Maria Empfängnis

Moderator: Moderatoren Forum 8

Benutzeravatar
Mind-X
Beiträge: 11131
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 22:10
Benutzertitel: Lupenreinster Vollblutdemokrat

Re: Maria Empfängnis

Beitragvon Mind-X » Sa 11. Dez 2010, 20:15

Rebhahn » Sa 11. Dez 2010, 19:23 hat geschrieben:
Oh, mochte keiner wiki abschreiben?

Du beliebst ja offenbar nicht zu scherzen, bei solchen Themen, gut, dann lassen wir das.
Dabei hätte man mit dieser sexuell (immer) übertragbaren Krankheit namens Erbsünde - immerhin eine der sehr wenigen originär christlichen Erfindungen - noch so viel Spass haben können.

Hmmm...

Meinen Sie die römisch-katholische Erbsündenlehre? Denn auch hier herrscht große Uneinigkeit. :D
"und du wirst wahnsinnig werden von dem, was deine Augen sehen müssen." (5. Mose 28,34)

BLINDER SIEH! TAUBER HÖR! NAZI BEDENKE!
Benutzeravatar
Platon
Beiträge: 15111
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:27
Benutzertitel: hält sich im Hintergrund

Re: Maria Empfängnis

Beitragvon Platon » Sa 11. Dez 2010, 23:18

Mind-X » Sa 11. Dez 2010, 21:15 hat geschrieben:Hmmm...

Meinen Sie die römisch-katholische Erbsündenlehre? Denn auch hier herrscht große Uneinigkeit. :D

mir scheint die Theologie ohnehin und zusehens eine über die Jahrhunderte betriebene Arbeitsbeschaffungsmaßnahme zu sein
ganze Heerscharen von Theologen haben ihre Brötchen damit verdient über Dinge nachzudenken die einem normalen Menschen im Traum nicht eingefallen wären
Zuletzt geändert von Platon am Sa 11. Dez 2010, 23:18, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Mind-X
Beiträge: 11131
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 22:10
Benutzertitel: Lupenreinster Vollblutdemokrat

Re: Maria Empfängnis

Beitragvon Mind-X » So 12. Dez 2010, 14:04

Platon » Sa 11. Dez 2010, 23:18 hat geschrieben:mir scheint die Theologie ohnehin und zusehens eine über die Jahrhunderte betriebene Arbeitsbeschaffungsmaßnahme zu sein
ganze Heerscharen von Theologen haben ihre Brötchen damit verdient über Dinge nachzudenken die einem normalen Menschen im Traum nicht eingefallen wären
Ist wohl wahr.


Tja und es herrschte auch eine zeitlang richtig Einigkeit darüber, dass die Theorie nur absonderlich genug sein muss, um gehört zu werden und als wissenschaftlich zu gelten.
"und du wirst wahnsinnig werden von dem, was deine Augen sehen müssen." (5. Mose 28,34)

BLINDER SIEH! TAUBER HÖR! NAZI BEDENKE!
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10129
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Maria Empfängnis

Beitragvon Lomond » Do 8. Dez 2011, 00:44

Und heute feiert Österreich wieder. :thumbup:
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10129
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Maria Empfängnis

Beitragvon Lomond » Sa 10. Dez 2011, 01:51

Und hier weiß auch noch jemand Bescheid:

Also: die unbefleckte Empfängnis hat in keinster Weise etwas damit zu tun, wie Maria mir ihrem Sohn Jesus schwanger wurde.


http://www.gutefrage.net/frage/was-bede ... mpfaengnis

Wobei die meisten in jenem Link den üblichen doofen Twatsch daherschwätzen ....
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10129
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Maria Empfängnis

Beitragvon Lomond » Mo 12. Dez 2011, 13:54

Hier geht es zu der anderen Baustelle .......

viewtopic.php?f=21&t=27627
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Antonius
Beiträge: 4182
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 22:57
Benutzertitel: SURSUM CORDA
Wohnort: BRD

Re: Maria Empfängnis

Beitragvon Antonius » Mo 9. Dez 2013, 19:00

Lomond » Mi 8. Dez 2010, 12:44 hat geschrieben:Nicht ALLE feiern heute:
Gedenktag katholisch: 8. Dezember
Hochfest Diözesankalender Köln

Gedenktag anglikanisch: 8. Dezember
Gedenktag orthodox: 9. Dezember
Gedenktag armenisch: 9. Dezember
Gedenktag maronitiisch: 8. Dezember

http://www.heiligenlexikon.de/Biographi ... pcion.html

Den Armeniern und den Orthodoxen werde ich dann am 9. Dezember gratulieren. ;)
So ist es.
Die Orthodoxen und die Armenier feiern am heutigen 9. Dezember das Hochfest Maria-Empfängnis.

Übrigens, in Spanien ist der Name "Maria Concepcion" ein gebräuchlicher Vorname.
Kurzform: Conchi oder auch Conchita.
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)
Benutzeravatar
Herr Bert
Beiträge: 2413
Registriert: Do 14. Jul 2011, 19:30

Re: Maria Empfängnis

Beitragvon Herr Bert » Mo 9. Dez 2013, 19:04

Antonius » Montag 9. Dezember 2013, 19:00 hat geschrieben:So ist es.
Die Orthodoxen und die Armenier feiern am heutigen 9. Dezember das Hochfest Maria-Empfängnis.

Übrigens, in Spanien ist der Name "Maria Concepcion" ein gebräuchlicher Vorname.
Kurzform: Conchi oder auch Conchita.

Dann war er eine 12,5-Monatsgeburt?
:?:
Bakelit

Re: Maria Empfängnis

Beitragvon Bakelit » Mo 9. Dez 2013, 19:15

Herr Bert » Mo 9. Dez 2013, 19:04 hat geschrieben:Dann war er eine 12,5-Monatsgeburt?
:?:


na siekst, wurde ja auch ein großes Tier.

echt ;) !
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10129
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Maria Empfängnis

Beitragvon Lomond » Mo 9. Dez 2013, 20:15

Herr Bert » Mo 9. Dez 2013, 20:04 hat geschrieben:Dann war er eine 12,5-Monatsgeburt?
:?:



Du verstehst nicht.

Es geht hier um Baby Maria - nicht um Baby Jesus.
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Herr Bert
Beiträge: 2413
Registriert: Do 14. Jul 2011, 19:30

Re: Maria Empfängnis

Beitragvon Herr Bert » Mo 9. Dez 2013, 20:16

Lomond » Montag 9. Dezember 2013, 20:15 hat geschrieben:

Du verstehst nicht.

Es geht hier um Baby Maria - nicht um Baby Jesus.

Wer war denn ihre Mutter?
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10129
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Maria Empfängnis

Beitragvon Lomond » Mo 9. Dez 2013, 20:16

Lomond » Mi 8. Dez 2010, 13:44 hat geschrieben:Nicht ALLE feiern heute:



http://www.heiligenlexikon.de/Biographi ... pcion.html

Den Armeniern und den Orthodoxen werde ich dann am 9. Dezember gratulieren. ;)



Was hiermit geschieht! :thumbup:
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10129
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Maria Empfängnis

Beitragvon Lomond » Mo 9. Dez 2013, 20:17

Herr Bert » Mo 9. Dez 2013, 21:16 hat geschrieben:Wer war denn ihre Mutter?


Anna.
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Herr Bert
Beiträge: 2413
Registriert: Do 14. Jul 2011, 19:30

Re: Maria Empfängnis

Beitragvon Herr Bert » Mo 9. Dez 2013, 20:19


Das war meine Mutter.
;)
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10129
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Maria Empfängnis

Beitragvon Lomond » Mo 9. Dez 2013, 20:20

OK - dann feier mal schön. :)
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Sir Porthos

Re: Maria Empfängnis

Beitragvon Sir Porthos » Mo 9. Dez 2013, 20:24

Antonius » Mo 9. Dez 2013, 19:00 hat geschrieben:So ist es.
Die Orthodoxen und die Armenier feiern am heutigen 9. Dezember das Hochfest Maria-Empfängnis.

Übrigens, in Spanien ist der Name "Maria Concepcion" ein gebräuchlicher Vorname.
Kurzform: Conchi oder auch Conchita.


Man sagte mir mal, es gäbe auch den Zweitnamen "Anticoncepcion".

Was soll das ?
Benutzeravatar
Antonius
Beiträge: 4182
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 22:57
Benutzertitel: SURSUM CORDA
Wohnort: BRD

Re: Maria Empfängnis

Beitragvon Antonius » Mo 9. Dez 2013, 23:55

Sir Porthos » Mo 9. Dez 2013, 20:24 hat geschrieben:Man sagte mir mal, es gäbe auch den Zweitnamen "Anticoncepcion".

Was soll das ?
Keine Ahnung.
In Spanien habe ich diesen Namen als weiblichen Vornamen nie gehört. Ich vermute, es ist ein Mißverständnis.
Zuletzt geändert von Antonius am Mo 9. Dez 2013, 23:57, insgesamt 1-mal geändert.
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10129
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Maria Empfängnis

Beitragvon Lomond » Di 10. Dez 2013, 09:42

Was Wiki weiß:

Concepción (spanisch für Empfängnis) steht für

Unbefleckte Empfängnis Mariens und den Festtag, den 8. Dezember
als Vorname:

Concepción Montaner (* 1981), spanische Weitspringerin
Concepcion Picciotto (* 1945), spanische Friedensaktivistin und Gegnerin von Atomwaffen
Concepción Rodríguez, mexikanischer Fußballspieler
Concepción (spanisch), Concepcion (englisch) geografisch:

Verwaltungseinheiten:

Departamento Concepción (Corrientes), Provinz Corrientes in Argentinien
Departamento Concepción (Misiones), Provinz Misiones in Argentinien
Departamento Concepción (Paraguay), ein Departamento in Paraguay
Provinz Concepción (Chile), eine Provinz in der Región del Bío-Bío, Chile
Provinz Concepción (Peru), eine Provinz in der Region Junín, Peru
Concepción (Distrikt in Paraguay), ein Distrikt in Paraguay
Bistum Concepción (Argentinien), römisch-katholisches Bistum in Argentinien
Bistum Concepción (Paraguay), römisch-katholisches Bistum in Paraguay
Erzbistum Concepción, römisch-katholisches Erzbistum in Chile
Städte:

Concepción (Corrientes), Hauptstadt des Departamentos Concepción, Bischofsstadt, Provinz Corrientes in Argentinien
Concepción (Tucumán), Provinz Tucumán in Argentinien
Concepción de la Sierra, Hauptstadt des Departamentos Concepción in der Provinz Misiones in Argentinien
Concepción del Uruguay, Provinz Entre Ríos in Argentinien
Río Cuarto, ehemals Concepción in Argentinien
Concepción (Santa Cruz), Departamento Santa Cruz, Bolivien
Concepción (Chile), Bischofsstadt in der Provinz Concepción in Chile
La Línea de la Concepción, Spanien
Concepción (Stadt in Paraguay)
Concepción (Peru), Peru
Concepcion (Iloilo), Stadtgemeinde in der Provinz Iloilo auf den Philippinen
Concepcion (Misamis Occidental), Stadtgemeinde in der Provinz Misamis Occidental auf den Philippinen
Concepcion (Romblon), Stadtgemeinde in der Provinz Romblon auf den Philippinen
Concepcion (Tarlac), Stadtgemeinde in der Provinz Tarlac auf den Philippinen



Mehr darüber:

http://de.wikipedia.org/wiki/Concepci%C3%B3n
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10129
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Maria Empfängnis

Beitragvon Lomond » Di 10. Dez 2013, 09:44

Antonius » Di 10. Dez 2013, 00:55 hat geschrieben:In Spanien habe ich diesen Namen als weiblichen Vornamen nie gehört. Ich vermute, es ist ein Mißverständnis.



Nei, das war kein Missverständnis.

Eher ein Mist-Verständnis.

Ein blöder "Witz" eines unwitzigen "Moderators", der sich witzig dünkt.

Aber außer Spam wenig bis nichts auf die Reihe bringt.
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Antonius
Beiträge: 4182
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 22:57
Benutzertitel: SURSUM CORDA
Wohnort: BRD

Re: Maria Empfängnis

Beitragvon Antonius » Di 10. Dez 2013, 10:43

Lomond » Di 10. Dez 2013, 09:44 hat geschrieben:Nei, das war kein Missverständnis.

Eher ein Mist-Verständnis.

Ein blöder "Witz" eines unwitzigen "Moderators", der sich witzig dünkt.

Aber außer Spam wenig bis nichts auf die Reihe bringt.
Mein lieber Lomond, wir sollten uns vielleicht etwas zurückhalten.
Ich habe den Foristen "Sir Porthos" bisher als feinen Menschen kennengelernt.
Also, ich denke, es war ein Mißverständnis. :)
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)

Zurück zu „81. Religion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast