Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Moderator: Moderatoren Forum 8

Benutzeravatar
epona
Beiträge: 9812
Registriert: Mi 14. Dez 2011, 13:51

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Beitragvon epona » Mi 18. Feb 2015, 13:59

Katenberg » Mi 18. Feb 2015, 14:57 hat geschrieben:
Süß, soll ich nachlegen, oder lassen wir das jetzt?


Süß, gelle :D
Benutzeravatar
Dampflok
Beiträge: 10653
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:18
Benutzertitel: Macho

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Beitragvon Dampflok » Mi 20. Mai 2015, 19:49

Blasphemist » Sa 14. Feb 2015, 21:12 hat geschrieben:Was soll der scheiß. Mods. spammen den Strang voll und der wird entsorgt.

[MOD] Beleidigung entfernt

Das ist eine Riesensauerei und die Mods sind [...]


ich würde zwar lieber wissen was vorher drinstand. Aber optisch hat Dein Beitrag jetzt was. :)


""Political correctness" sollte das Unwort des Jahrzehnts werden!"
Benutzeravatar
Nightwatch
Beiträge: 1279
Registriert: Di 3. Jun 2008, 21:28
Benutzertitel: King of Kings
Wohnort: Blödes Kaff

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Beitragvon Nightwatch » Sa 27. Jun 2015, 12:03

Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 57264
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Beitragvon Alexyessin » Fr 10. Jul 2015, 13:16

Was denn mit dem Thema Homophobie passiert ?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Dark Angel
Moderator
Beiträge: 11924
Registriert: Fr 7. Aug 2009, 07:08
Benutzertitel: From Hell

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Beitragvon Dark Angel » Fr 10. Jul 2015, 14:04

Alexyessin » Fr 10. Jul 2015, 13:16 hat geschrieben:Was denn mit dem Thema Homophobie passiert ?

Wollte ich auch schon fragen. In der Ablage ist es nicht.
Gegen die menschliche Dummheit sind selbst die Götter machtlos.

Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 11308
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Beitragvon Provokateur » Fr 10. Jul 2015, 14:34

Das Forum war eben kaputt. Wurde dabei was gecrasht?
Alles was hier verfasst wird, stellt meine persönliche Meinung dar. Ich bin kein Sprecher von irgendwem, speziell nicht meines Arbeitgebers.

Echte Patrioten wählen NICHT die AfD.
Benutzeravatar
nichtkorrekt
Beiträge: 6485
Registriert: So 19. Aug 2012, 11:10
Wohnort: Neufünfland

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Beitragvon nichtkorrekt » Fr 10. Jul 2015, 15:06

Alexyessin » Fr 10. Jul 2015, 13:16 hat geschrieben:Was denn mit dem Thema Homophobie passiert ?


Du bist Vorstand und weißt das nicht?
Wer nicht AfD wählt, wählt Merkel.
Benutzeravatar
Amun Ra
Beiträge: 8777
Registriert: Di 3. Jun 2008, 23:52
Benutzertitel: Fortuna favet fortibus.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Beitragvon Amun Ra » Fr 10. Jul 2015, 15:34

Den Strang "Homophobie irgendwann heilbar oder zumindest behandelbar" hat wohl dasselbe Schicksal ereilt wie schon so manchen anderen. Scheinbar löscht die Datenbank hier bei den Forenaussetzern aus irgendeinem Grund irgendwelche Stränge, denn wenn man nach diesem Thema über die Suchfunktion sucht wird er noch als im Gender befindlich angezeigt, wenn man aber drauf klickt wird angezeigt, dass das Thema nicht existiert. Die Moderation ist wohl ausnahmsweise mal wirklich unschuldig. :|
'I find that offensive.' has no meaning; it has no purpose; it has no reason to be respected as a phrase. 'I am offended by that.' Well, so fucking what? - Stephen Fry
Benutzeravatar
nichtkorrekt
Beiträge: 6485
Registriert: So 19. Aug 2012, 11:10
Wohnort: Neufünfland

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Beitragvon nichtkorrekt » Fr 10. Jul 2015, 16:35

Amun Ra » Fr 10. Jul 2015, 15:34 hat geschrieben:Den Strang "Homophobie irgendwann heilbar oder zumindest behandelbar" hat wohl dasselbe Schicksal ereilt wie schon so manchen anderen. Scheinbar löscht die Datenbank hier bei den Forenaussetzern aus irgendeinem Grund irgendwelche Stränge, denn wenn man nach diesem Thema über die Suchfunktion sucht wird er noch als im Gender befindlich angezeigt, wenn man aber drauf klickt wird angezeigt, dass das Thema nicht existiert. Die Moderation ist wohl ausnahmsweise mal wirklich unschuldig. :|


Ich kann meine eigenen Beiträge noch sehen unter "Eigene Beiträge", dann ist es echt nur ein Software Fehler und kein Mod hat was getan? Oder hat wieder ein #$6! das Forum gehackt?
Wer nicht AfD wählt, wählt Merkel.
Benutzeravatar
Sri Aurobindo
Beiträge: 9079
Registriert: Do 14. Mär 2013, 21:02
Benutzertitel: ॐ नमः शिवाय
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Beitragvon Sri Aurobindo » Fr 10. Jul 2015, 20:36

Das war bestimmt ein Angriff der Homophobenlobby.
Benutzeravatar
Amun Ra
Beiträge: 8777
Registriert: Di 3. Jun 2008, 23:52
Benutzertitel: Fortuna favet fortibus.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Beitragvon Amun Ra » Fr 10. Jul 2015, 20:50

nichtkorrekt » Fr 10. Jul 2015, 17:35 hat geschrieben:
Ich kann meine eigenen Beiträge noch sehen unter "Eigene Beiträge", dann ist es echt nur ein Software Fehler und kein Mod hat was getan? Oder hat wieder ein #$6! das Forum gehackt?

Das ist wohl wirklich eine Software-Sache, da auch schon andere Stränge davon betroffen sind...
'I find that offensive.' has no meaning; it has no purpose; it has no reason to be respected as a phrase. 'I am offended by that.' Well, so fucking what? - Stephen Fry
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 11308
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Beitragvon Provokateur » Fr 10. Jul 2015, 22:39

Ich verlange Wiederherstellung!
Alles was hier verfasst wird, stellt meine persönliche Meinung dar. Ich bin kein Sprecher von irgendwem, speziell nicht meines Arbeitgebers.

Echte Patrioten wählen NICHT die AfD.
Benutzeravatar
epona
Beiträge: 9812
Registriert: Mi 14. Dez 2011, 13:51

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Beitragvon epona » Sa 11. Jul 2015, 07:38

Provokateur » Fr 10. Jul 2015, 23:39 hat geschrieben:Ich verlange Wiederherstellung!


Wenigstens eine Info wäre nett :(
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 57264
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Beitragvon Alexyessin » Sa 11. Jul 2015, 07:46

nichtkorrekt » Fr 10. Jul 2015, 16:06 hat geschrieben:
Du bist Vorstand und weißt das nicht?


Ich bin Präsident, gehe aber mit meiner Allwissenheit nicht hausieren. ;)

Nein Schmarrn, die Moderatoren sind erstmal autark und ich bin erstmal ein User wie jeder andere auch. Das mit der Ablage kann ich noch selbst rausfinden aber zu mehr reichen meine Befugnisse auch nicht ;)
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Dampflok
Beiträge: 10653
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:18
Benutzertitel: Macho

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Beitragvon Dampflok » Sa 11. Jul 2015, 07:48

Da kann man sich ja denken wer es war.


""Political correctness" sollte das Unwort des Jahrzehnts werden!"
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 57264
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Beitragvon Alexyessin » Sa 11. Jul 2015, 07:51

Dampflok » Sa 11. Jul 2015, 08:48 hat geschrieben:Da kann man sich ja denken wer es war.




Na komm, lass aus der Lippe fallen.
Ach nein, mehr als Vermutungen in den Raum blasen kannst du ja nicht - Belege sind wie immer Fehlanzeige.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Marmelada
Beiträge: 7878
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 00:30

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Beitragvon Marmelada » Sa 11. Jul 2015, 08:08

Alexyessin » Sa 11. Jul 2015, 08:46 hat geschrieben:
Ich bin Präsident, gehe aber mit meiner Allwissenheit nicht hausieren. ;)

Nein Schmarrn, die Moderatoren sind erstmal autark und ich bin erstmal ein User wie jeder andere auch. Das mit der Ablage kann ich noch selbst rausfinden aber zu mehr reichen meine Befugnisse auch nicht ;)
Es ist, wie Amun Ra oben schreibt.

Amun Ra » Fr 10. Jul 2015, 16:34 hat geschrieben:Den Strang "Homophobie irgendwann heilbar oder zumindest behandelbar" hat wohl dasselbe Schicksal ereilt wie schon so manchen anderen. Scheinbar löscht die Datenbank hier bei den Forenaussetzern aus irgendeinem Grund irgendwelche Stränge, denn wenn man nach diesem Thema über die Suchfunktion sucht wird er noch als im Gender befindlich angezeigt, wenn man aber drauf klickt wird angezeigt, dass das Thema nicht existiert. Die Moderation ist wohl ausnahmsweise mal wirklich unschuldig. :|
Dasselbe ist schon in der Weinstube mit zwei Strängen passiert, "Guten Morgen" und "Vollpfosten des Tages".
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 57264
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Beitragvon Alexyessin » Sa 11. Jul 2015, 08:20

Marmelada » Sa 11. Jul 2015, 09:08 hat geschrieben:Es ist, wie Amun Ra oben schreibt.

Dasselbe ist schon in der Weinstube mit zwei Strängen passiert, "Guten Morgen" und "Vollpfosten des Tages".


Hab jetzt mal die Stellen angeschrieben, die uns da darauf antwort geben können, aber wird wohl leider so sein. Vielleicht lässt der sich noch rekonstruieren.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Milady de Winter
Moderator
Beiträge: 12764
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Böse Königin
Wohnort: -access denied-

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Beitragvon Milady de Winter » Sa 11. Jul 2015, 08:32

Alexyessin » Sa 11. Jul 2015, 09:20 hat geschrieben:
Hab jetzt mal die Stellen angeschrieben, die uns da darauf antwort geben können, aber wird wohl leider so sein. Vielleicht lässt der sich noch rekonstruieren.

Dear Sir...

:D
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
Kopernikus
Beiträge: 16597
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 13:22
Benutzertitel: Bazinga!

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Subforum Gender

Beitragvon Kopernikus » Mo 13. Jul 2015, 06:22

Zuletzt geändert von Kopernikus am Mo 13. Jul 2015, 06:24, insgesamt 1-mal geändert.
http://kartoffeln-im-netz.tumblr.com/
"Das Volk ist immer da, wo das große Maul, die heftigste Phrase ist." Alfred Döblin
http://www.youtube.com/watch?v=xwsOi0ypuSI

Zurück zu „82. Gender“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste