Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Moderator: Moderatoren Forum 8

Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10115
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Lomond » Fr 29. Mär 2013, 08:52

Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?


Nur mal so als Beispiel:

Frage: Esst ihr heute Fleisch - oder nicht?

Geht ihr von eurer Tages-Routine ab - oder nicht?
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10115
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Lomond » Fr 29. Mär 2013, 09:24

Also:

Wer ist Fleisch heute - und wer nicht?
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 6746
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Quatschki » Fr 29. Mär 2013, 09:51

Lomond » Fr 29. Mär 2013, 10:24 hat geschrieben:Also:

Wer ist Fleisch heute - und wer nicht?

Ich bin nur noch Haut und Knochen.
Was menschlicher Wahn erschuf, kann durch menschliche Einsicht überwunden werden.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10115
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Lomond » Fr 29. Mär 2013, 10:28

Wie meinen?

Können wir hier auch mal normale Antworten haben?

Wir sind hier nicht in der Weinstube.
Zuletzt geändert von Lomond am Fr 29. Mär 2013, 10:28, insgesamt 1-mal geändert.
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 14396
Registriert: Di 3. Jun 2008, 06:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Umetarek » Fr 29. Mär 2013, 11:02

Lomond » Fr 29. Mär 2013, 09:24 hat geschrieben:Also:

Wer ist Fleisch heute - und wer nicht?

Wir grillen :)
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Antonius
Beiträge: 3864
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 22:57
Benutzertitel: SURSUM CORDA

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Antonius » Fr 29. Mär 2013, 11:14

Umetarek » Fr 29. Mär 2013, 11:02 hat geschrieben:Wir grillen :)

Heute ist strenger Fasttag, wir essen Bircher-Müsli.
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)
Benutzeravatar
Sri Aurobindo
Beiträge: 9079
Registriert: Do 14. Mär 2013, 21:02
Benutzertitel: ॐ नमः शिवाय
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Sri Aurobindo » Fr 29. Mär 2013, 11:17

Lomond » Fr 29. Mär 2013, 08:52 hat geschrieben:Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?


Nur mal so als Beispiel:

Frage: Esst ihr heute Fleisch - oder nicht?

Geht ihr von eurer Tages-Routine ab - oder nicht?


ich esse recht selten fleisch - gestern gab es bereits chilli ... also nein :)
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 14396
Registriert: Di 3. Jun 2008, 06:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Umetarek » Fr 29. Mär 2013, 11:34

Matthias Pochmann » Fr 29. Mär 2013, 11:17 hat geschrieben:
ich esse recht selten fleisch - gestern gab es bereits chilli ... also nein :)

Aha! Haben wir jetzt auch einen Sri Aurobindo im Forum? Warst du schon in Auroville?
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Sri Aurobindo
Beiträge: 9079
Registriert: Do 14. Mär 2013, 21:02
Benutzertitel: ॐ नमः शिवाय
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Sri Aurobindo » Fr 29. Mär 2013, 11:37

Umetarek » Fr 29. Mär 2013, 11:34 hat geschrieben:Aha! Haben wir jetzt auch einen Sri Aurobindo im Forum? Warst du schon in Auroville?


natürlich
http://indien2011.wordpress.com/2011/01/11/auroville-i/
Zuletzt geändert von Sri Aurobindo am Fr 29. Mär 2013, 11:38, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 14396
Registriert: Di 3. Jun 2008, 06:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Umetarek » Fr 29. Mär 2013, 11:40

Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Sri Aurobindo
Beiträge: 9079
Registriert: Do 14. Mär 2013, 21:02
Benutzertitel: ॐ नमः शिवाय
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Sri Aurobindo » Fr 29. Mär 2013, 11:44

Umetarek » Fr 29. Mär 2013, 11:40 hat geschrieben:Mein Vater ist da halbjährlich ;)



ich denke man interpretiert aurobindo dort dennoch falsch

der integrationsgedanke wird missachtet ... man baut eine hippikommune auf und sieht darin ein model für die zukunft

...technik und die welt werden hier missachtet - sie sind aber wichtiger bestandteil unserer entwicklung (und diese tatsache wird negiert, indem man auf maschinen weitestgehend verzichtet und dafür inder arbeiten lässt)
Zuletzt geändert von Sri Aurobindo am Fr 29. Mär 2013, 11:46, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Sri Aurobindo
Beiträge: 9079
Registriert: Do 14. Mär 2013, 21:02
Benutzertitel: ॐ नमः शिवाय
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Sri Aurobindo » Fr 29. Mär 2013, 11:48

Umetarek » Fr 29. Mär 2013, 11:40 hat geschrieben:Mein Vater ist da halbjährlich ;)



aber die atmosphäre ist einzigartig!
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 14396
Registriert: Di 3. Jun 2008, 06:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Umetarek » Fr 29. Mär 2013, 11:48

Matthias Pochmann » Fr 29. Mär 2013, 11:44 hat geschrieben:

ich denke man interpretiert aurobindo dort dennoch falsch

der integrationsgedanke wird missachtet ... man baut eine hippikommune auf und sieht darin ein model für die zukunft

...technik und die welt werden hier missachtet - sie sind aber wichtiger bestandteil unserer entwicklung (und diese tatsache wird negiert, indem man auf maschinen weitestgehend verzichtet und dafür inder arbeiten lässt)

Mein Vater ist kein Hippie! :mad: ;)

Ich weiß nicht, wie das sonst läuft, bin nicht so die Spirituelle, aber mein Vater arbeitet bei der Bäckerei mit, steht morgens in aller Frühe auf und arbeitet mit den Indern zusammen.
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Clark

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Clark » Fr 29. Mär 2013, 11:52

Lomond » Fr 29. Mär 2013, 08:52 hat geschrieben:Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?


Nur mal so als Beispiel:

Frage: Esst ihr heute Fleisch - oder nicht?

Geht ihr von eurer Tages-Routine ab - oder nicht?

Mein angetrautes Weib macht heute Kassler mit Rotkohl. :thumbup:
Grillen wäre bei Schneefall wohl ein bisschen understatement. Wo bleibt denn eigentlich die Erderwärmung? Ich hatte mich schon so auf die gefreut... :(
Ich selbst werd wohl nachher mein Cubase im Rechner anschmeissen und ein paar von einem Kollegen übersandte Dateien importieren. Comfortably numb von Pink Floyd. Ich werde dann dazu die Bassgitarre einspielen. :)
Benutzeravatar
Antonius
Beiträge: 3864
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 22:57
Benutzertitel: SURSUM CORDA

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Antonius » Fr 29. Mär 2013, 12:10

Lomond » Fr 29. Mär 2013, 08:52 hat geschrieben:Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?
Nur mal so als Beispiel:

Frage: Esst ihr heute Fleisch - oder nicht?

Geht ihr von eurer Tages-Routine ab - oder nicht?
Heute ist ohne Zweifel ein besonderer Tag.

Um 15.00Uhr beginnt in den (katholischen) Kirchen die Karfreitagsliturgie.
Das Vokalensemble singt die Johannespassion.
Im Rahmen dieser Liturgie gibt es die Enthüllung und Verehrung des Hl. Kreuzes.

Ecce lignum Cruxis, in quo salus mundi pependit.
Venite, adoremus.


(Übersetzung: Da seht das Holz des Kreuzes, an dem das Heil der Welt gehangen.
Kommt, lasset uns anbeten.)
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)
Clark

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Clark » Fr 29. Mär 2013, 12:26

Antonius » Fr 29. Mär 2013, 12:10 hat geschrieben:Heute ist ohne Zweifel ein besonderer Tag.

Um 15.00Uhr beginnt in den (katholischen) Kirchen die Karfreitagsliturgie.
Das Vokalensemble singt die Johannespassion.
Im Rahmen dieser Liturgie gibt es die Enthüllung und Verehrung des Hl. Kreuzes.

Ecce lignum Cruxis, in quo salus mundi pependit.
Venite, adoremus.


(Übersetzung: Da seht das Holz des Kreuzes, an dem das Heil der Welt gehangen.
Kommt, lasset uns anbeten.)

Mal eine dumme Frage: warum machen Sie zwei parallele Stränge zum Thema Karfreitag auf? Einer hätte gereicht. Mich nerven solche Feiertage mittlerweile gewaltig. Wäre dieser Tag nicht, wäre ich von Mittwoch bis morgen in Berlin arbeiten gewesen. Nur zwei Tage, also Mi und Do, haben sich wegen der Anreisezeiten nun gar nicht gelohnt.
Benutzeravatar
Sri Aurobindo
Beiträge: 9079
Registriert: Do 14. Mär 2013, 21:02
Benutzertitel: ॐ नमः शिवाय
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Sri Aurobindo » Fr 29. Mär 2013, 12:29

Umetarek » Fr 29. Mär 2013, 11:48 hat geschrieben:Mein Vater ist kein Hippie! :mad: ;)

Ich weiß nicht, wie das sonst läuft, bin nicht so die Spirituelle, aber mein Vater arbeitet bei der Bäckerei mit, steht morgens in aller Frühe auf und arbeitet mit den Indern zusammen.



ne ... dein vater ist gewiss cool!
aber n bissl weltfremd ist man dort trotzdem - ich lass mich aber gern auch auf diskussionen ein!

ich habe aurobindo sehr intensiv studiert - und ich behaupte, wie das dort läuft, ist es nicht gemäß des denkens von aurobindo
(wie gesagt - ich lass mich gern auf diskussionen ein)

:)
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 14396
Registriert: Di 3. Jun 2008, 06:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Umetarek » Fr 29. Mär 2013, 12:31

Matthias Pochmann » Fr 29. Mär 2013, 12:29 hat geschrieben:

ne ... dein vater ist gewiss cool!
aber n bissl weltfremd ist man dort trotzdem - ich lass mich aber gern auch auf diskussionen ein!

ich habe aurobindo sehr intensiv studiert - und ich behaupte, wie das dort läuft, ist es nicht gemäß des denkens von aurobindo
(wie gesagt - ich lass mich gern auf diskussionen ein)

:)

Wie gesagt, ich hab da nicht wirklich Ahnung, mein Vater hat auch alle Bücher gelesen, ist aber sein Ding und nicht meins. Ich sprech ihn aber mal drauf an. Nur der Strang hier ist vielleicht nicht der richtige um das weiter zu diskutieren ;) .
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Sri Aurobindo
Beiträge: 9079
Registriert: Do 14. Mär 2013, 21:02
Benutzertitel: ॐ नमः शिवाय
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Sri Aurobindo » Fr 29. Mär 2013, 14:21

Umetarek » Fr 29. Mär 2013, 12:31 hat geschrieben:Wie gesagt, ich hab da nicht wirklich Ahnung, mein Vater hat auch alle Bücher gelesen, ist aber sein Ding und nicht meins. Ich sprech ihn aber mal drauf an. Nur der Strang hier ist vielleicht nicht der richtige um das weiter zu diskutieren ;) .


gewiss ... meine kritik ist aber in gleicher weise auch auf dem indienblog (auroville2 - denk ich) zu finden
Max73
Beiträge: 1027
Registriert: Mi 20. Feb 2013, 09:18
Benutzertitel: Ahoi

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Max73 » Fr 29. Mär 2013, 15:13

Meine Lieblingsnichte wurde heute 25.
Ich habe mir mittags den Bauch bei ihr vollgefressen
und sondere zum Nachtisch nun hier den Müll ab,
den die Völle in meinem Kopf auslöste.
:D

Zurück zu „81. Religion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast