Könnt ihr euch vorstellen, dass Unternehmen Politik beeinflussen?

Moderator: Moderatoren Forum 9

Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7833
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Könnt ihr euch vorstellen, dass Unternehmen Politik beeinflussen?

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Fr 10. Aug 2018, 11:12

Bobo hat geschrieben:(10 Aug 2018, 12:08)

Naheliegend, sonst hätte es den Wandel ja nicht gebraucht. Mit Wehrpflichtigen war das nicht zu machen.

Ja, und präziser: Mit einem berufsmäßigen, karriereorientierten Bundeswehr-Kern, der den ganzen Wehrdienst-Schmerbauch mit sich rumschleppt, war das nicht zu haben. Man sprach auch von einer Verschlankung, um fitter zu werden. Dass dem verbliebenen Torso nach der Biggest-Loser-Kampagne an Flugzeugträger, Atomwaffen, geradeaus schießenden Gewehren und flugfähigen Schwerlasttransportern aus dem aktuellen Jahrtausend mangelt, ist friedenspolitisch allerdings erfreulich.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 20418
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Könnt ihr euch vorstellen, dass Unternehmen Politik beeinflussen?

Beitragvon H2O » Fr 10. Aug 2018, 20:29

Welches Unternehmen hat denn diese Politik beeinflußt?
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 1307
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Könnt ihr euch vorstellen, dass Unternehmen Politik beeinflussen?

Beitragvon TheManFromDownUnder » Mo 13. Aug 2018, 10:25

H2O hat geschrieben:(10 Aug 2018, 21:29)

Welches Unternehmen hat denn diese Politik beeinflußt?


Das frage ich mich auch :rolleyes:
Support the Australian Republican Movement
Occham
Beiträge: 2168
Registriert: Do 21. Mai 2015, 15:38
Benutzertitel: Ritt über die Rasierklinge

Re: Könnt ihr euch vorstellen, dass Unternehmen Politik beeinflussen?

Beitragvon Occham » Do 16. Aug 2018, 16:54

Jeder kann die Politik beeinflussen, wenn man eine gute Idee hat, die man mit der richtigen Wortwahl umzusetzen weiss.
Die beste Lösung eines Problems ist meist die Einfachste.
Benutzeravatar
Der Neandertaler
Beiträge: 1561
Registriert: Sa 12. Jul 2008, 02:48
Benutzertitel: Experimentální králíci

Re: Könnt ihr euch vorstellen, dass Unternehmen Politik beeinflussen?

Beitragvon Der Neandertaler » Do 16. Aug 2018, 17:01

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:Ja, und präziser: Mit einem berufsmäßigen, karriereorientierten Bundeswehr-Kern, der den ganzen Wehrdienst-Schmerbauch mit sich rumschleppt, war das nicht zu haben. Man sprach auch von einer Verschlankung, um fitter zu werden. Dass dem verbliebenen Torso nach der Biggest-Loser-Kampagne an Flugzeugträger, Atomwaffen, geradeaus schießenden Gewehren und flugfähigen Schwerlasttransportern aus dem aktuellen Jahrtausend mangelt, ist friedenspolitisch allerdings erfreulich.
Das ist nun aber Satire?
    ... oder?
"Ich teile Ihre Meinung nicht, ich werde aber bis zu meinem letzten Atemzug kämpfen, daß Sie Ihre Meinung frei äußern können." (Voltaire)
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 20418
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Könnt ihr euch vorstellen, dass Unternehmen Politik beeinflussen?

Beitragvon H2O » Fr 17. Aug 2018, 05:38

Occham hat geschrieben:(16 Aug 2018, 17:54)

Jeder kann die Politik beeinflussen, wenn man eine gute Idee hat, die man mit der richtigen Wortwahl umzusetzen weiss.


Ganz ungemein helfen dabei aber Vorteile, die man gewähren kann, wenn der Angesprochene dafür empfänglich ist. :p
Occham
Beiträge: 2168
Registriert: Do 21. Mai 2015, 15:38
Benutzertitel: Ritt über die Rasierklinge

Re: Könnt ihr euch vorstellen, dass Unternehmen Politik beeinflussen?

Beitragvon Occham » Fr 17. Aug 2018, 12:08

H2O hat geschrieben:(17 Aug 2018, 06:38)

Ganz ungemein helfen dabei aber Vorteile, die man gewähren kann, wenn der Angesprochene dafür empfänglich ist. :p

Wenn der Angesprochene nicht für meine eigentliche Idee empfänglich ist, heisst es Wissen auf Sandkorngröße hinterlegen :p das wird dann schon zum Großteil aufgepickt ;)
Die beste Lösung eines Problems ist meist die Einfachste.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 20418
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Könnt ihr euch vorstellen, dass Unternehmen Politik beeinflussen?

Beitragvon H2O » Fr 17. Aug 2018, 13:58

Occham hat geschrieben:(17 Aug 2018, 13:08)

Wenn der Angesprochene nicht für meine eigentliche Idee empfänglich ist, heisst es Wissen auf Sandkorngröße hinterlegen :p das wird dann schon zum Großteil aufgepickt ;)


..und nach vorhersagbarer Zeit unverändert wieder ausgeschieden. :(
Occham
Beiträge: 2168
Registriert: Do 21. Mai 2015, 15:38
Benutzertitel: Ritt über die Rasierklinge

Re: Könnt ihr euch vorstellen, dass Unternehmen Politik beeinflussen?

Beitragvon Occham » Fr 17. Aug 2018, 16:21

H2O hat geschrieben:(17 Aug 2018, 14:58)

..und nach vorhersagbarer Zeit unverändert wieder ausgeschieden. :(

Bei so vielen Menschen die es gibt, geht die Taktik schon auf.
Aber ja doch; das Gute setzt sich immer wieder durch!
Die beste Lösung eines Problems ist meist die Einfachste.
easylocoman
Beiträge: 105
Registriert: Sa 7. Jul 2018, 16:10

Re: Könnt ihr euch vorstellen, dass Unternehmen Politik beeinflussen?

Beitragvon easylocoman » Do 6. Sep 2018, 16:51

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(13 Aug 2018, 11:25)

Das frage ich mich auch :rolleyes:


Ich weiss es auch nicht...edit
Deine Argumentation ist um so richtiger, je plötzlicher sie zu ignorieren versucht wird. - www.clusev.de

Zurück zu „9. Offenes Forum - Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast