Mariä Lichtmess - immer am 2. Februar

Moderator: Moderatoren Forum 8

Benutzeravatar
Tantris
Beiträge: 37991
Registriert: So 22. Jun 2008, 08:13
Benutzertitel: Sihanoukville

Re: Heute ist Mariä Lichtmess

Beitragvon Tantris » Sa 2. Feb 2013, 23:57

Alexander Reither » Sa 2. Feb 2013, 23:15 hat geschrieben:
Findest du es richtig dich über etwas lustig zu machen, was anderen Menschen etwas bedeutet, ohne zu verstehen um was es überhaupt geht?


Etwas zu kritisieren, von dem man eine ahnung hat widerspricht den regeln dieses forums.
pittbull

Re: Heute ist Mariä Lichtmess

Beitragvon pittbull » So 3. Feb 2013, 00:08

Alexander Reither » Sa 2. Feb 2013, 23:15 hat geschrieben:
Findest du es richtig dich über etwas lustig zu machen, was anderen Menschen etwas bedeutet, ohne zu verstehen um was es überhaupt geht?


Das habe ich von Terminator2 und PublicEi abgeschaut. Die haben auch keinen Respekt vor Religionen. Man entwickelt sich halt weiter. :D
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68258
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Heute ist Mariä Lichtmess

Beitragvon Alexyessin » So 3. Feb 2013, 00:34

pittbull » So 3. Feb 2013, 00:08 hat geschrieben:
Das habe ich von Terminator2 und PublicEi abgeschaut. Die haben auch keinen Respekt vor Religionen. Man entwickelt sich halt weiter. :D


Oder eben zurück. Sag mal, wenn andere aus dem Fenster springen, dann springst du mit, oder?
Aber wem sag ich das - in Sachen sachlicher und nüchterner Betrachtungsweise bist du eh nicht bewandert.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
pittbull

Re: Heute ist Mariä Lichtmess

Beitragvon pittbull » So 3. Feb 2013, 00:40

Alexander Reither » So 3. Feb 2013, 01:34 hat geschrieben:
Sag mal, wenn andere aus dem Fenster springen, dann springst du mit, oder?

Klar, wenn hinter mir alles in Flammen steht, ganz bestimmt. Aber das ist mit Christen-Bashing nicht zu vergleichen.

Alexander Reither » So 3. Feb 2013, 01:34 hat geschrieben:Aber wem sag ich das - in Sachen sachlicher und nüchterner Betrachtungsweise bist du eh nicht bewandert.

... sagt einer, der ständig nach Quellen schreit, um sie anschließend zu verwerfen. :D
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68258
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Heute ist Mariä Lichtmess

Beitragvon Alexyessin » So 3. Feb 2013, 00:51

pittbull » So 3. Feb 2013, 00:40 hat geschrieben:Klar, wenn hinter mir alles in Flammen steht, ganz bestimmt. Aber das ist mit Christen-Bashing nicht zu vergleichen.


... sagt einer, der ständig nach Quellen schreit, um sie anschließend zu verwerfen. :D


Ich verwerfe keine Quellen.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
pittbull

Re: Heute ist Mariä Lichtmess

Beitragvon pittbull » So 3. Feb 2013, 00:57

Alexander Reither » So 3. Feb 2013, 01:51 hat geschrieben:
Ich verwerfe keine Quellen.

Und ich bin in Sachen sachlicher und nüchterner Betrachtungsweise bewandert. :p
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68258
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Heute ist Mariä Lichtmess

Beitragvon Alexyessin » So 3. Feb 2013, 02:02

pittbull » So 3. Feb 2013, 00:57 hat geschrieben:Und ich bin in Sachen sachlicher und nüchterner Betrachtungsweise bewandert. :p


Nun, belegen kannst du es ja nicht.........
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
pittbull

Re: Heute ist Mariä Lichtmess

Beitragvon pittbull » So 3. Feb 2013, 08:49

Alexander Reither » So 3. Feb 2013, 03:02 hat geschrieben:
Nun, belegen kannst du es ja nicht.........

Falsch; du magst die Belege nur nicht.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68258
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Heute ist Mariä Lichtmess

Beitragvon Alexyessin » So 3. Feb 2013, 12:42

pittbull » So 3. Feb 2013, 08:49 hat geschrieben:Falsch; du magst die Belege nur nicht.


Ich mag die Belege nicht, die mir nicht beweisen können, das ich Quellen verwerfe?

Kurzm, bringe doch bitte Belege, das ich Quellen verwerfe.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10129
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Heute ist Mariä Lichtmess

Beitragvon Lomond » Sa 21. Dez 2013, 17:44

Natürlich ist Lichtmess nicht heute. ;)

Aber vor Weihnachten kann man auch schon mal an die Zeit nach Weihnachten denken. :)

Und: Weihnachten ist ein Lichterfest. :thumbup:

Lichtmess ist das nächste Lichterfest im Jahreskreis. :thumbup:
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10129
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Heute ist Mariä Lichtmess

Beitragvon Lomond » Sa 21. Dez 2013, 17:46

Ferit » Sa 2. Feb 2013, 17:11 hat geschrieben:Wird das wirklich heute gefeiert?


Nein! :cool:

Immer am 2. Februar jeden Jahres. :)
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10129
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Heute ist Mariä Lichtmess

Beitragvon Lomond » So 26. Jan 2014, 04:51

Maria Lichtmess ist abgeschafft! :s


Dazu etwas Info:


Auf meinem Kalender steht am 2. Februar "Mariä Lichtmess". Was heißt das? Wird das irgendwo gefeiert?

Ja, in der katholischen Kirche - mit einem besonderen Gottesdienst. In ihm wurden früher die Kerzen geweiht, die eine Familie das Jahr über brauchte. Darum gab es Anfang Februar Wachs- und Kerzenmärkte: Lichtermessen.

Alles das ist Vergangenheit - und auch die Kerzenweihe gibt es heute nur noch selten. Aus dem Alltag ist das Fest "Mariä Lichtmess" seit vielen Jahren verschwunden. Früher stand bis zum 2. Februar der Christbaum in den Wohnungen. "Mariä Lichtmess" markierte das Ende der Weihnachtszeit. In manchen Kirchen steht die Krippe nach wie vor bis zum 2. Februar. Das ist der 40. Tag nach Weihnachten. Jedenfalls überall dort, wo Weihnachten am 25. Dezember gefeiert wird.


http://www.ndr.de/kultur/kirche_im_ndr/ ... ss100.html

Und:


"Darstellung des Herrn".

Vor gut 40 Jahren hat die katholische Kirche diese neue Bezeichnung eingeführt. Jesus steht im Mittelpunkt des Festes, nicht Maria.

Im Volksmund aber ist der 2. Februar nach wie vor "Mariä Lichtmess" - und so steht diese Bezeichnung auch noch in einigen Kalendern.


http://www.ndr.de/kultur/kirche_im_ndr/ ... ss100.html

Welcher feige und politisch korrekte Kirchenbürokrat kam wohl auf die Idee, dem Volk das schöne Fest "Mariä Lichtmess" zu stehlen?

Und dafür diese doofe (kirchen-)politisch korrekte Bezeichnung "Darstellung des Herrn" zu wählen?

Der soll zur Strafe 1000000000000000000 das "Ave Maria" singen müssen! :D
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Antonius
Beiträge: 4127
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 22:57
Benutzertitel: SURSUM CORDA
Wohnort: BRD

Re: Heute ist Mariä Lichtmess

Beitragvon Antonius » So 2. Feb 2014, 00:30

Ja, heute, am 2.Februar, ist Mariä Lichtmess.
Heute nachmittag wird der Weihnachtsbaum abgebaut. :)
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 35942
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Heute ist Mariä Lichtmess

Beitragvon Liegestuhl » So 2. Feb 2014, 00:53

Ich frage mich immer noch, wie es diese zutiefst jüdische Tradition in den katholischen Kirchenkalender geschafft hat.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10129
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Heute ist Mariä Lichtmess

Beitragvon Lomond » So 2. Feb 2014, 02:54

Ferit » Sa 2. Feb 2013, 17:11 hat geschrieben:Wird das wirklich heute gefeiert?


Ja, heute! :thumbup:
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10129
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Heute ist Mariä Lichtmess

Beitragvon Lomond » So 2. Feb 2014, 02:56

Liegestuhl » So 2. Feb 2014, 01:53 hat geschrieben:Ich frage mich immer noch, wie es diese zutiefst jüdische Tradition in den katholischen Kirchenkalender geschafft hat.


1. Pfingsten hat es doch auch geschafft!

2. Dieses Fest ist auch ein schönes altes heidnisches Fest. Imbolc lässt grüßen - oder so ....
Zuletzt geändert von Lomond am So 2. Feb 2014, 02:57, insgesamt 1-mal geändert.
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10129
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Heute ist Mariä Lichtmess

Beitragvon Lomond » So 2. Feb 2014, 08:40

Die Franzosen verstehen es, dieses Fest zu feiern! :)

Und darum sage ich gerne: Vive la France! :thumbup:


Das christliche Fest „Darstellung des Herrn“ oder „Einführung Jesu in den Tempel“ findet vierzig Tage nach der Geburt Jesu statt. Hierbei handelt es sich in Frankreich gleichzeitig auch um ein Fest für Feinschmecker und einen traditionellen Crêpes-Tag. Der Begriff „Chandeleur“ kommt von den lateinischen Ausdruck „Festa candelarum" (Fest der Kerzen) und bezeichnet vor allen Mariä Lichtmess, das Fest des Lichtes. Dieses Fest wird in Frankreich jedes Jahr am 02. Februar gefeiert.


Zur Zeit der lateinischen Antike

Ursprünglich galt der Monat Februar bei den Römern als letzter Monat des Jahres: „Februarius", „Monat der Reinigung" vor der Ankunft des Frühlings. Am 02. Februar feierten die Römer das Fest „Lupercales“, das zu Ehren des römischen Fruchtbarkeitsgottes und Beschützers der Herden Lupercus, zelebriert wurde. Bei diesem Fest fand eine große Prozession mit hell leuchtenden Flambeaus statt.


Als das Reich zum Christentum übergeht

Im 5. Jahrhundert, genauer gesagt im Jahre 472, entschied der Papst Gelasius I, das nicht christliche Fest der Kerzen vom 02. Februar durch das Fest der Einführung Jesu in den Tempel zu ersetzen. Allerdings erhält dieses Fest erst im Jahre 1372 die offizielle Bezeichnung als „Fest der Reinigung der Jungfrau Maria“. In den Kirchen wurden die Fackeln nunmehr durch gesegnete Kerzen ersetzt, die daran erinnerten, dass Christus als Licht der Welt galt.



Warum werden an diesem Tag Crêpes gegessen?

Anfang Februar wurden an die Pilger, die sich auf dem Weg nach Rom befanden, Crêpes ausgeteilt. Zu dieser Zeit begannen auch die alljährlichen Winteraussaaten. Das überschüssige Mehl wurde für die Zubereitung der Crêpes, die als Zeichen des Wohlstandes für das kommende Jahr galten, verwendet. Hierzu gab es auch ein passendes Sprichwort: Si point ne veut de blé charbonneux, mange des crêpes à la Chandeleur. (dt. Wer kein holziges Getreide ernten will, muss zu „Chandeleur“ Crêpes essen. Ein weiterer Gebrauch: Die erste Crêpe mit der rechten Hand in die Luft werfen und gleichzeitig in der linken Hand eine Goldmünze halten...



http://www.france.fr/de/feste-und-festi ... chandeleur
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Tantris
Beiträge: 37991
Registriert: So 22. Jun 2008, 08:13
Benutzertitel: Sihanoukville

Re: Heute ist Mariä Lichtmess

Beitragvon Tantris » So 2. Feb 2014, 09:08

Liegestuhl » So 2. Feb 2014, 01:53 hat geschrieben:Ich frage mich immer noch, wie es diese zutiefst jüdische Tradition in den katholischen Kirchenkalender geschafft hat.


Hm... diese religion wurde von einem jüdischen rabbi gegründet. Was erwartest du da? Baal und Astarte?
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10129
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Heute ist Mariä Lichtmess

Beitragvon Lomond » So 2. Feb 2014, 10:15

Antonius » So 2. Feb 2014, 01:30 hat geschrieben:Heute nachmittag wird der Weihnachtsbaum abgebaut. :)


Ja, so war es in meinem Elternhaus auch immer! :thumbup:
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10129
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Heute ist Mariä Lichtmess

Beitragvon Lomond » Sa 3. Jan 2015, 17:43

Lichtmess kommt erst noch - am 2. Februar.

Imbolc für die Neuheiden.

Für mich immer noch das eigentliche Ende der Weihnachtszeit.
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.

Zurück zu „81. Religion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast