Wahlumfragen

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 29457
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Wahlumfragen

Beitragvon DarkLightbringer » So 25. Mär 2018, 15:23

CaptainJack hat geschrieben:(25 Mar 2018, 16:12)

Deine schon längst überholte Uraltkamelle haben wir doch in ca. 4-5 Beiträgen schon lange besprochen. Kannst du eigentlich nicht lesen oder willst du dich nur wichtig machen? :p

Nun, die Grünen tragen wenigstens von Natur aus ein Jägerkostüm.
;)

Gauland wäre eher die Rolle als schottisches Schloßgespenst zu eigen.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
CaptainJack
Beiträge: 13800
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Wahlumfragen

Beitragvon CaptainJack » So 25. Mär 2018, 15:45

DarkLightbringer hat geschrieben:(25 Mar 2018, 16:23)

Nun, die Grünen tragen wenigstens von Natur aus ein Jägerkostüm.
;)

Gauland wäre eher die Rolle als schottisches Schloßgespenst zu eigen.
Wer sind schon die winzigen Grünen, wer schon der alte Gauland? Völlig ohne Interesse für mich. Entscheidend ist die aktuelle Lage, und da sehe ich derzeit nur den Himmel voller Messer! :mad:
"Der gewalttätige Antisemitismus kommt heute nicht von rechts, auch wenn die irreführenden Statistiken etwas anderes sagen."
Professor Michael Wolffsohn
Benutzeravatar
Teekanne
Beiträge: 230
Registriert: Mo 5. Mär 2018, 08:36

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Teekanne » So 25. Mär 2018, 15:49

DarkLightbringer hat geschrieben:(25 Mar 2018, 16:04)

Die AfD wird allgemein langweiliger, womöglich setzen noch die Grünen zum Überholen an.

http://www.wn.de/Welt/Politik/3230561-A ... en-Aufwind

Richtig, langsam merken die leichtgläubigen Wähler, das ihre AfD nur aus Phrasen und hohlen Worten besteht. Eine AfD lässt die Bürger inkl. Wähler nur im Stich.
Grüne und Linke ziehen bald vorbei und die SPD legt langsam wieder zu. Nur die Realitätsfremden stehen noch zu dieser Partei, aber da geht es ja um was ganz anderes, was mit Politik nichts zu tun hat.
Alpha Centauri
Beiträge: 1966
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Alpha Centauri » So 25. Mär 2018, 21:24

Die AFD ist jedenfalls ebenso wenig eine "VOLKSPARTEI"wie alle anderem BT Parteien.auch mit ihrem gerademal 13%
Benutzeravatar
Teekanne
Beiträge: 230
Registriert: Mo 5. Mär 2018, 08:36

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Teekanne » So 25. Mär 2018, 21:53

Alpha Centauri hat geschrieben:(25 Mar 2018, 22:24)

Die AFD ist jedenfalls ebenso wenig eine "VOLKSPARTEI"wie alle anderem BT Parteien.auch mit ihrem gerademal 13%

Da nach den Rechten aber alle anderen eine Suppe sind, so sind eben alle anderen eine Volkspartei.

Dumm für die AfD: Sie gehören nicht dazu. Besser kann man sich selbst nicht denunzieren.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 29255
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Wahlumfragen

Beitragvon JJazzGold » Mo 26. Mär 2018, 07:09

Teekanne hat geschrieben:(25 Mar 2018, 16:49)

Richtig, langsam merken die leichtgläubigen Wähler, das ihre AfD nur aus Phrasen und hohlen Worten besteht. Eine AfD lässt die Bürger inkl. Wähler nur im Stich.
Grüne und Linke ziehen bald vorbei und die SPD legt langsam wieder zu. Nur die Realitätsfremden stehen noch zu dieser Partei, aber da geht es ja um was ganz anderes, was mit Politik nichts zu tun hat.


Die Die Linke dümpelt seit Jahren zwischen 8-10%, ab und zu fällt sie auf 6% und je nach SPD Performance steigt sie auch mal kurzfristig auf 11%. Die wird vom Verschwinden der AfD nicht profitieren..
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
Teekanne
Beiträge: 230
Registriert: Mo 5. Mär 2018, 08:36

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Teekanne » Mo 26. Mär 2018, 08:26

JJazzGold hat geschrieben:(26 Mar 2018, 08:09)

Die Die Linke dümpelt seit Jahren zwischen 8-10%, ab und zu fällt sie auf 6% und je nach SPD Performance steigt sie auch mal kurzfristig auf 11%. Die wird vom Verschwinden der AfD nicht profitieren..

Ja gut, die Linke müßte halt noch radikaler, extremistischer werden als die AfD und die Sache sähe anders aus. Viele Wähler rennen zu der Partei mit dem größten Gebrüll. Davon könnte die Linke profitieren. Nur würde sie gleich verboten werden, in diesem linksversifftem Land. ;)
CaptainJack
Beiträge: 13800
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Wahlumfragen

Beitragvon CaptainJack » Mo 26. Mär 2018, 22:43

Neueste INSA-Umfrage von heute (26.03.2018)

CDU/CSU 32,5 %
SPD 17 %
Grüne 10,5 %
FDP 10 %
Linke 12 %
AFD 15 %
Sonstige 3 %
"Der gewalttätige Antisemitismus kommt heute nicht von rechts, auch wenn die irreführenden Statistiken etwas anderes sagen."
Professor Michael Wolffsohn
CaptainJack
Beiträge: 13800
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Wahlumfragen

Beitragvon CaptainJack » Mi 11. Apr 2018, 16:15

INSA v.10.04.2018

CDU 31,5 %
SPD 17,5 %
Grüne 11,5 %
FDP 9 %
Linke 12 %
AFD 15,5 %
Sonstige 3 %

GroKo verliert. Grüne und AFD steigen. Warum die Grünen plötzlich steigen, erschließt sich mir nicht!? :?:
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 3626
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: badisch sibirien

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Misterfritz » Mi 11. Apr 2018, 17:38

CaptainJack hat geschrieben:(11 Apr 2018, 17:15)

INSA v.10.04.2018

CDU 31,5 %
SPD 17,5 %
Grüne 11,5 %
FDP 9 %
Linke 12 %
AFD 15,5 %
Sonstige 3 %

GroKo verliert. Grüne und AFD steigen. Warum die Grünen plötzlich steigen, erschließt sich mir nicht!? :?:
Ich habe die Tage irgendwo gelesen, dass die Deutschen die Grünen als die beste Oppositionspartei ansehen.
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 17188
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Wahlumfragen

Beitragvon think twice » Mi 11. Apr 2018, 17:54

Misterfritz hat geschrieben:(11 Apr 2018, 18:38)

Ich habe die Tage irgendwo gelesen, dass die Deutschen die Grünen als die beste Oppositionspartei ansehen.

Für enttäuschte CDU-Waehler der Groko ist die AfD eine Alternative, für enttäuschte SPD-Waehler sind es die Grünen.
Kein Mensch ist illegal!
Benutzeravatar
frems
Beiträge: 43553
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 13:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Wahlumfragen

Beitragvon frems » Mo 16. Apr 2018, 08:17

Frische Umfrage aus meinem Land. Ich bin etwas angeekelt, dass eine Partei wie die CDU noch immer auf 16% kommt. Mir ist noch nie ein Wähler der Hamburger CDU begegnet... zumindest gab niemand zu, so unmoralisch zu sein. :dead:

Vor allem wird sich zeigen, ob der neue Bürgermeister Tschentscher sind bis zur Wahl Anfang 2020 profilieren kann. Bisher trat er, von einer Regierungserklärung abgesehen, wenig in Erscheinung. Daher verwundert es nicht, dass die Genossen nach Abgang des populären Olaf Scholz, mit dessen Arbeit rund zwei von drei Bürgern (sehr) zufrieden sind, derzeit am stärksten absackten. Größter Profiteur ist der Koalitionspartner: die Grünen.

SPD: 36% (-10)
GAL: 18% (+6)
CDU: 16% (--)
Linke: 12% (+3)
FDP: 7% (--)
AfNPD: 7% (+1)
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/ ... e1098.html
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
CaptainJack
Beiträge: 13800
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Wahlumfragen

Beitragvon CaptainJack » Mo 16. Apr 2018, 12:24

frems hat geschrieben:(16 Apr 2018, 09:17)

Frische Umfrage aus meinem Land. Ich bin etwas angeekelt, dass eine Partei wie die CDU noch immer auf 16% kommt. Mir ist noch nie ein Wähler der Hamburger CDU begegnet... zumindest gab niemand zu, so unmoralisch zu sein. :dead:

Vor allem wird sich zeigen, ob der neue Bürgermeister Tschentscher sind bis zur Wahl Anfang 2020 profilieren kann. Bisher trat er, von einer Regierungserklärung abgesehen, wenig in Erscheinung. Daher verwundert es nicht, dass die Genossen nach Abgang des populären Olaf Scholz, mit dessen Arbeit rund zwei von drei Bürgern (sehr) zufrieden sind, derzeit am stärksten absackten. Größter Profiteur ist der Koalitionspartner: die Grünen.

SPD: 36% (-10)
GAL: 18% (+6)
CDU: 16% (--)
Linke: 12% (+3)
FDP: 7% (--)
AfNPD: 7% (+1)
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/ ... e1098.html
Den Hamburgern wünsche ich zwei Dinge: dass sie politisch endlich zur Besinnung kommen und sich nicht mehr im Kreis drehen (siehe damals auch "Schill") und dass ihr HSV nicht absteigt (obwohl er es verdient hätte).
Tomaner
Beiträge: 5051
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:56

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Tomaner » Do 19. Apr 2018, 10:03

CaptainJack hat geschrieben:(25 Mar 2018, 16:45)

Wer sind schon die winzigen Grünen, wer schon der alte Gauland? Völlig ohne Interesse für mich. Entscheidend ist die aktuelle Lage, und da sehe ich derzeit nur den Himmel voller Messer! :mad:


Wer die winzigen Grünen sind? Hast du dich in den letzten 40 Jahren nicht um Politik gekümmert und keinerlei Ahnung? Die Grünen dürften wohl bei uns die Partei sein, die selbst in Opposition sehr viele Dinge in Richtung ihrer Vorstellungen durchsetzen konnten. Angefangen von Vorwürfen von Rechten und Konservativen, ohne KKWs würden die Lichter ausgehen! Biologische Landwirte als Spinner betrachtet, sind inzwischen mehr als Ernst genommen. Ironisch gesehen, woran sollst du noch glauben, wenn es sogar bei Aldi schon Jutetaschen gibt? Vor allem ist den Grünen zu verdanken, ein Umdenken von Wegwerfgesellschaft, hin zu mehr Nachahligkeit. Selbst die voll laufende Industrierevolution 4.0 hat einige grüne Aspekte. Autozulieferer Schaeffler hat auf Betriebsversammlungen angekündigt, 1,2 Milliarden in neuen Antriebstechniken zu investieren und sieht Verbrennungsmotor als Auslaufmodel!
Alleine die Rechten und die um die AfD lügen dem deutschen Volk vor, mit einmauern könne man sich der Globalisierung entziehen, und fordern ein Ende wirtschaftlicher Entwicklung, hin zu einer Insel der Steinzeit. Eine AfD macht alles, um Deutschland wirtschaftlich zu ruinieren, wohl um bei der AfD mitmischende Edelmetallhändler auf Kosten des ganzen Volkes Reichtum zu bescheren. Dies soll im interesse Deutschlands sein? Eine weitgehende Vorstellung Nazivorstellung einer raumoriendierten Volkswirtschaft, einschließlich deutschen Bananen?
Benutzeravatar
sunny.crockett
Beiträge: 288
Registriert: So 25. Feb 2018, 15:52

Re: Wahlumfragen

Beitragvon sunny.crockett » Fr 20. Apr 2018, 12:20

Tomaner hat geschrieben:(19 Apr 2018, 11:03)

Wer die winzigen Grünen sind? Hast du dich in den letzten 40 Jahren nicht um Politik gekümmert und keinerlei Ahnung? Die Grünen dürften wohl bei uns die Partei sein, die selbst in Opposition sehr viele Dinge in Richtung ihrer Vorstellungen durchsetzen konnten. Angefangen von Vorwürfen von Rechten und Konservativen, ohne KKWs würden die Lichter ausgehen! Biologische Landwirte als Spinner betrachtet, sind inzwischen mehr als Ernst genommen. Ironisch gesehen, woran sollst du noch glauben, wenn es sogar bei Aldi schon Jutetaschen gibt? Vor allem ist den Grünen zu verdanken, ein Umdenken von Wegwerfgesellschaft, hin zu mehr Nachahligkeit. Selbst die voll laufende Industrierevolution 4.0 hat einige grüne Aspekte. Autozulieferer Schaeffler hat auf Betriebsversammlungen angekündigt, 1,2 Milliarden in neuen Antriebstechniken zu investieren und sieht Verbrennungsmotor als Auslaufmodel!
Alleine die Rechten und die um die AfD lügen dem deutschen Volk vor, mit einmauern könne man sich der Globalisierung entziehen, und fordern ein Ende wirtschaftlicher Entwicklung, hin zu einer Insel der Steinzeit. Eine AfD macht alles, um Deutschland wirtschaftlich zu ruinieren, wohl um bei der AfD mitmischende Edelmetallhändler auf Kosten des ganzen Volkes Reichtum zu bescheren. Dies soll im interesse Deutschlands sein? Eine weitgehende Vorstellung Nazivorstellung einer raumoriendierten Volkswirtschaft, einschließlich deutschen Bananen?


Da hast du aber eine schöne Sammlung von grüner Wahlpropaganda gepostet. Die Diskussion darüber sollte aber in einem anderen Strang geführt werden, Nur soviel, ohne Fukoshima und der 180-Grad-Wendung von Merkel gäbe es keinen Atomausstieg. Und frag mal den grünen MP Kretschmann, warum er den Diesel so lobt.

Aber hier mal aktuelle Umfragen. Erster Wert Infratest (19.4.), zweiter Wert INSA (17.4.)

CDU 32% 31,5%
SPD 17% 18,5%
Grüne 12% 11,5%
FDP 10% 9%
Linke 10% 11%
AfD 15% 15%
Sonstige 4% 3,5%
Tomaner
Beiträge: 5051
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:56

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Tomaner » So 22. Apr 2018, 13:33

sunny.crockett hat geschrieben:(20 Apr 2018, 13:20)

Da hast du aber eine schöne Sammlung von grüner Wahlpropaganda gepostet. Die Diskussion darüber sollte aber in einem anderen Strang geführt werden, Nur soviel, ohne Fukoshima und der 180-Grad-Wendung von Merkel gäbe es keinen Atomausstieg. Und frag mal den grünen MP Kretschmann, warum er den Diesel so lobt.

Aber hier mal aktuelle Umfragen. Erster Wert Infratest (19.4.), zweiter Wert INSA (17.4.)

CDU 32% 31,5%
SPD 17% 18,5%
Grüne 12% 11,5%
FDP 10% 9%
Linke 10% 11%
AfD 15% 15%
Sonstige 4% 3,5%


Für was wird eine AfD mit 15% "belohnt"? Da ich letzte Bundestagsdepatten verfolgen konnte, hatten Beiträge der AfD nicht mal im Ansatz das Niveau eine Stammtisches mit einen durchschnittlichen Alkoholgehalt von 2,5 Promille. Werden sie dafür belohnt, weil jetzt klar ist, der Terrorkomplitze des Bundeswehrsoldaten Franko A. arbeitete für den AfD Bundestagsabgeordneten Jan Nolte? Oberleutnant Maximilian T. hält Nolte für einen differenzierten, besonnen jungen Menschen. Maximillian und Franko wurden verhaftet, weil sie schwere staatsgefährdendere Gewalttat vorbereitet haben. Über der AfD versuchen also rechtsradikale Terroristen Hausausweise für den Bundestag zu bekommen.
rain353
Beiträge: 439
Registriert: Di 5. Dez 2017, 01:37

Re: Wahlumfragen

Beitragvon rain353 » So 22. Apr 2018, 13:38

Tomaner hat geschrieben:(22 Apr 2018, 14:33)

Für was wird eine AfD mit 15% "belohnt"? Da ich letzte Bundestagsdepatten verfolgen konnte, hatten Beiträge der AfD nicht mal im Ansatz das Niveau eine Stammtisches mit einen durchschnittlichen Alkoholgehalt von 2,5 Promille. Werden sie dafür belohnt, weil jetzt klar ist, der Terrorkomplitze des Bundeswehrsoldaten Franko A. arbeitete für den AfD Bundestagsabgeordneten Jan Nolte? Oberleutnant Maximilian T. hält Nolte für einen differenzierten, besonnen jungen Menschen. Maximillian und Franko wurden verhaftet, weil sie schwere staatsgefährdendere Gewalttat vorbereitet haben. Über der AfD versuchen also rechtsradikale Terroristen Hausausweise für den Bundestag zu bekommen.


Aber, was ist denn falsch an Glasers letzte Rede, dass eine Umverteilung in Deutschland durch Steuerlasten stattfindet..
Glaser war übrigens früher bei der CDU..
Was mir da auffällt ist, dass der Höcke-Flügel gerade der Flügel der AfD ist, der wie alle anderen Parteien wirtschaftspolitisch sozialdemokratische Auffassungen hat.....
Benutzeravatar
frems
Beiträge: 43553
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 13:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Wahlumfragen

Beitragvon frems » So 22. Apr 2018, 13:50

Schleswig-Holstein:

CDU 34
SPD 22
Grüne 18
FDP 8
Linke 6
SSW 3
AfNPD 6
http://www.wahlrecht.de/umfragen/landta ... lstein.htm

Scheinen da oben zufrieden zu sein mit Jamaika
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Benutzeravatar
sunny.crockett
Beiträge: 288
Registriert: So 25. Feb 2018, 15:52

Re: Wahlumfragen

Beitragvon sunny.crockett » So 22. Apr 2018, 15:29

Umfrage zur Landtatswahl Bayern von INSA (21.4.)

CSU: 42%
SPD: 13%
Grüne: 13%
AfD: 13%
FDP: 7%
FW: 6%
Linke: 3%
Sonstige: 3%
Tomaner
Beiträge: 5051
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:56

Re: Wahlumfragen

Beitragvon Tomaner » Mo 23. Apr 2018, 04:53

rain353 hat geschrieben:(22 Apr 2018, 14:38)

Aber, was ist denn falsch an Glasers letzte Rede, dass eine Umverteilung in Deutschland durch Steuerlasten stattfindet..
Glaser war übrigens früher bei der CDU..
Was mir da auffällt ist, dass der Höcke-Flügel gerade der Flügel der AfD ist, der wie alle anderen Parteien wirtschaftspolitisch sozialdemokratische Auffassungen hat.....


Ich denke so ab der 5 Klasse hat man Wirtschafts- und Sozialkunde. Braucht man da eine AfD um etwas festzustellen, was man ab der 5 Klasse wissen sollte?

Zurück zu „20. Wahlen - Wahlergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast