Ist Schwarzkümmelöl gut für Blutdruck Probleme geeignet?

Moderator: Moderatoren Forum 9

Benutzeravatar
Adlerauge
Beiträge: 2916
Registriert: Sa 4. Feb 2012, 20:46

Re: Ist Schwarzkümmelöl gut für Blutdruck Probleme geeignet?

Beitragvon Adlerauge » Mo 20. Mär 2017, 01:26

https://www.volkskrankheit.net/a_z/a-z- ... -senken-2/

Man sollte auch auf die Ernährung achten!
Und mehrmals am Tag kontrollieren und Buch darüber führen.
Recht muss Recht bleiben, dem Unrecht muss das Recht entzogen werden!
SpukhafteFernwirkung
Beiträge: 119
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:53

Re: Ist Schwarzkümmelöl gut für Blutdruck Probleme geeignet?

Beitragvon SpukhafteFernwirkung » Mo 20. Mär 2017, 08:54

Billie Holiday hat geschrieben:(19 Mar 2017, 14:41)

Ohne es beweisen zu können, stelle ich mir vor, dass eigentlich nahezu jedes Öl geeignet ist, um den Penis zu schützen??
babyöl geht am besten.
äeh, hab ich mir sagen lassen. :D
„Machen Sie sich jeden Tag ein Geschenk. Ungeplant. Ohne darauf zu warten. Lassen Sie es einfach zu.“ –Dale Cooper, Twin Peaks
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 10229
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice
Wohnort: जर्मनी

Re: Ist Schwarzkümmelöl gut für Blutdruck Probleme geeignet?

Beitragvon Provokateur » Mo 20. Mär 2017, 09:28

Ich werde das in Zukunft in jedem Werbestrang als Argument anführen. Egal, ob Matratzen, Hummer oder Handyhüllen.
Cynic, n.: A blackguard whose faulty vision sees things as they are, not as they ought to be.

Ambrose Bierce
Benutzeravatar
Alter Stubentiger
Beiträge: 1209
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 08:20
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: Ist Schwarzkümmelöl gut für Blutdruck Probleme geeignet?

Beitragvon Alter Stubentiger » Mo 20. Mär 2017, 16:27

Adlerauge hat geschrieben:(20 Mar 2017, 01:26)

https://www.volkskrankheit.net/a_z/a-z- ... -senken-2/

Man sollte auch auf die Ernährung achten!
Und mehrmals am Tag kontrollieren und Buch darüber führen.


Ach noch mehr Werbung. Diesmal für Ernährungsergänzungsstoffe. Da bleib ich doch lieber bei den Heilsteinen.

Im Ernst! Nahrungsergänzungsmittel sind überflüssig bis schädlich. Jeder der sich normal ernährt ist mehr als ausreichend mit Vitaminen und Mineralstoffen versorgt.
Niemand hat vor eine Mauer zu errichten (Walter Ulbricht)
...und die Mauer wird noch in 50 oder 100 Jahren stehen (Erich Honecker)
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 10846
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Ist Schwarzkümmelöl gut für Blutdruck Probleme geeignet?

Beitragvon Billie Holiday » Mo 20. Mär 2017, 16:52

Alter Stubentiger hat geschrieben:(20 Mar 2017, 16:27)

Ach noch mehr Werbung. Diesmal für Ernährungsergänzungsstoffe. Da bleib ich doch lieber bei den Heilsteinen.

Im Ernst! Nahrungsergänzungsmittel sind überflüssig bis schädlich. Jeder der sich normal ernährt ist mehr als ausreichend mit Vitaminen und Mineralstoffen versorgt.


So behindert eine Überversorgung an Magnesium die Aufnahme von Calcium.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Misterfritz
Beiträge: 1219
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Wohnort: badisch sibirien

Re: Ist Schwarzkümmelöl gut für Blutdruck Probleme geeignet?

Beitragvon Misterfritz » Mo 20. Mär 2017, 18:58

Alter Stubentiger hat geschrieben:(20 Mar 2017, 16:27) Da bleib ich doch lieber bei den Heilsteinen.
Liegen die nicht ein wenig schwer im Magen? :D
Benutzeravatar
Umetarek
Vorstand
Beiträge: 13460
Registriert: Di 3. Jun 2008, 06:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Ist Schwarzkümmelöl gut für Blutdruck Probleme geeignet?

Beitragvon Umetarek » Mo 20. Mär 2017, 19:44

SpukhafteFernwirkung hat geschrieben:(20 Mar 2017, 08:54)

babyöl geht am besten.
äeh, hab ich mir sagen lassen. :D

Keine Ahnung, aber nach dem Duschen öl ich mich immer mit Babyöl ein :D

Schwarzkümmel ist sehr lecker in der Küche. Generell soll es gesund sein gut zu würzen, aber dieser Effekt geht beim Schwarzkümmelöl leider verloren...
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Umetarek
Vorstand
Beiträge: 13460
Registriert: Di 3. Jun 2008, 06:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Ist Schwarzkümmelöl gut für Blutdruck Probleme geeignet?

Beitragvon Umetarek » Mo 20. Mär 2017, 19:47

Misterfritz hat geschrieben:(20 Mar 2017, 18:58)

Liegen die nicht ein wenig schwer im Magen? :D

Achwo, die werden ja wieder ausgeschieden, man darf nur nicht zu große verwenden. Steine helfen sogar bei der Verdauung, zumindest wenn man ein Tyrannosaurus ist.
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Misterfritz
Beiträge: 1219
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Wohnort: badisch sibirien

Re: Ist Schwarzkümmelöl gut für Blutdruck Probleme geeignet?

Beitragvon Misterfritz » Mo 20. Mär 2017, 20:38

Umetarek hat geschrieben:(20 Mar 2017, 19:47)

Achwo, die werden ja wieder ausgeschieden, man darf nur nicht zu große verwenden. Steine helfen sogar bei der Verdauung, zumindest wenn man ein Tyrannosaurus ist.
Meine Mutter sagte ja immer: "Sand reinigt den Magen", aber von Steinen sagte sie nix :D
Benutzeravatar
Umetarek
Vorstand
Beiträge: 13460
Registriert: Di 3. Jun 2008, 06:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Ist Schwarzkümmelöl gut für Blutdruck Probleme geeignet?

Beitragvon Umetarek » Mo 20. Mär 2017, 20:40

Misterfritz hat geschrieben:(20 Mar 2017, 20:38)

Meine Mutter sagte ja immer: "Sand reinigt den Magen", aber von Steinen sagte sie nix :D

Mein Sohn hat als Säugling die halbe libysche Wüste verschlungen, ob es den Magen gereinigt hat, weiß ich nicht, aber der After war nicht begeistert.
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Misterfritz
Beiträge: 1219
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Wohnort: badisch sibirien

Re: Ist Schwarzkümmelöl gut für Blutdruck Probleme geeignet?

Beitragvon Misterfritz » Mo 20. Mär 2017, 20:45

Umetarek hat geschrieben:(20 Mar 2017, 20:40)

Mein Sohn hat als Säugling die halbe libysche Wüste verschlungen, ob es den Magen gereinigt hat, weiß ich nicht, aber der After war nicht begeistert.
Das ist ja auch a weng viel. Du tust ja auch kein Paket Waschpulver in einen Waschgang inne Waschmascheng - ausserdem, soviel Sand gab es in Hamburg ned :D

Zurück zu „9. Offenes Forum - Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast