Polski Thread [Exil]

Moderator: Moderatoren Forum 9

Panda
Beiträge: 29
Registriert: So 20. Feb 2011, 19:36
Benutzertitel: ...rek

Re: Polski Thread [Exil]

Beitragvon Panda » Di 9. Sep 2014, 17:08

dritterpunkt » Mi 25. Jun 2014, 23:24 hat geschrieben:niech zyje nasz polski thread

:thumbup:


So sei es! ;)
solagon
Beiträge: 311
Registriert: Fr 6. Jun 2008, 14:09
Benutzertitel: Gerechtigkeit
Wohnort: Schweiz

Re: Polski Thread [Exil]

Beitragvon solagon » Fr 6. Feb 2015, 15:49

dritterpunkt » Do 26. Jun 2014, 00:24 hat geschrieben:niech zyje nasz polski thread

:thumbup:
heisst was auf deutsch, der sprache dieses forums?
GEGEN KRIEG, VERTREIBUNG UND ENTRECHTUNG!
solagon
Beiträge: 311
Registriert: Fr 6. Jun 2008, 14:09
Benutzertitel: Gerechtigkeit
Wohnort: Schweiz

Re: Polski Thread [Exil]

Beitragvon solagon » Fr 6. Feb 2015, 15:57

wen gibt es denn noch eigentlich von den leuten, die früher in diesem forum und in politik.de geschrieben haben? meinem lieblingsforum! kein witz!
gegenüber dem heutigen polen bin ich auch viel milder geworden, allerdings nicht gegenüber denen, die die verbrechen an deutschen und deutschland immer noch rechtfertigen oder bagatellisieren. aber hoffentlich hat es da eine besserung gegeben und ich möchte das auch nicht mehr thematisieren, es sei denn es wird von anderen thematisiert. dann muss ich natürlich meinen senf dazu geben. ;) :D
GEGEN KRIEG, VERTREIBUNG UND ENTRECHTUNG!
Benutzeravatar
von Grimm
Beiträge: 4326
Registriert: Di 3. Jun 2008, 19:16

Re: Polski Thread [Exil]

Beitragvon von Grimm » Fr 6. Feb 2015, 16:49

Es gibt noch viele.
Wen du auf das Anmeldedatum .....2008 achtest, kannst du fast sicher sein, einen User von damals zu lesen.
Benutzeravatar
piwoslaw
Beiträge: 53
Registriert: Di 3. Jun 2008, 12:27

Re: Polski Thread [Exil]

Beitragvon piwoslaw » Do 23. Apr 2015, 14:55

Hallo allerseits,

ich hoffe es geht Euch allen gut!

Viele Grüße,
piwo
Panda
Beiträge: 29
Registriert: So 20. Feb 2011, 19:36
Benutzertitel: ...rek

Re: Polski Thread [Exil]

Beitragvon Panda » Di 5. Mai 2015, 00:22

solagon » Fr 6. Feb 2015, 15:57 hat geschrieben:wen gibt es denn noch eigentlich von den leuten, die früher in diesem forum und in politik.de geschrieben haben? meinem lieblingsforum! kein witz!
gegenüber dem heutigen polen bin ich auch viel milder geworden, allerdings nicht gegenüber denen, die die verbrechen an deutschen und deutschland immer noch rechtfertigen oder bagatellisieren. aber hoffentlich hat es da eine besserung gegeben und ich möchte das auch nicht mehr thematisieren, es sei denn es wird von anderen thematisiert. dann muss ich natürlich meinen senf dazu geben. ;) :D


Mich gibt es immer noch... ;) Es freut mich, dass du deinen Frieden mit den Polen zu finden scheinst. Du musst auch einsehen, dass auch eingie von uns PF-Polen mit den Jahren ein bisschen reifer geworden sind... Als ich mich 2003 erstmalig im alten Politikforum anmeldete, war ich gerade mal 17, jetzt gehe ich leider schon knallhart auf die 30 zu. :D
Panda
Beiträge: 29
Registriert: So 20. Feb 2011, 19:36
Benutzertitel: ...rek

Re: Polski Thread [Exil]

Beitragvon Panda » Di 5. Mai 2015, 00:33

piwoslaw » Do 23. Apr 2015, 14:55 hat geschrieben:Hallo allerseits,

ich hoffe es geht Euch allen gut!

Viele Grüße,
piwo

pr
Cześć,

u mnie wszystko w porządku, dopiero miesiąc temu ukończyłem moje studia i teraz pracuję na własny rachunek jako nauczyciel języka niemieckiego, ale oczywiście szukam stałego zatrudnienia. :D
To jest trochę śmieszne, ponieważ nasz kumpel zawsze myślał, że jestem totalną nacjonalistą, który nienawidzi Niemców, a teraz jestem odpowiedzialny za to, aby wszyscy studenci z zagranicy mieli łatwiejsze dostępu do niemieckiej kultury i niemieckiego języka. Co za ironia :D

Sorry Solagon, ich hab nur geschrieben, dass ich mit dem Studium fertig bin und momentan einen Job habe, den man einem ultranationalistischen Polen, der angeblich Deutschland hast, so nicht zutrauen würde ;) Außerdem bin ich bisschen stolz auf meine Polnischkenntnisse. Damals im alten PF hab ich eher so getan, als könnte ich Polnisch, mittlerweile mache ich zwar immer noch Fehler, aber wenn man meine Texte von 2005 mit denen aus dem Jahr 2015 vergleicht, sieht man deutliche Fortschritte, denke ich :thumbup:
Panda
Beiträge: 29
Registriert: So 20. Feb 2011, 19:36
Benutzertitel: ...rek

Re: Polski Thread [Exil]

Beitragvon Panda » Di 5. Mai 2015, 00:33

piwoslaw » Do 23. Apr 2015, 14:55 hat geschrieben:Hallo allerseits,

ich hoffe es geht Euch allen gut!

Viele Grüße,
piwo


Cześć Piwo,

u mnie wszystko w porządku, dopiero miesiąc temu ukończyłem moje studia i teraz pracuję na własny rachunek jako nauczyciel języka niemieckiego, ale oczywiście szukam stałego zatrudnienia. :D To jest trochę śmieszne, ponieważ nasz kumpel zawsze myślał, że jestem totalną nacjonalistą, który nienawidzi Niemców, a teraz jestem odpowiedzialny za to, aby wszyscy studenci z zagranicy mieli łatwiejszego dostępu do niemieckiej kultury i niemieckiego języka. Co za ironia :D

Sorry Solagon, ich hab nur geschrieben, dass ich mit dem Studium fertig bin und momentan einen Job habe, den man einem ultra-nationalistischen Polen wohl so nicht zutrauen würde ;)
Benutzeravatar
piwoslaw
Beiträge: 53
Registriert: Di 3. Jun 2008, 12:27

Re: Polski Thread [Exil]

Beitragvon piwoslaw » Mo 18. Mai 2015, 12:28

Panda » Di 5. Mai 2015, 01:33 hat geschrieben:
Cześć Piwo,

u mnie wszystko w porządku, dopiero miesiąc temu ukończyłem moje studia i teraz pracuję na własny rachunek jako nauczyciel języka niemieckiego, ale oczywiście szukam stałego zatrudnienia. :D To jest trochę śmieszne, ponieważ nasz kumpel zawsze myślał, że jestem totalną nacjonalistą, który nienawidzi Niemców, a teraz jestem odpowiedzialny za to, aby wszyscy studenci z zagranicy mieli łatwiejszego dostępu do niemieckiej kultury i niemieckiego języka. Co za ironia :D

Sorry Solagon, ich hab nur geschrieben, dass ich mit dem Studium fertig bin und momentan einen Job habe, den man einem ultra-nationalistischen Polen wohl so nicht zutrauen würde ;)


Hey Panda,

toll von Dir zu hören!

Wie ich lese, ist dein Hang zu Sprachen zu Deinem Beruf geworden. Das hört sich super an und freue mich für dich, dass du nun eine Arte Bindeglied zwischen den Kulturen darstellst!

Du hast deinen Weg gemacht und solagon ist weiterhin wohl ein Revisionist... aber so ist das Leben. :D
Benutzeravatar
piwoslaw
Beiträge: 53
Registriert: Di 3. Jun 2008, 12:27

Re: Polski Thread [Exil]

Beitragvon piwoslaw » Mo 18. Mai 2015, 14:19

Hier ein Strang zur Präsidentschaftwahl in Polen 2015:

viewtopic.php?f=8&t=54402&p=3090524#p3090524

Wer diskutieren möchte, ist herzlich eingeladen :)
solagon
Beiträge: 311
Registriert: Fr 6. Jun 2008, 14:09
Benutzertitel: Gerechtigkeit
Wohnort: Schweiz

Re: Polski Thread [Exil]

Beitragvon solagon » Do 21. Mai 2015, 13:17

Panda » Di 5. Mai 2015, 01:33 hat geschrieben:pr
Cześć,

u mnie wszystko w porządku, dopiero miesiąc temu ukończyłem moje studia i teraz pracuję na własny rachunek jako nauczyciel języka niemieckiego, ale oczywiście szukam stałego zatrudnienia. :D
To jest trochę śmieszne, ponieważ nasz kumpel zawsze myślał, że jestem totalną nacjonalistą, który nienawidzi Niemców, a teraz jestem odpowiedzialny za to, aby wszyscy studenci z zagranicy mieli łatwiejsze dostępu do niemieckiej kultury i niemieckiego języka. Co za ironia :D

Sorry Solagon, ich hab nur geschrieben, dass ich mit dem Studium fertig bin und momentan einen Job habe, den man einem ultranationalistischen Polen, der angeblich Deutschland hast, so nicht zutrauen würde ;) Außerdem bin ich bisschen stolz auf meine Polnischkenntnisse. Damals im alten PF hab ich eher so getan, als könnte ich Polnisch, mittlerweile mache ich zwar immer noch Fehler, aber wenn man meine Texte von 2005 mit denen aus dem Jahr 2015 vergleicht, sieht man deutliche Fortschritte, denke ich :thumbup:

schön, dass wir jetzt in friedlicherem ton verkehren können. eben die milde des alters. es freut mich, dass es dir und anderen aus dem polski thread gut geht.
was ich allen schreibern wünsche. auf bald! :) ;)
GEGEN KRIEG, VERTREIBUNG UND ENTRECHTUNG!
Benutzeravatar
Idberg
Beiträge: 475
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:35

Re: Polski Thread [Exil]

Beitragvon Idberg » Sa 26. Sep 2015, 16:30

Ach seid ihr alle plötzlich lieb geworden!

Solagon, du lebst in der Schweiz? Ich auch wieder, sogar in der Hauptstadt...
Panda
Beiträge: 29
Registriert: So 20. Feb 2011, 19:36
Benutzertitel: ...rek

Re: Polski Thread [Exil]

Beitragvon Panda » Do 22. Sep 2016, 15:09

Krass, seit einem Jahr kein Beitrag mehr... Lebt hier noch jemand? Ich würde sagen, der PF-Polen-Club hat das Zeitliche gesegnet, leider... :D
solagon
Beiträge: 311
Registriert: Fr 6. Jun 2008, 14:09
Benutzertitel: Gerechtigkeit
Wohnort: Schweiz

Re: Polski Thread [Exil]

Beitragvon solagon » Sa 5. Nov 2016, 15:23

;) Doch ich lebe noch und bedaure, dass keiner mehr hier schreibt, auch wenn letztens ganz wüste Beleidigungen von winged husar zum vorschein gekommen sind. da warst du gaaanz harmlos.
Trotzdem alles Gute! :D ;)
GEGEN KRIEG, VERTREIBUNG UND ENTRECHTUNG!
solagon
Beiträge: 311
Registriert: Fr 6. Jun 2008, 14:09
Benutzertitel: Gerechtigkeit
Wohnort: Schweiz

Re: Polski Thread [Exil]

Beitragvon solagon » Sa 5. Nov 2016, 15:40

Idberg hat geschrieben:(26 Sep 2015, 17:30)

Ach seid ihr alle plötzlich lieb geworden!

Solagon, du lebst in der Schweiz? Ich auch wieder, sogar in der Hauptstadt...

seit etlichen jahrzehnten lebe ich in der deutschfeindlichen Schweiz und bleibe trotzdem hier! :D ;) :) auch dir alles Gute :)
GEGEN KRIEG, VERTREIBUNG UND ENTRECHTUNG!
Benutzeravatar
Idberg
Beiträge: 475
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:35

Re: Polski Thread [Exil]

Beitragvon Idberg » Mo 2. Jan 2017, 22:31

Panda hat geschrieben:(22 Sep 2016, 16:09)

Krass, seit einem Jahr kein Beitrag mehr... Lebt hier noch jemand? Ich würde sagen, der PF-Polen-Club hat das Zeitliche gesegnet, leider... :D


Dass du erst nach einem Jahr hierher zurückgekehrt bist, zeigt dies ja schon ;) Und ich lese auch erst jetzt deine fast ein halbes Jahr alte Meldung.

Ich glaube, dieses Forum generiert einfach zu wenige neue User, als dass hier noch neue grosse Diskussionen (zumindest zu Polen) entstehen würden... Schade eigentlich, ich würde gerne hin und wieder mal im Internet herumstreiten. Bin gar nicht mehr geübt in den verschiedenen mitteleuropäischen Nationalismen! Gerade letzte Woche hat mir eine polnische Bekannte, die in der Schweiz lebt, beeindruckt von einer Südtirol-Reise berichtet und dass die armen deutschsprachigen Tiroler nach dem 1. Weltkrieg einfach nach Italien gezwungen wurden. Ich habe sie (jawohl, Solagon!) dann an Niederschlesien und Pommern nach dem Zweiten Weltkrieg erinnert und fand mich so plötzlich auf der unüblichen Seite dieser Diskussion wieder. Nicht dass ich die Seite wechseln würde, aber ich glaube die deutschsprachigen Tiroler haben doch weniger gelitten als die deutschsprachigen Niederschlesier...

Jedenfalls habe ich jetzt immerhin beruflich (Migrationswesen) mit Ländern zu tun, die mir immer wieder Gelegenheit zum diskutieren geben - u.a. Eritrea. Das ist aber mehr in der Schweiz eine Diskussion, in Deutschland sind ja die Syrer und Afghanen präsenter in den Medien.

In diesem Sinne - was treibt ihr so, zumindest Solagon und Panda?
Benutzeravatar
Idberg
Beiträge: 475
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:35

Re: Polski Thread [Exil]

Beitragvon Idberg » Mo 2. Jan 2017, 22:33

solagon hat geschrieben:(05 Nov 2016, 15:40)

seit etlichen jahrzehnten lebe ich in der deutschfeindlichen Schweiz und bleibe trotzdem hier! :D ;) :) auch dir alles Gute :)


Ich kann verstehen, dass du die Schweiz als deutschfeindlich wahrnimmst, es ist ja v.a. in Zürich (wo es am meisten Deutsche gibt) schon ziemlich Mainstream, die Deutschen nicht zu mögen. Aber warum tust du es dir dann an? Ist es dir egal?

Abgesehen davon stelle ich fest, dass heute sehr viel mehr Schweizer die deutsche Nationalmannschaft unterstützen als noch vor 20 Jahren. Schade eigentlich, die (einseitige) Rivalität im Fussball war immer interessant und sorgte dann für Spannung, wenn die Schweiz jeweils schon ausgeschieden war. Aber heute fehlen der deutschen Nati auch Reizfiguren, die man gerne hassen würde - wie früher Effenberg oder Matthäus...
Panda
Beiträge: 29
Registriert: So 20. Feb 2011, 19:36
Benutzertitel: ...rek

Re: Polski Thread [Exil]

Beitragvon Panda » Di 10. Jan 2017, 18:01

Idberg hat geschrieben:[
In diesem Sinne - was treibt ihr so, zumindest Solagon und Panda?


ich bin in Vietnam... und zwar schon seit nem Jahr, wo ich die deutsche Kultur repräsentiere :D
solagon
Beiträge: 311
Registriert: Fr 6. Jun 2008, 14:09
Benutzertitel: Gerechtigkeit
Wohnort: Schweiz

Re: Polski Thread [Exil]

Beitragvon solagon » Do 20. Apr 2017, 17:40

Tatsächlich, ein Repräsentant der deutschen Kultur? Goethe-Institut? Gehts Dir gut dort?
Was hat Dich dahin getrieben? Alles Gute und herzliche Grüsse!
GEGEN KRIEG, VERTREIBUNG UND ENTRECHTUNG!
solagon
Beiträge: 311
Registriert: Fr 6. Jun 2008, 14:09
Benutzertitel: Gerechtigkeit
Wohnort: Schweiz

Re: Polski Thread [Exil]

Beitragvon solagon » Do 20. Apr 2017, 17:51

Idberg hat geschrieben:(02 Jan 2017, 22:33)

Ich kann verstehen, dass du die Schweiz als deutschfeindlich wahrnimmst, es ist ja v.a. in Zürich (wo es am meisten Deutsche gibt) schon ziemlich Mainstream, die Deutschen nicht zu mögen. Aber warum tust du es dir dann an? Ist es dir egal?

Abgesehen davon stelle ich fest, dass heute sehr viel mehr Schweizer die deutsche Nationalmannschaft unterstützen als noch vor 20 Jahren. Schade eigentlich, die (einseitige) Rivalität im Fussball war immer interessant und sorgte dann für Spannung, wenn die Schweiz jeweils schon ausgeschieden war. Aber heute fehlen der deutschen Nati auch Reizfiguren, die man gerne hassen würde - wie früher Effenberg oder Matthäus...

:) Nein, es ist mir nicht egal, aber ich ertrage es der Liebe wegen und bin deshalb geblieben. Manchmal wehre ich mich auf der Onlineseite der BAZ, aber ich erkenne, dass es einfach nicht zu ändern ist. Meine bessere Schweizer Hälfte ist Gott sei Dank, immer schon, also auch vor meinem Erscheinen, extrem prodeutsch gewesen und ist es immer noch. Dem Himmel seis gedankt! Das Bundesverdienstkreuz wäre angemessen ;) :) Gehts Dir gut? Gehe ich Recht in der Annahme, dass Du ein eifriger Leserbriefschreiber bist in verschiedenen Zeitschriften? Gibts den borus eigentlich noch? PN geht nicht. Schönen Abend noch! Bis dann.
GEGEN KRIEG, VERTREIBUNG UND ENTRECHTUNG!

Zurück zu „9. Offenes Forum - Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste