Ist Schwarzkümmelöl gut für Blutdruck Probleme geeignet?

Moderator: Moderatoren Forum 9

Benutzeravatar
Ebiker
Beiträge: 948
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 10:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Ist Schwarzkümmelöl gut für Blutdruck Probleme geeignet?

Beitragvon Ebiker » Sa 18. Mär 2017, 19:05

Dark Angel hat geschrieben:(18 Mar 2017, 13:29)

Aber im Ernst, bei hohem Blutdruck würde ich niemals irgendwelche Hausmittelchen ausprobieren, weil der gemeinerweise die verschiedensten Ursachen haben kann und das gehört in jedem Falle abgeklärt.


Ab wann ist Blutdruck hoch ? Ich habe leicht erhöhten Blutdruck. Bei meiner vorherigen Hausärztin sollte ich gleich Tabletten bekommen, hab ich nicht genommen. Meine jetzige meint das wäre so tolerabel, für mein Alter nicht behandlungsbedürftig. Und Blutdrucksenker sind auch nicht ohne.
Eines Tages werden Millionen Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in der nördlichen Hemisphäre einzufallen. Und sie werden sie erobern, indem sie sie mit ihren Kindern bevölkern.
Houari Boumedienne
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 12221
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Ist Schwarzkümmelöl gut für Blutdruck Probleme geeignet?

Beitragvon Billie Holiday » Sa 18. Mär 2017, 23:21

Ich hab einen Blutdruck von 90/60 und werde wohl 120 Jahre alt werden. :cool: :thumbup:
Hab das mit Sport aber gut im Griff.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Dark Angel
Moderator
Beiträge: 11919
Registriert: Fr 7. Aug 2009, 07:08
Benutzertitel: From Hell

Re: Ist Schwarzkümmelöl gut für Blutdruck Probleme geeignet?

Beitragvon Dark Angel » So 19. Mär 2017, 10:12

Ebiker hat geschrieben:(18 Mar 2017, 19:05)

Ab wann ist Blutdruck hoch ? Ich habe leicht erhöhten Blutdruck. Bei meiner vorherigen Hausärztin sollte ich gleich Tabletten bekommen, hab ich nicht genommen. Meine jetzige meint das wäre so tolerabel, für mein Alter nicht behandlungsbedürftig. Und Blutdrucksenker sind auch nicht ohne.

Das kommt ganz darauf an, wie die Grundwerte sind und ob und wie sich der Körper daran gewöhnt hat. Lt. Aussage von Kardiologen werden Blutdruckwerte bei Erwachsenen zwischen 110/75 und 130/85 als normal angesehen, bei älteren Erwachsenen auch noch Werte um 140/90. Alles darunter gilt als zu niedrig und darüber als hohen Blutdruck. In einem bestimmten Rahmen kann durch Sportarten, die zur Kräftigung des Herzens beitragen (Joggen, Fahrradfahren, Aerobic etc) der Blutdruck auch ohne Medikamenteneinnahme geesenkt werden.
Alle Werte über 150/90 sind nur noch medikamentös behandelbar. Treten Werte (auch wenn nur kurzzeitig) von über 200/100, verbunden mit Beklemmungen, Schweißausbrüchen etc auf, dann läuft das volle Programm an: Langzeitblutdruckmessung, Langzeit-EKG, CT, Herzecho (Sono), Herzkatheder etc und das stationär. Gemeinerweise treten solch hohe Werte aber nachts zwischen 1 und 3 Uhr auf. :mad: Das heißt dann Notarzt, Blaulicht, Martinshorn. Habe ich durch - bis dahin war alles chic - Blutdruck altergemäß im Rahmen heißt unter 150/90, keine Medikamente notwendig, mit Sport auf Niveau gehalten, dann mit einem Schlag nachts Blutdruch 280/180 - man fühlt sich wie Eichhörnchen auf Speed, kalter Schweiß, Druck auf dem Bustbein, Panikattacken ...
Von daher - ich würde auch bei leicht erhöhtem Blutdruck zumindest ständig selbst kontrollieren oder vom Arzt kontrollieren lassen, aber niemals - niemals mit irgendwelchen "Mittelchen" experimentieren.
Gegen die menschliche Dummheit sind selbst die Götter machtlos.

Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen
Benutzeravatar
Ebiker
Beiträge: 948
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 10:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Ist Schwarzkümmelöl gut für Blutdruck Probleme geeignet?

Beitragvon Ebiker » So 19. Mär 2017, 11:52

Ist ja alles richtig, man muß aber auch die Ursachen des Bluthochdrucks erfragen. Ich hate auch mal Werte von 200. Ursache hohe psychische Belastung. Ärztin kam gleich mit der Pillenkeule. Ich hab die Belastung beseitigt und alles war wieder gut. Seitdem ohne Medikamente bei 130- 140 .
Eines Tages werden Millionen Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in der nördlichen Hemisphäre einzufallen. Und sie werden sie erobern, indem sie sie mit ihren Kindern bevölkern.
Houari Boumedienne
Benutzeravatar
Dark Angel
Moderator
Beiträge: 11919
Registriert: Fr 7. Aug 2009, 07:08
Benutzertitel: From Hell

Re: Ist Schwarzkümmelöl gut für Blutdruck Probleme geeignet?

Beitragvon Dark Angel » So 19. Mär 2017, 12:15

Ebiker hat geschrieben:(19 Mar 2017, 11:52)

Ist ja alles richtig, man muß aber auch die Ursachen des Bluthochdrucks erfragen. Ich hate auch mal Werte von 200. Ursache hohe psychische Belastung. Ärztin kam gleich mit der Pillenkeule. Ich hab die Belastung beseitigt und alles war wieder gut. Seitdem ohne Medikamente bei 130- 140 .

Deshalb habe ich ja geschrieben, dass hoher Blutdruck/Bluthochdruck sehr verschiedene Ursachen haben kann, die nicht zwingend mit "ungesunder Lebensweise" und/oder dem Herzen zu tun haben müssen. Dahinter können sich ganz andere Ursachen verbergen, beispielsweise ein Nierenleiden oder Über-/Unterproduktion bestimmter Hormone und, und, und. Einfach nur blutdrucksenkende Mendikamente verschreiben bekämpft Symptome, nicht die Ursachen. Bei mir ist es z.B. Rheuma, was zu einer Herzschwäche geführt hat und auf Rheuma als Autoimmunkrankheit hat man keinen Einfluss.
Das allergemeinste dabei ist, das was bei Rheuma einigermaßen hilft, ist (auf Dauer) schädlich für das Herz. :mad: Außerdem hat das die sehr unangenehme Eigenschaft - es macht dick (speichert Unmengen von Wasser)
Gegen die menschliche Dummheit sind selbst die Götter machtlos.

Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 12221
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Ist Schwarzkümmelöl gut für Blutdruck Probleme geeignet?

Beitragvon Billie Holiday » So 19. Mär 2017, 12:26

Dark Angel hat geschrieben:(19 Mar 2017, 12:15)

Deshalb habe ich ja geschrieben, dass hoher Blutdruck/Bluthochdruck sehr verschiedene Ursachen haben kann, die nicht zwingend mit "ungesunder Lebensweise" und/oder dem Herzen zu tun haben müssen. Dahinter können sich ganz andere Ursachen verbergen, beispielsweise ein Nierenleiden oder Über-/Unterproduktion bestimmter Hormone und, und, und. Einfach nur blutdrucksenkende Mendikamente verschreiben bekämpft Symptome, nicht die Ursachen. Bei mir ist es z.B. Rheuma, was zu einer Herzschwäche geführt hat und auf Rheuma als Autoimmunkrankheit hat man keinen Einfluss.
Das allergemeinste dabei ist, das was bei Rheuma einigermaßen hilft, ist (auf Dauer) schädlich für das Herz. :mad: Außerdem hat das die sehr unangenehme Eigenschaft - es macht dick (speichert Unmengen von Wasser)


Da ist der Internist der bessere Ansprechpartner als der Schwarzkümmelölhändler. :thumbup:
Wenn man all den Verfechtern der Hausmittel, Kräuter, Öle und Vitaminpräparaten glauben könnte, wäre die Menschheit kerngesund, glatt und schön mit unfassbarer Potenz. :D
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Dark Angel
Moderator
Beiträge: 11919
Registriert: Fr 7. Aug 2009, 07:08
Benutzertitel: From Hell

Re: Ist Schwarzkümmelöl gut für Blutdruck Probleme geeignet?

Beitragvon Dark Angel » So 19. Mär 2017, 13:20

Billie Holiday hat geschrieben:(19 Mar 2017, 12:26)

Da ist der Internist der bessere Ansprechpartner als der Schwarzkümmelölhändler. :thumbup:
Wenn man all den Verfechtern der Hausmittel, Kräuter, Öle und Vitaminpräparaten glauben könnte, wäre die Menschheit kerngesund, glatt und schön mit unfassbarer Potenz. :D

Hausmittelchen gibt's bei mit maximal bei grippalem Infekt, alles andere ist Angelegenheit des Arztes. ;) :D
Gegen die menschliche Dummheit sind selbst die Götter machtlos.

Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen
Benutzeravatar
Ebiker
Beiträge: 948
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 10:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Ist Schwarzkümmelöl gut für Blutdruck Probleme geeignet?

Beitragvon Ebiker » So 19. Mär 2017, 13:45

Billie Holiday hat geschrieben:(19 Mar 2017, 12:26)


Wenn man all den Verfechtern der Hausmittel, Kräuter, Öle und Vitaminpräparaten glauben könnte, wäre die Menschheit kerngesund, glatt und schön mit unfassbarer Potenz. :D


Bei mir wirken die genau so :D
Eines Tages werden Millionen Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in der nördlichen Hemisphäre einzufallen. Und sie werden sie erobern, indem sie sie mit ihren Kindern bevölkern.
Houari Boumedienne
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 12221
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Ist Schwarzkümmelöl gut für Blutdruck Probleme geeignet?

Beitragvon Billie Holiday » So 19. Mär 2017, 14:19

Ebiker hat geschrieben:(19 Mar 2017, 13:45)

Bei mir wirken die genau so :D


Das behaupten sie alle. :x :D
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
SpukhafteFernwirkung
Beiträge: 289
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:53

Re: Ist Schwarzkümmelöl gut für Blutdruck Probleme geeignet?

Beitragvon SpukhafteFernwirkung » So 19. Mär 2017, 14:27

Billie Holiday hat geschrieben:(19 Mar 2017, 12:26)

Da ist der Internist der bessere Ansprechpartner als der Schwarzkümmelölhändler. :thumbup:
Wenn man all den Verfechtern der Hausmittel, Kräuter, Öle und Vitaminpräparaten glauben könnte, wäre die Menschheit kerngesund, glatt und schön mit unfassbarer Potenz. :D

also wenn ich bier trinke werden die weiber alle glatt und schön... :D
„Machen Sie sich jeden Tag ein Geschenk. Ungeplant. Ohne darauf zu warten. Lassen Sie es einfach zu.“ –Dale Cooper, Twin Peaks
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 11308
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Ist Schwarzkümmelöl gut für Blutdruck Probleme geeignet?

Beitragvon Provokateur » So 19. Mär 2017, 14:34

Schwarzkümmelöl ist ein anerkanntes Naturheilmittel gegen die Ansteckung mit Syphilis und gegen einen durch exzessive Masturbation wundgescheuerten Penis. Gegen alles andere hilft es nicht.

Das Öl vermindert die Reibung bei weiterem exzessiven Masturbieren und ist deswegen so hilfreich. Der Geruch hält Leute fern, was eine Ansteckung mit Syphilis unwahrscheinlich macht.
Alles was hier verfasst wird, stellt meine persönliche Meinung dar. Ich bin kein Sprecher von irgendwem, speziell nicht meines Arbeitgebers.

Echte Patrioten wählen NICHT die AfD.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 12221
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Ist Schwarzkümmelöl gut für Blutdruck Probleme geeignet?

Beitragvon Billie Holiday » So 19. Mär 2017, 14:36

SpukhafteFernwirkung hat geschrieben:(19 Mar 2017, 14:27)

also wenn ich bier trinke werden die weiber alle glatt und schön... :D


:D :D :thumbup:
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 12221
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Ist Schwarzkümmelöl gut für Blutdruck Probleme geeignet?

Beitragvon Billie Holiday » So 19. Mär 2017, 14:41

Provokateur hat geschrieben:(19 Mar 2017, 14:34)

Schwarzkümmelöl ist ein anerkanntes Naturheilmittel gegen die Ansteckung mit Syphilis und gegen einen durch exzessive Masturbation wundgescheuerten Penis. Gegen alles andere hilft es nicht.

Das Öl vermindert die Reibung bei weiterem exzessiven Masturbieren und ist deswegen so hilfreich. Der Geruch hält Leute fern, was eine Ansteckung mit Syphilis unwahrscheinlich macht.


Ohne es beweisen zu können, stelle ich mir vor, dass eigentlich nahezu jedes Öl geeignet ist, um den Penis zu schützen??
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 11308
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Ist Schwarzkümmelöl gut für Blutdruck Probleme geeignet?

Beitragvon Provokateur » So 19. Mär 2017, 14:50

Billie Holiday hat geschrieben:(19 Mar 2017, 14:41)

Ohne es beweisen zu können, stelle ich mir vor, dass eigentlich nahezu jedes Öl geeignet ist, um den Penis zu schützen??


"Kümmel für den Pümmel" sagte schon der Opa vom Opa.
Alles was hier verfasst wird, stellt meine persönliche Meinung dar. Ich bin kein Sprecher von irgendwem, speziell nicht meines Arbeitgebers.

Echte Patrioten wählen NICHT die AfD.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 12221
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Ist Schwarzkümmelöl gut für Blutdruck Probleme geeignet?

Beitragvon Billie Holiday » So 19. Mär 2017, 14:52

Provokateur hat geschrieben:(19 Mar 2017, 14:50)

"Kümmel für den Pümmel" sagte schon der Opa vom Opa.


Also nach einem deftigen Essen trinke ich schon ganz gern einen Kümmel, das geht auch ohne Pümmel. :cool:
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Dark Angel
Moderator
Beiträge: 11919
Registriert: Fr 7. Aug 2009, 07:08
Benutzertitel: From Hell

Re: Ist Schwarzkümmelöl gut für Blutdruck Probleme geeignet?

Beitragvon Dark Angel » So 19. Mär 2017, 14:55

Provokateur hat geschrieben:(19 Mar 2017, 14:50)

"Kümmel für den Pümmel" sagte schon der Opa vom Opa.

Kümmel zum einreiben - von innen oder von außen? :D
Gegen die menschliche Dummheit sind selbst die Götter machtlos.

Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen
Benutzeravatar
Alter Stubentiger
Beiträge: 1867
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 08:20
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: Ist Schwarzkümmelöl gut für Blutdruck Probleme geeignet?

Beitragvon Alter Stubentiger » So 19. Mär 2017, 17:44

Billie Holiday hat geschrieben:(19 Mar 2017, 12:26)

Da ist der Internist der bessere Ansprechpartner als der Schwarzkümmelölhändler. :thumbup:
Wenn man all den Verfechtern der Hausmittel, Kräuter, Öle und Vitaminpräparaten glauben könnte, wäre die Menschheit kerngesund, glatt und schön mit unfassbarer Potenz. :D


Alles Lug und Trug! Heilsteine! Und alles wird gut!
Niemand hat vor eine Mauer zu errichten (Walter Ulbricht)
...und die Mauer wird noch in 50 oder 100 Jahren stehen (Erich Honecker)
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 12221
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Ist Schwarzkümmelöl gut für Blutdruck Probleme geeignet?

Beitragvon Billie Holiday » So 19. Mär 2017, 17:45

Alter Stubentiger hat geschrieben:(19 Mar 2017, 17:44)

Alles Lug und Trug! Heilsteine! Und alles wird gut!


Warum kein Schamane, der dich wild tanzend gesundsingt?
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Alter Stubentiger
Beiträge: 1867
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 08:20
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: Ist Schwarzkümmelöl gut für Blutdruck Probleme geeignet?

Beitragvon Alter Stubentiger » So 19. Mär 2017, 17:54

Billie Holiday hat geschrieben:(19 Mar 2017, 17:45)

Warum kein Schamane, der dich wild tanzend gesundsingt?


Oh bei uns in Bottrop gibt es schamanisches Coaching und energetische Heilweisen. Auch für Hunde!
http://www.eulenflug.eu/
Niemand hat vor eine Mauer zu errichten (Walter Ulbricht)
...und die Mauer wird noch in 50 oder 100 Jahren stehen (Erich Honecker)
Benutzeravatar
Ebiker
Beiträge: 948
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 10:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Ist Schwarzkümmelöl gut für Blutdruck Probleme geeignet?

Beitragvon Ebiker » So 19. Mär 2017, 18:16

Alter Stubentiger hat geschrieben:(19 Mar 2017, 17:44)

Alles Lug und Trug! Heilsteine! Und alles wird gut!


Quatsch, energetisiertes Wasser ist das einzig wahre.
Eines Tages werden Millionen Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in der nördlichen Hemisphäre einzufallen. Und sie werden sie erobern, indem sie sie mit ihren Kindern bevölkern.
Houari Boumedienne

Zurück zu „9. Offenes Forum - Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste