Seite 1 von 1

Stehsarbeitsplatz

Verfasst: Sa 1. Jul 2017, 21:05
von Boraiel
Guten Abend,
Ich hätte in meiner neuen Wohnung gerne eine Steharbeitsplatz. Hat jemand damit positive Erfahrungen gemacht?
Ich habe einen recht großen Schreibtisch, da könnte man ggf. so etwas draufstehen. Alternative wäre ein höherer Freistehender. Der Tastaturbereich sollte etwa bei Höhe 125-130 cm sein und der Bildschirmbereich bei 165 cm. Kennt jemand passende Modelle?

Re: Stehsarbeitsplatz

Verfasst: Sa 1. Jul 2017, 21:21
von Misterfritz
Boraiel hat geschrieben:(01 Jul 2017, 22:05)

Guten Abend,
Ich hätte in meiner neuen Wohnung gerne eine Steharbeitsplatz. Hat jemand damit positive Erfahrungen gemacht?
Ich habe einen recht großen Schreibtisch, da könnte man ggf. so etwas draufstehen. Alternative wäre ein höherer Freistehender. Der Tastaturbereich sollte etwa bei Höhe 125-130 cm sein und der Bildschirmbereich bei 165 cm. Kennt jemand passende Modelle?
Warum, Rücken oder so?

Re: Stehsarbeitsplatz

Verfasst: So 2. Jul 2017, 20:32
von jack000
Boraiel hat geschrieben:(01 Jul 2017, 22:05)

Guten Abend,
Ich hätte in meiner neuen Wohnung gerne eine Steharbeitsplatz. Hat jemand damit positive Erfahrungen gemacht?
Ich habe einen recht großen Schreibtisch, da könnte man ggf. so etwas draufstehen. Alternative wäre ein höherer Freistehender. Der Tastaturbereich sollte etwa bei Höhe 125-130 cm sein und der Bildschirmbereich bei 165 cm. Kennt jemand passende Modelle?

Mach den 2. Schritt nicht vor dem 1. Suchst du wirklich ein passendes Modell für einen Steharbeitsplatz? Den ganzen Tag Stehen ist auch nicht das Wahre. Empfehlen tue ich einen höhenverstellbaren Schreibtisch!
=> Meine Erfahrungen damit: Excellent!

PS: Ich würde das Thema auch nicht unbedingt in der Weinstube diskutieren. Schreib doch mal die Weinstubenmoderation an, ob die das nicht ins offene Forum verschieben:
http://politik-forum.eu/viewforum.php?f=39

Re: Stehsarbeitsplatz

Verfasst: So 2. Jul 2017, 20:33
von Misterfritz

Re: Stehsarbeitsplatz

Verfasst: Mi 19. Jul 2017, 16:28
von Thomas37
Da kann ich nur zustimmen. Den ganzen Tag stehen empfinde ich schlimmer als sitzen.
Auf der Arbeit haben wir höhenverstellbare Tische. Die sind wirklich super, einfach per Knopfdruck stufenlos in der Höhe verstellen.
Allerdings will ich nicht wissen, wie viel die gekostet haben ;-)

Re: Stehsarbeitsplatz

Verfasst: Mi 19. Jul 2017, 17:36
von hallelujah
Boraiel hat geschrieben:(01 Jul 2017, 22:05)

Guten Abend,
Ich hätte in meiner neuen Wohnung gerne eine Steharbeitsplatz. Hat jemand damit positive Erfahrungen gemacht?
Ich habe einen recht großen Schreibtisch, da könnte man ggf. so etwas draufstehen. Alternative wäre ein höherer Freistehender. Der Tastaturbereich sollte etwa bei Höhe 125-130 cm sein und der Bildschirmbereich bei 165 cm. Kennt jemand passende Modelle?



Mach mal Versuche in der Kneipe am Tresen, ob es überhaupt passt. ;)

Re: Stehsarbeitsplatz

Verfasst: Mo 14. Aug 2017, 11:01
von Rieke
Ich würde dir auch einen höhenverstellbaren Tisch empfehlen. Hatten bei der Arbeit auch welche und die sind so leicht hoch und runter zu bewegen! Ich weiß leider gar nicht wo man solche Tische kriegt und wie teuer die sind :/

Re: Stehsarbeitsplatz

Verfasst: Mo 14. Aug 2017, 11:05
von Tom Bombadil

Re: Stehsarbeitsplatz

Verfasst: Mo 14. Aug 2017, 11:16
von Provokateur
Man kann auch einfach Bücher unter die Tischbeine stellen.

Re: Stehsarbeitsplatz

Verfasst: Mo 14. Aug 2017, 12:16
von Sole.survivor@web.de
Boraiel hat geschrieben:(01 Jul 2017, 22:05)

Guten Abend,
Ich hätte in meiner neuen Wohnung gerne eine Steharbeitsplatz. Hat jemand damit positive Erfahrungen gemacht?
Ich habe einen recht großen Schreibtisch, da könnte man ggf. so etwas draufstehen. Alternative wäre ein höherer Freistehender. Der Tastaturbereich sollte etwa bei Höhe 125-130 cm sein und der Bildschirmbereich bei 165 cm. Kennt jemand passende Modelle?


Ein ordentlicher höhenverstellbarer Arbeitsplatz kann ein bis drei Tausender extra kosten. Wenn das für deine Rückengesundheit angezeigt ist, rede mal mit deinem Arbeitgeber, ob er dir eine Beihilfe gibt. Ansonsten kannst du dir auch bei der Steuer was wegholen. Modelle gibt es von Ikea bis Bürofachmarkt.

Re: Stehsarbeitsplatz

Verfasst: Do 24. Aug 2017, 11:53
von Wätätä
Erinnert mich an meinen früheren Arbeitsplatz in einem Chemiewerk. Da hatte ich ein größeres Stehpult mit direkten Blick auf die Anlagen. Da wir halt 12-h-Schicht, bei rollender Woche hatten, hatte so ein Stehpult auch so seine Vorteile: Man konnte bei Nachtschicht nicht so schnell einnicken...