Namenstag

Moderator: Moderatoren Forum 8

Benutzeravatar
Antonius
Beiträge: 3893
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 22:57
Benutzertitel: SURSUM CORDA

Re: Namenstag

Beitragvon Antonius » Fr 8. Sep 2017, 16:44

Am heutigen 8. September feiert die katholische Kirche das Fest

Mariä Geburt.

Das Fest erinnert an die Geburt der Mutter Jesu.
Schon um 500 wurde es in der Ost­kir­che ge­fei­ert, wie Hym­nen von Ro­ma­nos Me­lo­dos zei­gen.
Um 700 wurde es durch Papst Ser­gius I. in Rom ein­ge­führt, im 10./11. Jahr­hun­dert breitete es sich in der gan­zen ka­tho­li­schen Kir­che aus.

https://www.heiligenlexikon.de/Biograph ... eburt.html

Berühmter Satz, den man bereits in der Schule lernt:
"Mariä Geburt, dann fliegen die Schwalben furt."
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 4568
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: Namenstag

Beitragvon unity in diversity » Sa 9. Sep 2017, 06:46

Hat Mariä Eltern?
Wenn ja, wer waren sie, wo haben sie gewohnt und womit haben sie den Lebensunterhalt für sich und ihr Kind erarbeitet?
Oder sollen wir lernen, das Magnificat zu tanzen?
"Für jedes Problem gibt es 2 Lösungsansätze.
Den Falschen und den Unsrigen."
(Aus den USA)
Benutzeravatar
Antonius
Beiträge: 3893
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 22:57
Benutzertitel: SURSUM CORDA

Re: Namenstag

Beitragvon Antonius » So 10. Sep 2017, 14:54

unity in diversity hat geschrieben:(09 Sep 2017, 07:46)

Hat Mariä Eltern?
Wenn ja, wer waren sie, wo haben sie gewohnt und womit haben sie den Lebensunterhalt für sich und ihr Kind erarbeitet?
Oder sollen wir lernen, das Magnificat zu tanzen?
Ja, warum nicht... das Magnificat tanzen.
„Magnificat anima mea Dominum“.
Marias Eltern waren bekanntlich Joachim und Anna.
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)

Zurück zu „81. Religion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast