Dumme Floskeln und Redensarten

Moderator: Moderatoren Forum 9

Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 3985
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Dumme Floskeln und Redensarten

Beitragvon Misterfritz » Fr 8. Jun 2018, 20:29

Liegestuhl hat geschrieben:(08 Jun 2018, 21:16)

Die musst du auch mit Kundenkarte bezahlen. Bei uns kommt man ohne Kundenkarte erst gar nicht rein.
Das ist halt verschieden. In Hockenheim kommt man einfach so rein.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 18720
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Dumme Floskeln und Redensarten

Beitragvon H2O » Fr 8. Jun 2018, 20:29

Liegestuhl hat geschrieben:(08 Jun 2018, 21:16)

Die musst du auch mit Kundenkarte bezahlen. Bei uns kommt man ohne Kundenkarte erst gar nicht rein.


So war das auch in Bremen. Gleich am Eingang ging das so: "Könnten Sie bitte Ihre Kundenkarte zeigen?" Und nachher an der Kasse wieder. Offenbar gibt es aber Kunden 1. Klasse und 2. Klasse. Im Kassenbereich gab es Kassen für weiße Kundenkarten und für grüne (?). Als Begleitperson mochte ich mich aber nicht als blutiger Laie erweisen... und fragen, was es damit auf sich hat.
Benutzeravatar
Raskolnikof
Beiträge: 1618
Registriert: Mi 14. Sep 2016, 13:07
Benutzertitel: Bargeldabstinenzler
Wohnort: Lummerland

Re: Dumme Floskeln und Redensarten

Beitragvon Raskolnikof » Fr 8. Jun 2018, 21:33

Misterfritz hat geschrieben:(08 Jun 2018, 20:05)

Also hier in der Metro kann man auch ohne Kundenkarte einkaufen, dann muss man halt Mehrwertsteuer bezahlen.

Wir sprechen hier von diesem Großhandelsmarkt:
https://www.metro.de/
Da kommst du ohne Kundenkarte nicht rein. In keinem. Und die Umsatzsteuer muss jeder entrichten.
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.
Benutzeravatar
Raskolnikof
Beiträge: 1618
Registriert: Mi 14. Sep 2016, 13:07
Benutzertitel: Bargeldabstinenzler
Wohnort: Lummerland

Re: Dumme Floskeln und Redensarten

Beitragvon Raskolnikof » Fr 8. Jun 2018, 21:40

H2O hat geschrieben:(08 Jun 2018, 21:29)

So war das auch in Bremen. Gleich am Eingang ging das so: "Könnten Sie bitte Ihre Kundenkarte zeigen?" Und nachher an der Kasse wieder. Offenbar gibt es aber Kunden 1. Klasse und 2. Klasse. Im Kassenbereich gab es Kassen für weiße Kundenkarten und für grüne (?). Als Begleitperson mochte ich mich aber nicht als blutiger Laie erweisen... und fragen, was es damit auf sich hat.

Es gibt bei der Metro keine Kunden erster und zweiter Klasse. Allerdings besteht die Möglichkeit, dass auf Antrag eines registrierten Metro-Kunden bis zu zwei weitere Einkaufsberechtigte benannt werden können, die dann ebenfalls eine Kundenkarte mit Foto erhalten. Auch diese Einkaufsberechtigten zahlen die gleichen Preise wie der Hauptkunde.
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 35886
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Dumme Floskeln und Redensarten

Beitragvon Liegestuhl » Sa 9. Jun 2018, 00:25

Raskolnikof hat geschrieben:(08 Jun 2018, 22:40)

Es gibt bei der Metro keine Kunden erster und zweiter Klasse..


Es gibt Gold- und Silberkarten, die sich jedoch nach dem Jahresumsatz richten. Diese Karten berechtigen zur Nutzung einer speziellen Kasse (mit kurzer Warteschlange) oder zum Parken in einer abgesperrten Parkzone in der Nähe des Kassenbereiches.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 18720
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Dumme Floskeln und Redensarten

Beitragvon H2O » Sa 9. Jun 2018, 06:12

Liegestuhl hat geschrieben:(09 Jun 2018, 01:25)

Es gibt Gold- und Silberkarten, die sich jedoch nach dem Jahresumsatz richten. Diese Karten berechtigen zur Nutzung einer speziellen Kasse (mit kurzer Warteschlange) oder zum Parken in einer abgesperrten Parkzone in der Nähe des Kassenbereiches.


Ja, jetzt kommt mir das wieder ins Bewußtsein. Ich hatte diese Sache nach dem Überfliegen des Textes gleich in die Ablage verschoben ;) , weil ich dort ohnehin nicht einkaufen würde. Zu weit von meinem Wohnsitz entfernt (durch die gesamte Oststadt im Stadtverkehr) und sooo preiswert dann auch wieder nicht. Aber ein sehr weit gespanntes Angebot, das muß ich lobend anmerken.
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 958
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Dumme Floskeln und Redensarten

Beitragvon TheManFromDownUnder » Mo 18. Jun 2018, 01:29

Liegestuhl hat geschrieben:(09 Jun 2018, 01:25)

Es gibt Gold- und Silberkarten, die sich jedoch nach dem Jahresumsatz richten. Diese Karten berechtigen zur Nutzung einer speziellen Kasse (mit kurzer Warteschlange) oder zum Parken in einer abgesperrten Parkzone in der Nähe des Kassenbereiches.


Ist wie bei Frequent Flyer Membership einer Airline. Beispiel Qantas

Bronze=Du kriegst Punkte fuers fliegen aber sonst nichts
Siber= Du kriegst Punkte mit Bonuszuschlag+1 Eintritt zur lounge + bessere up-grade chancen
Gold = Punkte mit Bonuszuschlag+Separater Check in + freie Club Membership fuer die FF lounge = bessere up-grade Chanceb
Platinum = Punkte mit Bonuszuschlag + 1st class check in + freie Club Member Ship fuer die FF 1st class lounge + viele goodies + sehr gute up-grade Chancen
Platinum Plus = Punkte mit Bonuszuschlag + 1 st class check in + Captain's Club freier Zutritt + frei valet parking bzw freier Transport mit limo zum und vom Flughafen + up-grade Chancen in die 1st class

Normal bei Loyalitaetsprogrammen. Je mehr du ausgibst um so hoeher dei Status als Kunde und umso besser die Goodies
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 5736
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Dumme Floskeln und Redensarten

Beitragvon Senexx » Do 21. Jun 2018, 04:42

H2O hat geschrieben:(08 Jun 2018, 17:11)

Ja, mein Sohn hat sich diese Möglichkeit geschaffen, bei METRO mit seiner persönlichen Kundenkarte als Gewerbetreibender ein zu kaufen. Ich vermute, daß der unbestritten gewerbliche Kunde die MWSt erlassen bekommt und einen Rabatt auf die Warenpreise. Ist ja auch ganz in Ordnung so.

Die Mehrwertsteuer zu erlassen, wäre eine Steuerstraftat.

Und für Gewerbekunden ist die Mehrwertsteuer sowieso nur ein durchlaufender Posten. Sie zahlt der Endverbraucher.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 18720
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Dumme Floskeln und Redensarten

Beitragvon H2O » Do 21. Jun 2018, 07:12

Senexx hat geschrieben:(21 Jun 2018, 05:42)

Die Mehrwertsteuer zu erlassen, wäre eine Steuerstraftat.

Und für Gewerbekunden ist die Mehrwertsteuer sowieso nur ein durchlaufender Posten. Sie zahlt der Endverbraucher.


Auch schlecht! Immer ich muß zahlen! :)
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 5736
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Dumme Floskeln und Redensarten

Beitragvon Senexx » Do 21. Jun 2018, 08:21

Die Mehrwehrsteuer ist eine Steuer, um das Ausmaß des Steuerraubs zu kaschieren. Im Strafrecht wäre das der Tatbestand der Verdunklung. Aber der Staat unterliegt ja in seinem räuberischen Verhalten keinen Strafgesetzen.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 958
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Dumme Floskeln und Redensarten

Beitragvon TheManFromDownUnder » Fr 22. Jun 2018, 10:38

Senexx hat geschrieben:(21 Jun 2018, 09:21)

Die Mehrwehrsteuer ist eine Steuer, um das Ausmaß des Steuerraubs zu kaschieren. Im Strafrecht wäre das der Tatbestand der Verdunklung. Aber der Staat unterliegt ja in seinem räuberischen Verhalten keinen Strafgesetzen.


Ich stimme dir hier vollommen zu. Diese Aussage ist tatsaechlich eine dumme Floskel :thumbup:
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 11555
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Dumme Floskeln und Redensarten

Beitragvon Keoma » Fr 22. Jun 2018, 10:40

Vor einiger Zeit kam die Floskel "ich habe dich akustisch nicht verstanden" auf.
Meine Antwort war regelmäßig "no na, optisch".
Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit einem Heiligenschein.
Benutzeravatar
Raskolnikof
Beiträge: 1618
Registriert: Mi 14. Sep 2016, 13:07
Benutzertitel: Bargeldabstinenzler
Wohnort: Lummerland

Re: Dumme Floskeln und Redensarten

Beitragvon Raskolnikof » Fr 22. Jun 2018, 10:44

Müllverklappung

Eine Verniedlichungsform von Umweltsauerei. War in den 1980er 0nd 1990ern Jahren sehr beliebt. Verklappungsschiffe fuhren aufs offene Meer hinaus und kippten Müll aller Art ins Meer. Klappe auf und wieder zu. Deshalb wird da wohl von Verklappung gesprochen.
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 13820
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Dumme Floskeln und Redensarten

Beitragvon Billie Holiday » Fr 22. Jun 2018, 12:52

Keoma hat geschrieben:(22 Jun 2018, 11:40)

Vor einiger Zeit kam die Floskel "ich habe dich akustisch nicht verstanden" auf.
Meine Antwort war regelmäßig "no na, optisch".


Habe ich auch schon benutzt, wenn ich tatsächlich etwas rein akustisch nicht verstanden habe.
Man kann auch eine Aussage inhaltlich nicht verstehen.
Beim akustischen Problem reicht es, wenn der andere lauter oder artikulierter spricht. Beim inhaltlichen Unverständnis muß er umformulieren. :cool:
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 18720
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Dumme Floskeln und Redensarten

Beitragvon H2O » Sa 23. Jun 2018, 07:15

Billie Holiday hat geschrieben:(22 Jun 2018, 13:52)

Habe ich auch schon benutzt, wenn ich tatsächlich etwas rein akustisch nicht verstanden habe.
Man kann auch eine Aussage inhaltlich nicht verstehen.
Beim akustischen Problem reicht es, wenn der andere lauter oder artikulierter spricht. Beim inhaltlichen Unverständnis muß er umformulieren. :cool:


Mein polnischer Nachbar spricht sofort ganz laut, wenn er bemerkt, daß ich ihn nicht richtig verstanden habe. Vielleicht glaubt er, daß sich so mein polnischer Wortschatz erweitern läßt? :D :D
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 18720
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Dumme Floskeln und Redensarten

Beitragvon H2O » Sa 23. Jun 2018, 07:20

Keoma hat geschrieben:(22 Jun 2018, 11:40)

Vor einiger Zeit kam die Floskel "ich habe dich akustisch nicht verstanden" auf.
Meine Antwort war regelmäßig "no na, optisch".


Zu "no, na, optisch" finden Sie bei Salcia Landmann eine hübsche Anekdote.

Mal eine ganz dumme Frage: Ist die Gebärdensprache für Gehörlose international gleich? Man kann gelegentlich sehen, wie diese Menschen sich damit ganz flott verständigen.
Odin1506
Beiträge: 1991
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 20:45
Benutzertitel: Mensch
Wohnort: Auf dieser Welt

Re: Dumme Floskeln und Redensarten

Beitragvon Odin1506 » Sa 23. Jun 2018, 08:28

H2O hat geschrieben:(23 Jun 2018, 08:20)

Zu "no, na, optisch" finden Sie bei Salcia Landmann eine hübsche Anekdote.

Mal eine ganz dumme Frage: Ist die Gebärdensprache für Gehörlose international gleich? Man kann gelegentlich sehen, wie diese Menschen sich damit ganz flott verständigen.


Hier deine Antwort auf deine Frage:
https://www.n-tv.de/wissen/frageantwort ... 57805.html
Ich bin keine Signatur, ich putze hier nur!!! :p
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 13820
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Dumme Floskeln und Redensarten

Beitragvon Billie Holiday » Sa 23. Jun 2018, 09:06

H2O hat geschrieben:(23 Jun 2018, 08:15)

Mein polnischer Nachbar spricht sofort ganz laut, wenn er bemerkt, daß ich ihn nicht richtig verstanden habe. Vielleicht glaubt er, daß sich so mein polnischer Wortschatz erweitern läßt? :D :D


Passiert wohl automatisch. Ich rede auch etwas lauter und langsamer, wenn ich sehe, der andere versteht nicht.
Meist wechsle ich ins Englische in der Hoffnung, derjenige versteht mich dann besser.
Bei einer Flüchtlingsfrau vor ein paar Wochen nutzte ich weitausholende Gesten mit Händen und Füßen, das klappt auch gut.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Gilmoregirl
Beiträge: 491
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 21:37

Re: Dumme Floskeln und Redensarten

Beitragvon Gilmoregirl » Sa 23. Jun 2018, 10:13

Heute beim Frühstückstisch kamen wir irgendwie auf Buxtehude zu sprechen.

Ich meinte dann: da, wo der Hund mit dem Schwanz bellt!

Uralter sinnloser Spruch, den meine Mutter immer sagte, als ob anderswo Hunde keinen Schwanz hätten und /oder da nicht bellen würden.
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 958
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Dumme Floskeln und Redensarten

Beitragvon TheManFromDownUnder » Di 26. Jun 2018, 10:58

Gilmoregirl hat geschrieben:(23 Jun 2018, 11:13)

Heute beim Frühstückstisch kamen wir irgendwie auf Buxtehude zu sprechen.

Ich meinte dann: da, wo der Hund mit dem Schwanz bellt!

Uralter sinnloser Spruch, den meine Mutter immer sagte, als ob anderswo Hunde keinen Schwanz hätten und /oder da nicht bellen würden.


Diesen Spruch kannte ich nicht.
Support the Australian Republican Movement

Zurück zu „9. Offenes Forum - Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast