri hat geschrieben:(24 Mar 2018, 22:49)

Abwarten.

Na ja, kurz vor 20% ist die SPD schon. Gewaltige Einbuße der CDU/CSU übrigens (-3%!).

Aktuelle Forsa von heute (24.03.2018)

CDU/CSU 31 %
SPD 19 %
Grüne 12 %
FDP 9 %
Linke 11 %
AFD 14 %
Sonstige 4 %
"Der gewalttätige Antisemitismus kommt heute nicht von rechts, auch wenn die irreführenden Statistiken etwas anderes sagen."
Professor Michael Wolffsohn
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 29496
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Wahlumfragen

Beitragvon JJazzGold » So 25. Mär 2018, 07:44

CaptainJack hat geschrieben:(24 Mar 2018, 23:43)

Na ja, kurz vor 20% ist die SPD schon. Gewaltige Einbuße der CDU/CSU übrigens (-3%!).

Aktuelle Forsa von heute (24.03.2018)

CDU/CSU 31 %
SPD 19 %
Grüne 12 %
FDP 9 %
Linke 11 %
AFD 14 %
Sonstige 4 %


Bei Emnid kommt die CDU in der aktuellen Umfrage auf 34% und das sagt uns jetzt was genau?
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
CaptainJack
Beiträge: 13800
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Wahlumfragen

Beitragvon CaptainJack » So 25. Mär 2018, 09:21

JJazzGold hat geschrieben:(25 Mar 2018, 08:44)


Bei Emnid kommt die CDU in der aktuellen Umfrage auf 34% und das sagt uns jetzt was genau?

Dass die veraltet ist und noch kaum Reaktionen auf die verstörenden Erklärungen der BuKa beinhaltet. Beide sind wohl am 24.03. veröffentlicht, aber die Zeiträume und das Ende waren unterschiedlich. Emnid 15.03. bis 21.03., Forsa 19.03. bis 23.03..
"Der gewalttätige Antisemitismus kommt heute nicht von rechts, auch wenn die irreführenden Statistiken etwas anderes sagen."
Professor Michael Wolffsohn
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 29496
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Wahlumfragen

Beitragvon JJazzGold » So 25. Mär 2018, 10:56

[quote="CaptainJack"](25 Mar 2018, 10:21)

Dass die veraltet ist und noch kaum Reaktionen auf die verstörenden Erklärungen der BuKa beinhaltet. Beide sind wohl am 24.03. veröffentlicht, aber die Zeiträume und das Ende waren unterschiedlich. Emnid 15.03. bis 21.03., Forsa 19.03. bis 23.03..[/quo

Die Befragten haben jetzt dreieinhalb Jahre Zeit sich von der Verstörung zu erholen.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
CaptainJack
Beiträge: 13800
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Wahlumfragen

Beitragvon CaptainJack » So 25. Mär 2018, 11:03

JJazzGold hat geschrieben:(25 Mar 2018, 11:56)

Mal sehen, ob die Erholung stattfindet? Ich glaube nicht!
"Der gewalttätige Antisemitismus kommt heute nicht von rechts, auch wenn die irreführenden Statistiken etwas anderes sagen."
Professor Michael Wolffsohn
Benutzeravatar
Teekanne
Beiträge: 230
Registriert: Mo 5. Mär 2018, 08:36

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Teekanne » So 25. Mär 2018, 11:05

Bald galopieren die Grünen an der AfD vorbei. Das muß ja ein Genickschlag sein. Bei anderen Instituten ist die AfD schon auf 12,5 gefallen.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 29496
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Wahlumfragen

Beitragvon JJazzGold » So 25. Mär 2018, 12:21

CaptainJack hat geschrieben:(25 Mar 2018, 12:03)

Mal sehen, ob die Erholung stattfindet? Ich glaube nicht!


Ich glaube auch nicht, dass Ihnen die Zeit zur Erholung von diesen traumatisierenden Erlebnis reicht.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
CaptainJack
Beiträge: 13800
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Wahlumfragen

Beitragvon CaptainJack » So 25. Mär 2018, 12:59

Teekanne hat geschrieben:(25 Mar 2018, 12:05)

Bald galopieren die Grünen an der AfD vorbei. Das muß ja ein Genickschlag sein. Bei anderen Instituten ist die AfD schon auf 12,5 gefallen.

Krasser Genickschlag für die arme AFD! :D In der neuesten Umfrage (Forsa) ist sie von 13 auf 14% gestiegen. Mit Abstand die drittstärkste Partei. Also schreib nicht immer so ein Blech! :)
"Der gewalttätige Antisemitismus kommt heute nicht von rechts, auch wenn die irreführenden Statistiken etwas anderes sagen."
Professor Michael Wolffsohn
CaptainJack
Beiträge: 13800
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Wahlumfragen

Beitragvon CaptainJack » So 25. Mär 2018, 13:03

JJazzGold hat geschrieben:(25 Mar 2018, 13:21)


Ich glaube auch nicht, dass Ihnen die Zeit zur Erholung von diesen traumatisierenden Erlebnis reicht.
Ich selbst bin höchst enspannt, da es für mich keine Überraschung ist. Es ist wohl bitter, aber ich persönlich habe es schon lange eingepreist. Man kann gerne mal hier ein Jahr zurückgehen, da kann man ja meine inzwischen eingetretenen Prognosen überprüfen.
"Der gewalttätige Antisemitismus kommt heute nicht von rechts, auch wenn die irreführenden Statistiken etwas anderes sagen."
Professor Michael Wolffsohn
Benutzeravatar
Teekanne
Beiträge: 230
Registriert: Mo 5. Mär 2018, 08:36

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Teekanne » So 25. Mär 2018, 13:44

CaptainJack hat geschrieben:(25 Mar 2018, 13:59)

Krasser Genickschlag für die arme AFD! :D In der neuesten Umfrage (Forsa) ist sie von 13 auf 14% gestiegen. Mit Abstand die drittstärkste Partei. Also schreib nicht immer so ein Blech! :)

Schreib du kein Blech. Kürzlich war sie nach Umfragen noch bei 15. Nun bald wieder bei 12,5%. Kein Wunder bei diesen Tagträumern.
CaptainJack
Beiträge: 13800
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Wahlumfragen

Beitragvon CaptainJack » So 25. Mär 2018, 14:55

Teekanne hat geschrieben:(25 Mar 2018, 14:44)

Schreib du kein Blech. Kürzlich war sie nach Umfragen noch bei 15. Nun bald wieder bei 12,5%. Kein Wunder bei diesen Tagträumern.
Aber nicht bei der aktuellen Forsa! da war sie bei 13, jetzt also 14 (nie bei 15) :p Bitte immer die entsprechenden Institute in sich beachten! Danke! :p Bei INSA ist sie z.B. nach wie vor bei 15! Bei allen anderen gleich oder mal 1% rauf oder runter ... also völlig natürliche Schwankungen.
"Der gewalttätige Antisemitismus kommt heute nicht von rechts, auch wenn die irreführenden Statistiken etwas anderes sagen."
Professor Michael Wolffsohn
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 30991
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Wahlumfragen

Beitragvon DarkLightbringer » So 25. Mär 2018, 15:04

Die AfD wird allgemein langweiliger, womöglich setzen noch die Grünen zum Überholen an.

AfD verliert in Umfrage - SPD im leichten Aufwind
http://www.wn.de/Welt/Politik/3230561-A ... en-Aufwind
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
CaptainJack
Beiträge: 13800
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Wahlumfragen

Beitragvon CaptainJack » So 25. Mär 2018, 15:12

DarkLightbringer hat geschrieben:(25 Mar 2018, 16:04)

Die AfD wird allgemein langweiliger, womöglich setzen noch die Grünen zum Überholen an.

http://www.wn.de/Welt/Politik/3230561-A ... en-Aufwind
Deine schon längst überholte Uraltkamelle haben wir doch in ca. 4-5 Beiträgen schon lange besprochen. Kannst du eigentlich nicht lesen oder willst du dich nur wichtig machen? :p
"Der gewalttätige Antisemitismus kommt heute nicht von rechts, auch wenn die irreführenden Statistiken etwas anderes sagen."
Professor Michael Wolffsohn

Zurück zu „20. Wahlen - Wahlergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast