Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?

Moderator: Moderatoren Forum 8

Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?

ja, bitte
8
11%
nein, danke
53
76%
mir egal
9
13%
 
Abstimmungen insgesamt: 70
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 34111
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 25. Jan 2016, 10:58

bakunicus hat geschrieben:(25 Jan 2016, 10:42)

wie groß kann so eine salafisten-gemeinde in köln schon sein ?

Das weiß ich nicht, ich bewege mich nicht in solchen Kreisen.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 20890
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?

Beitragvon H2O » Mo 25. Jan 2016, 11:20

bakunicus hat geschrieben:(25 Jan 2016, 10:42)

wie groß kann so eine salafisten-gemeinde in köln schon sein ?


Wenn man den ersten Meldungen am Neujahrstag trauen darf,
dann doch so ungefähr 1.000 auf der Domplatte.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 20890
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?

Beitragvon H2O » Mo 25. Jan 2016, 11:23

Ich habe mit "ja bitte" gestimmt! Meinte aber die LehrerInnen,
wegen der strengen Neutralität und der sittlichen Gefährdung
durch SchülerInnen.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 14300
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?

Beitragvon Teeernte » Mo 25. Jan 2016, 11:58

H2O hat geschrieben:(25 Jan 2016, 11:23)

Ich habe mit "ja bitte" gestimmt! Meinte aber die LehrerInnen,
wegen der strengen Neutralität und der sittlichen Gefährdung
durch SchülerInnen.


Wenn die Lehrerin "GANZ" zugehängt ist - kann man auch einen Automaten hinstellen ?? Für die Automatenindustrie ein ganz neues Feld.....
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Joker
Beiträge: 11944
Registriert: Mo 18. Mai 2009, 18:40

Re: Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?

Beitragvon Joker » Mo 25. Jan 2016, 12:08

Teeernte hat geschrieben:(25 Jan 2016, 11:58)

Wenn die Lehrerin "GANZ" zugehängt ist - kann man auch einen Automaten hinstellen ?? Für die Automatenindustrie ein ganz neues Feld.....

Selbst bei Robotern gibt man sich zunehmend Mühe ihnen ein Menschliches Antlitz zu verpassen
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 20890
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?

Beitragvon H2O » Mo 25. Jan 2016, 12:19

Joker hat geschrieben:(25 Jan 2016, 12:08)

Selbst bei Robotern gibt man sich zunehmend Mühe ihnen ein Menschliches Antlitz zu verpassen


Mit solchen Zielkonflikten muß man leben!
Benutzeravatar
Joker
Beiträge: 11944
Registriert: Mo 18. Mai 2009, 18:40

Re: Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?

Beitragvon Joker » Mo 25. Jan 2016, 12:25

H2O hat geschrieben:(25 Jan 2016, 12:19)

Mit solchen Zielkonflikten muß man leben!

Muss man nicht.

Warum soll der Robbie Menschlicher aussehen während die Lehrerin einen Industrieroboter aus dem Anfängen des letzten Jahrzehnts ähnelt ?
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 14300
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?

Beitragvon Teeernte » Mo 25. Jan 2016, 12:53

H2O hat geschrieben:(25 Jan 2016, 12:19)

Mit solchen Zielkonflikten muß man leben!


Mit solchem Konflikt sollte man kein Lehrer werden !!
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Joker
Beiträge: 11944
Registriert: Mo 18. Mai 2009, 18:40

Re: Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?

Beitragvon Joker » Mo 25. Jan 2016, 13:15

Der robbi soll Menschlicher werden weil wir ihn so akzeptieren.

Die Burka welche einen Menschen zu etwas macht das wir bei den Robbi vermissen ,also das Erkennen von Menschlichen Emotionen , sollen wir akzeptieren weil wir dahinter einen Menschen vermuten sollen.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10131
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?

Beitragvon Lomond » Mo 25. Jan 2016, 13:27

Die Frage "Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?" betrifft ja nur Sonderfälle.

Ich würde sagen:

Weder Burka noch Nikab in Deutschland! -

Und auch nicht in Europa - und möglichst auch sonstwo nicht! :)
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Pit Potter
Beiträge: 2017
Registriert: Fr 6. Nov 2015, 11:37
Benutzertitel: Alles zum Wohle des Volkes -

Re: Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?

Beitragvon Pit Potter » Mo 25. Jan 2016, 13:33

Lomond hat geschrieben:(25 Jan 2016, 13:27)

Die Frage "Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?" betrifft ja nur Sonderfälle.

Ich würde sagen:

Weder Burka noch Nikab in Deutschland! -

Und auch nicht in Europa - und möglichst auch sonstwo nicht! :)


Diese äußeren Symbole archaischer Kulturen bewirken eine Absonderung von der modernen Mehrheitskultur. Wer Integration will, muß islamische Kopfbedeckungen in der Öffentlichkeit ablehnen.
horst155
Beiträge: 47
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 20:22

Re: Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?

Beitragvon horst155 » Mo 25. Jan 2016, 16:11

Hallo zusammen

Also in einer Schule haben keine religiösen ewas zu suchen bleibt zwar jeden selbst überlassen was er oder Sie mag nur es sollte im allgemeinen der örtlichen Kleidung der mehrheit entsprechen . Religion und deren Ausübung sollte zu Hause ausgeübt werden . Weil wo soll das enden der nächste kommt im Vollschutzanzug wegen eventueller Schadstoffe . Da haben die Länder vorteile wo es Schuluniformen gibt .
Und wer meint seinem Glauben schadet das der möge doch dort hin gehen wo diese Kleidung üblich ist . Was wohl dort gesagt wird wenn im Irak jemand aus Glaubensgründen nur mit Kreutz bekleidet im Untericht sitzt . Aber da sind diese Leute dann locker da is dan die größe der Person geringer um ca. einem Kopf
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10131
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?

Beitragvon Lomond » Mi 9. Mär 2016, 11:31

horst155 hat geschrieben:(25 Jan 2016, 16:11)


Und wer meint seinem Glauben schadet das der möge doch dort hin gehen wo diese Kleidung üblich ist . Was wohl dort gesagt wird wenn im Irak jemand aus Glaubensgründen nur mit Kreutz bekleidet im Untericht sitzt . Aber da sind diese Leute dann locker da is dan die größe der Person geringer um ca. einem Kopf


"Locker" ist gut! :D :cool:
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Antonius
Beiträge: 4198
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 22:57
Benutzertitel: SURSUM CORDA
Wohnort: BRD

Re: Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?

Beitragvon Antonius » Di 6. Sep 2016, 10:16

Pit Potter hat geschrieben:(25 Jan 2016, 13:33)
Diese äußeren Symbole archaischer Kulturen bewirken eine Absonderung von der modernen Mehrheitskultur. Wer Integration will, muß islamische Kopfbedeckungen in der Öffentlichkeit ablehnen.
Das ist sicherlich richtig.
Mohammedanische Verkleidungen und andere weltanschauliche Symbole im Unterricht in Deutschland
bilden eine Verletzung der schulischen Neutralität und sind daher eine Belastung für den Unterricht.
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 11321
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?

Beitragvon Cat with a whip » Do 23. Aug 2018, 18:57

Feministenverband fordert Kopftuchverbot bis Volljährigkeit in Deutschland. Klare Kante.

Mein Fazit ist, dass diese muslimisch-männliche Vorschrift der Reizbedeckung von Frauen nichts mit Religion und nichts mit weiblicher Identität, aber um so mehr mit Sexismus zu tun hat, und daher unserem Grundgesetz widerspricht.

Mir sind Lehrerinnen persönlich bekannt – so in Berlin, in Hamburg und im Ruhrgebiet - deren Nerven blank liegen und die deshalb Jahre früher mit Abschlägen in Pension gehen, um den verbalen Attacken muslimischer Väter und Jungen in der Schule zu entkommen. Eine Kriminalbeamtin meiner Region vertraute mir an, dass sie ernsthaft überlege, Verhöre mit muslimischen jungen Männern nur noch in Gegenwart eines Kollegen zu führen, hat aber Sorge, dann nicht mehr als vollwertige Arbeitskraft im Polizeidienst zu gelten.

Jedes Kopftuch mehr an Schulen – von Lehrerinnen getragen - wird uns mehr Probleme mit muslimischen Jungen und Männern bescheren.

Außerdem wird der psychische Druck auf muslimische Mädchen, die bisher kein Kopftuch o. ä. tragen, verstärkt. Und die sind noch in der Mehrzahl.

Wir Frauen haben in Deutschland genug Probleme, immer wieder unsere hart erkämpften Rechte gegen Staat und Kirchen zu sichern, die allen hier lebenden Frauen zugute kommen. Wir brauchen die Solidarität muslimischer Frauen für diesen Kampf, keine zusätzlichen Problemstellungen, keinen Appell an unsere Toleranz, wenn sie sich unter dem Deckmantel vermeintlicher Religionsfreiheit als Lehrerinnen, Kindergärtnerinnen und Juristinnen „freiwillig“ verhüllen wollen, um sich so als die „Ehre ihrer Männer“ sichtbar zu machen.

https://www.frauenrechte.de/online/gne/ ... er-deutung
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Antonius
Beiträge: 4198
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 22:57
Benutzertitel: SURSUM CORDA
Wohnort: BRD

Re: Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?

Beitragvon Antonius » Fr 24. Aug 2018, 12:50

Cat with a whip hat geschrieben:(23 Aug 2018, 19:57)
Feministenverband fordert Kopftuchverbot bis Volljährigkeit in Deutschland. Klare Kante.

https://www.frauenrechte.de/online/gne/ ... er-deutung

Dem kann man nur zustimmen. :thumbup:
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)
Benutzeravatar
Dampflok94
Moderator
Beiträge: 12528
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 16:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?

Beitragvon Dampflok94 » So 26. Aug 2018, 10:51

Cat with a whip hat geschrieben:(23 Aug 2018, 19:57)

Feministenverband fordert Kopftuchverbot bis Volljährigkeit in Deutschland. Klare Kante.


https://www.frauenrechte.de/online/gne/ ... er-deutung

Also ich bin mir da nicht so sicher. Menschen vorzuschreiben, was sie zu tun oder zu lassen haben bedeutet immer eine Einschränkung ihrer Freiheit. Diese muß sehr gut begründet werden. Und was in dem Link steht, hat mich nicht überzeugt, eine ausreichende Begründung für diese Freiheitseinschränkung zu sein.
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!
Polibu
Beiträge: 5628
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?

Beitragvon Polibu » So 26. Aug 2018, 11:02

Dampflok94 hat geschrieben:(26 Aug 2018, 11:51)

Also ich bin mir da nicht so sicher. Menschen vorzuschreiben, was sie zu tun oder zu lassen haben bedeutet immer eine Einschränkung ihrer Freiheit. Diese muß sehr gut begründet werden. Und was in dem Link steht, hat mich nicht überzeugt, eine ausreichende Begründung für diese Freiheitseinschränkung zu sein.



Welche Freiheit? Die Freiheit der Eltern ihren Kindern das Kopftuch aufzuzwingen oder was? Das ist keine Freiheit.
Benutzeravatar
Dampflok94
Moderator
Beiträge: 12528
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 16:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?

Beitragvon Dampflok94 » So 26. Aug 2018, 14:37

Polibu hat geschrieben:(26 Aug 2018, 12:02)

Welche Freiheit? Die Freiheit der Eltern ihren Kindern das Kopftuch aufzuzwingen oder was? Das ist keine Freiheit.

Weil ja bekanntlich bis zum 18. Lebensjahr alle Kinder/Jugendlichen brav machen, was ihre Eltern so wollen. :D

Also die meisten Kinder und insbesondere Jugendlich ziehen an, was sie so wollen. Und das ist nicht immer im Sinne ihrer Eltern.
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!
Occham
Beiträge: 2188
Registriert: Do 21. Mai 2015, 15:38
Benutzertitel: Ritt über die Rasierklinge

Re: Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?

Beitragvon Occham » So 26. Aug 2018, 14:49

Wäre die Burka oder Nikab kein religiöses Symbol, würd's mich gar nicht so stören.
Die beste Lösung eines Problems ist meist die Einfachste.

Zurück zu „81. Religion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast