Brauchtum am Palmsonntag

Moderator: Moderatoren Forum 8

JFK
Beiträge: 6716
Registriert: Di 13. Jan 2015, 16:19
Wohnort: München

Re: Brauchtum am Palmsonntag

Beitragvon JFK » Mo 10. Apr 2017, 20:08

Ein Terraner hat geschrieben:(10 Apr 2017, 21:01)

Du kannst auch gerne zum Lachen in den Keller gehen. Wie wäre es wenn die religiösen ihren Schmarn in geschlossenen Gesellschaften abhalten würden und den Rest der Welt damit in ruhe lasen ?


Der Religiöse Schmarn hat sich aber über Jahrhunderte etabliert, und noch hat die Mehrheit das Bedürfnis nach diesen Kulturellen events, irgendwann wird sich das von selber erledigt haben.
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 34760
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Brauchtum am Palmsonntag

Beitragvon Liegestuhl » Mo 10. Apr 2017, 20:08

Ein Terraner hat geschrieben:(10 Apr 2017, 21:05)

Passt schon, Hauptsache das Quartal ist richtig.


Die Jahreszeit ist richtig. Es gibt keine Überlieferung, in der die Auferstehung Christi in einer anderen Jahreszeit stattfindet.
Da dein Interesse an einer weiteren Unterhaltung anscheinend auch an Boden liegt, noch einen schönen Abend.

Du hast gefragt, was das mit dem Wort "Ostern" zu tun hat und ich habe es dir erklärt. Ostern ist keinesfalls nur die Auferstehung Christi. Genau das war doch deine Frage.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 34760
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Brauchtum am Palmsonntag

Beitragvon Liegestuhl » Mo 10. Apr 2017, 20:10

Ein Terraner hat geschrieben:(10 Apr 2017, 21:06)

Ich verspür kein verlangen zu Tanzen, ich kann es nur nicht leiden wenn Religion unbetroffenen ihren Müll aufzwingt.


Man verbietet dir das Tanzen, obwohl du gar kein Verlangen nach Tanzen hast.

Und das ärgert dich auch noch?
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 3307
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Brauchtum am Palmsonntag

Beitragvon Ein Terraner » Mo 10. Apr 2017, 20:13

JFK hat geschrieben:(10 Apr 2017, 21:08)

Der Religiöse Schmarn hat sich aber über Jahrhunderte etabliert, und noch hat die Mehrheit das Bedürfnis nach diesen Kulturellen events, irgendwann wird sich das von selber erledigt haben.


"War schon immer so", ist ein ähnlich gutes Argument wie "weil es alle machen". Aber mit dem von selber erledigen täuscht du dich, wenn die Kirchengeschichte eines gezeigt hat dann das sich da absolut gar nichts von selber erledigt. Da musste jeder Millimeter Veränderung hart erkämpft werden.
Licht und Dunkel
JFK
Beiträge: 6716
Registriert: Di 13. Jan 2015, 16:19
Wohnort: München

Re: Brauchtum am Palmsonntag

Beitragvon JFK » Mo 10. Apr 2017, 20:13

Liegestuhl hat geschrieben:(10 Apr 2017, 21:01)

Davon abgesehen, dass ich ebenfalls gegen das Tanzverbot bin, ist es doch verblüffend, wie viele Leute ausgerechnet am Karfreitag das Bedürfnis verspüren, tanzen gehen zu müssen.


Dahinter steckt vielleicht auch das Bedürfnis nach Aufmerksamkeit und Nonkonformität
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 3307
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Brauchtum am Palmsonntag

Beitragvon Ein Terraner » Mo 10. Apr 2017, 20:14

Liegestuhl hat geschrieben:(10 Apr 2017, 21:10)

Man verbietet dir das Tanzen, obwohl du gar kein Verlangen nach Tanzen hast.

Und das ärgert dich auch noch?


Ja, aber das du das nicht verstehst ist jetzt auch nicht gerade überraschend.
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 34760
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Brauchtum am Palmsonntag

Beitragvon Liegestuhl » Mo 10. Apr 2017, 20:17

Ein Terraner hat geschrieben:(10 Apr 2017, 21:14)

Ja, aber das du das nicht verstehst ist jetzt auch nicht gerade überraschend.


