Seite 167 von 171

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Verfasst: Mo 12. Mai 2014, 16:38
von epona
Jemand sollte mal Katilein wecken, der Sonntag ist vorbei. :D

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Verfasst: Mo 12. Mai 2014, 17:03
von Dark Angel
epona » Mo 12. Mai 2014, 16:38 hat geschrieben:Jemand sollte mal Katilein wecken, der Sonntag ist vorbei. :D

Stimmt, die "feine englische ..." ist das nicht. Erst die Öffnung des Threads abkündigen (Samstang abend) und dann nix tun. Ich will ja nix unterstellen, aber vielleicht will er ja ... :eek:
Und vor allem kommt er dann um die Beantwortung, noch offener Fragen herum.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Verfasst: Mo 12. Mai 2014, 17:38
von epona
Dark Angel » Mo 12. Mai 2014, 18:03 hat geschrieben:
epona » Mo 12. Mai 2014, 16:38 hat geschrieben:Jemand sollte mal Katilein wecken, der Sonntag ist vorbei. :D

Stimmt, die "feine englische ..." ist das nicht. Erst die Öffnung des Threads abkündigen (Samstang abend) und dann nix tun. Ich will ja nix unterstellen, aber vielleicht will er ja ... :eek:
Und vor allem kommt er dann um die Beantwortung, noch offener Fragen herum.


Meine Überlegungen gingen in die selbe Richtung. :D

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Verfasst: Di 13. Mai 2014, 07:07
von Dark Angel
epona » Mo 12. Mai 2014, 17:38 hat geschrieben:
Dark Angel » Mo 12. Mai 2014, 18:03 hat geschrieben:Stimmt, die "feine englische ..." ist das nicht. Erst die Öffnung des Threads abkündigen (Samstang abend) und dann nix tun. Ich will ja nix unterstellen, aber vielleicht will er ja ... :eek:
Und vor allem kommt er dann um die Beantwortung, noch offener Fragen herum.


Meine Überlegungen gingen in die selbe Richtung. :D

Der längste Tag - der Count Down läuft! :D

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Verfasst: Di 13. Mai 2014, 14:17
von epona
Ist wirklich etwas sonderbar.
USA T. ist scheinbar auch z.Z. nicht anwesend :s

Unsere berechtigten Fragen zu beantworten dürfte doch nicht so schwierig sein
(für beide Herren).

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Verfasst: Di 13. Mai 2014, 14:29
von Dark Angel
epona » Di 13. Mai 2014, 14:17 hat geschrieben:Ist wirklich etwas sonderbar.
USA T. ist scheinbar auch z.Z. nicht anwesend :s

Unsere berechtigten Fragen zu beantworten dürfte doch nicht so schwierig sein
(für beide Herren).

Nun - der Herr usaT meint hinreichend und eindeutig belegt zu haben, dass bereits die befruchtete Eizelle ein Mensch ist, weil für ihn ja Mensch und menschlich das Gleiche sind. Er hat halt in Grammatik nich aufgepasst und kann Subjekt nicht von Atrribut unterscheiden. :?

Der längste Tag dauert inzwischen 65 Stunden und 25 Minuten - Count Down läuft.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Verfasst: Di 13. Mai 2014, 16:09
von Katenberg
epona » Mo 12. Mai 2014, 17:38 hat geschrieben:Jemand sollte mal Katilein wecken, der Sonntag ist vorbei. :D


Der Großteil ist durch, nur noch sanktionsbedürftige Beiträge stehen noch aus, mach ich jetzt.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Verfasst: Di 13. Mai 2014, 16:19
von Katenberg
Dark Angel » Mo 12. Mai 2014, 18:03 hat geschrieben:
epona » Mo 12. Mai 2014, 16:38 hat geschrieben:Jemand sollte mal Katilein wecken, der Sonntag ist vorbei. :D

Stimmt, die "feine englische ..." ist das nicht. Erst die Öffnung des Threads abkündigen (Samstang abend) und dann nix tun. Ich will ja nix unterstellen, aber vielleicht will er ja ... :eek:
Und vor allem kommt er dann um die Beantwortung, noch offener Fragen herum.


Thread ist offen, meine Damen. Und irgendwas rein interpretieren musst du da auch nicht, habe derzeit schlichtweg keinerlei Lust, mich mit Abtreibung zu beschäftigen...

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Verfasst: Di 13. Mai 2014, 16:47
von epona
Katenberg » Di 13. Mai 2014, 17:19 hat geschrieben:
Dark Angel » Mo 12. Mai 2014, 18:03 hat geschrieben:Stimmt, die "feine englische ..." ist das nicht. Erst die Öffnung des Threads abkündigen (Samstang abend) und dann nix tun. Ich will ja nix unterstellen, aber vielleicht will er ja ... :eek:
Und vor allem kommt er dann um die Beantwortung, noch offener Fragen herum.


Thread ist offen, meine Damen. Und irgendwas rein interpretieren musst du da auch nicht, habe derzeit schlichtweg keinerlei Lust, mich mit Abtreibung zu beschäftigen...


Danke, Katenberg

Ich respektiere natürlich deinen derzeitigen Unwillen, hoffe aber dennoch auf eine Erläuterung zu einem späteren Zeitpunkt.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Verfasst: Di 13. Mai 2014, 16:55
von Dark Angel
Katenberg » Di 13. Mai 2014, 16:19 hat geschrieben:
Dark Angel » Mo 12. Mai 2014, 18:03 hat geschrieben:Stimmt, die "feine englische ..." ist das nicht. Erst die Öffnung des Threads abkündigen (Samstang abend) und dann nix tun. Ich will ja nix unterstellen, aber vielleicht will er ja ... :eek:
Und vor allem kommt er dann um die Beantwortung, noch offener Fragen herum.


Thread ist offen, meine Damen. Und irgendwas rein interpretieren musst du da auch nicht, habe derzeit schlichtweg keinerlei Lust, mich mit Abtreibung zu beschäftigen...

Dann sag auch nicht, der Thread sei dannunddann offen ...

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Verfasst: Di 13. Mai 2014, 16:58
von epona
Dark Angel » Di 13. Mai 2014, 17:55 hat geschrieben:
Katenberg » Di 13. Mai 2014, 16:19 hat geschrieben:
Thread ist offen, meine Damen. Und irgendwas rein interpretieren musst du da auch nicht, habe derzeit schlichtweg keinerlei Lust, mich mit Abtreibung zu beschäftigen...

Dann sag auch nicht, der Thread sei dannunddann offen ...


Sei doch nicht so streng :D ;)

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Verfasst: Di 13. Mai 2014, 17:11
von epona
@Katenberg

jetzt habe ich doch noch eine Frage:
Der gelöschte Strang über Frauenhass der Maskulisten, eingestellt v. Dark Angel, mag ja tatsächlich nicht den Anforderungen einer Thraed-Eröffnung entsprochen haben, aber er enthielt viele Fakten.
Bei entsprechender Einstellung (eigener Kommentar) kann er doch von DA oder anderen usern wieder eingestellt werden?

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Verfasst: Di 13. Mai 2014, 18:05
von Katenberg
epona » Di 13. Mai 2014, 18:11 hat geschrieben:@Katenberg

jetzt habe ich doch noch eine Frage:
Der gelöschte Strang über Frauenhass der Maskulisten, eingestellt v. Dark Angel, mag ja tatsächlich nicht den Anforderungen einer Thraed-Eröffnung entsprochen haben, aber er enthielt viele Fakten.
Bei entsprechender Einstellung (eigener Kommentar) kann er doch von DA oder anderen usern wieder eingestellt werden?


Ähm, Dark Angels Beitrag in dem Thread bestand aus einem Satz, aber kann selbstverständlich so wieder reingestellt werden.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Verfasst: Mi 14. Mai 2014, 06:37
von Dark Angel
Katenberg » Di 13. Mai 2014, 18:05 hat geschrieben:
epona » Di 13. Mai 2014, 18:11 hat geschrieben:@Katenberg

jetzt habe ich doch noch eine Frage:
Der gelöschte Strang über Frauenhass der Maskulisten, eingestellt v. Dark Angel, mag ja tatsächlich nicht den Anforderungen einer Thraed-Eröffnung entsprochen haben, aber er enthielt viele Fakten.
Bei entsprechender Einstellung (eigener Kommentar) kann er doch von DA oder anderen usern wieder eingestellt werden?


Ähm, Dark Angels Beitrag in dem Thread bestand aus einem Satz, aber kann selbstverständlich so wieder reingestellt werden.

Ich bitte darum!
1. War es kein Eröffnungsbeitrag, sondern die Antwort auf wutwürmers Eröffnubngbeitrag.
2.Gibt es unzählige Beiträge/Antworten, die nur aus einem Satz bestehen und nicht entfernt werden.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Verfasst: Mi 14. Mai 2014, 12:31
von Katenberg
Dark Angel » Mi 14. Mai 2014, 07:37 hat geschrieben:
Katenberg » Di 13. Mai 2014, 18:05 hat geschrieben:
Ähm, Dark Angels Beitrag in dem Thread bestand aus einem Satz, aber kann selbstverständlich so wieder reingestellt werden.

Ich bitte darum!
1. War es kein Eröffnungsbeitrag, sondern die Antwort auf wutwürmers Eröffnubngbeitrag.
2.Gibt es unzählige Beiträge/Antworten, die nur aus einem Satz bestehen und nicht entfernt werden.


Reg dich doch nicht so auf, ich habe doch zugesichert, dass dein Beitrag wieder neu rein kann, nur ist eben der Thread an sich in die Ablage gewandert...
Der Verweiß auf "ein Satz" beruht auf der Irritierung durch eponas Äußerung "viele Fakten"

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Verfasst: Mi 14. Mai 2014, 12:39
von Dark Angel
Katenberg » Mi 14. Mai 2014, 12:31 hat geschrieben:
Dark Angel » Mi 14. Mai 2014, 07:37 hat geschrieben:Ich bitte darum!
1. War es kein Eröffnungsbeitrag, sondern die Antwort auf wutwürmers Eröffnubngbeitrag.
2.Gibt es unzählige Beiträge/Antworten, die nur aus einem Satz bestehen und nicht entfernt werden.


Reg dich doch nicht so auf, ich habe doch zugesichert, dass dein Beitrag wieder neu rein kann, nur ist eben der Thread an sich in die Ablage gewandert...
Der Verweiß auf "ein Satz" beruht auf der Irritierung durch eponas Äußerung "viele Fakten"

Ich rege mich nicht auf, dass der Thread in der Ablage ist, sondern dass mir unterstellt wurde, ihn eröffnet zu haben.
Ich habe lediglich geantwortet. Von mir aus, kann der ganze Thread da bleiben, wo er gerade ist. Glaube kaum, dass von "wu-wü" da noch irgendwas gekommen wäre.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Verfasst: Mi 14. Mai 2014, 15:30
von Katenberg
Dark Angel » Mi 14. Mai 2014, 13:39 hat geschrieben:
Katenberg » Mi 14. Mai 2014, 12:31 hat geschrieben:
Reg dich doch nicht so auf, ich habe doch zugesichert, dass dein Beitrag wieder neu rein kann, nur ist eben der Thread an sich in die Ablage gewandert...
Der Verweiß auf "ein Satz" beruht auf der Irritierung durch eponas Äußerung "viele Fakten"

Ich rege mich nicht auf, dass der Thread in der Ablage ist, sondern dass mir unterstellt wurde, ihn eröffnet zu haben.
Ich habe lediglich geantwortet. Von mir aus, kann der ganze Thread da bleiben, wo er gerade ist. Glaube kaum, dass von "wu-wü" da noch irgendwas gekommen wäre.


Inwiefern ist dir unterstellt worden, dass das dein Thread gewesen ist? Da liegt ein Missverständnis vor...

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Verfasst: Mi 14. Mai 2014, 16:10
von epona
Katenberg » Mi 14. Mai 2014, 16:30 hat geschrieben:
Dark Angel » Mi 14. Mai 2014, 13:39 hat geschrieben:Ich rege mich nicht auf, dass der Thread in der Ablage ist, sondern dass mir unterstellt wurde, ihn eröffnet zu haben.
Ich habe lediglich geantwortet. Von mir aus, kann der ganze Thread da bleiben, wo er gerade ist. Glaube kaum, dass von "wu-wü" da noch irgendwas gekommen wäre.


Inwiefern ist dir unterstellt worden, dass das dein Thread gewesen ist? Da liegt ein Missverständnis vor...


Evtl. mein Verschulden. Ich habe tatsächlich nur den Beitrag v. DarkAngel mit Link gesehen aber keinen Beitrag davor. Dann deine Bemerkung:"der Abtreibungsstrang ist wieder geöffnet, dafür der Maskulisten-Beitrag versenkt".
Aber wie gesagt, wenn mein Fehler, bitte ich dich und DarkAngel um Entschuldigung.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Verfasst: Mi 14. Mai 2014, 16:33
von Dark Angel
epona » Mi 14. Mai 2014, 16:10 hat geschrieben:
Katenberg » Mi 14. Mai 2014, 16:30 hat geschrieben:
Inwiefern ist dir unterstellt worden, dass das dein Thread gewesen ist? Da liegt ein Missverständnis vor...


Evtl. mein Verschulden. Ich habe tatsächlich nur den Beitrag v. DarkAngel mit Link gesehen aber keinen Beitrag davor. Dann deine Bemerkung:"der Abtreibungsstrang ist wieder geöffnet, dafür der Maskulisten-Beitrag versenkt".
Aber wie gesagt, wenn mein Fehler, bitte ich dich und DarkAngel um Entschuldigung.

Ich muss mich entschuldigen, bei Dir und dem Mod. Bin heute ungnädig - mir geht's nich gut.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Verfasst: Mi 14. Mai 2014, 17:56
von epona
Dark Angel » Mi 14. Mai 2014, 17:33 hat geschrieben:
epona » Mi 14. Mai 2014, 16:10 hat geschrieben:
Evtl. mein Verschulden. Ich habe tatsächlich nur den Beitrag v. DarkAngel mit Link gesehen aber keinen Beitrag davor. Dann deine Bemerkung:"der Abtreibungsstrang ist wieder geöffnet, dafür der Maskulisten-Beitrag versenkt".
Aber wie gesagt, wenn mein Fehler, bitte ich dich und DarkAngel um Entschuldigung.

Ich muss mich entschuldigen, bei Dir und dem Mod. Bin heute ungnädig - mir geht's nich gut.


Hoffe es geht dir schnell wieder besser.