Alexa wird endlich auch gegendert

Moderator: Moderatoren Forum 8

Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33818
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Alexa wird endlich auch gegendert

Beitragvon Tom Bombadil » Di 23. Jan 2018, 21:24

Lies: http://www.zeit.de/digital/internet/201 ... euerung-ki

Mein Kommentar: bwahahaha. Es wird immer absurder. Ein Computerprogramm bezeichnet sich als Frau und Feministin :D
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
immernoch_ratlos
Beiträge: 1926
Registriert: So 10. Apr 2016, 16:59

Re: Alexa wird endlich auch viel weiblicher....

Beitragvon immernoch_ratlos » Di 23. Jan 2018, 23:17

Alexa kann sicher bald mit entsprechenden Sextoys weiter "verweiblicht" werden - was bereits über eine Smartphone-App möglich ist - warum soll das nicht auch über Alexa funktionieren :?:

HIER ein Beispiel für Alexa als lesbische Gespielin (sicher gibt es auch etwas für den liebeshungrigen John Do )

Womöglich muss Alexa zuvor noch "angelernt" werden - Kommando : ohh Alexaaaa - gib´s mir in short and long impulses :cool:
"Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen." (aus China)
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 8180
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Alexa wird endlich auch gegendert

Beitragvon Quatschki » Di 23. Jan 2018, 23:52

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt,
wie auch den perversen Ideen der Konsumenten.
Die Wechselwirkung zwischen Crowd und Cloud wird noch lustige Dinge hervorbringen.
Es ist Deutscvhland hier!
Benutzeravatar
Bleibtreu
Moderator
Beiträge: 7449
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: Alexa wird endlich auch gegendert

Beitragvon Bleibtreu » Mi 24. Jan 2018, 00:44

Tom Bombadil hat geschrieben:(23 Jan 2018, 21:24)

Lies: http://www.zeit.de/digital/internet/201 ... euerung-ki

Mein Kommentar: bwahahaha. Es wird immer absurder. Ein Computerprogramm bezeichnet sich als Frau und Feministin :D

Wenn es Abnehmer fuer eine lesbische Feministin gibt, why not? :cool:
Wenn ich mir so eine Quatsche kaufen wuerde, was ich nicht vorhabe, wuerde ich mich lieber von einer rauchigen MaennerStimme berieseln lassen, die mir meine LieblingsGedichte rezitiert. :D
•Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein. // Moderatorin fuer Forum 2
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 35973
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Alexa wird endlich auch gegendert

Beitragvon Liegestuhl » Mi 24. Jan 2018, 08:12

Die Welt ist wieder ein Stück besser geworden.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 20023
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Alexa wird endlich auch gegendert

Beitragvon H2O » Mi 24. Jan 2018, 12:20

Liegestuhl hat geschrieben:(24 Jan 2018, 08:12)

Die Welt ist wieder ein Stück besser geworden.


Der Bundestag und die Kirchen werden sicher noch über die Einehe für alle Alexas heftig streiten!
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 8180
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Alexa wird endlich auch gegendert

Beitragvon Quatschki » Mi 24. Jan 2018, 14:20

Bleibtreu hat geschrieben:(24 Jan 2018, 00:44)

Wenn ich mir so eine Quatsche kaufen wuerde, was ich nicht vorhabe...

Ich fürchte, mittelfristig wird man kaum drumrum kommen, wenn man nicht als totaler Muggel dastehen will.

Irgendwann kannst du im Hotel nicht mehr die Klospülung auslösen, weil das dann auch per digitale Assistentin geht. Und dann stinkt's gewaltig!
Benutzeravatar
Bleibtreu
Moderator
Beiträge: 7449
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: Alexa wird endlich auch gegendert

Beitragvon Bleibtreu » Mi 24. Jan 2018, 14:42

Quatschki hat geschrieben:(24 Jan 2018, 14:20)

Ich fürchte, mittelfristig wird man kaum drumrum kommen, wenn man nicht als totaler Muggel dastehen will.

Irgendwann kannst du im Hotel nicht mehr die Klospülung auslösen, weil das dann auch per digitale Assistentin geht. Und dann stinkt's gewaltig!

Muggel - ich zauber auf eine andere Art! :cool:

Naja, manche Leute sprechen dann mehr mit ihren Geraeten, als mit anderen MitMenschen. Babies werden in BrutAnstalten gezuechtet, statt von Frauen ausgetragen; Sex nur noch mit Robotern oder im CyberSpace. Roboter "ich bin lieb" wischt den Geronten die Hintern ab. - Fuer so einen Scheiss bin sogar ich schon zu alt und auch zu altmodisch - der Kelch wird an mir vorbei gehen. :)
•Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein. // Moderatorin fuer Forum 2
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 12142
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Alexa wird endlich auch gegendert

Beitragvon Keoma » Mi 24. Jan 2018, 14:44

Bleibtreu hat geschrieben:(24 Jan 2018, 14:42)

Muggel - ich zauber auf eine andere Art! :cool:

Naja, manche Leuten sprechen dann mehr mit ihren Geraeten, als mit anderen MitMenschen. Babies werden in BrutAnstalten gezuechtet, statt von Frauen ausgetragen; Sex nur noch mit Robotern oder im CyberSpace. Roboter "ich bin lieb" wischt den Geronten die Hintern ab. - Fuer so einen Scheiss bin sogar ich schon zu alt und auch zu altmodisch - der Kelch wird an mir vorbei gehen. :)


Da musst du in die Stränge Abschaffung von Bargeld oder Supermarkt der Zukunft schauen, da kommst du dir alt vor.
Wenn du einen Marktspaziergang als Lebensqualität bezeichnest, wirst du schon der nahen Verwesung verdächtigt.
Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit einem Heiligenschein.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 20023
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Alexa wird endlich auch gegendert

Beitragvon H2O » Mi 24. Jan 2018, 14:53

Keoma hat geschrieben:(24 Jan 2018, 14:44)

Da musst du in die Stränge Abschaffung von Bargeld oder Supermarkt der Zukunft schauen, da kommst du dir alt vor.
Wenn du einen Marktspaziergang als Lebensqualität bezeichnest, wirst du schon der nahen Verwesung verdächtigt.


Ich finde es ganz wunderbar, wenn ich nach all dem neumodischen Kram einmal im Garten fummeln kann oder ein Museum besuchen kann. Das ist doch genau so ein Stück Lebensqualität wie ein Wochenmarkt! Das wird erst dann albern, wenn... analog zu manchen Weihnachtsmärkten... im wesentlichen Glühwein-, Bier- und Imbißstände das Bild des Wochenmarkts beherrschen.
Benutzeravatar
Bleibtreu
Moderator
Beiträge: 7449
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: Alexa wird endlich auch gegendert

Beitragvon Bleibtreu » Mi 24. Jan 2018, 14:58

Keoma hat geschrieben:(24 Jan 2018, 14:44)

Da musst du in die Stränge Abschaffung von Bargeld oder Supermarkt der Zukunft schauen, da kommst du dir alt vor.
Wenn du einen Marktspaziergang als Lebensqualität bezeichnest, wirst du schon der nahen Verwesung verdächtigt.

Dann bin ich halt bekennendes GammelFleisch - auch gut! :D

Ich liebe es auf dem CarmelMarket oder dem Marché des Enfants Rouges einzukaufen, weil all meine Sinne bombadiert werden. Die Ohren vom Geschnatter, die Augen von der Umgebung und all den Waren, die Nase von den herrlichen Geruechen, die GeschmacksNerven beim Probieren. Und einen netten Schnack gibt es auch immer noch dazu. Und dann in ein Café setzen, all die Tueten um mich herum und bei einem Latte mit Eis mich ueber die gejagte Beute freuen... :)

H2O hat geschrieben:(24 Jan 2018, 14:53)

Ich finde es ganz wunderbar, wenn ich nach all dem neumodischen Kram einmal im Garten fummeln kann oder ein Museum besuchen kann. Das ist doch genau so ein Stück Lebensqualität wie ein Wochenmarkt! [...]

Dafuer bin ich auch zu haben!
•Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein. // Moderatorin fuer Forum 2
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 12142
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Alexa wird endlich auch gegendert

Beitragvon Keoma » Mi 24. Jan 2018, 15:01

Bleibtreu hat geschrieben:(24 Jan 2018, 14:58)

Dann bin ich halt bekennendes GammelFleisch - auch gut! :D

Ich liebe es auf dem CarmelMarket oder dem Marché des Enfants Rouges einzukaufen, weil all meine Sinne bombadiert werden. Die Ohren vom Geschnatter, die Augen von der Umgebung und all den Waren, die Nase von den herrlichen Geruechen, die GeschmacksNerven beim Probieren. Und einen netten Schnack gibt es auch immer noch dazu. Und dann in ein Café setzen, all die Tueten um mich herum und bei einem Latte mit Eis mich ueber die gejagte Beute freuen... :)


Genau darum geht es.
Um alle mögliche Sinne.
Aber wen man Jüngere bedauert, weil sie das nicht als Lebensqualität identifizieren können, erntet man nur Hohn.
Mir ist es ja eh' egal, wenn einem wischen am Smartphone und leben in einer Facebookblase wichtiger ist als eine Wanderung auf eine Berghütte, von mir aus.
Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit einem Heiligenschein.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 20023
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Alexa wird endlich auch gegendert

Beitragvon H2O » Mi 24. Jan 2018, 15:13

Keoma hat geschrieben:(24 Jan 2018, 15:01)

Genau darum geht es.
Um alle mögliche Sinne.
Aber wen man Jüngere bedauert, weil sie das nicht als Lebensqualität identifizieren können, erntet man nur Hohn.
Mir ist es ja eh' egal, wenn einem wischen am Smartphone und leben in einer Facebookblase wichtiger ist als eine Wanderung auf eine Berghütte, von mir aus.


Hey, man muß auch Kompromisse schließen können: Also wandern zur Berghütte, aber dabei immer "whatsapp" wischen. :D Oder gibt es da Funklöcher? :eek:
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Alexa wird endlich auch gegendert

Beitragvon pikant » Mi 24. Jan 2018, 15:21

Keoma hat geschrieben:(24 Jan 2018, 15:01)

Mir ist es ja eh' egal, wenn einem wischen am Smartphone und leben in einer Facebookblase wichtiger ist als eine Wanderung auf eine Berghütte, von mir aus.


das sind doch keine Gegensaetze - viele Berghuetten sind heute ein Paradies fuer Facebookfreaks mit Smartphone - hoch wandern und dann rein in die digitale Welt -wer schneller da sein will, Seilbahn.
Zuletzt geändert von pikant am Mi 24. Jan 2018, 15:21, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Bleibtreu
Moderator
Beiträge: 7449
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: Alexa wird endlich auch gegendert

Beitragvon Bleibtreu » Mi 24. Jan 2018, 15:21

H2O hat geschrieben:(24 Jan 2018, 15:13)

Hey, man muß auch Kompromisse schließen können: Also wandern zur Berghütte, aber dabei immer "whatsapp" wischen. :D Oder gibt es da Funklöcher? :eek:

Wir sind nach Chanukkah mit Mischpoche & Gaesten 1,5 Wochen in die SuedProvence, da gab es weder Internet noch Smartie, Letztes strikt verboten. Nur TelAnschluss fuer Notfaelle. Da kennt unser OberHaupt nix. Ich finde es gut, wenn ab und an eine AusZeit von dem ganzen Geplaerre genommen und mehr auf Menschen und die Umgebung fokussiert wird. Es geht auch ohne und das ist sehr erholsam. :)
•Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein. // Moderatorin fuer Forum 2
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 20023
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Alexa wird endlich auch gegendert

Beitragvon H2O » Mi 24. Jan 2018, 15:27

Bleibtreu hat geschrieben:(24 Jan 2018, 14:58)

Dann bin ich halt bekennendes GammelFleisch - auch gut! :D

Ich liebe es auf dem CarmelMarket oder dem Marché des Enfants Rouges einzukaufen, weil all meine Sinne bombadiert werden. Die Ohren vom Geschnatter, die Augen von der Umgebung und all den Waren, die Nase von den herrlichen Geruechen, die GeschmacksNerven beim Probieren. Und einen netten Schnack gibt es auch immer noch dazu. Und dann in ein Café setzen, all die Tueten um mich herum und bei einem Latte mit Eis mich ueber die gejagte Beute freuen... :)


Dafuer bin ich auch zu haben!


Mein Sohn hatte mir zu Weihnachten eine Alexa auf den Gabentisch gestellt. Nach allerlei verzapftem Blödsinn damit habe ich festgestellt, daß ich kein "smart home" aufbauen möchte, sondern lieber mit unserer Katze herum albere. Alexa macht auch nicht das Katzenklo sauber. Alexa hat sich zwischen den Jahren eine neue Heimat suchen müssen.

Aber mein Smartphone finde ich seit Weihnachten 2016 inzwischen wunderbar. Radio, Funktelefon, Standardtelefon, Videoüberwachung, Skype, Internetradio... da verschwinden etliche Geräte. Für Redundanz ist gesorgt, weil meine Eheliebste das gleiche Smartphone und die gleiche Installation hat. Ist doch ein guter Junge, mein Sohn!
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Alexa wird endlich auch gegendert

Beitragvon pikant » Mi 24. Jan 2018, 15:28

Keoma hat geschrieben:(24 Jan 2018, 14:44)

Da musst du in die Stränge Abschaffung von Bargeld oder Supermarkt der Zukunft schauen, da kommst du dir alt vor.


ich lese diese gerne, denn da kommt man auf den neusten Stand der Entwicklung.
Was sich dann am Ende durchsetzen wird, keine Ahnung, aber solange es im Supermarkt immer noch Kassen gibt, die Bargeld annehmen, ist mir das ziemlich egal.
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Alexa wird endlich auch gegendert

Beitragvon pikant » Mi 24. Jan 2018, 15:31

H2O hat geschrieben:(24 Jan 2018, 15:27)

Mein Sohn hatte mir zu Weihnachten eine Alexa auf den Gabentisch gestellt. Nach allerlei verzapftem Blödsinn damit habe ich festgestellt, daß ich kein "smart home" aufbauen möchte, sondern lieber mit unserer Katze herum albere. Alexa macht auch nicht das Katzenklo sauber. Alexa hat sich zwischen den Jahren eine neue Heimat suchen müssen.

Aber mein Smartphone finde ich seit Weihnachten 2016 inzwischen wunderbar. Radio, Funktelefon, Standardtelefon, Videoüberwachung, Skype, Internetradio... da verschwinden etliche Geräte. Für Redundanz ist gesorgt, weil meine Eheliebste das gleiche Smartphone und die gleiche Installation hat. Ist doch ein guter Junge, mein Sohn!


ich habe mir gestern ein Radio mit Kassettenrekorder gekauft - das Design hat mir gefallen und der Preis 39.90 Euro war ok.
vor 40 Jahren habe ich so ein Ding auf den Schrott entsorgt :D
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 20023
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Alexa wird endlich auch gegendert

Beitragvon H2O » Mi 24. Jan 2018, 15:47

pikant hat geschrieben:(24 Jan 2018, 15:31)

ich habe mir gestern ein Radio mit Kassettenrekorder gekauft - das Design hat mir gefallen und der Preis 39.90 Euro war ok.
vor 40 Jahren habe ich so ein Ding auf den Schrott entsorgt :D


Ich bin stolzer Besitzer von 3 Weltempfängern der Spitzenklasse und von 3 UKW-Radios. Seit etwa 2005 wird angekündigt, daß UKW durch Digitalmodulation abgelöst werden soll. Kurzwelle, Mittelwelle, Langwelle sind für Radioempfang tot. So lange UKW noch sendet, schmeiße ich nichts davon weg. Aber danach sind diese Geräte nur noch Schrott. Keine Sender mehr!

Gibt es denn noch bespielte Kassetten für Ihr Radio? Mit diesem Medium hatte ich 1997 meine Anfangsschritte im Sprachkurs "Italienisch" unterstützt. Aus, vorbei :dead: ... schöne digitale Welt!

Aber genau so wird es auch Alexa ergehen! :)
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Alexa wird endlich auch gegendert

Beitragvon pikant » Mi 24. Jan 2018, 15:52

H2O hat geschrieben:(24 Jan 2018, 15:47)

Ich bin stolzer Besitzer von 3 Weltempfängern der Spitzenklasse und von 3 UKW-Radios. Seit etwa 2005 wird angekündigt, daß UKW durch Digitalmodulation abgelöst werden soll. Kurzwelle, Mittelwelle, Langwelle sind für Radioempfang tot. So lange UKW noch sendet, schmeiße ich nichts davon weg. Aber danach sind diese Geräte nur noch Schrott. Keine Sender mehr!

Gibt es denn noch bespielte Kassetten für Ihr Radio? Mit diesem Medium hatte ich 1997 meine Anfangsschritte im Sprachkurs "Italienisch" unterstützt. Aus, vorbei :dead: ... schöne digitale Welt!

Aber genau so wird es auch Alexa ergehen! :)


auf den Flohmaerkten massig!

Zurück zu „82. Gender“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste