Würdet ihr dieses neue Smartphone kaufen wenn euer altes schon 2 Jahre alt ist?

Moderator: Moderatoren Forum 8

Würdet ihr das supergeile HighEnd Premium Smartphone kaufen?

Ja
0
Keine Stimmen
Nein
13
93%
Natürlich
1
7%
Vielleicht
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 14
TorbenMalte
Beiträge: 9
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 19:02

Würdet ihr dieses neue Smartphone kaufen wenn euer altes schon 2 Jahre alt ist?

Beitragvon TorbenMalte » Mi 17. Okt 2018, 20:04

Hi,

werte Foristen.
Ich möchte euch eine ernst gemeinte Frage stellen:

Nehmen wir an ihr habt ein Premium-Smartphone das schon stark auf die 2 Jahre alt zu geht. Ihr nutzt dieses eure Smartphone durchaus vernünftig, also ihr managed damit Berufs- und Privatleben via email, whatsapp und anderen Communicationschannels. Meist funktioniert das Gerät auch wunderbar, aber ihr kriegt nicht mehr alle updates und manchmal zickt eine App. Optisch ist der erste Lack schon ein bisschen ab, aber wer beurteilt solche Handybenutzer nach Äußerlichkeiten? Einmal habt ihr es runtergeschmissen und habt das Display zerspringen lassen, aber für 100 € habt ihr ein noname Display einbauen lassen, das weniger scharf, hell und reaktionsfreudig ist, aber für den Alltag tuts es noch.

Jetzt macht euch euer Provider ein einmaliges Angebot:
Ihr bekommt ein neues Premium Smartphone im Wert von 1500€ , das vermutlich sehr wahrscheinlich gute 2 Jahre durchhalten wird, für lau wenn ihr folgenden Vertragsbedingungen zustimmt:

Ihr habt einen Ausbildungsfonds für das Studium eures einzigen Sohn, der gerade ein brauchbares Abi gemacht hat und einen guten Abschluss in einem MINT-Fach ernsthaft anstrebt.
Leider ist bei euch zwei beiden Eheleuten die akademische Karriere nicht immer ganz optimal verlaufen (zu viel Skrupel) und ihr habt nicht unbedingt den anvisierten Zenit erreicht, außerdem wird alles teurer und der Jahresurlaub will auch bezahlt werden, also muss euer Stammhalter beim Studium mit 40.000€ auskommen.
Der kleine Ehrgeizling und Quälgeist bildet sich allerdings ein nach seinem Grundstudium seinen Master in Informatik in Kalifornien machen zu wollen, wo er ein halbes Stipendium bekommt und ihm somit eine Finanzierungslücke von 25.000 usd droht, die er überbrücken will, indem er als Barmann die legale Droge Alkohol an Leute ausschenkt, die beim Konsum rational nicht immer ganz auf der Höhe sind.

Euer Provider weiß das alles (gläserner Bürger). Er bietet euch eine Kapitallebensversicherung für euren Sprößling an für 4.99€ im Monat und zusätzlich bekommt ihr dieses supergeile neue Premium Smartphone an, dass in allen Disziplinen mindestens 20% besser ist und chic aussieht, wenn euer Sohn es in 20 Jahren im Alter von 45 mit einer Schlussrate von 9999.99€ letztlich abbezahlt mit einem inflationsbedingten "Preisvorteil" von 50%.
Im Kleingedruckten steht dann allerdings etwas von Inflationsausgleich und Währungsschwankungen und das nach oben offene finanzielle Risiko könnte sich auch auf 25.000€ belaufen im schlimmsten Fall. Aber wer will schon den Teufel an die Wand malen und was hat das Balg je für euch getan außer die Windeln voll zu scheißen?und dabei habt ihr ihm die bestmögliche Ausbildung finanziert

Würdet ihr das supergeile HighEnd Premium Smartphone kaufen?
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 27662
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Würdet ihr dieses neue Smartphone kaufen wenn euer altes schon 2 Jahre alt ist?

Beitragvon jack000 » Mi 17. Okt 2018, 20:09

Ich glaube nicht, dass es hier User gibt die 4-stellige Beträge für eine Mobiltelefon ausgeben werden. Aber was konkret ist denn deine Frage?
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 14312
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Würdet ihr dieses neue Smartphone kaufen wenn euer altes schon 2 Jahre alt ist?

Beitragvon Teeernte » Mi 17. Okt 2018, 20:14

Wer auf Kosten/Namen der Kinder Schulden für Handys macht.... - mir fehlen die Worte... (pfui..)
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
TorbenMalte
Beiträge: 9
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 19:02

Re: Würdet ihr dieses neue Smartphone kaufen wenn euer altes schon 2 Jahre alt ist?

Beitragvon TorbenMalte » Mi 17. Okt 2018, 20:15

jack000 hat geschrieben:(17 Oct 2018, 21:09)

Ich glaube nicht, dass es hier User gibt die 4-stellige Beträge für eine Mobiltelefon ausgeben werden. Aber was konkret ist denn deine Frage?

Versuch meinen eingangsbeitrag nochmal zu lesen und zu verstehen. vielleicht ist er etwas sperrig formuliert, aber ich denke du schaffst das. ;)
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 14312
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Würdet ihr dieses neue Smartphone kaufen wenn euer altes schon 2 Jahre alt ist?

Beitragvon Teeernte » Mi 17. Okt 2018, 20:16

jack000 hat geschrieben:(17 Oct 2018, 21:09)

Ich glaube nicht, dass es hier User gibt die 4-stellige Beträge für eine Mobiltelefon ausgeben werden. Aber was konkret ist denn deine Frage?


Och....so ein X hatte schon eine fette Zuzahlung...
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 27662
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Würdet ihr dieses neue Smartphone kaufen wenn euer altes schon 2 Jahre alt ist?

Beitragvon jack000 » Mi 17. Okt 2018, 20:24

TorbenMalte hat geschrieben:(17 Oct 2018, 21:15)

Versuch meinen eingangsbeitrag nochmal zu lesen und zu verstehen. vielleicht ist er etwas sperrig formuliert, aber ich denke du schaffst das. ;)

ggf. schaffst du auch deinen Eingangsbeitrag kurz und knapp zu formulieren und die Kernaussage/Frage konkret zu stellen. Die Frage ob ich das "schaffe" stellt sich überhaupt nicht!
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Uffhausen
Beiträge: 357
Registriert: Mi 14. Dez 2016, 22:33

Re: Würdet ihr dieses neue Smartphone kaufen wenn euer altes schon 2 Jahre alt ist?

Beitragvon Uffhausen » Mi 17. Okt 2018, 20:41

TorbenMalte hat geschrieben:(17 Oct 2018, 21:04)
Würdet ihr das supergeile HighEnd Premium Smartphone kaufen?


Warum das Handy nicht wie "gewöhnlich" in festen Raten über die monatliche Tarifrechnung abbezahlen innerhalb der Vertragslaufzeit - wozu der Quatsch mit der Lebensversicherung? Versteh' ich nicht.

Das Angebot, welches du uns hier schilderst, hört sich mMn sehr "us-amerikanisch" an - sprich: Im negativen Sinne fantastisch.
"Man sollte auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen." Erich Kästner
TorbenMalte
Beiträge: 9
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 19:02

Re: Würdet ihr dieses neue Smartphone kaufen wenn euer altes schon 2 Jahre alt ist?

Beitragvon TorbenMalte » Mi 17. Okt 2018, 20:44

Teeernte hat geschrieben:(17 Oct 2018, 21:14)

Wer auf Kosten/Namen der Kinder Schulden für Handys macht.... - mir fehlen die Worte... (pfui..)


Kannst du das begründen? Immerhin hat unsere Generation ein Recht auf Wohlstand und unseren Nachkommen bieten wir einen reichhaltigen Schatz an Möglichkeiten zum Erfolg! Ich finde, da steht uns ein ordentlicher Schluck aus der Pulle zu! :)
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 27662
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Würdet ihr dieses neue Smartphone kaufen wenn euer altes schon 2 Jahre alt ist?

Beitragvon jack000 » Mi 17. Okt 2018, 20:48

TorbenMalte hat geschrieben:(17 Oct 2018, 21:44)

Kannst du das begründen? Immerhin hat unsere Generation ein Recht auf Wohlstand und unseren Nachkommen bieten wir einen reichhaltigen Schatz an Möglichkeiten zum Erfolg! Ich finde, da steht uns ein ordentlicher Schluck aus der Pulle zu! :)

Es steht einem jeden frei soviel Geld für ein Smartphone auszugeben wie er/sie will ... deswegen ist immer noch die Frage offen was konkret im Eingangsbeitrag diskutiert werden soll.
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
TorbenMalte
Beiträge: 9
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 19:02

Re: Würdet ihr dieses neue Smartphone kaufen wenn euer altes schon 2 Jahre alt ist?

Beitragvon TorbenMalte » Mi 17. Okt 2018, 20:49

Uffhausen hat geschrieben:(17 Oct 2018, 21:41)

Warum das Handy nicht wie "gewöhnlich" in festen Raten über die monatliche Tarifrechnung abbezahlen innerhalb der Vertragslaufzeit - wozu der Quatsch mit der Lebensversicherung? Versteh' ich nicht.
Doch, ich bin sicher, du wirst das verstehen! :)

Das Angebot, welches du uns hier schilderst, hört sich mMn sehr "us-amerikanisch" an - sprich: Im negativen Sinne fantastisch.

Das ist kein Zufall! ;)
TorbenMalte
Beiträge: 9
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 19:02

Re: Würdet ihr dieses neue Smartphone kaufen wenn euer altes schon 2 Jahre alt ist?

Beitragvon TorbenMalte » Mi 17. Okt 2018, 20:50

jack000 hat geschrieben:(17 Oct 2018, 21:48)

Es steht einem jeden frei soviel Geld für ein Smartphone auszugeben wie er/sie will ... deswegen ist immer noch die Frage offen was konkret im Eingangsbeitrag diskutiert werden soll.

Ich warte mit der Antwort noch mal ab, wie sich der Thread entwickelt! :)
Benutzeravatar
Watchful_Eye
Moderator
Beiträge: 2883
Registriert: Sa 7. Jun 2008, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Würdet ihr dieses neue Smartphone kaufen wenn euer altes schon 2 Jahre alt ist?

Beitragvon Watchful_Eye » Mi 17. Okt 2018, 20:54

Das soll irgendwie so ein Versuch sein, uns total "Meta" neunmalklug kapitalismuskritisch den Spiegel vorzuhalten.

Das Problem scheitert schon daran, dass wir nicht diese Eltern sind, und nicht dieses Smartphone und diesen Sohn haben. Und nicht so von diesem Sohn denken. Was würdest du denn auf diese Frage antworten?

Edit: Vielleicht war das etwas zu harsch formuliert. Mein Punkt ist: Wenn du jemandem schon vorher unterschwellig bestimmte Charaktereigenschaften in den Mund legst, ist es schwierig, auf eine "was würdet ihr an dieser Stelle tun?"-Frage zu antworten. Denn wenn man dafür in einen anderen Charakter schlüpfen muss, ist das ja nicht mehr "ihr".
Zuletzt geändert von Watchful_Eye am Mi 17. Okt 2018, 20:59, insgesamt 1-mal geändert.
"In a world where I feel so small, I can't stop thinking big." (Rush - Caravan)

Mod im Feedback- und Asienforum.
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 16038
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Schwaben

Re: Würdet ihr dieses neue Smartphone kaufen wenn euer altes schon 2 Jahre alt ist?

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Mi 17. Okt 2018, 20:58

Watchful_Eye hat geschrieben:(17 Oct 2018, 21:54)

Was würdest du denn auf diese Frage antworten?


Das würde mich jetzt aber auch interessieren :)
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Uffhausen
Beiträge: 357
Registriert: Mi 14. Dez 2016, 22:33

Re: Würdet ihr dieses neue Smartphone kaufen wenn euer altes schon 2 Jahre alt ist?

Beitragvon Uffhausen » Mi 17. Okt 2018, 21:02

TorbenMalte hat geschrieben:(17 Oct 2018, 21:49)
Doch, ich bin sicher, du wirst das verstehen! :)

Nö.

Das ist kein Zufall! ;)

Ach so. Na dann ist es mir eh wurscht.
"Man sollte auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen." Erich Kästner
TorbenMalte
Beiträge: 9
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 19:02

Re: Würdet ihr dieses neue Smartphone kaufen wenn euer altes schon 2 Jahre alt ist?

Beitragvon TorbenMalte » Mi 17. Okt 2018, 21:20

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(17 Oct 2018, 21:58)

Das würde mich jetzt aber auch interessieren :)
Ja, das ist sehr spannend! :)
Benutzeravatar
Brainiac
Moderator
Beiträge: 5902
Registriert: Do 30. Jun 2011, 10:41

Re: Würdet ihr dieses neue Smartphone kaufen wenn euer altes schon 2 Jahre alt ist?

Beitragvon Brainiac » Mi 17. Okt 2018, 21:33

Der Strangtitel ist irreführend. :|
this is planet earth
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 8362
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Würdet ihr dieses neue Smartphone kaufen wenn euer altes schon 2 Jahre alt ist?

Beitragvon Quatschki » Mi 17. Okt 2018, 21:50

Vor 20 Jahren habe ich ein supergeiles Nokia von meiner Mama geschenkt bekommen.
Ohne irgendwelche Bedingungen und Koppelgeschäfte.

Es muß noch irgendwo hinten im Schieber liegen.
Der Threadersteller kann es für 9999.99€ haben, auch wenn es damals nur DM gekostet hat.
Der Provider hieß Mannesmann Mobilfunk.
Benutzeravatar
Calvadorius
Beiträge: 278
Registriert: So 22. Apr 2012, 22:36

Re: Würdet ihr dieses neue Smartphone kaufen wenn euer altes schon 2 Jahre alt ist?

Beitragvon Calvadorius » Mi 17. Okt 2018, 22:55

Mein Motorazr gebe ich schon für 999,99 € ab!
Leben ist eine sexuell übertragbare Krankheit, die in jedem Fall tödlich endet.
Benutzeravatar
Ammianus
Beiträge: 3180
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 22:05

Re: Würdet ihr dieses neue Smartphone kaufen wenn euer altes schon 2 Jahre alt ist?

Beitragvon Ammianus » Mi 17. Okt 2018, 22:58

Meinen spotify-Walkman, auch Wiko Robby genannt bekommt niemand. Das Teil hat schließlich so um die 120 Euronen gekostet ...
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 6475
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Würdet ihr dieses neue Smartphone kaufen wenn euer altes schon 2 Jahre alt ist?

Beitragvon Kritikaster » Mi 17. Okt 2018, 23:11

TorbenMalte hat geschrieben:(17 Oct 2018, 22:20)

Ja, das ist sehr spannend! :)

Finde ich gar nicht.

Das erscheint überaus durchschaubar, wie Watchful_Eye aufzeigt.
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)

Zurück zu „8. Gesellschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast