warum wurde Papst Benedikt XVI nie verurteilt?

Moderator: Moderatoren Forum 8

Benutzeravatar
Ger9374
Beiträge: 1243
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 05:39
Benutzertitel: Einigkeit,Recht und Freiheit!!

Re: warum wurde Papst Benedikt XVI nie verurteilt?

Beitragvon Ger9374 » So 27. Nov 2016, 12:25

Wir (Frau, Sohn, ich) sind lange aus der Kirche raus. War halt nur auf dem Zettel und dann wurde man konfirmiert geheiratet haben wir auch nur auf dem Standesamt. Also halt überflüssig.Sohnemann als geborener Heide:-))
kennt Kirche nur von aussen hat auch kein Interesse an der Kirche . Die Sonderstellung der Kirchen kann an sich nur noch an ihrem traditionellen Sonderstatus liegen. Vieles was sie leistet Kindergärten,soziales, ist ein Unternehmensartiges System. Als Arbeitgeber wohl auch nicht ohne.Ich sehe keinen Grund den Kirchen auf Dauer weiter einen Sonderstatus zu gewähren. Wird einigen Erzkatholiken aufstoßen ist aber so.Staat im Staate ist kontraproduktiv.
:thumbup: Es gibt eine Streitkultur, der Hass gehört ganz gewiss nicht dazu :thumbup: :thumbup: :D

Menschen sind Ausländer irgendwo: :thumbup:
Rassisten sind Arschlöcher überall: :thumbup:

Zurück zu „81. Religion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast