Landtagswahl Hessen 2013

Moderator: Moderatoren Forum 2

pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Landtagswahl Hessen 2013

Beitragvon pikant » Fr 6. Dez 2013, 13:48

Katenberg » Sa 19. Okt 2013, 15:17 hat geschrieben:
Schwarz-Grün ist das geringste Übel



der Koalitionsvertrag wird bei beiden Parteien wohl unter dem Weihnachtsbaum liegen!
schwarz-gruen kommt so langsam in Hessen in Schwung ;)
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Landtagswahl Hessen 2013

Beitragvon pikant » Fr 6. Dez 2013, 13:52

Katenberg » Sa 23. Nov 2013, 23:43 hat geschrieben:

Die Flughafensache ist reiner Populismus.


finde die Loesung recht gut den Laerm zu reduzieren und auf eine dritte Bahn zu verzichten, allerdings ist da Fraport gefragt
ansonsten deutet sich ja ein sehr gangbarer Kompromiss ab
Laerm wird reduziert, aber der Flughafen kann weiter gut wirtschaftlich arbeiten - win-win :thumbup:
Zuletzt geändert von pikant am Fr 6. Dez 2013, 13:52, insgesamt 1-mal geändert.
HugoBettauer

Re: Landtagswahl Hessen 2013

Beitragvon HugoBettauer » Fr 6. Dez 2013, 13:55

Man könnte Teile des Flughafens in einen Tunnel verlegen und mit Sozialwohnungen bebauen. Dadurch würde es erheblich leiser. Nur die vorderen und hinteren Teile der Landebahn müssen aus technischen Gründen eine Verbindung zum Himmel haben. Evtl kann man hier auch mit Katapulten oder Fanghaken arbeiten

:D
ramsbottom

Re: Landtagswahl Hessen 2013

Beitragvon ramsbottom » Fr 6. Dez 2013, 13:58

pikant » Fr 6. Dez 2013, 13:52 hat geschrieben:
finde die Loesung recht gut den Laerm zu reduzieren und auf eine dritte Bahn zu verzichten, allerdings ist da Fraport gefragt
ansonsten deutet sich ja ein sehr gangbarer Kompromiss ab
Laerm wird reduziert, aber der Flughafen kann weiter gut wirtschaftlich arbeiten - win-win :thumbup:

da passiert gar nix. fraport gehört zu 32% dem land hessen und zu 20% der satdt frankfurt. und auf die einnahmen verzichtet man nicht gern. auch wenn man grüner ist. siehe das abstimmungsverhalten des schwarzgrünen stadtrats von frankfurt zum thema.
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Landtagswahl Hessen 2013

Beitragvon pikant » Fr 6. Dez 2013, 14:07

ramsbottom » Fr 6. Dez 2013, 13:58 hat geschrieben:da passiert gar nix. fraport gehört zu 32% dem land hessen und zu 20% der satdt frankfurt. und auf die einnahmen verzichtet man nicht gern. auch wenn man grüner ist. siehe das abstimmungsverhalten des schwarzgrünen stadtrats von frankfurt zum thema.


man kann eben mit 32% nichts beschliessen ohne Mithilfe
dem Land hessen sind da in gewisser Weise die Haende gebunden....
ramsbottom

Re: Landtagswahl Hessen 2013

Beitragvon ramsbottom » Fr 6. Dez 2013, 14:13

pikant » Fr 6. Dez 2013, 14:07 hat geschrieben:
man kann eben mit 32% nichts beschliessen ohne Mithilfe
dem Land hessen sind da in gewisser Weise die Haende gebunden....

der frankfurter stadtrat ist ja auch schwarzgrün. insofern sind dann 52% der fraport ag in schwarzgrüner hand. der stadtrat hat übrigens für das neue terminal gestimmt. das nurmal so am rande.
Benutzeravatar
Katenberg
Moderator
Beiträge: 12048
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 20:06
Benutzertitel: nationalliberal
Wohnort: Großherzogtum Hessen

Re: Landtagswahl Hessen 2013

Beitragvon Katenberg » Fr 6. Dez 2013, 15:35

ramsbottom » Fr 6. Dez 2013, 15:13 hat geschrieben:der frankfurter stadtrat ist ja auch schwarzgrün. insofern sind dann 52% der fraport ag in schwarzgrüner hand. der stadtrat hat übrigens für das neue terminal gestimmt. das nurmal so am rande.


Die Frankfurter sind ja auch nicht so blöd, gegen ihre eigene Einnahmequele zu stimmen ;) :D
Hehe, die Flughafensache wird für die Kinderfreunde noch eine üble Sache. Denn dieser Kompromiss, ist kein Kompromiss :D
There was blood upon t risers
there were brains upon t chute
Intestines were a-dangling from his paratroopers suit
He was a mess, they picked him up
and poured him from his boots
And he ain't gonna jump no more
Benutzeravatar
jorikke
Beiträge: 6131
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 09:05

Re: Landtagswahl Hessen 2013

Beitragvon jorikke » Sa 7. Dez 2013, 08:21

SoleSurvivor » Fr 6. Dez 2013, 13:55 hat geschrieben:Man könnte Teile des Flughafens in einen Tunnel verlegen und mit Sozialwohnungen bebauen. Dadurch würde es erheblich leiser. Nur die vorderen und hinteren Teile der Landebahn müssen aus technischen Gründen eine Verbindung zum Himmel haben. Evtl kann man hier auch mit Katapulten oder Fanghaken arbeiten

:D


Katapulte und Fanghaken jeweils in Bi-Version.
Einsatz bei Flugzeugen und Demonstranten.
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Landtagswahl Hessen 2013

Beitragvon pikant » Di 16. Dez 2014, 11:03

neue Umfrage ist da - die Koalition aus CDU und Gruenen baut ihren Vorsprung aus - Hessen ist mit seiner Regierung zufrieden :)

www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/hessen.htm

so ein Buendnis koennte auch 2017 in Berlin auf der Agenda stehen.
Zuletzt geändert von pikant am Di 16. Dez 2014, 11:05, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Kapaun
Beiträge: 269
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 08:56

Re: Landtagswahl Hessen 2013

Beitragvon Kapaun » Di 16. Dez 2014, 12:50

pikant » Di 16. Dez 2014, 11:03 hat geschrieben:neue Umfrage ist da - die Koalition aus CDU und Gruenen baut ihren Vorsprung aus - Hessen ist mit seiner Regierung zufrieden :)

http://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/hessen.htm

so ein Buendnis koennte auch 2017 in Berlin auf der Agenda stehen.

Interessant dabei ist vor allem, dass Schwarz-Grün den Grünen zu nutzen scheint. Während die CDU praktisch auf denselben Wert wie bei der Wahl kommt, legen die Grünen um 44% (!!!) zu. Und die SPD büßt Stimmen ein. Wenn das die Bundesgrünen nicht wachrüttelt, ist ihnen nicht zu helfen.
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Landtagswahl Hessen 2013

Beitragvon pikant » Di 16. Dez 2014, 15:45

Kapaun » Di 16. Dez 2014, 12:50 hat geschrieben:Interessant dabei ist vor allem, dass Schwarz-Grün den Grünen zu nutzen scheint. Während die CDU praktisch auf denselben Wert wie bei der Wahl kommt, legen die Grünen um 44% (!!!) zu. Und die SPD büßt Stimmen ein. Wenn das die Bundesgrünen nicht wachrüttelt, ist ihnen nicht zu helfen.


Oezdemir und Goering Eckardt sind auf Kurs.
die Claudia Roth hat sich gestern bei Blasberg sehr zurueckhaltend zum Uli geauessert und seine sozialen Verdienste gelobt
da war sie auf Linie mit dem Edmund Stoiber ;)
Zuletzt geändert von pikant am Di 16. Dez 2014, 15:45, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Katenberg
Moderator
Beiträge: 12048
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 20:06
Benutzertitel: nationalliberal
Wohnort: Großherzogtum Hessen

Re: Landtagswahl Hessen 2013

Beitragvon Katenberg » Di 16. Dez 2014, 17:54

pikant » Di 16. Dez 2014, 12:03 hat geschrieben:neue Umfrage ist da - die Koalition aus CDU und Gruenen baut ihren Vorsprung aus - Hessen ist mit seiner Regierung zufrieden :)

http://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/hessen.htm

so ein Buendnis koennte auch 2017 in Berlin auf der Agenda stehen.


In dieser Umfrage steckt meine Stimme drin :) :)
There was blood upon t risers
there were brains upon t chute
Intestines were a-dangling from his paratroopers suit
He was a mess, they picked him up
and poured him from his boots
And he ain't gonna jump no more
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Landtagswahl Hessen 2013

Beitragvon pikant » Do 25. Aug 2016, 10:27

neue Umfrage fuer Hessen sieht schwarz-gruen weiter mit einer absoluten Mehrheit, waehrend SPD und FDP verlieren

CDU 36%
Gruene 13%

SPD 27%
Afd 9%
Linke 6%

FDP weg mit 4%
CaptainJack

Re: Landtagswahl Hessen 2013

Beitragvon CaptainJack » Do 25. Aug 2016, 14:29

pikant hat geschrieben:(25 Aug 2016, 11:27)

neue Umfrage fuer Hessen sieht schwarz-gruen weiter mit einer absoluten Mehrheit, waehrend SPD und FDP verlieren

CDU 36%
Gruene 13%

SPD 27%
Afd 9%
Linke 6%

FDP weg mit 4%
Es hat sich fast gar nichts verändert. Bemerkenswert ist ausschließlich das Ergebnis der AFD im Vergleich zu damals! :rolleyes:
Die FDP würde mMn reinkommen, wenn jetzt gewählt werden würde.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 31988
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Landtagswahl Hessen 2013

Beitragvon JJazzGold » Do 25. Aug 2016, 14:55

pikant hat geschrieben:(25 Aug 2016, 11:27)

neue Umfrage fuer Hessen sieht schwarz-gruen weiter mit einer absoluten Mehrheit, waehrend SPD und FDP verlieren

CDU 36%
Gruene 13%

SPD 27%
Afd 9%
Linke 6%

FDP weg mit 4%




Hessen war schon grün affin, da waren die Grünen in BW noch nicht erkenntlich und hat uns im Bund damit den ungeeignetsten und damit schlechtesten Außenminister seit 1945 beschert. Hoffentlich steht da keine Wiederholung an.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 6728
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: Landtagswahl Hessen 2013

Beitragvon unity in diversity » Fr 26. Aug 2016, 12:57

JJazzGold hat geschrieben:(25 Aug 2016, 15:55)



Hessen war schon grün affin, da waren die Grünen in BW noch nicht erkenntlich und hat uns im Bund damit den ungeeignetsten und damit schlechtesten Außenminister seit 1945 beschert. Hoffentlich steht da keine Wiederholung an.

Super Wahlplakate gefunden:
"Warum blockieren soviel Autos meinen 6-spurigen Fahrradweg, fragt der Pirat ihres Vertrauens?"
Für jedes Problem gibt es 2 Lösungsansätze:
Den Falschen und den Unsrigen.
Aus den USA.
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Landtagswahl Hessen 2013

Beitragvon pikant » Fr 26. Aug 2016, 13:00

CaptainJack hat geschrieben:(25 Aug 2016, 15:29)

Es hat sich fast gar nichts verändert.


schwarz-gruen ist eben beliebt in Hessen und auch in BAWUE wollte man diese Konstellation.
jetzt macht Kretschmann ja Werbung fuer schwarz-gruen nach der BTW2017 und wird von Merkel hoffiert.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 31988
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Landtagswahl Hessen 2013

Beitragvon JJazzGold » Fr 26. Aug 2016, 13:20

unity in diversity hat geschrieben:(26 Aug 2016, 13:57)

Super Wahlplakate gefunden:
"Warum blockieren soviel Autos meinen 6-spurigen Fahrradweg, fragt der Pirat ihres Vertrauens?"


Wie passend!
Ich würde auf Darmstadt tippen. Dort scheint man den PKW Verkehr zugunsten von Fahrradfahrern sukzessive aufgeben zu wollen.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 6728
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: Landtagswahl Hessen 2013

Beitragvon unity in diversity » Fr 26. Aug 2016, 14:15

JJazzGold hat geschrieben:(26 Aug 2016, 14:20)

Wie passend!
Ich würde auf Darmstadt tippen. Dort scheint man den PKW Verkehr zugunsten von Fahrradfahrern sukzessive aufgeben zu wollen.

Übertreibungen können die Anschaulichkeit verbessern.
Das bedeutet aber nicht, daß man alles ernst nehmen muß.
Vor allem nicht von denen, für die der Klimawandel ein existenzsicherndes, unantastbares Heiligtum geworden ist.
Für jedes Problem gibt es 2 Lösungsansätze:
Den Falschen und den Unsrigen.
Aus den USA.
CaptainJack

Re: Landtagswahl Hessen 2013

Beitragvon CaptainJack » Fr 26. Aug 2016, 14:40

pikant hat geschrieben:(26 Aug 2016, 14:00)

schwarz-gruen ist eben beliebt in Hessen und auch in BAWUE wollte man diese Konstellation.
jetzt macht Kretschmann ja Werbung fuer schwarz-gruen nach der BTW2017 und wird von Merkel hoffiert.
Hessen ist doch mit der Sonderform BW (Kretschmann! nicht Grüne) überhaupt nicht zu vergleichen!
Die Grünen haben in Hessen ihre üblichen 10 -14% Nischenwähler und die CDU hat, wie allgemein, verloren! Das Einzige, was einen kurz aus dem Dämmerschlaft aufschrecken lässt, ist die starke Zunahme der AFD!

Zurück zu „20. Wahlen - Wahlergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Otto.F., Schnitter und 3 Gäste