Wir sind in einem Diskussionsforum. Erkläre es einfach für die interessierten Mitleser!

Warum stört es dich, obwohl es dich überhaupt nicht betrifft?
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
JFK
Beiträge: 6716
Registriert: Di 13. Jan 2015, 16:19
Wohnort: München

Re: Brauchtum am Palmsonntag

Beitragvon JFK » Mo 10. Apr 2017, 20:20

Ein Terraner hat geschrieben:(10 Apr 2017, 21:13)

"War schon immer so", ist ein ähnlich gutes Argument wie "weil es alle machen". Aber mit dem von selber erledigen täuscht du dich, wenn die Kirchengeschichte eines gezeigt hat dann das sich da absolut gar nichts von selber erledigt. Da musste jeder Millimeter Veränderung hart erkämpft werden.


Die Geschichte ist mit Heute nicht mehr zu vergleichen, die Kirche verliert ihre Politische macht mit jedem "abtrünnigen" und kann nichts dagegen tuen.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 3307
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Brauchtum am Palmsonntag

Beitragvon Ein Terraner » Mo 10. Apr 2017, 20:22

Liegestuhl hat geschrieben:(10 Apr 2017, 21:17)

Warum stört es dich, obwohl es dich überhaupt nicht betrifft?


Wieso sollte es mich nicht betreffen? Bin ich von dem Verbot ausgenommen?

Es spielt überhaupt keine Rolle ob ich jetzt zu etwas Lust habe oder nicht, oder gelten Gesetze bei dir nur wenn man die Lust dazu verspürt?
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 3307
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Brauchtum am Palmsonntag

Beitragvon Ein Terraner » Mo 10. Apr 2017, 20:25

JFK hat geschrieben:(10 Apr 2017, 21:20)

Die Geschichte ist mit Heute nicht mehr zu vergleichen, die Kirche verliert ihre Politische macht mit jedem "abtrünnigen" und kann nichts dagegen tuen.


Das täuscht, in der Politik traut sich immer noch keiner da mal etwas zu Kontern, die Räumen lieber dem Papst noch Redezeit im Bundestag ein. Da muss noch sehr viel Macht und Geld verloren gehen ehe sich da auch nur ein bisschen was bewegt.
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 34760
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Brauchtum am Palmsonntag

Beitragvon Liegestuhl » Mo 10. Apr 2017, 20:26

Ein Terraner hat geschrieben:(10 Apr 2017, 21:22)

Wieso sollte es mich nicht betreffen? Bin ich von dem Verbot ausgenommen?

Es spielt überhaupt keine Rolle ob ich jetzt zu etwas Lust habe oder nicht, oder gelten Gesetze bei dir nur wenn man die Lust dazu verspürt?


Von Gültigkeit hat niemand etwas geschrieben. Aber es gibt Gesetze, die betreffen mich nicht und interessieren mich deshalb überhaupt nicht. Warum ist das bei dir anders?
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 3307
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Brauchtum am Palmsonntag

Beitragvon Ein Terraner » Mo 10. Apr 2017, 20:30

Liegestuhl hat geschrieben:(10 Apr 2017, 21:26)

Von Gültigkeit hat niemand etwas geschrieben. Aber es gibt Gesetze, die betreffen mich nicht und interessieren mich deshalb überhaupt nicht. Warum ist das bei dir anders?


Weil meine Welt nicht am Tellerrand Endet ?
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 34760
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Brauchtum am Palmsonntag

Beitragvon Liegestuhl » Mo 10. Apr 2017, 20:39

Ein Terraner hat geschrieben:(10 Apr 2017, 21:30)

Weil meine Welt nicht am Tellerrand Endet ?


Meine auch nicht. Trotzdem rege ich mich nicht über Verbote auf, die mich nicht betreffen.

Das wäre mir nicht nur viel zu blöde, sondern auch noch zu schade, um die Lebenszeit auf dieser schönen Erde.
Zuletzt geändert von Liegestuhl am Mo 10. Apr 2017, 20:44, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 3307
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Brauchtum am Palmsonntag

Beitragvon Ein Terraner » Mo 10. Apr 2017, 20:43

Liegestuhl hat geschrieben:(10 Apr 2017, 21:39)

Meine auch nicht. Trotzdem rege ich mich nicht über Verbote auf, die mich nicht betreffen.


Weil dir andere Menschen scheißegal sind ?
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 34760
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Brauchtum am Palmsonntag

Beitragvon Liegestuhl » Mo 10. Apr 2017, 20:46

Ein Terraner hat geschrieben:(10 Apr 2017, 21:43)

Weil dir andere Menschen scheißegal sind ?


Nein, ich rege mich über Dinge auf, die mich betreffen.

Die Lebenszeit auf dieser schönen Erde ist doch viel zu schade, um sich über sinnlose Dinge aufzuregen.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 3307
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Brauchtum am Palmsonntag

Beitragvon Ein Terraner » Mo 10. Apr 2017, 20:52

Liegestuhl hat geschrieben:(10 Apr 2017, 21:46)

Nein, ich rege mich über Dinge auf, die mich betreffen.

Die Lebenszeit auf dieser schönen Erde ist doch viel zu schade, um sich über sinnlose Dinge aufzuregen.


Nur weil es dich nicht betrifft ist es Sinnlos, großartige Einstellung. Durch und durch Egomane.
Bist du eine Frau, hältst du die Emanzipation für Sinnlos, wie steht es mit der Hautfarbe, Kampf gegen Apartheid, Sinnlos ?
Ich fürchte Europa hätte das Mittelalter nie überwunden wenn alle so denken würden.
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 34760
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Brauchtum am Palmsonntag

Beitragvon Liegestuhl » Mo 10. Apr 2017, 21:05

Ein Terraner hat geschrieben:(10 Apr 2017, 21:52)

Nur weil es dich nicht betrifft ist es Sinnlos, großartige Einstellung.


Ja, da es mich nicht betrifft, ist es für mich nicht relevant.

Regst du dich auch über die Angelverordnung oder das Bundeskleingartengesetz auf?

Ich nicht.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 3307
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Brauchtum am Palmsonntag

Beitragvon Ein Terraner » Mo 10. Apr 2017, 21:11

Liegestuhl hat geschrieben:(10 Apr 2017, 22:05)

Ja, da es mich nicht betrifft, ist es für mich nicht relevant.


Da kann man dir nur noch wünschen das mal etwas dich betrifft für das sich sonst keiner interessiert.

Regst du dich auch über die Angelverordnung oder das Bundeskleingartengesetz auf?

Ich nicht.


Teilweise, es sei den ich halte die Gesetzliche Regelung für in Ordnung.
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 34760
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Brauchtum am Palmsonntag

Beitragvon Liegestuhl » Mo 10. Apr 2017, 21:16

Ein Terraner hat geschrieben:(10 Apr 2017, 22:11)
Teilweise, es sei den ich halte die Gesetzliche Regelung für in Ordnung.


Ich halte das Tanzverbot auch nicht für in Ordnung und würde in einer Abstimmung dagegen stimmen. Trotzdem rege ich mich nicht darüber auf und halte das alljährliche Gezeter darüber für maßlos übertrieben und schlichtweg für ermüdende Wichtigtuerei.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 3307
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Brauchtum am Palmsonntag

Beitragvon Ein Terraner » Mo 10. Apr 2017, 21:20

Liegestuhl hat geschrieben:(10 Apr 2017, 22:16)

Ich halte das Tanzverbot auch nicht für in Ordnung und würde in einer Abstimmung dagegen stimmen. Trotzdem rege ich mich nicht darüber auf und halte das alljährliche Gezeter darüber für maßlos übertrieben und schlichtweg für ermüdende Wichtigtuerei.


Anders geht es nun mal nicht.
Licht und Dunkel

Zurück zu „81. Religion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast