Woher kommt dieser abgrundtiefe Hass auf das Christentum?

Moderator: Moderatoren Forum 8

YTX
Beiträge: 197
Registriert: Sa 17. Okt 2015, 15:43

Re: Woher kommt dieser abgrundtiefe Hass auf das Christentum

Beitragvon YTX » Fr 25. Dez 2015, 17:47

schelm » Fr 25. Dez 2015, 16:56 hat geschrieben:Ich hingegen empfinde es als infantil, sich davon " provoziert " zu fühlen, und fühle mich meinerseits provoziert und nicht etwa kulturell bereichert von solchen Leuten.

Das ist dein gutes Recht.
Russisch: Putin
Englisch: To poo in a tin
Deutsch: In eine Blechbüchse scheißen :D
Benutzeravatar
Ammianus
Beiträge: 2110
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 22:05

Re: Woher kommt dieser abgrundtiefe Hass auf das Christentum

Beitragvon Ammianus » Fr 25. Dez 2015, 18:40

YTX » Fr 25. Dez 2015, 14:17 hat geschrieben:Und dann wohl auch zu Weihnachten.
Haben denn Jesus und seine Jünger Geburtstag gefeiert?


Ich habe nur deine, von Unkenntnis zeugende Behauptung richtig gestellt. Da ging es nicht um Weihnachten, Jesus und Jünger. Du kannst aber gern selbst recherchieren. Gegen entsprechende Gebühr und Vorkasse übernehme ich das aber auch für dich. Weihnachtsrabatt gibt es nicht.
Benutzeravatar
Ammianus
Beiträge: 2110
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 22:05

Re: Woher kommt dieser abgrundtiefe Hass auf das Christentum

Beitragvon Ammianus » Fr 25. Dez 2015, 18:43

Monteur » Fr 25. Dez 2015, 16:14 hat geschrieben:http://irananders.de/nachricht/detail/792.html
Soviel zu den ach so intoleranten streng muslimischen Ländern.


Toll, Sachen die eigentlich selbstverständlich sein sollten, werden hier gepriesen.

Hm, welche Strafe droht in der IRI einem Christen, der es wagt, mit einer Muslimin zu schlafen?
Demolit

Re: Woher kommt dieser abgrundtiefe Hass auf das Christentum

Beitragvon Demolit » Fr 25. Dez 2015, 18:55

Ammianus » Fr 25. Dez 2015, 18:43 hat geschrieben:
Toll, Sachen die eigentlich selbstverständlich sein sollten, werden hier gepriesen.

Hm, welche Strafe droht in der IRI einem Christen, der es wagt, mit einer Muslimin zu schlafen?


Diese Kindergartenspielchen mit dem du aber auch...ätsch......Muss nicht gemacht werden.

Wer 2015 die Po-karte im Zeitalter der Blitz-Infos bzgl. Aufstellung gegenüber der Normalität im Leben unter zivilisatorisch hochstehenden Gemeinschaften hat, zeigt sich an der Zumutung von Leiden an seine Staatsbürger und am Grad des Beleidigtsein derer, die da mit im Boot sitzen.

echt ;)
YTX
Beiträge: 197
Registriert: Sa 17. Okt 2015, 15:43

Re: Woher kommt dieser abgrundtiefe Hass auf das Christentum

Beitragvon YTX » Fr 25. Dez 2015, 19:03

Ammianus » Fr 25. Dez 2015, 19:40 hat geschrieben:Ich habe nur deine, von Unkenntnis zeugende Behauptung richtig gestellt. Da ging es nicht um Weihnachten, Jesus und Jünger. Du kannst aber gern selbst recherchieren. Gegen entsprechende Gebühr und Vorkasse übernehme ich das aber auch für dich. Weihnachtsrabatt gibt es nicht.


Was ist los mit dir? Warum so schlecht gelaunt? Ist heute nicht ein Feiertag für euch Götzenanbeter? :D
Russisch: Putin
Englisch: To poo in a tin
Deutsch: In eine Blechbüchse scheißen :D
JFK
Beiträge: 7457
Registriert: Di 13. Jan 2015, 16:19
Wohnort: München

Re: Woher kommt dieser abgrundtiefe Hass auf das Christentum

Beitragvon JFK » Fr 25. Dez 2015, 19:17

Ammianus » Fr 25. Dez 2015, 19:43 hat geschrieben:
Toll, Sachen die eigentlich selbstverständlich sein sollten, werden hier gepriesen.

Hm, welche Strafe droht in der IRI einem Christen, der es wagt, mit einer Muslimin zu schlafen?


Selbstverständlich scheint es nicht, hier werden Politiker bis aufs Blut angefeindet, wenn sie den Islam die Zugehörigkeit zusprechen.
Selbst bei Kopftücher oder Vollbärte gehen schon die Neuen Rechten auf die Barikaden.
Demolit

Re: Woher kommt dieser abgrundtiefe Hass auf das Christentum

Beitragvon Demolit » Fr 25. Dez 2015, 19:23

JFK » Fr 25. Dez 2015, 19:13 hat geschrieben:
Was machen 2015 noch Christen im Orient, Ist die Denkschule da drüben so schlecht aufgestellt, das sie ihrerseits keine anständige Inquisition hinbekommen haben?



Eigentlich machen die das, was gute Denkschulen friedlich und vernünftig machen, die suchen den Dialog.

Dümmlich verblieben, von den Autokraten kurz gehaltenen Denkschulen, die mit den Defiziten dem Heute gegenüber, einer minder begabten Kultur ohne die Erkenntnis, dass das Religiöse und die Macht nur mit dem Tod in ihrem Sinne verbunden ist, machen in ihrer Grundausrichtung nicht anders als das alte Kindergartenspiel -> Kopf ab.

echt ;)
Benutzeravatar
Bleibtreu
Beiträge: 6394
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: Freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: Woher kommt dieser abgrundtiefe Hass auf das Christentum

Beitragvon Bleibtreu » Fr 25. Dez 2015, 19:23

JFK » Fr 25. Dez 2015, 19:13 hat geschrieben:[Abscheulicher Quark - deswegen von mir/Bleibtreu, editiert]

Das sind so die Momente, wo es mir wirklich schwer fällt, nicht ausfällig zu werden.
Seit Monaten beschäftigen wir uns mit dem Leid der Flüchtlinge, was den Menschen dort schreckliches passiert und dann kommt so ein erbärmlicher Kommentar... pfff :dead:
• This right is the natural right of the Jewish people to be masters of their own fate, like all other nations, in their own sovereign State [Ben-Gurion]

https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Demolit

Re: Woher kommt dieser abgrundtiefe Hass auf das Christentum

Beitragvon Demolit » Fr 25. Dez 2015, 19:25

JFK » Fr 25. Dez 2015, 19:17 hat geschrieben:
Selbstverständlich scheint es nicht, hier werden Politiker bis aufs Blut angefeindet, wenn sie den Islam die Zugehörigkeit zusprechen.
Selbst bei Kopftücher oder Vollbärte gehen schon die Neuen Rechten auf die Barikaden.


lach...der Santa Claus hat den schönsten Vollbart und die Mädels mit dem Kopftuch haben doch nur Angst, dass ihnen der Himmel auf den Kopf fallen könnte..was ja nicht von der Hand zu weisen ist....



echt ;) ;)
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10125
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Woher kommt dieser abgrundtiefe Hass auf das Christentum

Beitragvon Lomond » Fr 25. Dez 2015, 20:17

JFK » Fr 25. Dez 2015, 20:13 hat geschrieben:
Was machen 2015 noch Christen im Orient, Ist die Denkschule da drüben so schlecht aufgestellt, das sie ihrerseits keine anständige Inquisition hinbekommen haben?


Und da wird einem hier von verschiedener Seite aus weisgemacht, es gebe keinen Hass auf das Christentum?

Wenn solche scheußlichen zynischen mitleidlosen Wort kein Hass sind, was ist es dann ..... ?
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10125
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Woher kommt dieser abgrundtiefe Hass auf das Christentum

Beitragvon Lomond » Fr 25. Dez 2015, 20:18

Bleibtreu » Fr 25. Dez 2015, 20:23 hat geschrieben:Das sind so die Momente, wo es mir wirklich schwer fällt, nicht ausfällig zu werden.
Seit Monaten beschäftigen wir uns mit dem Leid der Flüchtlinge, was den Menschen dort schreckliches passiert und dann kommt so ein erbärmlicher Kommentar... pfff :dead:


So ist es, leider .....
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10125
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Woher kommt dieser abgrundtiefe Hass auf das Christentum

Beitragvon Lomond » Fr 25. Dez 2015, 20:28

Hier ein Text aus der Zeit:

Manchmal fragen unsere Leser, ob wir "nicht mal wieder etwas Schönes" auf dieser Seite drucken können. Irgendetwas "ohne Krieg und Fundamentalisten". Es ist eine gute Frage, ein verständlicher Wunsch. Doch wöchentlich erreichen uns Hiobsbotschaften über vertriebene, verschleppte, gefolterte, ermordete Gläubige aller Konfessionen. Wie sollten wir nicht über sie berichten? Allein im Irak wurden seit Mitte letzten Jahres, seit der "Islamische Staat" sein Kalifat des Schreckens ausrief, über drei Millionen Menschen vertrieben. Manchmal ist aber auch das Glaubensressort kriegsmüde und möchte etwas "Schönes" drucken.

Dann ruft Pater Emanuel Youkhana aus dem Nordirak an. Ein Herbsttag, ein europäischer Flughafen, das Handy klingelt. Wenn man abnimmt und sich die miese, knackende Verbindung zwischen der Kriegsregion und dem Friedenskontinent aufbaut, ahnt man schon, dass schlechte Nachrichten kommen. Emanuel Youkhana ist Archimandrit, also Erzdiakon der Assyrischen Kirche und Direktor der größten christlichen Hilfsorganisation Capni im Irak. Er ist einer unserer wichtigsten Gesprächspartner in der Region. Er sagt: Der IS hat drei Christen vor laufender Kamera ermordet.


Später wird er das Video schicken. Drei Männer in orangefarbenen Exekutionskitteln knien in einer leeren Wüstenlandschaft. Wir kennen das Szenario schon von der Enthauptung amerikanischer Journalisten, es wirkt auch jetzt wieder unwirklich. Aber die Opfer sind echt. Sie nennen ihre Namen und das Dorf, aus dem sie stammen:

"Ich bin der assyrische Christ Aschur Brairam Rostom Abraham aus Tel Dschasira."



Mehr dazu:

http://www.zeit.de/2015/52/christenverf ... lidaritaet

Wie man solche Vorfälle mit zynischer Schadenfreude kommentieren kann, ist mir schwer verständlich.

Ebenso schwer verständlich ist mir, wie solche zynische Schadenfreude von der Moderation mancher Foren geduldet, wenn nicht gar begrüßt wird.
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Ammianus
Beiträge: 2110
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 22:05

Re: Woher kommt dieser abgrundtiefe Hass auf das Christentum

Beitragvon Ammianus » Fr 25. Dez 2015, 21:06

YTX » Fr 25. Dez 2015, 19:03 hat geschrieben:
Was ist los mit dir? Warum so schlecht gelaunt? Ist heute nicht ein Feiertag für euch Götzenanbeter? :D


Kleines, ich bin Atheist ...

Aber zeig doch ein bischen Dankbarkeit. Schließlich hast du durch micht gelernt, dass auch Moslems einander zum Geburtstag gratulieren. Ist die Welt nicht schön. Betrachte es als weihnachtliche Zuwendung meinerseits an dich. Eine Spende für Bedürftige sozusagen ...
JFK
Beiträge: 7457
Registriert: Di 13. Jan 2015, 16:19
Wohnort: München

Re: Woher kommt dieser abgrundtiefe Hass auf das Christentum

Beitragvon JFK » Fr 25. Dez 2015, 21:09

Demolit » Fr 25. Dez 2015, 20:23 hat geschrieben:

Eigentlich machen die das, was gute Denkschulen friedlich und vernünftig machen, die suchen den Dialog.

Dümmlich verblieben, von den Autokraten kurz gehaltenen Denkschulen, die mit den Defiziten dem Heute gegenüber, einer minder begabten Kultur ohne die Erkenntnis, dass das Religiöse und die Macht nur mit dem Tod in ihrem Sinne verbunden ist, machen in ihrer Grundausrichtung nicht anders als das alte Kindergartenspiel -> Kopf ab.

echt ;)


Eben nicht, die Tatsache dieser Vielfalt im Orient Beweist grundsätzlich, wer den Dialog sucht(e), und wenn es letztlich auf die dhimma hinausläuft, und wer sich ausschließlich dem töten versteht( Inquisition/Kreuzzüge) alles historischen belegt, dieses Lehrgeld der Humanität zahlen nun die Menschen, die Pluralismus und Nationalismus nicht auf einen Nenner bringen können.
Benutzeravatar
Ammianus
Beiträge: 2110
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 22:05

Re: Woher kommt dieser abgrundtiefe Hass auf das Christentum

Beitragvon Ammianus » Fr 25. Dez 2015, 21:10

JFK » Fr 25. Dez 2015, 19:17 hat geschrieben:
Selbstverständlich scheint es nicht, hier werden Politiker bis aufs Blut angefeindet, wenn sie den Islam die Zugehörigkeit zusprechen.
Selbst bei Kopftücher oder Vollbärte gehen schon die Neuen Rechten auf die Barikaden.


Es ist doch irgendwie ein Unterschied, ob Anfeindungen aus Teilen der Gesellschaft kommen, die dann von gewählten Politikern auch als Pack bezeichnet werden oder ob Diskriminierungen Teil des staatlichen Selbstverständnisses sind und auch ihren gesetzlichen Niederschlag finden wie im Iran.
Meinst du das nicht auch?
JFK
Beiträge: 7457
Registriert: Di 13. Jan 2015, 16:19
Wohnort: München

Re: Woher kommt dieser abgrundtiefe Hass auf das Christentum

Beitragvon JFK » Fr 25. Dez 2015, 21:15

Bleibtreu » Fr 25. Dez 2015, 20:23 hat geschrieben:Das sind so die Momente, wo es mir wirklich schwer fällt, nicht ausfällig zu werden.
Seit Monaten beschäftigen wir uns mit dem Leid der Flüchtlinge, was den Menschen dort schreckliches passiert und dann kommt so ein erbärmlicher Kommentar... pfff :dead:


Stimmt doch, wenn die Abendländische Ethienhygiene im Morgenland die Schule gemacht hätte, gebe es diese Probleme heute gar nicht.
Diese Tatsachen erschüttert vielleicht dein eingestampfte Bild des Mörderischenen Islams, das ist aber dein Problem
Benutzeravatar
Ammianus
Beiträge: 2110
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 22:05

Re: Woher kommt dieser abgrundtiefe Hass auf das Christentum

Beitragvon Ammianus » Fr 25. Dez 2015, 21:17

User JFK schrieb:

"Was machen 2015 noch Christen im Orient, Ist die Denkschule da drüben so schlecht aufgestellt, das sie ihrerseits keine anständige Inquisition hinbekommen haben?"

Christen und Juden sowie Zoroastrier hatten unter islamischer Herrschaft von Anfang an eine bedeutende Funktion: Sie zahlten das Schutzgeld von dem es sich die Eroberer gut gehen ließen. Deshalb sah man es, jedenfalls zu Anfang, gar nicht so gern, wenn die zum Islam konvertierten.

Bei allen Göttern, es ist Weihnachten und ich werfe mit Wissen um mich wie der Rotbemützte mit den Pfeffernüssen - oh, heiliges Wunder, und alles ohne einen einzigen Tropfen Glühwein ...
Monteur

Re: Woher kommt dieser abgrundtiefe Hass auf das Christentum

Beitragvon Monteur » Fr 25. Dez 2015, 21:23

Ammianus » Fr 25. Dez 2015, 21:17 hat geschrieben:...
Christen und Juden sowie Zoroastrier hatten unter islamischer Herrschaft von Anfang an eine bedeutende Funktion: Sie zahlten das Schutzgeld von dem es sich die Eroberer gut gehen ließen. Deshalb sah man es, jedenfalls zu Anfang, gar nicht so gern, wenn die zum Islam konvertierten. ...


Oha. Die zahlten Steuern. Okay. Aber im Verhältnis doch deutlich weniger als wir heute an unseren Staat zahlen müssen.
JFK
Beiträge: 7457
Registriert: Di 13. Jan 2015, 16:19
Wohnort: München

Re: Woher kommt dieser abgrundtiefe Hass auf das Christentum

Beitragvon JFK » Fr 25. Dez 2015, 21:25

Ammianus » Fr 25. Dez 2015, 22:10 hat geschrieben:
Es ist doch irgendwie ein Unterschied, ob Anfeindungen aus Teilen der Gesellschaft kommen, die dann von gewählten Politikern auch als Pack bezeichnet werden oder ob Diskriminierungen Teil des staatlichen Selbstverständnisses sind und auch ihren gesetzlichen Niederschlag finden wie im Iran.
Meinst du das nicht auch?


Es ist kompliziert, hier sind wir ja zwei/drei Schritte weiter da wir unserer Souveränität bewusst sind, Iran, Türkei usw nicht wirklich, ohne dem versteckten Faschismus wird es keine ausgeprägten Nationalismus geben, das dann in Zuständen wie Afganistan/Irak/Syrien endet.

Zurück zu „81. Religion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast