bedeutenste Kirche in Deutschland

Moderator: Moderatoren Forum 8

Bedeutenste Kirche Deutschlands

Dom in Aachen ab 8. Jh.
3
16%
Dom St. Georg in Bamberg ab 1004
0
Keine Stimmen
Kloster Michelsberg Bamberg um 1000
0
Keine Stimmen
Dom St. Mariä Himmelfahrt in Hildesheim 872, 1950–60
0
Keine Stimmen
St. Michaelis in Hildesheim um 1010–33, wiedererrichtet 1950
0
Keine Stimmen
Hoher Dom St. Peter & Maria in Köln 1248–1880
3
16%
St. Marien in Lübeck 1250–1350
0
Keine Stimmen
Dom in Speyer ab 1030
5
26%
Wieskirche Steingaden 1745–54
0
Keine Stimmen
Dom Trier ab 4. Jh.
0
Keine Stimmen
Liebfrauenkirche in Trier 1230–60
0
Keine Stimmen
Konstantinbasilika in Trier 4. Jh.
0
Keine Stimmen
Nikolaikirche in Wismar 1381–1487
0
Keine Stimmen
Frauenkirche in Dresden 1726 bis 1743, 1994 bis 2005
7
37%
Paulskirche in Frankfurt
1
5%
 
Abstimmungen insgesamt: 19
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10132
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: bedeutenste Kirche in Deutschland

Beitragvon Lomond » Sa 18. Aug 2012, 07:16

Hab Speyer angeklickt.

Schade, dass man nur eine Stimme hat.

Warum denn?
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10132
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: bedeutenste Kirche in Deutschland

Beitragvon Lomond » Sa 18. Aug 2012, 07:17

Hier meine eigene Liste:

Dom in Aachen
Dom in Hildesheim
Dom in Köln
St. Marien in Lübeck
Dom in Speyer
Wieskirche
Dom in Trier
Nikolaikirche in Leipzig
Frauenkirche in Dresden
Paulskirche in Frankfurt
Freiburger Münster
Ulmer Münster
Straßburger Münster
Dom in Worms
Klosterkirche Vierzehnheiligen



Und wer will, der kann hier abstimmen:

http://www.widu-forum.de/umfragen/welch ... 11059.html
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Tantris
Beiträge: 37991
Registriert: So 22. Jun 2008, 08:13
Benutzertitel: Sihanoukville

Re: bedeutenste Kirche in Deutschland

Beitragvon Tantris » Sa 18. Aug 2012, 09:21

Clark » Fr 17. Aug 2012, 21:38 hat geschrieben:Vor meinem geistigen Auge tauchen gerade Reiterscharen mit Krummsäbeln auf, die von tapferen Kreuzrittern aufgehalten werden. :cool:
Naja, ist halt nur Phantasie. :D



Aber, eine sehr schöne. Alle knaben waten durch blut.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 49592
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Sonderberater.
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: bedeutenste Kirche in Deutschland

Beitragvon yogi61 » Sa 18. Aug 2012, 10:43

Die Schlichtheit im Inneren des Doms zu Speyer ist beeindruckend, das Bauwerk sowieso.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10132
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: bedeutenste Kirche in Deutschland

Beitragvon Lomond » So 19. Aug 2012, 08:48

Absolut wahr! :thumbup:
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
iNADINA TÜRK
Beiträge: 309
Registriert: Sa 14. Jul 2012, 19:42
Benutzertitel: furchtlos und tapfer

Re: bedeutenste Kirche in Deutschland

Beitragvon iNADINA TÜRK » So 19. Aug 2012, 19:15

Ich habe von einer kleinen Kapelle im Wallis (an der Stecke des Glacier-Expresses) gehört.
Es heisst: Wenn man sie ein paar Mal umrundet, hilft das gegen Zahnschmerzen.. :rolleyes:
Benutzeravatar
Haitu
Beiträge: 708
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 13:31
Wohnort: Eifel

Re: bedeutenste Kirche in Deutschland

Beitragvon Haitu » So 19. Aug 2012, 19:19

iNADINA TÜRK » So 19. Aug 2012, 20:15 hat geschrieben:Ich habe von einer kleinen Kapelle im Wallis (an der Stecke des Glacier-Expresses) gehört.
Es heisst: Wenn man sie ein paar Mal umrundet, hilft das gegen Zahnschmerzen.. :rolleyes:


Eine ältere Schwester von mir sagte einmal: "Wenn du Zahnschmerzen hast, dann setze dich auf den Ofen und warte bis es kocht, dann sind die Zahnschmerzen weg."
Zuletzt geändert von Haitu am So 19. Aug 2012, 19:20, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Achim T.
Beiträge: 1230
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 16:10
Benutzertitel: Woiß no net!
Wohnort: drhoim

Re: bedeutenste Kirche in Deutschland

Beitragvon Achim T. » Mo 20. Aug 2012, 22:11

Cappucino » Fr 17. Aug 2012, 17:41 hat geschrieben:Aus aktuellem Anlass (Vergleich Christi Erlöserkathedrale mit Kölner Dom) möchte ich gerne eine Diskussion über Kirchen in Deutschland starten. Welche bedeutende Kirchen habt Ihr bereits besucht? Welche kirche gefällt Euch am besten und welche Kirche haltet ihr für die bedeutenste Kirche Deutschlands?

Die Liste ist nicht willkürlich, nur die Frauenkirche in Dresden tanzt aus der Reihe ;)
Ich habe habe bereits Kölner Dom, Wieskirche und die Kirchen in Bamberg besucht.


Was ist mit der Nikolaikirche in Leipzig?

Im Herbst 1989 war die Nikolaikirche zentraler Ausgangspunkt der friedlichen Revolution in der DDR mit dem anschließendem Mauerfall in Berlin am 9. November 1989 und der Wiedervereinigung Deutschlands am 3. Oktober 1990.

http://de.wikipedia.org/wiki/Nikolaikirche_%28Leipzig%29
Benutzeravatar
Tantris
Beiträge: 37991
Registriert: So 22. Jun 2008, 08:13
Benutzertitel: Sihanoukville

Re: bedeutenste Kirche in Deutschland

Beitragvon Tantris » Di 21. Aug 2012, 02:03

Haitu » So 19. Aug 2012, 20:19 hat geschrieben:
Eine ältere Schwester von mir sagte einmal: "Wenn du Zahnschmerzen hast, dann setze dich auf den Ofen und warte bis es kocht, dann sind die Zahnschmerzen weg."


Nimm einen schuck wasser in den mund, zieh die hose auf und setz dich auf die ofenplatte.
Wenn dann das wasser im mund kocht, ist der zahnschmerz vorbei.

Ja, auch wir atheisten haben unsere wunder!
Benutzeravatar
Haitu
Beiträge: 708
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 13:31
Wohnort: Eifel

Re: bedeutenste Kirche in Deutschland

Beitragvon Haitu » Di 21. Aug 2012, 05:56

Tantris » Di 21. Aug 2012, 03:03 hat geschrieben:
Nimm einen schuck wasser in den mund, zieh die hose auf und setz dich auf die ofenplatte.
Wenn dann das wasser im mund kocht, ist der zahnschmerz vorbei.

Ja, auch wir atheisten haben unsere wunder!


Genau, so war es. Das mit dem Wasser im Mund, hatte ich vergessen.
Benutzeravatar
Katenberg
Moderator
Beiträge: 12048
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 20:06
Benutzertitel: nationalliberal
Wohnort: Großherzogtum Hessen

Re: bedeutenste Kirche in Deutschland

Beitragvon Katenberg » Di 21. Aug 2012, 20:12

iNADINA TÜRK » So 19. Aug 2012, 19:15 hat geschrieben:Ich habe von einer kleinen Kapelle im Wallis (an der Stecke des Glacier-Expresses) gehört.
Es heisst: Wenn man sie ein paar Mal umrundet, hilft das gegen Zahnschmerzen.. :rolleyes:


Ach das kann schon helfen. Das ist aber kein Wunder, sondern gute alte Ablenkung bzw. Placebo. :)
There was blood upon t risers
there were brains upon t chute
Intestines were a-dangling from his paratroopers suit
He was a mess, they picked him up
and poured him from his boots
And he ain't gonna jump no more
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10132
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: bedeutenste Kirche in Deutschland

Beitragvon Lomond » Mo 3. Sep 2012, 14:39

Fadamo » Sa 18. Aug 2012, 06:10 hat geschrieben:Nikolaikirche in leipzig.


Unbedingt! :thumbup:
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10132
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: bedeutenste Kirche in Deutschland

Beitragvon Lomond » Do 28. Jun 2018, 20:54

Ich würde das Straßburger Münster wählen, wenn es in der Liste wäre.
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Albstreuner
Beiträge: 26
Registriert: Mi 27. Jun 2018, 14:18
Wohnort: Stuttgart

Re: bedeutenste Kirche in Deutschland

Beitragvon Albstreuner » Do 28. Jun 2018, 21:45

Quatschki hat geschrieben:Dann gehört auch der Veitsdom in Prag auf die Liste.

Da gehört er auch hin, wenn man Wien nicht Deutschland zuschlägt.
Prag ist zum Beispiel Sitz der ersten deutschen Universität.
Ging eben alles ziemlich durcheinander die letzten tausend Jahre.

Der einzige Sakralbau, der mich als eingefleischtem Agnostiker zum großen Erstaunen meiner Frau wirklich beeindruckt hat, ist das Kloster Melk in Niederösterreich.
Dort haben wir 2006 während einer Donau-Tour mal Station gemacht. Das sollte man gesehen haben.
Benutzeravatar
Antonius
Beiträge: 4212
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 22:57
Benutzertitel: SURSUM CORDA
Wohnort: BRD

Re: bedeutenste Kirche in Deutschland

Beitragvon Antonius » Fr 29. Jun 2018, 17:18

Lomond hat geschrieben:(28 Jun 2018, 21:54)

Ich würde das Straßburger Münster wählen, wenn es in der Liste wäre.
Diesem Votum schließe ich mich an.
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 5173
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: bedeutenste Kirche in Deutschland

Beitragvon Misterfritz » Fr 29. Jun 2018, 19:27

Antonius hat geschrieben:(29 Jun 2018, 18:18)

Diesem Votum schließe ich mich an.
Das Strassburger Münster steht un Deutschland? :D
JohnnyWeissmüller
Beiträge: 49
Registriert: Mi 13. Jun 2018, 14:12
Benutzertitel: כלב רע

Re: bedeutenste Kirche in Deutschland

Beitragvon JohnnyWeissmüller » Sa 30. Jun 2018, 01:44

Misterfritz hat geschrieben:(29 Jun 2018, 20:27)

Das Strassburger Münster steht un Deutschland? :D
Wenn wir mit Polenböller auf die Froschfresser schießen, machen die sich vor Angst in die Hose und dann landet Straßburg wieder dort, wo es hingehört. :p
Benutzeravatar
Antonius
Beiträge: 4212
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 22:57
Benutzertitel: SURSUM CORDA
Wohnort: BRD

Re: bedeutenste Kirche in Deutschland

Beitragvon Antonius » Fr 20. Jul 2018, 00:20

Misterfritz hat geschrieben:(29 Jun 2018, 20:27)
Das Strassburger Münster steht un Deutschland? :D
Nein, das natürlich nicht.
Aber das Strassburger Münster ist zweifellos eine der bedeutensten Kirchen im deutschen Sprachraum.
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)
Benutzeravatar
Antonius
Beiträge: 4212
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 22:57
Benutzertitel: SURSUM CORDA
Wohnort: BRD

Re: bedeutenste Kirche in Deutschland

Beitragvon Antonius » So 21. Okt 2018, 18:19

Der Naumburger Dom steht jetzt in der Liste des Weltkulturerbes.
Die Anerkennung des Naumburger Doms als UNESCO-Welterbe ist mit einem Festakt gefeiert worden.
Die Urkunde wurde in Naumburg übergeben.

https://www.tagesschau.de/inland/naumbu ... m-105.html

Auf der Strangliste ist er noch gar nicht aufgeführt, vielleicht sollte die Liste erweitert werden.
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)

Zurück zu „81. Religion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste