In welchem Maße seid Ihr mit dem Produkt eurer Arbeit verknüpft?

Moderator: Moderatoren Forum 9

Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 1336
Registriert: Do 19. Jun 2008, 14:08

Re: In welchem Maße seid Ihr mit dem Produkt eurer Arbeit verknüpft?

Beitragvon watisdatdenn? » Fr 17. Mär 2017, 22:47

think twice hat geschrieben:(17 Mar 2017, 21:31)
Klingt banal, ist aber der Erfolg von 14 Monaten erfolgreicher Integrationsbemühungen.

jep.. unsere neuen ärzte und ingenieure sind auch noch überpünktlich :). dann kann ja auf dem arbeitsmarkt gar nichts mehr schief gehen...
nein aber mal im ernst: ich finde es gut, dass du da dein bestes gibst!

ich hab das privileg in meinem beruf mit geiler technik spielen zu dürfen :). das macht schon spass.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 12001
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: In welchem Maße seid Ihr mit dem Produkt eurer Arbeit verknüpft?

Beitragvon Billie Holiday » Fr 17. Mär 2017, 22:49

watisdatdenn? hat geschrieben:(17 Mar 2017, 22:47)

jep.. unsere neuen ärzte und ingenieure sind auch noch überpünktlich :). dann kann ja auf dem arbeitsmarkt gar nichts mehr schief gehen...
nein aber mal im ernst: ich finde es gut, dass du da dein bestes gibst!

ich hab das privileg in meinem beruf mit geiler technik spielen zu dürfen :). das macht schon spass.


Finde ich gut, dass die ihre Zeugnisse wenigstens dabei hatten. :thumbup:
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 1336
Registriert: Do 19. Jun 2008, 14:08

Re: In welchem Maße seid Ihr mit dem Produkt eurer Arbeit verknüpft?

Beitragvon watisdatdenn? » Sa 18. Mär 2017, 00:10

Billie Holiday hat geschrieben:(17 Mar 2017, 22:49)
Finde ich gut, dass die ihre Zeugnisse wenigstens dabei hatten. :thumbup:

die wurden nur "befragt" und nicht die zeugnisse angeschaut..
falls mich ein "experte" der UN mal befagt: ich bin übrigends nobelpreisträger, gewinner der letzten formel1 und der aktuelle Pabst :).
das wird die experten der UN dann sicher überzeugen ;).
Benutzeravatar
Welfenprinz
Beiträge: 8385
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:55
Benutzertitel: Nec aspera terrent
Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

Re: In welchem Maße seid Ihr mit dem Produkt eurer Arbeit verknüpft?

Beitragvon Welfenprinz » Fr 31. Mär 2017, 09:51

Wenn ich Wiesenhof sehe,denk ich an meinen Körnermais. :cool:

“verknüpft“ mit dem Produkt meiner Arbeit bin ich nicht,im Sinne des Wortes.
Aber ich weiss,dass ihr satt werdet,weil ich oberspitzenaffengeile Arbeit mit Wissen und Leidenschaft mache.
Sterben kann nicht so schlimm sein,sonst würden es nicht so viele tun.
Lt. griinpissstudien stirbt eine Ratte, wenn ihr ein 200l-Fass Glyphosat auf den Kopf fällt.
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 11019
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: In welchem Maße seid Ihr mit dem Produkt eurer Arbeit verknüpft?

Beitragvon Provokateur » Fr 31. Mär 2017, 11:25

Ich nehme euch euer Geld ab, weil ihr Sachen aus dem Ausland kauft statt heimischer Erzeugnisse.
Oder weil ihr an der Steuer vorbei arbeitet.

Zu Geld im allgemeinen habe ich einen sehr positiven Bezug.
Alles was hier verfasst wird, stellt meine persönliche Meinung dar. Ich bin kein Sprecher von irgendwem, speziell nicht meines Arbeitgebers.

Echte Patrioten wählen NICHT die AfD.
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 22265
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: In welchem Maße seid Ihr mit dem Produkt eurer Arbeit verknüpft?

Beitragvon jack000 » Fr 31. Mär 2017, 11:34

think twice hat geschrieben:(17 Mar 2017, 21:31)

Ich habe gestern 22 junge, männliche Flüchtlinge aus 17 Nationen gebeten, heute morgen um 10 Uhr vor meinem Büro zu erscheinen, weil ich ihnen etwas mitzuteilen habe.

Das ihr Asylantrag abgelehnt wurde?

Um 9.58 Uhr sind sie ohne Ausnahme im Gänsemarsch ins Büro marschiert - pünktlich - als 22 Freunde. Klingt banal, ist aber der Erfolg von 14 Monaten erfolgreicher Integrationsbemühungen. Ich war sehr stolz auf meine Jungs und auch auf mich. :)

Nach nur 14 Monaten bekommen die es hin pünktlich zu einem Termin zu erscheinen. So sieht erfolgreiche Integrationsarbeit aus :thumbup: (Zuvor hatte ich immer befürchtet, dass meine Steuergelder verschwendet werden würden :? )
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
Welfenprinz
Beiträge: 8385
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:55
Benutzertitel: Nec aspera terrent
Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

Re: In welchem Maße seid Ihr mit dem Produkt eurer Arbeit verknüpft?

Beitragvon Welfenprinz » Fr 31. Mär 2017, 12:22

Klappt in der Berufsschulklasse meines Sohnes nicht so.
Vielleicht sollte think twice Lehrerin werden. :cool:
Sterben kann nicht so schlimm sein,sonst würden es nicht so viele tun.
Lt. griinpissstudien stirbt eine Ratte, wenn ihr ein 200l-Fass Glyphosat auf den Kopf fällt.
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 12222
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: In welchem Maße seid Ihr mit dem Produkt eurer Arbeit verknüpft?

Beitragvon think twice » Fr 31. Mär 2017, 13:00

jack000 hat geschrieben:(31 Mar 2017, 12:34)

Das ihr Asylantrag abgelehnt wurde?


Nach nur 14 Monaten bekommen die es hin pünktlich zu einem Termin zu erscheinen. So sieht erfolgreiche Integrationsarbeit aus :thumbup: (Zuvor hatte ich immer befürchtet, dass meine Steuergelder verschwendet werden würden :? )

Ob du nun deine zynischen, gehässigen Kommentare abgibst oder in China fällt ein Sack Reis um....
Wer mit mir nicht auskommt, muss eben noch etwas an sich arbeiten. ;)
Benutzeravatar
twilight
Beiträge: 575
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 16:05
Wohnort: West-EU

Re: In welchem Maße seid Ihr mit dem Produkt eurer Arbeit verknüpft?

Beitragvon twilight » Fr 31. Mär 2017, 20:33

think twice hat geschrieben:(17 Mar 2017, 21:31)

Ich habe gestern 22 junge, männliche Flüchtlinge aus 17 Nationen gebeten, heute morgen um 10 Uhr vor meinem Büro zu erscheinen, weil ich ihnen etwas mitzuteilen habe. Um 9.58 Uhr sind sie ohne Ausnahme im Gänsemarsch ins Büro marschiert - pünktlich - als 22 Freunde. Klingt banal, ist aber der Erfolg von 14 Monaten erfolgreicher Integrationsbemühungen. Ich war sehr stolz auf meine Jungs und auch auf mich. :)

Muss aber ein grosses Büro sein :D
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 22265
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: In welchem Maße seid Ihr mit dem Produkt eurer Arbeit verknüpft?

Beitragvon jack000 » Fr 31. Mär 2017, 20:39

twilight hat geschrieben:(31 Mar 2017, 21:33)

Muss aber ein grosses Büro sein :D

Vor allem ist es ja völlig normal das in Behörden 22 Personen gleichzeitig einen Termin wahrnehmen müssen ... (bzw. dieses tun, ggf würde denen ein Ausflug in die Club-Scene versprochen?)
In einem Club feiert die Münchener LGBT-Gemeinde. Die Stimmung ist gut, bis eine Gruppe Flüchtlinge dazukommt und manche die Gäste belästigen. Ein Beispiel, wie schwer Miteinander sein kann. Und wie man Lösungen findet.

http://www.handelsblatt.com/panorama/au ... 70496.html

Ursache:
Ein Kulturbegleiter der Stadt hat sie auf die queere Party im Club mitgebracht.

Wer bezahlt diese "Kulturbegleiter" eigentlich und weswegen??
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 22265
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: In welchem Maße seid Ihr mit dem Produkt eurer Arbeit verknüpft?

Beitragvon jack000 » Fr 31. Mär 2017, 20:41

Welfenprinz hat geschrieben:(31 Mar 2017, 13:22)

Klappt in der Berufsschulklasse meines Sohnes nicht so.
Vielleicht sollte think twice Lehrerin werden. :cool:

Dann können die immerhin schon mal pünktlich kommen, wissen aber sonst nichts weiteres nach 14 Monaten ...
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 22265
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: In welchem Maße seid Ihr mit dem Produkt eurer Arbeit verknüpft?

Beitragvon jack000 » Fr 31. Mär 2017, 20:43

think twice hat geschrieben:(31 Mar 2017, 14:00)

Ob du nun deine zynischen, gehässigen Kommentare abgibst oder in China fällt ein Sack Reis um....

Richtig, du wirst nach wie vor von Steuergeldern bezahlt die mir unter Androhung und Durchführung von Gefängnis abgezogen werden, egal was ich darüber denke, bzw. meine ...
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 12222
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: In welchem Maße seid Ihr mit dem Produkt eurer Arbeit verknüpft?

Beitragvon think twice » Fr 31. Mär 2017, 20:50

jack000 hat geschrieben:(31 Mar 2017, 21:43)

Richtig, du wirst nach wie vor von Steuergeldern bezahlt die mir unter Androhung und Durchführung von Gefängnis abgezogen werden, egal was ich darüber denke, bzw. meine ...

Ich habe sogar ne Urkunde zu Hause, in der mir Dank ausgesprochen wird für 25 Jahre geleistete Arbeit zum Wohle der Allgemeinheit. Die wirst du im Leben nicht bekommen (steht dir auch nicht zu).
Wer mit mir nicht auskommt, muss eben noch etwas an sich arbeiten. ;)
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 12001
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: In welchem Maße seid Ihr mit dem Produkt eurer Arbeit verknüpft?

Beitragvon Billie Holiday » Fr 31. Mär 2017, 20:55

think twice hat geschrieben:(31 Mar 2017, 21:50)

Ich habe sogar ne Urkunde zu Hause, in der mir Dank ausgesprochen wird für 25 Jahre geleistete Arbeit zum Wohle der Allgemeinheit. Die wirst du im Leben nicht bekommen (steht dir auch nicht zu).


Du scheinst Jack persönlich zu kennen und bestens über sein Privatleben informiert zu sein. Nun, du wörst sehr überrascht.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 22265
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: In welchem Maße seid Ihr mit dem Produkt eurer Arbeit verknüpft?

Beitragvon jack000 » Fr 31. Mär 2017, 20:58

think twice hat geschrieben:(31 Mar 2017, 21:50)

Ich habe sogar ne Urkunde zu Hause, in der mir Dank ausgesprochen wird für 25 Jahre geleistete Arbeit zum Wohle der Allgemeinheit.

Wer hat dir diese Urkunde ausgestellt?
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
twilight
Beiträge: 575
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 16:05
Wohnort: West-EU

Re: In welchem Maße seid Ihr mit dem Produkt eurer Arbeit verknüpft?

Beitragvon twilight » Fr 31. Mär 2017, 21:22

jack000 hat geschrieben:(31 Mar 2017, 21:58)

Wer hat dir diese Urkunde ausgestellt?

Sahra Wagenknecht :D
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 1553
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 21:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: In welchem Maße seid Ihr mit dem Produkt eurer Arbeit verknüpft?

Beitragvon Bolero » Fr 31. Mär 2017, 23:04

Selina hat geschrieben:(17 Mar 2017, 22:33)

Toll, think twice. Hut ab! Du machst das klasse und bist eine der wenigen Leute, die bei dem Flüchtlingsthema wirklich mit realen Hintergrund und unverfälscht mitreden können :thumbup:

Deine Schleimerei was thinky twices Beiträge angeht, ist wirklich nicht zu übersehen.
Bekommst du Bonus-Punkte oder Küsschen von ihr? :rolleyes:
Zuletzt geändert von Bolero am Fr 31. Mär 2017, 23:18, insgesamt 1-mal geändert.
Wir sind der Intoleranz gegenüber zu tolerant.
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 1553
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 21:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: In welchem Maße seid Ihr mit dem Produkt eurer Arbeit verknüpft?

Beitragvon Bolero » Fr 31. Mär 2017, 23:06

think twice hat geschrieben:(31 Mar 2017, 21:50)

Ich habe sogar ne Urkunde zu Hause, in der mir Dank ausgesprochen wird für 25 Jahre geleistete Arbeit zum Wohle der Allgemeinheit. Die wirst du im Leben nicht bekommen (steht dir auch nicht zu).

Meeensch, wenn wir dich nicht hätten. :thumbup: :thumbup: :thumbup: :D
Wir sind der Intoleranz gegenüber zu tolerant.
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 12222
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: In welchem Maße seid Ihr mit dem Produkt eurer Arbeit verknüpft?

Beitragvon think twice » Sa 1. Apr 2017, 05:00

Bolero hat geschrieben:(01 Apr 2017, 00:06)

Meeensch, wenn wir dich nicht hätten. :thumbup: :thumbup: :thumbup: :D

Nicht doch. :p War nur die Retourkutsche für die indirekte und boshafte Unterstellung, ein Schmarotzer zu sein.
Wer mit mir nicht auskommt, muss eben noch etwas an sich arbeiten. ;)
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 3925
Registriert: Do 29. Sep 2016, 14:33

Re: In welchem Maße seid Ihr mit dem Produkt eurer Arbeit verknüpft?

Beitragvon Selina » Sa 1. Apr 2017, 11:41

Bolero hat geschrieben:(01 Apr 2017, 00:04)

Deine Schleimerei was thinky twices Beiträge angeht, ist wirklich nicht zu übersehen.
Bekommst du Bonus-Punkte oder Küsschen von ihr? :rolleyes:


Schleimen? Hier nennt man so etwas Anerkennung aussprechen, Lob zollen, zustimmen, beipflichten, ermuntern, bejahen, honorieren, bewundern, wertschätzen, verehren, hervorheben und so weiter und so fort. Na gut, in deinen Kreisen wird diese Vielfalt halt unter "schleimen" gebündelt. Deutsche Sprache - schwere Sprache :D
Drüben im Walde kängt ein Guruh - Warte nur balde kängurst auch du. Joachim Ringelnatz

Zurück zu „9. Offenes Forum - Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast