Sommerzeit - Winterzeit ?

Moderator: Moderatoren Forum 9

Welche einheitliche Zeiteinstellung sollte für Mitteleuropa gelten?

UTC + 1 (Mitteleuropäische Zeit MEZ)
19
53%
UTC + 0 (Westeuropäische Zeit WEZ)
8
22%
UTC + 2 (Osteuropäische Zeit OEZ)
7
19%
UTC + 3 (Wolga-Zeit)
0
Keine Stimmen
UTC + 4 (Ural-Zeit)
2
6%
 
Abstimmungen insgesamt: 36
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 8977
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Sommerzeit - Winterzeit ?

Beitragvon garfield336 » Mo 27. Mär 2017, 13:47

Bolero hat geschrieben:(25 Mar 2017, 22:38)

Jedes Jahr die gleiche Diskussion.
Jetzt umstellen und so lassen. Fertig aus!!!!!! :thumbup:


Ich stelle nix um, warum auch ?
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 8977
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Sommerzeit - Winterzeit ?

Beitragvon garfield336 » Mo 27. Mär 2017, 13:48

jack000 hat geschrieben:(25 Mar 2017, 23:25)

Das wäre zumindest die einfachste und sinnvollste Lösung. Denn warum im Sommer um 3:45 Uhr bereits die Sonne aufgehen muss konnte mir noch keiner erklären hier ...


Das ist so eine Laune der Natur.
Benutzeravatar
Misterfritz
Beiträge: 1929
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Wohnort: badisch sibirien

Re: Sommerzeit - Winterzeit ?

Beitragvon Misterfritz » Mo 27. Mär 2017, 14:45

garfield336 hat geschrieben:(27 Mar 2017, 14:46)

Nein, füR Deutschland ist UTC+1 angemessen, wenn man 12Uhr Mittag den Sonnenhöchststand haben will und in ganz Deutschland nur eine Zeitzone.
UTC+1 ist genau am 15. Längengrad das ist richtig. Aber Deutschland liegt dennoch meist östlich von 7,5° ... 7,5° ist zeitlich genau UTC+ 30minuten. :) Deutschland und Polen sollten UTC+1 haben, alles was westlicher ist UTC
Deutschland liegt fast komplett westlich des 15 östlichen Längengrades, d.h. in Deutschland ist fast nirgends um 12 Uhr mittags der Sonnenhöchststand.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 8977
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Sommerzeit - Winterzeit ?

Beitragvon garfield336 » Mo 27. Mär 2017, 15:09

Misterfritz hat geschrieben:(27 Mar 2017, 15:45)

Deutschland liegt fast komplett westlich des 15 östlichen Längengrades, d.h. in Deutschland ist fast nirgends um 12 Uhr mittags der Sonnenhöchststand.


Das ist richtig, UTC+1 ist die Ortszeit von Görlitz.

15,00 Ost ist der östliche Zeil Deutschlands.
5,55 Ost ist der westlichste Punkt Deutschlands.

UTC+1 macht Sinn zwischen 7.5 und 22,5 also Deutschland und Polen. (wenn man in Stundenschritten rechnen will ^^. ( Für Deutschland UTC+,0.45 wäre villeicht perfekt.)
Benutzeravatar
Misterfritz
Beiträge: 1929
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Wohnort: badisch sibirien

Re: Sommerzeit - Winterzeit ?

Beitragvon Misterfritz » Mo 27. Mär 2017, 15:59

garfield336 hat geschrieben:(27 Mar 2017, 16:09)

Das ist richtig, UTC+1 ist die Ortszeit von Görlitz.

15,00 Ost ist der östliche Zeil Deutschlands.
5,55 Ost ist der westlichste Punkt Deutschlands.

UTC+1 macht Sinn zwischen 7.5 und 22,5 also Deutschland und Polen. (wenn man in Stundenschritten rechnen will ^^. ( Für Deutschland UTC+,0.45 wäre villeicht perfekt.)
Das macht trotzdem genauso wenig "Sinn", wie GMT für Polen.
Da wir aber mit unseren westlichen Nachbarn schon viel länger eine gemeinsame Zeit haben, wäre eben GMT der Kompromiss, also dauerhaft Sommerzeit ;)
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 26621
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Sommerzeit - Winterzeit ?

Beitragvon JJazzGold » Mo 27. Mär 2017, 16:08

Misterfritz hat geschrieben:(27 Mar 2017, 13:52)

Man sollte, bevor man so eine Aussage tätigt,
ein wenig nachdenken - und vielleicht mal einen Blick auf die Europakarte werfen. Von der Sommerzeit sind auch so Länder wie Frankreich, Spanien und so betroffen. Bei denen liegen zumindest Landesteile westlicher als Greenwich, aber deren Zeit wird nach MEZ bemessen, was ziemlicher Schwachsinn ist. Tatsächlich wäre die Sommerzeit, also faktisch GMT das Beste. Und Deutschland käme mit dauerhaft Sommerzeit gut zurecht.


Gegen eine permanente Sommerzeit in Deutschland hätte ich nichts einzuwenden, mir ist abends länger hell wesentlich lieber als morgens früher hell. Davon habe ich persönlich nichts. Was mich nervt, ist die dauernde Umstellerei.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
Misterfritz
Beiträge: 1929
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Wohnort: badisch sibirien

Re: Sommerzeit - Winterzeit ?

Beitragvon Misterfritz » Mo 27. Mär 2017, 16:16

JJazzGold hat geschrieben:(27 Mar 2017, 17:08)

Gegen eine permanente Sommerzeit in Deutschland hätte ich nichts einzuwenden, mir ist abends länger hell wesentlich lieber als morgens früher hell. Davon habe ich persönlich nichts. Was mich nervt, ist die dauernde Umstellerei.
OK,
;)
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 26621
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Sommerzeit - Winterzeit ?

Beitragvon JJazzGold » Mo 27. Mär 2017, 16:20

Misterfritz hat geschrieben:(27 Mar 2017, 17:16)

OK,
;)


;)
Ich liebe es, im Sommer bis 22:00 draussen ein Buch oder die Zeitung lesen zu können.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 5329
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 12:18

Re: Sommerzeit - Winterzeit ?

Beitragvon firlefanz11 » Mo 27. Mär 2017, 16:33

garfield336 hat geschrieben:(27 Mar 2017, 14:47)

Ich stelle nix um, warum auch ?

Ich auch nicht. Ich boykottiere diesen Mumpitz gänzlich... :cool:
schelm
Beiträge: 18484
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 23:29
Benutzertitel: Je suis Köterrasse
Wohnort: Thüringen

Re: Sommerzeit - Winterzeit ?

Beitragvon schelm » Mo 27. Mär 2017, 17:00

JJazzGold hat geschrieben:(27 Mar 2017, 17:20)

;)
Ich liebe es, im Sommer bis 22:00 draussen ein Buch oder die Zeitung lesen zu können.

Stellen Sie die Uhr einfach um 2h vor, dann können Sie bis 23 Uhr draußen lesen. ;)
Jeder Kaiser hat das Recht nackt vor sein Volk zu treten, aber dafür bedarf es eines Volkes, das nicht blind ist.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 12440
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Sommerzeit - Winterzeit ?

Beitragvon Billie Holiday » Mo 27. Mär 2017, 17:01

firlefanz11 hat geschrieben:(27 Mar 2017, 17:33)

Ich auch nicht. Ich boykottiere diesen Mumpitz gänzlich... :cool:


Man muß nur eine Stunde zurück rechnen....oder vor? :s

Macht das soviel Mühe, ein paar Uhren umzustellen? :?:

Ich steh immer um 5 auf....heute dann um 4. :dead: :dead: Ich brauch immer eine Weile, um mich umzugewöhnen.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Ebiker
Beiträge: 986
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 10:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Sommerzeit - Winterzeit ?

Beitragvon Ebiker » Mo 27. Mär 2017, 19:08

Putin machts mal wieder vor, da gibts nur eine Zeit, Sommer wie Winter.
Eines Tages werden Millionen Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in der nördlichen Hemisphäre einzufallen. Und sie werden sie erobern, indem sie sie mit ihren Kindern bevölkern.
Houari Boumedienne
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 5329
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 12:18

Re: Sommerzeit - Winterzeit ?

Beitragvon firlefanz11 » Di 28. Mär 2017, 09:29

Billie Holiday hat geschrieben:(27 Mar 2017, 18:01)

Man muß nur eine Stunde zurück rechnen....oder vor? :s

Vor

Macht das soviel Mühe, ein paar Uhren umzustellen? :?:

Nein, es geht ums Prinzip... So einen Schwachfug mach ich einfach nicht mit. Genausowenig wie Modetrends... :cool:

Ich steh immer um 5 auf....heute dann um 4.

Ach Du heilige Sch.... mitten in der Nacht! :eek: :dead:
Als ich noch mit meiner Ex zusammen war, musste ich immer um 6:30 aufstehen um ihr Frühstück zu machen, und das war schon Horror für jemanden, der normalerdings um 8 aufsteht...!
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 4551
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: Sommerzeit - Winterzeit ?

Beitragvon unity in diversity » Di 28. Mär 2017, 14:51

Ebiker hat geschrieben:(27 Mar 2017, 20:08)

Putin machts mal wieder vor, da gibts nur eine Zeit, Sommer wie Winter.

Dadurch brauchen die Russen ihre Waagen nicht um 10kg, auf Sommergewicht zurückzustellen.

Zurück zu „9. Offenes Forum - Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast