Welche Produkte boykottiert ihr "aus Prinzip"?

Moderator: Moderatoren Forum 9

Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 14047
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Welche Produkte boykottiert ihr "aus Prinzip"?

Beitragvon Billie Holiday » Di 12. Dez 2017, 21:07

Liegestuhl hat geschrieben:(12 Dec 2017, 21:05)

Der kleine Lord


Das KANN ich nicht verstehen, der ist doch niedlich. :D

Nee, ich guck den auch nicht mehr, nach 7 x gucken ist man fertig mit dem Thema.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 14622
Registriert: Di 3. Jun 2008, 06:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Welche Produkte boykottiert ihr "aus Prinzip"?

Beitragvon Umetarek » Di 12. Dez 2017, 21:09

Milady de Winter hat geschrieben:(12 Dec 2017, 20:54)

Lauchzwiebeln ... Ägypten.

Also was an den Lauchzwiebeln verkehrt sein soll (hab ich im Übrigen noch nie gesehen) weiß ich nicht, aber generell versteh ich das schon, da hindert mich allerdings die familiäre Bindung.
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 4724
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Welche Produkte boykottiert ihr "aus Prinzip"?

Beitragvon Misterfritz » Di 12. Dez 2017, 21:09

Liegestuhl hat geschrieben:(12 Dec 2017, 21:05)

Der kleine Lord
Das ist einfach, das muss man nur einmal im Jahr boykottieren :p
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 14622
Registriert: Di 3. Jun 2008, 06:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Welche Produkte boykottiert ihr "aus Prinzip"?

Beitragvon Umetarek » Di 12. Dez 2017, 21:10

Liegestuhl hat geschrieben:(12 Dec 2017, 21:05)

Der kleine Lord

Jajaja drei Haselnüsse, aber kein kleiner Lord! Soso!
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 4724
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Welche Produkte boykottiert ihr "aus Prinzip"?

Beitragvon Misterfritz » Di 12. Dez 2017, 21:10

Umetarek hat geschrieben:(12 Dec 2017, 21:09)

Also was an den Lauchzwiebeln verkehrt sein soll (hab ich im Übrigen noch nie gesehen) weiß ich nicht, aber generell versteh ich das schon, da hindert mich allerdings die familiäre Bindung.
Und wegen Deiner familiären Bindungen boykottierst Du Waren aus Israel?
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 14047
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Welche Produkte boykottiert ihr "aus Prinzip"?

Beitragvon Billie Holiday » Di 12. Dez 2017, 21:12

Gibt es Sissi? Die boykottiere ich nie.

Franz!!!
Ja, Sisssssi!!
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Milady de Winter
Beiträge: 13416
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Böse Königin
Wohnort: -access denied-

Re: Welche Produkte boykottiert ihr "aus Prinzip"?

Beitragvon Milady de Winter » Di 12. Dez 2017, 21:28

Umetarek hat geschrieben:(12 Dec 2017, 21:09)

Also was an den Lauchzwiebeln verkehrt sein soll (hab ich im Übrigen noch nie gesehen) weiß ich nicht, aber generell versteh ich das schon, da hindert mich allerdings die familiäre Bindung.

Ob an den Zwiebeln was verkehrt ist, weiß ich nicht. Ich kaufe nur primär Obst und vor allem Gemüse aus der Region, wenn diese es hergibt. Und wenn es bestimmte Produkte aus saisonalen Gründen nicht gibt, dann verzichte ich meistens. Hab aus Versehen mal 3 Birnen aus Patagonien gekauft, das hat mich geprägt.
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 31545
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Welche Produkte boykottiert ihr "aus Prinzip"?

Beitragvon JJazzGold » Di 12. Dez 2017, 21:32

Billie Holiday hat geschrieben:(12 Dec 2017, 21:12)

Gibt es Sissi? Die boykottiere ich nie.

Franz!!!
Ja, Sisssssi!!


Es gab Sisi, das zweite "s" ist eine freie Erfindung der Filmindustrie. ;)
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 27435
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Welche Produkte boykottiert ihr "aus Prinzip"?

Beitragvon jack000 » Di 12. Dez 2017, 21:33

Durch Nicorette Spray boykottiere ich Zigaretten (Da eh Seltenraucher) aber da macht es eher Sinn einen eigenen Hetz-Strang gegen Raucher zu eröffnen ... (In der Weinstube!)
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 14622
Registriert: Di 3. Jun 2008, 06:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Welche Produkte boykottiert ihr "aus Prinzip"?

Beitragvon Umetarek » Di 12. Dez 2017, 21:38

Misterfritz hat geschrieben:(12 Dec 2017, 21:10)

Und wegen Deiner familiären Bindungen boykottierst Du Waren aus Israel?

Was ich meinte ist, dass ich wegen meiner familiären Bindung keine Waren aus Ägypten boykottiere, obwohl es dafür auch genügend Gründe gäbe.
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 14047
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Welche Produkte boykottiert ihr "aus Prinzip"?

Beitragvon Billie Holiday » Di 12. Dez 2017, 21:41

JJazzGold hat geschrieben:(12 Dec 2017, 21:32)

Es gab Sisi, das zweite "s" ist eine freie Erfindung der Filmindustrie. ;)


Ja, ich will ja die Filme gucken. Ich liebe seine Mutter :cool:
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 31545
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Welche Produkte boykottiert ihr "aus Prinzip"?

Beitragvon JJazzGold » Di 12. Dez 2017, 21:44

Billie Holiday hat geschrieben:(12 Dec 2017, 21:41)

Ja, ich will ja die Filme gucken. Ich liebe seine Mutter :cool:


Franzls Mutter, die steife, spanisches Hofzeremoniell Sophie?
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
Milady de Winter
Beiträge: 13416
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Böse Königin
Wohnort: -access denied-

Re: Welche Produkte boykottiert ihr "aus Prinzip"?

Beitragvon Milady de Winter » Di 12. Dez 2017, 21:44

Umetarek hat geschrieben:(12 Dec 2017, 21:38)

Was ich meinte ist, dass ich wegen meiner familiären Bindung keine Waren aus Ägypten boykottiere, obwohl es dafür auch genügend Gründe gäbe.

Ich boykottiere übrigens die Lauchzwiebeln nicht, weil sie aus Ägypten oder Marokko kommen, sondern weil ich ein regionales Produkt nicht auf Biegen und Brechen zu jeder Zeit um die halbe Welt karren muss.
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 4724
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Welche Produkte boykottiert ihr "aus Prinzip"?

Beitragvon Misterfritz » Di 12. Dez 2017, 21:44

jack000 hat geschrieben:(12 Dec 2017, 21:33)

Durch Nicorette Spray boykottiere ich Zigaretten (Da eh Seltenraucher) aber da macht es eher Sinn einen eigenen Hetz-Strang gegen Raucher zu eröffnen ... (In der Weinstube!)
Viel Spass - ich überlege, ob ich mich beteiligen werde ;)
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 14622
Registriert: Di 3. Jun 2008, 06:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Welche Produkte boykottiert ihr "aus Prinzip"?

Beitragvon Umetarek » Di 12. Dez 2017, 21:47

Milady de Winter hat geschrieben:(12 Dec 2017, 21:44)

Ich boykottiere übrigens die Lauchzwiebeln nicht, weil sie aus Ägypten oder Marokko kommen, sondern weil ich ein regionales Produkt nicht auf Biegen und Brechen zu jeder Zeit um die halbe Welt karren muss.

Auch das ist wahr, wobei bei ägyptischen Bohnen und Kartoffeln, da bricht die zweite Heimat durch. Ansonsten rede ich hier eigentlich von Avocados und Granatäpfeln...
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 4724
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Welche Produkte boykottiert ihr "aus Prinzip"?

Beitragvon Misterfritz » Di 12. Dez 2017, 21:53

Umetarek hat geschrieben:(12 Dec 2017, 21:47)

Auch das ist wahr, wobei bei ägyptischen Bohnen und Kartoffeln, da bricht die zweite Heimat durch. Ansonsten rede ich hier eigentlich von Avocados und Granatäpfeln...
Deine zweite Heimat oder die Heimat Deines Mannes?
Im Übrigen ist die ägyptische Agrarpolitik auch a weng schräg. Gut, das wird sich sicherlich ändern müssen, wenn der neue Staudamm am Nil fertig ist - nicht in egypt.
Es wird das wenige Wasser, was egypt hat, verschwendet! Das hätte man schon vor Jahrzehnten ändern können. Aber man glaubte ja, dass Investitionen in Militär und Touries besser wären - und das Geld für Militär unendlich aus dem Ausland fliessen würde.
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 14622
Registriert: Di 3. Jun 2008, 06:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Welche Produkte boykottiert ihr "aus Prinzip"?

Beitragvon Umetarek » Di 12. Dez 2017, 21:58

Misterfritz hat geschrieben:(12 Dec 2017, 21:53)

Deine zweite Heimat oder die Heimat Deines Mannes?
Nein auch meine zweite, eine andere Zweite habe ich nicht ;)
Im Übrigen ist die ägyptische Agrarpolitik auch a weng schräg. Gut, das wird sich sicherlich ändern müssen, wenn der neue Staudamm am Nil fertig ist - nicht in egypt.
Es wird das wenige Wasser, was egypt hat, verschwendet! Das hätte man schon vor Jahrzehnten ändern können. Aber man glaubte ja, dass Investitionen in Militär und Touries besser wären - und das Geld für Militär unendlich aus dem Ausland fliessen würde.

Sach ich doch!
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
SpukhafteFernwirkung
Beiträge: 1017
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:53

Re: Welche Produkte boykottiert ihr "aus Prinzip"?

Beitragvon SpukhafteFernwirkung » Mi 13. Dez 2017, 01:02

Misterfritz hat geschrieben:(12 Dec 2017, 21:53)

Deine zweite Heimat oder die Heimat Deines Mannes?
Im Übrigen ist die ägyptische Agrarpolitik auch a weng schräg. Gut, das wird sich sicherlich ändern müssen, wenn der neue Staudamm am Nil fertig ist - nicht in egypt.
Es wird das wenige Wasser, was egypt hat, verschwendet! Das hätte man schon vor Jahrzehnten ändern können. Aber man glaubte ja, dass Investitionen in Militär und Touries besser wären - und das Geld für Militär unendlich aus dem Ausland fliessen würde.

hoppla, egypt hat sich gigantisch beim lieferanten russland verschuldet. die israelis dürften bei den egypts gerätschaften von 2-3 kompletten armeen vernichtet haben, alles schulden ohne sicherheiten. es gab auch schuldenschnitte seitens russlands, die russen waren bei waffenlieferungen immer recht flexibel. inzwischen sind die beziehungen zwischen egypts und russia immer noch erstaunlich gut.
egypt is aber ein staat, der im großen stil grundnahrungsmittel einführen muss. im zusammenhang mit den auslandsschulden is eine nochmalige aufrüstung des militärs völlig utopisch...
IT'S A LONG WAY TO THE TOP (IF YOU WANNA ROCK 'N' ROLL) - AC DC!!
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 12533
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Welche Produkte boykottiert ihr "aus Prinzip"?

Beitragvon Provokateur » Mi 13. Dez 2017, 09:41

Rosenkohl.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
krone
Beiträge: 544
Registriert: Mo 11. Sep 2017, 13:25

Re: Welche Produkte boykottiert ihr "aus Prinzip"?

Beitragvon krone » Mi 13. Dez 2017, 12:47

Ich esse Rosenkohl ,Spargel ,eigentlich jedes Gemüse.


Aber boykottiere alles wo Vegan draufsteht.

Denn das ist die dümmlichste Lebensmittelbezeichnung unserer Zeit .

Zurück zu „9. Offenes Forum - Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste