AfD-Mann Gauland musste in Badehose nach Hause

Moderator: Moderatoren Forum 9

DagDag
Beiträge: 537
Registriert: So 29. Apr 2018, 08:58

Re: AfD-Mann Gauland musste in Badehose nach Hause

Beitragvon DagDag » Fr 8. Jun 2018, 08:26

becksham hat geschrieben:(08 Jun 2018, 09:10)

Es ist eine Hose auf ebay aufgetaucht. Aber ich habe das sofort als Fake erkannt. Es war keine Cordhose. :D

War wenigstens ein brauner Streifen drinnen? Dann wäre es wenigstens ein guter Fake.
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 3663
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: AfD-Mann Gauland musste in Badehose nach Hause

Beitragvon becksham » Fr 8. Jun 2018, 08:45

DagDag hat geschrieben:(08 Jun 2018, 09:26)

War wenigstens ein brauner Streifen drinnen? Dann wäre es wenigstens ein guter Fake.

Die war nur beige und jeder weiß doch, dass Gauland tief braun ist, ähm trägt. :D
Benutzeravatar
nyan cat
Beiträge: 164
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 03:56

Re: AfD-Mann Gauland musste in Badehose nach Hause

Beitragvon nyan cat » Fr 8. Jun 2018, 09:13

becksham hat geschrieben:(08 Jun 2018, 09:10)

Es ist eine Hose auf ebay aufgetaucht. Aber ich habe das sofort als Fake erkannt. Es war keine Cordhose. :D


Gauland kleidet sich wirklich unmöglich. Das kann doch nicht nur an seinem Alter liegen.
Er ist vermutlich der schlechtgekleidetste Politiker im Bundestag.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 32393
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: AfD-Mann Gauland musste in Badehose nach Hause

Beitragvon Tom Bombadil » Fr 8. Jun 2018, 09:13

Es wäre ziemlich dumm vom Dieb, die Hose bei ebay zu verkaufen, bevor die Sache nicht verjährt ist. Und evtl. bestehen dann trotzdem noch zivilrechtliche Ansprüche.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 3663
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: AfD-Mann Gauland musste in Badehose nach Hause

Beitragvon becksham » Fr 8. Jun 2018, 09:33

Tom Bombadil hat geschrieben:(08 Jun 2018, 10:13)

Es wäre ziemlich dumm vom Dieb, die Hose bei ebay zu verkaufen, bevor die Sache nicht verjährt ist. Und evtl. bestehen dann trotzdem noch zivilrechtliche Ansprüche.

Es wäre schon ziemlich blöd, die Klamotten überhaupt zu behalten. Womöglich liegen die in irgendeiner Mülltonne und verschimmeln.
Marmelada
Beiträge: 8702
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 00:30
Benutzertitel: Licht & Liebe

Re: AfD-Mann Gauland musste in Badehose nach Hause

Beitragvon Marmelada » Fr 8. Jun 2018, 09:41

becksham hat geschrieben:(08 Jun 2018, 10:33)

Es wäre schon ziemlich blöd, die Klamotten überhaupt zu behalten. Womöglich liegen die in irgendeiner Mülltonne und verschimmeln.
Die GSG9 muss jede Mülltone Potsdams gründlich durchsuchen.
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 3663
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: AfD-Mann Gauland musste in Badehose nach Hause

Beitragvon becksham » Fr 8. Jun 2018, 09:45

Marmelada hat geschrieben:(08 Jun 2018, 10:41)

Die GSG9 muss jede Mülltone Potsdams gründlich durchsuchen.

Mach mal nicht solche Vorschläge. Womöglich muss ich dann noch Strafe zahlen, weil meine Mülltrennung nicht hundertprozentig in Ordnung ist. Hilfe.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 30806
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: AfD-Mann Gauland musste in Badehose nach Hause

Beitragvon DarkLightbringer » Fr 8. Jun 2018, 09:50

Zumindest könnten mal Bilder von den Kleidungsstücken veröffentlicht und die Bevölkerung um Mithilfe bei der Fahndung gebeten werden.

Und wenn es keine Fotos gibt, so wird doch wohl eine Phantomzeichnung möglich sein.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 1965
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:51
Wohnort: HaHa

Re: AfD-Mann Gauland musste in Badehose nach Hause

Beitragvon Trutznachtigall » Fr 8. Jun 2018, 09:57

nyan cat hat geschrieben:(06 Jun 2018, 07:46)

Lustige Aktion: er wollte in einem nahe liegenden Tümpel seiner Behausung ein wenig planschen. Als er nackig im Nass war, hat ein Schelm mit den Worten "Nazis brauchen keinen Badespaß" seine Klamotten geklaut. :D

http://www.maz-online.de/Lokales/Potsda ... e-Kleidung

Armer Gauland, *schnief*" editiert durch H2O

Da sieht man mal wieder, wie man jemanden, der einem nicht genehm ist, versucht durch fake news lächerlich zu machen.
Gauland ist nicht nackt in den See gestiegen, und er ist in seiner karierten Badehose nach Hause begleitet worden, nicht in seiner Unterbüx. ;)
Also man immer schön bei der Wahrheit bleiben, nüch!
ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ
So sind wohl manche Sachen, die wir getrost belachen, weil unsre Augen sie nicht sehn. (M.Claudius)
DagDag
Beiträge: 537
Registriert: So 29. Apr 2018, 08:58

Re: AfD-Mann Gauland musste in Badehose nach Hause

Beitragvon DagDag » Fr 8. Jun 2018, 10:13

Trutznachtigall hat geschrieben:(08 Jun 2018, 10:57)

Da sieht man mal wieder, wie man jemanden, der einem nicht genehm ist, versucht durch fake news lächerlich zu machen.
Gauland ist nicht nackt in den See gestiegen, und er ist in seiner karierten Badehose nach Hause begleitet worden, nicht in seiner Unterbüx. ;)
Also man immer schön bei der Wahrheit bleiben, nüch!

Wo ist jetzt der Unterschied zu den realen Nachrichten?
Fakenewser brauchen als letztes Fakenews schreien.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 18204
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: AfD-Mann Gauland musste in Badehose nach Hause

Beitragvon H2O » Fr 8. Jun 2018, 10:25

Trutznachtigall hat geschrieben:(08 Jun 2018, 10:57)

Da sieht man mal wieder, wie man jemanden, der einem nicht genehm ist, versucht durch fake news lächerlich zu machen.
Gauland ist nicht nackt in den See gestiegen, und er ist in seiner karierten Badehose nach Hause begleitet worden, nicht in seiner Unterbüx. ;)
Also man immer schön bei der Wahrheit bleiben, nüch!


Das ist ja wahr, der Beitrag aber auch nicht ganz falsch. Immerhin hatte der Ersteller die Quelle benannt, wo man den Sachverhalt dann in Text und Bild begutachten konnte.
Benutzeravatar
nyan cat
Beiträge: 164
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 03:56

Re: AfD-Mann Gauland musste in Badehose nach Hause

Beitragvon nyan cat » Fr 8. Jun 2018, 10:51

Trutznachtigall hat geschrieben:(08 Jun 2018, 10:57)

Da sieht man mal wieder, wie man jemanden, der einem nicht genehm ist, versucht durch fake news lächerlich zu machen.
Gauland ist nicht nackt in den See gestiegen, und er ist in seiner karierten Badehose nach Hause begleitet worden, nicht in seiner Unterbüx. ;)
Also man immer schön bei der Wahrheit bleiben, nüch!


Das sind irrelevante Details. Jemanden wie Gauland mag man nicht, weil er ein hasserfüllter, verbitterter Mensch ist und nicht wegen seiner Unterhose.
Und natürlich habe ich die Situation übertrieben dargestellt. Das ist aber überhaupt kein Problem. So fand ich das witziger.
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 11203
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: AfD-Mann Gauland musste in Badehose nach Hause

Beitragvon Keoma » Fr 8. Jun 2018, 11:11

nyan cat hat geschrieben:(08 Jun 2018, 11:51)

Das sind irrelevante Details. Jemanden wie Gauland mag man nicht, weil er ein hasserfüllter, verbitterter Mensch ist und nicht wegen seiner Unterhose.
Und natürlich habe ich die Situation übertrieben dargestellt. Das ist aber überhaupt kein Problem. So fand ich das witziger.


Sag ich doch, deutscher Humor.
Jemand verliert seine Hose, ein Evergreen des deutschen Films.
Jeder hat ein Recht auf meine Meinung.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 30806
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: AfD-Mann Gauland musste in Badehose nach Hause

Beitragvon DarkLightbringer » Fr 8. Jun 2018, 11:16

Da geht es nicht nur um Humor, sondern vielmehr um ein gewisses Spannungsverhältnis.
Die Ersatz-Badehose ist groß kariert, was im Kontrast zu den kleinkarierten Ansichten des Politikers steht.

Außerdem ermittelt der Staatsschutz, damit ist nicht zu spaßen.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
DagDag
Beiträge: 537
Registriert: So 29. Apr 2018, 08:58

Re: AfD-Mann Gauland musste in Badehose nach Hause

Beitragvon DagDag » Fr 8. Jun 2018, 11:37

DarkLightbringer hat geschrieben:(08 Jun 2018, 12:16)

Da geht es nicht nur um Humor, sondern vielmehr um ein gewisses Spannungsverhältnis.
Die Ersatz-Badehose ist groß kariert, was im Kontrast zu den kleinkarierten Ansichten des Politikers steht.

Außerdem ermittelt der Staatsschutz, damit ist nicht zu spaßen.

Ich fand das Höschen viel zu groß für einen kleinen Mann.
Aber das ist halt Macho auf Deutsch.

Putin reitet mit schlaffen Oberkörper auf nem Gaul durch die Prärie, Gaulland schreitet mit schlaffem Body und karierter Hose durch die Gegend.

Wer hier Herr und Knecht ist, ist wohl klar.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 30806
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: AfD-Mann Gauland musste in Badehose nach Hause

Beitragvon DarkLightbringer » Fr 8. Jun 2018, 11:52

DagDag hat geschrieben:(08 Jun 2018, 12:37)

Ich fand das Höschen viel zu groß für einen kleinen Mann.
Aber das ist halt Macho auf Deutsch.

Putin reitet mit schlaffen Oberkörper auf nem Gaul durch die Prärie, Gaulland schreitet mit schlaffem Body und karierter Hose durch die Gegend.

Wer hier Herr und Knecht ist, ist wohl klar.

Aber wenn du in Russland dem Taiga-Tiger die Hosen ausziehst, wirst du vermutlich erschossen.
Diesbezüglich dürfte unser staatsgefährdender Cordhosen-Jäger noch mal Glück haben.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 5713
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: AfD-Mann Gauland musste in Badehose nach Hause

Beitragvon Ein Terraner » Fr 8. Jun 2018, 11:54

DagDag hat geschrieben:(08 Jun 2018, 12:37)

Gaulland schreitet mit schlaffem Body und karierter Hose durch die Gegend.


Auch schön das sie ihm nicht mal eine Decke organisierten.
Licht und Dunkel
DagDag
Beiträge: 537
Registriert: So 29. Apr 2018, 08:58

Re: AfD-Mann Gauland musste in Badehose nach Hause

Beitragvon DagDag » Fr 8. Jun 2018, 12:02

Ein Terraner hat geschrieben:(08 Jun 2018, 12:54)

Auch schön das sie ihm nicht mal eine Decke organisierten.

Vermutlich gabs nur rote Decken aus Plüsch. Er braucht braune aus Cord. ;)
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 3663
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: AfD-Mann Gauland musste in Badehose nach Hause

Beitragvon becksham » Fr 8. Jun 2018, 12:05

Ein Terraner hat geschrieben:(08 Jun 2018, 12:54)

Auch schön das sie ihm nicht mal eine Decke organisierten.

Dafür war es viel zu warm. Nicht, dass der noch nen Hitzschlag gekriegt hätte. Der labert auch ohne nur Mist.
Benutzeravatar
BlueMonday
Beiträge: 1576
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 17:13

Re: AfD-Mann Gauland musste in Badehose nach Hause

Beitragvon BlueMonday » Fr 8. Jun 2018, 12:24

H2O hat geschrieben:(08 Jun 2018, 11:25)

Das ist ja wahr, der Beitrag aber auch nicht ganz falsch. Immerhin hatte der Ersteller die Quelle benannt, wo man den Sachverhalt dann in Text und Bild begutachten konnte.


"Schlüpfer" ist jedenfalls ne falsche Darstellung, die wohl auch noch zur Herabwürdigung dienen soll. Ich würde raten, dies in der Überschrift zu ändern.

[Mod] Den Hinweis nehme ich gern auf, weise aber darauf hin, daß ich die Überschrift in jeden Beitrag anfassen müßte. Bei so vielen Beiträgen ist das eine umständliche Angelegenheit. Ich werde mich auf die letzten Beiträge dieser Seite beschränken, und auf den Eingangsbeitrag. H2O
But who would build the roads?

Zurück zu „9. Offenes Forum - Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast