Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Moderator: Moderatoren Forum 9

Benutzeravatar
Erstgeborener
Beiträge: 7495
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 21:22
Benutzertitel: Polizeigewaltbefürworter
Wohnort: Haus mit Dach und Wänden

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Beitragvon Erstgeborener » Mo 29. Jun 2009, 10:37

MG-42 hat geschrieben:
ich bin prinzipiell gegen die Sperrung von Straengen nur wegen Spams.


Ich meine nicht, dass es sich um Spam handelt.
"Geh zurück in dein eigenes Land!"

Marge Simpson
Benutzeravatar
MG-42
Beiträge: 3819
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 17:12
Wohnort: U.S.A.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Beitragvon MG-42 » Mo 29. Jun 2009, 10:38

Erstgeborener hat geschrieben:
Ich meine nicht, dass es sich um Spam handelt.


Was auch immer die Mods nicht mochten ich weis auch nicht genau, wie auch immer entfernen, ermahnen, und weiter gehts.
Marcin
Beiträge: 10101
Registriert: Do 5. Jun 2008, 07:20
Benutzertitel: Kulturchauvinist

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Beitragvon Marcin » Mo 29. Jun 2009, 10:43

MG-42 hat geschrieben:
Menschenverachtend. Du hast dich da verrannt, die Ärzte können nicht einfach nach persönlicher moralischer Bewertung mal behandeln und mal nicht.


Noch einmal, selbstverständlich müssen die Ärzte sojemanden behandeln und ich habe auch nie gefordert, dass die Behandlung nicht durchgeführt werden sollte. Trotzdem finde ich es nicht gut, dass wegen Dummheit und Leichtsinn kostbares Blut verbraucht wird. :roll:
Benutzeravatar
Peddargh
Beiträge: 5448
Registriert: Do 5. Jun 2008, 08:02

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Beitragvon Peddargh » Mo 29. Jun 2009, 10:44

Erstgeborener hat geschrieben:
Dann soll das diskutiert und nicht einfach unter den Teppich gekehrt werden!

Was willst du da diskutieren?
Die Ärtzte werden in diesem Fall ihren hippokratischen Eid nicht diskutieren.
Ich sehe keinerlei Anlaß, dies hier zu tun.

Es mag ja durchaus sein, das du diesen Bedarf siehst.
Und diesen mit grosser Lust, in gezeigter Weise, "diskutieren" willst.
Aber gerade du läufst dann Gefahr, erst ein paar PNs von mir zu bekommen, in denen ich dich bitte, auf Beleidigung, Spam und Hetze, zu verzichten. Du das aber überhaupt nicht einsiehst, geht es dir ja schliesslich um das Recht der freien Meinungsäußerung, und ich dich so wegen Spams und Hetze zu sanktionieren habe.

Allein, die Frage ob es Verschwendung ist oder nicht, so jemanden Blutkonserven zuzugestehen, erfüllt bereits den Tatbestand der Hetze, und ist zutiefst Menschenverachtend.
Zuletzt geändert von Peddargh am Mo 29. Jun 2009, 10:45, insgesamt 1-mal geändert.
I learned long ago, never to wrestle with a pig. You get dirty, and besides, the pig likes it.
(der George Bernard Shaw (?))
Marcin
Beiträge: 10101
Registriert: Do 5. Jun 2008, 07:20
Benutzertitel: Kulturchauvinist

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Beitragvon Marcin » Mo 29. Jun 2009, 10:48

Peddargh hat geschrieben:Allein, die Frage ob es Verschwendung ist oder nicht, so jemanden Blutkonserven zuzugestehen, erfüllt bereits den Tatbestand der Hetze, und ist zutiefst Menschenverachtend.


Blödsinn!
Benutzeravatar
Peddargh
Beiträge: 5448
Registriert: Do 5. Jun 2008, 08:02

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Beitragvon Peddargh » Mo 29. Jun 2009, 10:51

MG-42 hat geschrieben:
Was auch immer die Mods nicht mochten ich weis auch nicht genau, wie auch immer entfernen, ermahnen, und weiter gehts.

Mod. Einzahl in diesem Fall.
Nein, ich mag diesen Strang nicht.
Das war aber nicht Grund für die Entscheidung ihn zu schliessen.
Damit wollte ich verhindern, das hier die Frage diskutiert wird, ob es legitim ist, einem Menschen wie diesen, Blutkonserven zu verweigern.
Aber wie hier nett zu beobachten ist, will das ja auch keiner.
Jetzt geht es augenscheinlich nur noch um das Recht sagen zu dürfen, das man solches nicht gut heißt.
Die entsprechenden Akteure haben sich ja nun diesen Strang genommen, um ihrer Sicht der Dinge ein Forum zu geben.
Was ich wiederrum nicht gut heiße.

Ich bitte also darum, in diesem Moderationsstrang nicht weiter verlautbaren zu lassen, wie man persönlich zu unterlassener Hilfestellung, in solchen Fällen steht.
I learned long ago, never to wrestle with a pig. You get dirty, and besides, the pig likes it.
(der George Bernard Shaw (?))
Benutzeravatar
MG-42
Beiträge: 3819
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 17:12
Wohnort: U.S.A.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Beitragvon MG-42 » Mo 29. Jun 2009, 10:51

MarcinMaximus hat geschrieben:
Noch einmal, selbstverständlich müssen die Ärzte sojemanden behandeln und ich habe auch nie gefordert, dass die Behandlung nicht durchgeführt werden sollte. Trotzdem finde ich es nicht gut, dass wegen Dummheit und Leichtsinn kostbares Blut verbraucht wird. :roll:



Deine Logik wird da problematisch wenn du dir andere Faelle anschaust. Versuchter Selbstmord, feindliche Soldaten etc.

Es ist besser man versucht nicht moralisch zu bewerten ob das Blut "sinnvoll" verwendet wurde.


PS" Da dies nicht der Strang dafuer ist werden wird die Diskussion woanders fortfuehren muessen." Sorry Ped.
Zuletzt geändert von MG-42 am Mo 29. Jun 2009, 10:53, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Peddargh
Beiträge: 5448
Registriert: Do 5. Jun 2008, 08:02

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Beitragvon Peddargh » Mo 29. Jun 2009, 10:52

MarcinMaximus hat geschrieben:
Blödsinn!

Ein gewohnt tragfähiges Argument in deinem Stil.
I learned long ago, never to wrestle with a pig. You get dirty, and besides, the pig likes it.
(der George Bernard Shaw (?))
Marcin
Beiträge: 10101
Registriert: Do 5. Jun 2008, 07:20
Benutzertitel: Kulturchauvinist

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Beitragvon Marcin » Mo 29. Jun 2009, 11:01

Fall 1. Ein Mann wird von einem Auto erfasst, welches über eine rote Ampel gerast ist.
Fall 2. Ein man läuft betrunken über eine rote Ampel und wird von einem Auto erfasst.

Beide sind gleich schwer verletzt, haben die selbe seltene Blutgruppe und werden ins selbe Krankenhaus eingeliefert.

Beide müssen mit Blut versorgt werden, da sie sonst definitv sterben werden, die Überlebenschancen beider sind gleich hoch. Ansonsten ist über diese beiden Männer nichts bekannt. Da der Blutvorrat im Krankenhaus nur für einen von beiden reicht, müssen die Ärzte leider entscheiden, welchen Mann sie retten. Um Blut aus einem anderen Krankenhaus oder von einer Blutbank zu besorgen, ist keine Zeit mehr.

Ich seid die Ärzte und müsst jetzt rational entscheiden.
Benutzeravatar
Joker
Beiträge: 11944
Registriert: Mo 18. Mai 2009, 18:40

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Beitragvon Joker » Mo 29. Jun 2009, 11:06

MarcinMaximus hat geschrieben:Fall 1. Ein Mann wird von einem Auto erfasst, welches über eine rote Ampel gerast ist.
Fall 2. Ein man läuft betrunken über eine rote Ampel und wird von einem Auto erfasst.

Beide sind gleich schwer verletzt, haben die selbe seltene Blutgruppe und werden ins selbe Krankenhaus eingeliefert.

Beide müssen mit Blut versorgt werden, da sie sonst definitv sterben werden, die Überlebenschancen beider sind gleich hoch. Ansonsten ist über diese beiden Männer nichts bekannt. Da der Blutvorrat im Krankenhaus nur für einen von beiden reicht, müssen die Ärzte leider entscheiden, welchen Mann sie retten. Um Blut aus einem anderen Krankenhaus oder von einer Blutbank zu besorgen, ist keine Zeit mehr.

Ich seid die Ärzte und müsst jetzt rational entscheiden.

Es wird da schon selektiert.
Ein Leberkranker Alkoholiker wird keine Organspende bekommen.
Man läßt ihn Sterben.
Benutzeravatar
Peddargh
Beiträge: 5448
Registriert: Do 5. Jun 2008, 08:02

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Beitragvon Peddargh » Mo 29. Jun 2009, 11:12

Das ist ein heiteres Spiel was?
Das hier ist der :"Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums"
Ich halte es für keine gute Idee, mich derart zu provozieren.

Der nächste der meint, er müsse diesen Strang mißbrauchen um die Frage zu klären,
ob ich mich derart provozieren lasse, wird feststellen: Ja, ich lasse mich provozieren.
In diesem Falle zu einer Ermahnung.
I learned long ago, never to wrestle with a pig. You get dirty, and besides, the pig likes it.
(der George Bernard Shaw (?))
Benutzeravatar
Joker
Beiträge: 11944
Registriert: Mo 18. Mai 2009, 18:40

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Beitragvon Joker » Mo 29. Jun 2009, 11:17

Peddargh hat geschrieben:Das ist ein heiteres Spiel was?
Das hier ist der :"Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums"
Ich halte es für keine gute Idee, mich derart zu provozieren.

Der nächste der meint, er müsse diesen Strang mißbrauchen um die Frage zu klären,
ob ich mich derart provozieren lasse, wird feststellen: Ja, ich lasse mich provozieren.
In diesem Falle zu einer Ermahnung.

Dann öffne den strang wieder und setze einfach Grenzen in denen du definierst wie weit man gehen darf.
Benutzeravatar
Peddargh
Beiträge: 5448
Registriert: Do 5. Jun 2008, 08:02

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Beitragvon Peddargh » Mo 29. Jun 2009, 11:20

Joker hat geschrieben:Dann öffne den strang wieder und setze einfach Grenzen in denen du definierst wie weit man gehen darf.

Die Grenzen sind durch den Regelkatalog klar definiert, definiert und in diesem Strang auf eine Art und Weise verletzt, dass ich ihn geschlossen habe. Und überlege ihn ganz zu entsorgen.
Dies nun hier im Moderationsstrang fortzusetzen halte ich für eine schlechte Idee, vor allem wenn man mich damit erpressen will, den Strang wieder zu öffnen.
I learned long ago, never to wrestle with a pig. You get dirty, and besides, the pig likes it.
(der George Bernard Shaw (?))
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 29791
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 29. Jun 2009, 11:23

Ich finde es bedenklich, dass hier vermehrt Inhalte zensiert werden, anstatt die Spammer und Strangschredderer zu sanktionieren.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Peddargh
Beiträge: 5448
Registriert: Do 5. Jun 2008, 08:02

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Beitragvon Peddargh » Mo 29. Jun 2009, 11:27

Tom Bombadil hat geschrieben:Ich finde es bedenklich, dass hier vermehrt Inhalte zensiert werden, anstatt die Spammer und Strangschredderer zu sanktionieren.

Wie darf ich den verstehen?
Ich habe jetzt eine, in meinen Augen, menschenverachtende Äusserung, nach Bitte über PN diese selbst zu entschärfen, editiert(zensiert).
Wäre es in deinen Augen besser gewesen, die bisher geleisteten Beiträge, zu nehmen und in eine Sanktionsentscheidung zu geben?
Für eine Handlung der Qualität, habe ich in diesem Subforum noch nicht genug gesammelt.
Denke aber darüber nach.
I learned long ago, never to wrestle with a pig. You get dirty, and besides, the pig likes it.
(der George Bernard Shaw (?))
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 29791
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 29. Jun 2009, 11:30

Peddargh hat geschrieben:Wie darf ich den verstehen?

Wenn du den Strang versenkst, dann ist das Thema zensiert.

Ich habe jetzt eine, in meinen Augen, menschenverachtende Äusserung, nach Bitte über PN diese selbst zu entschärfen, editiert(zensiert).

Dagegen ist nichts zu einzuwenden.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Peddargh
Beiträge: 5448
Registriert: Do 5. Jun 2008, 08:02

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Beitragvon Peddargh » Mo 29. Jun 2009, 11:33

Tom Bombadil hat geschrieben:Wenn du den Strang versenkst, dann ist das Thema zensiert.

Welches Thema?
Hast du mal in den Strang gesehen?
Oder meinst du ich solle den Strang wieder öffnen um einigen Gelegenheit zu geben sich eine Sanktion einzuhandeln?
I learned long ago, never to wrestle with a pig. You get dirty, and besides, the pig likes it.
(der George Bernard Shaw (?))
Benutzeravatar
Erstgeborener
Beiträge: 7495
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 21:22
Benutzertitel: Polizeigewaltbefürworter
Wohnort: Haus mit Dach und Wänden

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Beitragvon Erstgeborener » Mo 29. Jun 2009, 11:36

Peddargh hat geschrieben:Was willst du da diskutieren?
Die Ärtzte werden in diesem Fall ihren hippokratischen Eid nicht diskutieren.
Ich sehe keinerlei Anlaß, dies hier zu tun.

Es mag ja durchaus sein, das du diesen Bedarf siehst.
Und diesen mit grosser Lust, in gezeigter Weise, "diskutieren" willst.
Aber gerade du läufst dann Gefahr, erst ein paar PNs von mir zu bekommen, in denen ich dich bitte, auf Beleidigung, Spam und Hetze, zu verzichten. Du das aber überhaupt nicht einsiehst, geht es dir ja schliesslich um das Recht der freien Meinungsäußerung, und ich dich so wegen Spams und Hetze zu sanktionieren habe.

Allein, die Frage ob es Verschwendung ist oder nicht, so jemanden Blutkonserven zuzugestehen, erfüllt bereits den Tatbestand der Hetze, und ist zutiefst Menschenverachtend.


Was betrifft mich das?
Ich weiß mich zu benehmen, so manch heißblütiger Funktionsträger scheint aber auf Krawall gebürstet zu sein.
Reiß dich mal zusammen!
"Geh zurück in dein eigenes Land!"

Marge Simpson
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 29791
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 29. Jun 2009, 11:41

Peddargh hat geschrieben:Hast du mal in den Strang gesehen?

Ja, habe ich.

Oder meinst du ich solle den Strang wieder öffnen um einigen Gelegenheit zu geben sich eine Sanktion einzuhandeln?

Diese Gefahr besteht in allen Strängen. Also alle schließen? Wohl kaum.

Du redest von Hetze und Menschenverachtung. Hier im Forum wurden aber schon üblere Aussagen dieser Sorte geduldet, man erinnere sich nur an die Diskussionen um 9/11, um die Opfer des angeblichen "Widerstandes" im Irak, um die Opfer des Hurricanes in Birma, um die Folteropfer in China und um die getöteten Demonstranten im Iran. Sicher, letztlich ist es den Subforum und du entscheidest, aber das Messen mit zweierlei Maß zieht sich quer durch das ganze Forum.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Peddargh
Beiträge: 5448
Registriert: Do 5. Jun 2008, 08:02

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Beitragvon Peddargh » Mo 29. Jun 2009, 11:43

Erstgeborener hat geschrieben:
Was betrifft mich das?
Ich weiß mich zu benehmen, so manch heißblütiger Funktionsträger scheint aber auf Krawall gebürstet zu sein.
Reiß dich mal zusammen!


Erstgeborener hat geschrieben:Die Gesellschaft trägt natürlich die Schuld.

Erstgeborener hat geschrieben:Der Fall ist grundsätzlich tragisch, Gutmenschen sind immer lustig.

Erstgeborener hat geschrieben:Huh, jetzt werden die Nazis wieder ausgebuddelt...
So schnell hat er die Weiße Flagge noch nie gehisst.

Erstgeborener hat geschrieben:ein klares NÖ

Erstgeborener hat geschrieben:Wo haben sich eigentlich die Kumpanen des Herren herumgedrückt?

Ist denen ohne Pappe nicht kalt geworden und haben sie sich nicht gewundert, wo ihr Freund bleibt?

@Peddargh

Springerverschwörung # 100.000?

[quote"Erstgeborener"]Du fühlst dich nicht etwa persönlich angesprochen?
Bist du vielleucht mehr in den Vorfall involviert, als es dir passt?

Gerne auch vertraulich...[/quote]
Erstgeborener hat geschrieben:Springer sollte sofort enteignet werden!


Das werter Erstgeborener sind deine gesammelten Beiträge aus besagtem Thema.
Spam und provozierende Beleidigung sowie nichtssagende Einzeiler.
Zuletzt geändert von Peddargh am Mo 29. Jun 2009, 11:43, insgesamt 1-mal geändert.
I learned long ago, never to wrestle with a pig. You get dirty, and besides, the pig likes it.
(der George Bernard Shaw (?))

Zurück zu „9. Offenes Forum - Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste