Ein alter Brauch: Barbarazweige schneiden

Moderator: Moderatoren Forum 9

Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47306
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Ein alter Brauch: Barbarazweige schneiden

Beitragvon yogi61 » So 4. Dez 2016, 13:11

Liegestuhl hat geschrieben:(04 Dec 2016, 13:01)

Heute ist es wieder soweit!

Wer geht heute Barbarazweige schneiden?


Ein schöner Brauch und ein wuchtiger und wichtiger Strang, obwohl ich sonst nicht so viel von Beschneidungs-Strängen halte.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 1285
Registriert: Do 19. Jun 2008, 14:08

Re: Ein alter Brauch: Barbarazweige schneiden

Beitragvon watisdatdenn? » So 4. Dez 2016, 19:28

Liegestuhl hat geschrieben:(04 Dec 2016, 13:01)
Heute ist es wieder soweit!

Wer geht heute Barbarazweige schneiden?

Logo war ich heute!
Hat den Kids auch dieses Jahr wieder Spaß gemacht.
Diesmal mit der Geschichte von der hlg Barbara was zu einigen nachfragen führte..

Die biochemischen Vorgänge des Wärme induzierten Blütenwachstums, hab ich aber immer noch nicht verstanden :(.
Zuletzt geändert von watisdatdenn? am So 4. Dez 2016, 19:49, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 21932
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Ein alter Brauch: Barbarazweige schneiden

Beitragvon jack000 » So 4. Dez 2016, 19:47

Was ist denn eigentlich der Kick an der Sache? Es wäre doch schon mal ein Fortschritt wenn ich diverse Äste den dem Baum, von dem die Vögel mein Auto vollscheissen, abschneiden dürfte ...
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...
Benutzeravatar
Misterfritz
Beiträge: 1569
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Wohnort: badisch sibirien

Re: Ein alter Brauch: Barbarazweige schneiden

Beitragvon Misterfritz » So 4. Dez 2016, 20:13

jack000 hat geschrieben:(04 Dec 2016, 19:47)

Was ist denn eigentlich der Kick an der Sache?
wenn ich das richtig verstanden habe, gibbet dann zu weihnachten frische blüten im wohnzimmer - wozu auch immer das gut sein soll ;)
Benutzeravatar
Michi
Beiträge: 144
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 16:57
Kontaktdaten:

Re: Ein alter Brauch: Barbarazweige schneiden

Beitragvon Michi » So 4. Dez 2016, 20:22

Ah ja, diesen forumsübergreifenden Running Gag gibts auch hier. :)
"When I started studying religions, it became very obvious they were all changing and evolving through history. Increasingly, it started to look like they were made up."
- Armin Navabi
Benutzeravatar
Misterfritz
Beiträge: 1569
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Wohnort: badisch sibirien

Re: Ein alter Brauch: Barbarazweige schneiden

Beitragvon Misterfritz » Fr 9. Dez 2016, 19:48

Michi hat geschrieben:(04 Dec 2016, 20:22)

Ah ja, diesen forumsübergreifenden Running Gag gibts auch hier. :)
man fühlt sich sofort heimisch :D

Zurück zu „9. Offenes Forum - Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste